Privatunterricht Sprachen Nachhilfe Musik Sport
Teilen

Französisch Sprachkurs Frankfurt gesucht? Finde den perfekten Lehrer!

Von Florence, veröffentlicht am 10/09/2018 Blog > Sprachen > Französisch > Französisch Lernen Frankfurt: Wo finde ich Kurse?

Parler-vous Français? Sprichst Du Französisch?

Wenn ja, großartig! Wenn nicht, solltest Du bald damit beginnen.

Französisch ist laut einer von Babbel geführten Umfrage auf Platz 1 der sexiest Sprachen und 3. Geschäftssprache weltweit, also gut für die Liebe UND den Beruf.

Französisch ist aber vor allem die Sprache unserer engsten Nachbarn: Frankreich. Und wer sich mit seinem Nachbarn gut verstehen will, muss natürlich auch seine Sprache sprechen.

Aber wir können doch alle Englisch? Na ja, nicht ganz. Und außerdem geht es bei einer Sprache ja auch um mehr. Eine Sprache sprechen, bedeutet die Tür zu einer anderen Kultur zu öffnen.

Da Französisch aber nicht zu den einfachsten Sprachen gehört, ist es ratsam Französisch Unterricht zu nehmen.

Wenn Du in Frankfurt lebst, gehörst Du zu den Glückspilzen!

Hier gibt es nämlich eine Menge toller Angebote, gute Sprachschulen und Französisch Lehrer, die Dir mit der richtigen Didaktik spielend diese romanische Sprache beibringen können.

Frankfurt ist ja auch eine von 2200 Städten in Deutschland, die eine französische Partnerstadt hat.

Frankfurts Wahl ist seit 1960 die drittgrößte Stadt Frankreich’s: Lyon.

Wusstest Du, dass die Altstadt von Lyon zum Unesco Weltkulturerbe gehört? Lyon, die französische Partnerstadt von Frankfurt, hat viel zu bieten. | Quelle: Pixabay

Lyon’s Altstadt gehört zum Unesco Weltkulturerbe, und ist von Weinanbaugebieten umschlossen (Beaujolais und Côte du Rhône). Für Feinschmecker ist die Stadt mit ihren vielen guten Restaurants nur zu empfehlen.

Du bist auf den Geschmack gekommen und möchtest jetzt durch die Altstadt von Lyon schlendern? Das ist gut, denn die Stadt Frankfurt unterstützt den Austausch der Kulturen und fördert somit Bürgerreisen und einen regen Schüleraustausch mit Lyon.

Egal wie alt Du bist, ob Du Schüler oder Angestellter, Student oder Arbeitssuchender bist, was Deine zeitlichen und finanziellen Mittel sind, auch Du kannst mit den richtigen Mitteln Französisch lernen.

Wir haben Dir eine kleine Liste der besten Adressen in Frankfurt zum Französisch Lernen zusammengestellt. Damit auch Du bald Deine Französisch Träume verwirklichen kannst.

Die besten Sprachschulen für Französischkurse in Frankfurt

Die international bekannte Berlitz Sprachschule hat auch in Frankfurt ihren Sitz. Dort kannst Du alles finden was Dein „französisches“ Herz begehrt.

Die Berlitz School bietet z.B. neben dem klassischen Einzel- und Gruppenunterricht auch Total Immersion Kurse an bei denen Du 12 Unterrichtsstunden pro Tag erhältst und einen Business Lunch inklusive ist.

Für jedes Alter und jedes Niveau findest Du dort das richtige Angebot. Allerdings nicht unbedingt für jedes Budget. Die Kurse dort sind recht teuer.

In Frankfurt findest Du auch die Sprachschule Inlingua. Du kannst dort natürlich Französisch Einzel- und Gruppenunterricht nehmen, aber auch einen Crashkurs, Ferienkurse für Schüler oder eine Intensivwoche in kleiner Gruppe.

Der Online Französisch Einstufungstest wird vorab kostenlos angeboten.

Wie bei den meisten Schulen, hängt der Stundenpreis vom gebuchten Kontingent ab. So lokalisiert sich der Preis eines Französisch Einzelunterrichts à 45 Minuten zwischen 45 und 51 . Französisch lernen hat hier seinen Preis!

Du kannst Französisch lernen, indem Du Dir neue Freunde machst! Französisch Konversationskurse oder Tandems sind eine gute Möglichkeit, um eventuelle Hemmungen zu überwinden. | Quelle: Pexels

Die Sprachcaffee Sprachschule bietet Französisch Abendkurse, Intensivkurse, Einzelunterricht, Französisch-Plauderabende und Französisch für Kinder und Jugendliche an.

Die Preise für den Einzelunterricht sind hier schon etwas vorteilhafter und auch abhängig von den Tageszeiten gestaffelt. 10 Stunden bekommst Du schon für 310€, oder eventuell noch günstiger, wenn Du Deinen Unterricht am Nachmittag erhältst.

Das Plaudercaffee ist ein Konversationskurs mit muttersprachlichem Moderator und Getränk. Für 5 Stunden werden 50 verlangt. Wenn man bedenkt, dass aktives Sprechen ein gutes Mittel ist, um Sprachbarrieren zu lösen und schnelle Wortschatzerweiterungen zu erzielen, lohnt sich das.

Die Sprachschule Sprachtreff in Frankfurt bietet eine Vielzahl von Französisch Kursen an: Abendkurse, Bildungsurlaub, Firmenkurse, Intensivkurse, Nachmittagskurse, Einzeltraining, Wochenendkurse…

Besonders originell ist aber der Kombinationskurs: Du nimmst an einem Abend pro Woche an einem Gruppenunterricht teil und hast dann an einem weiteren Termin pro Woche noch einmal Einzelunterricht, wo Du das in der Gruppe Gelernte wiederholen und vertiefen kannst. Der Preis pro Stunde gehört außerdem zu den günstigsten auf dem Markt, denn er kann auf bis zu 15€ sinken.

Egal wann Du in der Woche Zeit hast und für welches Projekt Du Französisch lernen willst, in Frankfurt wirst Du fündig!

Und wenn Du lieber in einer Stiftung oder einem Verein Französisch lernen willst, gibt es ebenfalls passende Anbieter für Dich.

Frankfurter Stiftungen & Vereine für Französischkurse

Wenn Du Französisch in einem wirklich franco-französischem Rahmen lernen willst, aber noch nicht bereit für eine Sprachreise bist, solltest Du bei dem wichtigsten französischen Kulturvermittler Deutschlands vorbeischauen: Das Institut Français/Französische Institut.

In Deutschland gibt es 13 dieser französischen Vertretungen und eine ist in Frankfurt. Wenn du an der französischen Kultur und Sprache interessiert bist, solltest Du in den Veranstaltungskalender des Instituts schauen, es gibt dort viel zu entdecken!

Ein Highlight des Instituts sind natürlich auch die exzellenten Französisch Kurse.

Du kannst dort Französisch im Einzelunterricht, Gruppenunterricht, oder Online mit einem virtuellen Klassenzimmer oder einer hauseignen App lernen.

Französisch für Firmen oder für die Abiturvorbereitung wird auch angeboten und außerdem kannst Du dort eines der vielen Französisch Zertifikate machen, um im Job oder an der Uni Dein Niveau nachweisen zu können.

Für die international anerkannten DELF/DALF Diplome gibt es ebenfalls Vorbereitungskurse.

Die Französisch Kurse sind im Vergleich zum Markt preiswert, eine Französisch Stunde in kleiner Gruppe mit nur 2 oder 3 Teilnehmern bekommst Du ab 16. Also, worauf wartest du noch, um Französisch zu lernen?

Wenn Du es etwas unkonventioneller oder noch preisgünstiger wünschst, sind die Französisch Kurse der Volkshochschule Frankfurt genau das Richtige für Dich.

Wusstest Du, dass Französisch diie meist geforderte Fremdpsrache im Beruf nach Englisch ist? Französische Sprachzertifikate können Dir im Beruf weiterhelfen. | Quelle: Pexels

Die Volkshochschulen gibt es mit ihren 899 Vertretungen flächendeckend in ganz Deutschland. Klar sind sie auch in Frankfurt vertreten. Mit etwas Glück hast Du dort sogar schon einen der tollen Kurse besucht.

An der VHS Frankfurt werden die klassischen Französisch Einsteiger- und Aufbaukurse für alle Niveaus (A1 bis C2) angeboten.

Außerdem gibt es aber auch Aussprachetraining, Konversationskurse im französischen Restaurant und immer wieder neue Angebote rund um kulinarische Entdeckungen.

Das sind optimale Rahmenbedingungen, um Französisch mit viel Spaß und Leichtigkeit zu lernen.

Was Du nicht vergessen darfst ist außerdem, dass die VHS Französisch Kurse im Schnitt nicht teurer als 10€ die Stunde sind.

Wenn Du gerne neue Menschen triffst und Dich über Gott und die Welt unterhältst, kannst Du das beim Französischen Stammtisch in Frankfurt tun. Nur auf Französisch!

Seit 1995 treffen sich wöchentlich Menschen aus aller Welt, um ein paar Stündchen auf Französisch zu plaudern oder eine französische Veranstaltung gemeinsam zu besuchen.

Wie Du siehst, wirst Du in Frankfurt problemlos passenden Französisch Unterricht finden.

Vielleicht willst Du es aber noch einfacher, und möchtest einfach schnellstmöglich Deinen eigenen Französisch Lehrer finden? Kein Problem, auch hier wissen wir Dich zu beraten.

Private Französischlehrer in Frankfurt gesucht: Internet & Kleinanzeigen

Du kannst es auch auf die klassische Art versuchen. Französisch Lehrer finden sich nämlich auch über die Kleinanzeigen.

Wenn Du das nächste Mal in Deinem Viertel einkaufen, zum Zeitungsladen oder in die Bibliothek gehst, solltest Du Ausschau nach kleinen weißen Papierchen halten.

Was kannst Du darauf finden? Die Telefonnummer oder Email-Adresse Deines zukünftigen Französisch Lehrers.

Aber es geht noch einfacher. Du kannst nämlich auch einfach Zuhause bleiben und die Kleinanzeigen von eBay durchforsten.

Bist Du startklar, um Deinen nächsten Französisch Lehrer zu suchen? Das ist alles was Du brauchst, um den passenden Französisch Lehrer zu finden. | Quelle: Visualhunt

Du gibst einfach an, dass Du einen Französisch Lehrer suchst, und zwar in Frankfurt. So wirst Du sehr schnell fündig. Außerdem werden alle paar Tage neue Anzeigen reingestellt, so dass die Auswahl sehr groß ist.

Der einzige Nachteil bei eBay ist, dass Du schwer die Ausbildung eines Lehrers überprüfen kannst.

Deswegen solltest Du nicht davor zurückschrecken von Deinem potentiellen Lehrer eine Kopie seiner Diplome und Zeugnisse zu fordern.

Bei Superprof nehmen wir Dir diese Arbeit ab.

Du kannst ganz in Ruhe und ohne Anmeldegebühren zwischen tausenden von Lehrerprofilen surfen und Deinen Französisch Lehrer in Frankfurt finden.

Wir überprüfen vorab schon eventuelle Zeugnisse und Zertifikate und diese werden für Dich auch auf dem Profil des Lehrers angezeigt.

Die Kommentare anderer Schüler sind ein weiterer Hinweis auf die Qualität des Unterrichts eines Lehrers.

Wenn Dich das Profils eines Französisch Lehrers sehr anspricht und Du ihn kontaktieren möchtest, musst Du nur registriert sein und eine einmalige Gebühr von 29€ für die In-Kontakt-Setzung zahlen.

Du bist leider sehr viel unterwegs, hast zeitliche oder finanzielle Limits? Dann solltest Du einen Blick in die Französisch Online Angebote werfen, die wir für Dich herausgesucht haben.

Französisch Lernen Online: Anfänger bis Fortgeschrittene

Wer kennt die Situation nicht? Abends nach der Arbeit noch einkaufen gehen, sich um die Familie kümmern, noch ein wenig Papierkram regeln, essen zubereiten, über eine kaputtgegangen Spülmaschine fluchen …

Wo bleibt da noch Platz für einen Französisch Kurs?

Klar, gibt es auch Französisch Unterrichtsformate, die zeitlich sehr flexibel sind. Aber solche Angebote sind oft teurer. Und außerdem können selbst die 45 Minuten für den Unterricht  manchmal unauffindbar sein.

Fühlst Du Dich angesprochen? Dann solltest Du Französisch Online lernen.

Reisen und mit dem Französisch Lernen weitermachen ist möglich. Mit Deinem Smartphone kannst Du Französisch Lernen, egal wo Du bist. | Quelle: Pexels

Wir haben die Französisch Online Lernangebote für Dich in vier Kategorien unterteilt:

  • Angebote von Privatlehrern oder Schulen, die kostenpflichtig sind: Das Institut Français mit E-Mail Lektionen und Videochat, Superprof mit Französisch Nachhilfe per Webcam bei über 577 Lehrern weltweit, Language Trainers mit französischen Skype Hangouts, die Französisch Skype-Sprachkurse der Schule Sprachtreff,
  • Online Tandems, die meist kostenlos sind: Mylanguagexchange.com, polyglotclub.com,
  • Webseiten mit kostenlosem, sehr diversem Lernmaterial: Francaisfacile.com, 123cours.com, bonjourdefrance.com,
  • App’s: Duolingo, Pas à pas, Semper, Babbel.

Du bist Frankfurter, aber warum nicht auch ein bisschen Franzose? Mit dem richtigen Französisch Unterricht wird es möglich.

Viel Spaß beim Aussuchen!

Teilen

Wir freuen uns über Feedback von unseren Lesern
Enthält dieser Artikel die Informationen, nach denen Du gesucht hast?

Dieser Artikel war totaler Käse? Wirklich?Okay, beim nächsten Mal wird's besserNur Durchschnitt? Was fehlte Dir konkret?Danke Dir! Stelle verbliebene Fragen gerne untenWir freuen uns, dass wir Dir helfen konnten :) (Aktuell gibt es hierzu noch keine Bewertung)
Loading...

Einen Kommentar posten

avatar