„Wir müssen gewinnen, alles andere ist primär.“
Hans Krankl

Du möchtest Dein volles Potenzial als Fußballer ausschöpfen? Dann brauchst Du vor allem eine gute Technik, aber auch Spielintelligenz, körperliche Fitness und die richtige Einstellung. Aber was genau macht Technik, Spielintelligenz, körperliche Fitness und das richtige Mindset aus? Welche Fußballfähigkeiten werden in Fußballschulen gelehrt, die Dir helfen können, Dein volles Potenzial auszuschöpfen und im Fußball erfolgreich zu sein? Und vor allem: Wo in Frankfurt lernst Du richtig Fußball spielen? In diesem Artikel schlüsseln wir die wichtigsten Fußballfähigkeiten auf, um Erfolg zu haben und verraten Dir, wo Du sie lernst.

Fußball lernen Frankfurt: Was bedeutet Ballkontrolle?
Den Ball erwischen und nicht wieder verlieren - Ballkontrolle ist entscheidend. | Unsplash
Die besten Lehrkräfte für Fußball verfügbar
Sami
5
5 (12 Bewertungen)
Sami
40€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Leo - filip & thiago
5
5 (15 Bewertungen)
Leo - filip & thiago
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Fabian
5
5 (9 Bewertungen)
Fabian
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Andreas
5
5 (2 Bewertungen)
Andreas
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Andras
5
5 (8 Bewertungen)
Andras
15€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Philip
5
5 (5 Bewertungen)
Philip
60€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Maximilian
Maximilian
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Markus
Markus
45€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Sami
5
5 (12 Bewertungen)
Sami
40€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Leo - filip & thiago
5
5 (15 Bewertungen)
Leo - filip & thiago
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Fabian
5
5 (9 Bewertungen)
Fabian
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Andreas
5
5 (2 Bewertungen)
Andreas
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Andras
5
5 (8 Bewertungen)
Andras
15€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Philip
5
5 (5 Bewertungen)
Philip
60€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Maximilian
Maximilian
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Markus
Markus
45€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Und los geht's

Was einen guten Fussballspieler ausmacht

Eine gute Technik

Die richtige Technik ist vielleicht das sichtbarste Element für Erfolg im Fußball. Auch jemand, der nichts von Fussball versteht, kann eine gute Technik erkennen. 

Gute Technik hat 4 Schlüsselelemente:

1. Ballkontrolle

Ballkontrolle bezieht sich auf die Fähigkeit eines Spielers, die Kontrolle über den Ball zu erlangen und zu behalten - mit allen erlaubten Körperteilen, also den Füßen, Beinen, der Brust und dem Kopf. Ein Spieler mit guter Ballkontrolle kann Pässe sowohl am Boden als auch aus der Luft annehmen und den . Ball erfolgreich vor Gegnern schützen. Er kann mit dem Ball schnell laufen  und drehen.

2. Passgenauigkeit

Passgenauigkeit bedeutet die Fähigkeit eines Spielers, den Ball mit dem  rechten oder dem linken Fuss zu einem bestimmten Ziel zu schicken. Dafür muss der Ball mit Kraft und Präzision und dem richtigen Gewicht in den Raum geschickt werden. Spieler können im Fußball keinen Erfolg haben, ohne mit beiden Füßen genau passen zu können.

3. Dribbling-Fähigkeiten

Dribbling-Fähigkeiten beziehen sich auf die Fähigkeit eines Spielers, sich mit voller Ballkontrolle auf dem Spielfeld auf und ab zu bewegen. Ein Spieler mit guten Dribbling-Fähigkeiten kann den Ball mit beiden Füßen mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten in verschiedene Richtungen bewegen. Er kann den Ball erfolgreich durch Gegner manövrieren, ohne den Ballbesitz zu verlieren. Diese Fähigkeiten sind für Spieler in allen Positionen unerlässlich, um im Fußball erfolgreich zu sein.

4. Körperkontrolle

Körperkontrolle bezieht sich auf die Fähigkeit eines Spielers, seinen Körper flüssig zu bewegen, um die Koordination zu optimieren. Die Körperbeherrschung beinhaltet die Korrektheit beim Laufen und ein gutes Gleichgewicht.

Die Verbesserung der Technik bedeutet viel Übung und speziell sich wiederholende Übungen. Das Spielen unter Freunden ist nicht der beste Weg, um eine dieser wesentlichen Fähigkeiten zu verbessern. Stattdessen solltest Du gezielt Übungen machen, die auf jede spezifische Fähigkeit abzielen, bis Du jede Fähigkeit perfektioniert hast. Dann solltest Du diese neu erlernten Fähigkeiten beim Spiel einsetzen.

Um Fußball in Frankfurt zu lernen brauchst Du Ausdauer
Ausdauer braucht man nicht nur körperlich, sondern auch mental. | Unsplash

Spielintelligenz

Auch die Spielintelligenz macht einen guten Fussballer aus. Damit meint man die Fähigkeit eines Spielers schnell intelligente Entscheidungen auf dem Platz zu treffen. Ein intelligenter Fußballer minimiert beim Spiel den Energieverbrauch und maximiert gleichzeitig das Ergebnis. Im Wesentlichen bedeutet Spielintelligenz, intelligenter zu spielen, nicht härter. Beim Fußballtraining lernst Du,  intelligent zu spielen. Spielintelligenz umfasst 3 Fähigkeiten:

1. Räumliche Wahrnehmung

Räumliche Wahrnehmung bezieht sich auf die Fähigkeit eines Spielers, den Raum auf dem gesamten Spielfeld klar zu sehen und zu seinem Vorteil zu nutzen. Wo sollten, je nach Position des Balls und Deiner Gegner, Du und Deine Mitspieler stehen? Solltest Du umziehen, um einen Pass zu erhalten? Intelligente Spieler wissen immer, wo sich ihre Teamkollegen befinden und wo sie sich befinden werden. Intelligente Spieler können einen schnellen, instinktiven Pass machen ohne hinzusehen. Sie wissen, wie sie sich und andere positionieren müssen, um sich in der Offensive weite Winkel und leichte Passmöglichkeiten zu verschaffen und ihren Gegnern in der Verteidigung enge Winkel und schwierige Passmöglichkeiten zu bieten. Räumliche Wahrnehmung ist eine komplizierte Fähigkeit, die für den Erfolg im Fußball unbedingt erforderlich sind. Eine Möglichkeit, die räumliche Wahrnehmung zu verbessern, besteht darin, viel guten Fußball zu sehen und zwar aktiv. Beobachte ganz genau die Position aller Spieler auf dem Spielfeld und versuche, ihre Pässe und Positionierungen vorherzusehen.

2. Taktisches Wissen

Taktisches Wissen bezieht sich auf das Wissen eines Spielers über die Natur und Struktur des Spiels. Während die räumliche Wahrnehmung intelligenten Spielern hilft, ihre unmittelbaren Chancen zu erkennen, trägt taktisches Wissen dazu bei, dass ein Spieler die zukünftigen Chancen antizipieren kann. Taktisch intelligente Spieler sind gut darin, nicht nur auf den richtigen Moment zum Angriff zu warten, sondern den richtigen Moment zum Angriff zu schaffen. Indem sie die Bewegungen ihrer eigenen Spieler und ihrer Gegner antizipieren, können intelligente Spieler den Ball über das Feld bewegen und so Lücken in der Verteidigung des gegnerischen Teams schaffen, bis sie gerade genug Platz zum Angriff haben. Taktische Intelligenz ist auch entscheidend für eine gute Verteidigung. In der Verteidigung sollten die Spieler die nächsten Schritte ihrer Gegner vorhersehen können. Wenn sie richtig antizipieren, können sie die Winkel ihrer Gegner verkleinern, leichte Pässe zwischen ihnen verhindern und sie zu Fehlern zwingen. Taktisches Wissen ist unerlässlich für jeden, der wirklich große Erfolge im Fußball erzielen will.

3. Risikoabschätzung

Aggressive Entscheidungen können zu einem Verlust des Ballbesitzes führen. Wenn ein Team den Ballbesitz verliert, muss jedes Teammitglied zusätzliche Energie aufwenden, bis es die Kontrolle wiedererlangt. Solche Entscheidungen können zu einem übermäßigen Energieaufwand führen und dafür sorgen, dass das Team während der gesamten 90 Minuten des Spiels keine gute Leistung erbringt. Auf der anderen Seite kann ein völliger Mangel an aggressiven Entscheidungen zum Energiesparen und Ballerhalt die Mannschaft daran hindern, Tore zu schießen und letztendlich ebenfalls zu einer Niederlage führen.

Intelligente Spieler bewerten deshalb ständig Risiko und Ertrag ihrer Entscheidungen auf dem Platz. Soll ich die lange Flanke in den Strafraum machen und hoffen, dass jemand ins Netz trifft, aber riskieren, den Ballbesitz zu verlieren? Oder soll ich den Ballbesitz halten und den Strafraum umrunden, bis einer unserer Spieler einen offenen Torschuss hat? Risikobewertung, taktisches Wissen und räumliche Wahrnehmung sind komplexe Fähigkeiten, die zu intelligenten, schnellen Entscheidungen führen. 

Um die Spielintelligenz zu fördern, muss man viel spielen und reflektieren.  Die intelligentesten Spieler denken immer über ihre Fehler nach und entscheiden, was sie anders machen müssen, um ihre Leistung zu verbessern.

Welche körperlichen Eigenschaften braucht man als Fußballer in Frankfurt?
Koordination, Kraft und Gleichgewicht sind wichtig, um den ball nicht zu verlieren? | Unsplash

Körperliche Fitness

Körperliche Fitness ist ein weiteres wesentliches Element für den Erfolg im Fußball. Mittelfeldspieler laufen durchschnittlich über 11 Kilometer pro Spiel. Flügelspieler führen Läufe mit durchschnittlich fast 150 Sprints bei mindestens 75 % ihrer vollen Geschwindigkeit pro Spiel durch. Abgesehen von den Torhütern laufen die Innenverteidiger am wenigsten, aber immerhin noch durchschnittlich 9,5 Kilometer pro Spiel. Fußballer brauchen neben Ausdauer und Schnelligkeit auch Körperkraft, um den Ball über weite Distanzen zu passen. Körperliche Fitness im Fußball umfasst 4 wesentliche Elemente:

1. Ausdauer

Ausdauer ist die Fähigkeit, trotz Ermüdung durchzuhalten. Ausdauer bezieht sich nicht nur auf die körperliche Fitness eines Spielers, um die gesamten 90 Minuten zu überstehen. Es bezieht sich auch auf die mentale Stärke eines Spielers, weiterzumachen. Wenn der Körper ermüdet, werden Kontrolle, Konzentration und Entscheidungsfindung immer schwieriger. Die Fähigkeit, mehr als 90 Minuten sowohl körperlich als auch geistig präsent zu sein, ist entscheidend für den Erfolg im Fußball.

2. Koordinierung

Eine gute Koordination ist notwendig für einen Fußballer, der sich oft schnell auf kleinem Raum bewegt, mit einem Fuß am Ball. Koordination ist eine notwendige Fähigkeit für die besten Fußballer.

3. Geschwindigkeit 

Geschwindigkeit ist für Fußballer extrem wichtig, um an Verteidigern vorbei zukommen und Offensivspieler davon abzuhalten, ihnen auszuweichen oder mit dem Ball vorbeizusprinten. Auch über größere Entfernungen muss ein Fussballer schnell sein. Ein Spieler mag mit dem Ball an den Füßen laufen können, aber wenn er langsam ist, wird er nie Gelegenheit haben, seine Koordination zu zeigen.

4. Stärke und Kraft

Stärke und Kraft tragen zur Geschwindigkeit und Beweglichkeit eines Spielers bei sowie zu seiner Fähigkeit, lange Pässe zu machen, den Ball zu verteidigen und abzuschirmen, den Ball seinen Gegnern abzunehmen und Bälle aus der Luft zu gewinnen. Die Beinkraft ist zweifellos wichtig für Schiessen des Balls über weite Distanzen. Allerdings braucht man auch Oberkörperkraft, um den Ball zu verteidigen und abzuschirmen. Während also Beintraining unerlässlich ist und Priorität haben sollte, sollte das Oberkörpertraining nicht vernachlässigt werden. Auch ein schneller, wendiger Spieler kann leicht den Ball verlieren ohne Kraft in den Beinen und im Oberkörper. Ohne die Kraft, den Ball schützen, lange und kraftvolle Pässe zu schicken und an Gegnern vorbeizusprinten, sind selbst die intelligentesten Spieler auf dem Platz ziemlich nutzlos.

Was bringt gezieltes Fußball Training in Frankfurt?
Gezieltes Training verbessert Deine Technik. | Unsplash

Die wichtigste Eigenschaft, die ein Fußballer mitbringen muss, um im Fußball erfolgreich zu sein, ist eine brennende Leidenschaft und Liebe zum Sport. Um Erfolge zu erzielen, trainieren Fußballer Stunden, und wenn sie Erfolge erzielen, tun sie dies auch weiterhin. Diese Stunden beinhalten nicht nur die Zeit auf dem Spielfeld, sondern auch die Zeit, die man damit verbringt, Fußballspiele zu sehen, zu analysieren, die eigene Leistung auf dem Spielfeld zu reflektieren usw. Um im Fußball erfolgreich zu sein, muss man Fußball essen, schlafen und atmen.

Egal, ob Du eines Tages zu den besten deutschen Fußballern oder gar den besten Fussballern der Welt gehören möchtest oder einfach zum Spaß Fußball im Verein spielen möchtest, solltest Du einige Tricks draufhaben. Wir stellen also einige Vereine, Clubs und Fussballschulen in Frankfurt vor.

Fussballschulen in Frankfurt

Fussballtraining Frankfurt

Fussballtraining Frankfurt/Rhein-Main bietet Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen 6 und 16 Jahren die Möglichkeit zusätzlich zum Vereinstraining einmal in der Woche an ihren Stärken und Schwächen zu arbeiten. Durch das zielgerichtete und kontinuierliche Training sollen Kinder und Jugendliche an ihren Fähigkeiten und Fertigkeiten arbeiten, Eigenmotivation entwickeln, um eine stetige Verbesserung zu erzielen. Dafür bietet das Fussballtraining Frankfurt unter anderem Basistraining, Fördertraining und Einzeltraining.

Eintracht Frankfurt Fussballtraining

In den Trainingseinheiten mit ehemaligen Eintracht-Profis und erfahrenen Jugendtrainern lernen und vertiefen die Kinder ihre fußballerischen Fähigkeiten mit Spaß und Freude. Dafür gibt es Feriencamps, Torwartcamps, Mädchencamps sowie spezielles Talenttraining.

Fussballschule Professional Frankfurt

Das Fördertraining, Individualtraining und Training in Fussballcamps versteht sich als Ergänzung zum Fussballtraining im Verein. Beim Vereinstraining kommt die Ausbildung des Einzelnen häufig zu kurz. Jeder hat seine individuellen Stärken und Schwächen. Daher bietet das Training der Fussballschule Professional jedem Spieler ein Ausbildungskonzept an, welches sich auf die individuellen Fähigkeiten konzentriert und versucht, jeden so stark wie möglich zu machen. 

FFH Fussballschule des FSV Frankfurt 1899

Immer in den Ferien können Kids von ausgebildeten Trainern lernen und sich von Profi-Fußballern den einen oder anderen Tipp geben lassen. In der FFH-Fußballschule trainieren die 6- bis 14-Jährigen mit Gleichaltrigen, schießen Tore, zaubern tolle Tricks auf den Rasen und lernen, wie sie als Verteidiger, Stürmer, Torwart oder Mittelfeldspieler eine gute Figur abgeben.

Fu-Fit Fussballtraining

Das Einzeltraining des Fu-Fit Fussballtrainings ist ergänzend zum Vereinstraining ein wichtiger Baustein für aufstrebende Fußballer. Anhand einer Leistungsdiagnose wird festgestellt, welche Stärken und Defizite vorliegen. Auf Grundlage dessen wird ein individueller Trainingsplan erstellt, um Techniken zu korrigieren und zu automatisieren. Dadurch tritt schnell eine Verbesserung der fußballerischen Fähigkeiten ein.

Und wenn der/die passende Trainer*in für Dich noch nicht dabei war, kannst Du auch über Superprof eigenständig den/die auswählen, der/die zu dir passt und Dir dabei helfen wird, Fußball zu lernen!

Erfahre auch, wo Du in BerlinKöln, Stuttgart, Hamburg oder München Fußball spielen lernen kannst!

Wir wünschen Dir viel Spaß dabei!

>

Die Plattform, die Lehrkräfte und SchülerInnen miteinander verbindet

1. Unterrichtseinheit gratis

Du findest diesen Artikel toll? Vergib eine Note!

5,00 (2 Note(n))
Loading...

Bertine

Ich bin studierte Ethnologin und Politikwissenschaftlerin, schreibe leidenschaftlich gerne und interessiere mich besonders für Sprachen, fremde Kulturen, Geschichte und Handwerk.