„Immer wenn ihr eine Sprache für seltsam haltet, denkt daran, dass eure Sprache genauso seltsam ist, ihr seid nur daran gewöhnt“ - Unbekannt

Es ist allgemein bekannt, dass English eine Sprache ist, die weit auf der Welt verbreitet ist und von vielen Menschen gesprochen wird. Das erklärt auch das wachsende Interesse der Menschen, Englisch zu lernen und zu sprechen.

Auch in Deutschland möchten immer mehr Menschen Englisch lernen. Das bedeutet auch immer, dass man das englische Vokabular, die Grammatik, die Konjugation oder auch den englischen Ausdruck lernen muss, um diese Fremdsprache zu beherrschen.

Einige Begriffe werden euch in der Sprache von Shakespeare bekannt vor kommen, während es aber auch viele Begriffe gibt, die einem Nicht-Muttersprachler komisch vorkommen oder schwer auszusprechen sind.

Auch ohne die Hilfe eines Englischlehrers ist es möglich, sich die korrekte Aussprache solcher Begriffe anzueignen und die Hürden in English zu überkommen.

Let’s go!

Die besten Lehrkräfte für Englisch verfügbar
Mary frances
5
5 (18 Bewertungen)
Mary frances
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Juliane
5
5 (21 Bewertungen)
Juliane
34€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Mia
5
5 (25 Bewertungen)
Mia
75€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Sonja m.
5
5 (26 Bewertungen)
Sonja m.
29€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Julien
4,9
4,9 (5 Bewertungen)
Julien
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Anne
5
5 (8 Bewertungen)
Anne
60€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Sarah
5
5 (21 Bewertungen)
Sarah
70€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lisa
5
5 (25 Bewertungen)
Lisa
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Mary frances
5
5 (18 Bewertungen)
Mary frances
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Juliane
5
5 (21 Bewertungen)
Juliane
34€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Mia
5
5 (25 Bewertungen)
Mia
75€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Sonja m.
5
5 (26 Bewertungen)
Sonja m.
29€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Julien
4,9
4,9 (5 Bewertungen)
Julien
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Anne
5
5 (8 Bewertungen)
Anne
60€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Sarah
5
5 (21 Bewertungen)
Sarah
70€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lisa
5
5 (25 Bewertungen)
Lisa
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Und los geht's

Die Schwierigkeit in der Aussprache der englischen Sprache

Deutsch, die Sprache der Dichter und Denker, da wird oft gesagt, dass es eine der schwierigen Sprachen der Welt sei, die es zu lernen gilt.

Alles ist relativ, und jeder hat seinen eigenen Standpunkt dazu, aber Tatsache bleibt, dass die englische Sprache auch einige komplizierte Tücken und Hürden hat, die man verstehen sollte.

Vokabeln wie and, you, for, with, have oder are sind in Deutsch sprachigen Ländern bekannt.

Die große Schwierigkeit liegt wahrscheinlich zuallererst in der Aussprache, über die jedes englischsprachige Land anders bestimmt. Manche Wörter werden in den USA anders ausgesprochen als in Großbritannien oder Australien. Das kann schwierig sein, wenn man neue Vokabeln beherrschen will.

In Amerika und in Großbritannien findet man viele Begriffe, die nicht so ausgesprochen werden, wie man denken würde.
Egal ob britisches oder amerikanisches Englisch, es gibt überall Begriffe, die anders ausgesprochen werden, als man denkt. |Quelle: Unsplash

Die korrekte Aussprache einer difficult Vokabel bestimmt also darüber, ob wir von unseren Gesprächspartnern verstanden werden oder nicht. Aus diesem Grund ist es wichtig, die richtige Art zu lernen, wie man Englisch ausspricht.

So lassen sich auch typische Fehler im Englischen vermeiden.

Gerade die Sätze, Begriffe und Ausdrücke, die besonders komplex sind und schwierig auszusprechen sind, können sich als nützlich erweisen, wenn es darum geht, die Originalität von English zu zeigen. Sie sind außerdem ausgezeichnete Übungen für das Auswendiglernen, die Unterscheidung der Silben, die englische Grammatik, aber auch und vor allem für die Aussprache. 

Es geht doch nichts über einen guten, schwierigen unaussprechlichen Satz, um im Englischen voranzukommen!

Aber wie sehen diese Sätze aus, die so vielen Menschen Probleme bereiten? Das werdet ihr gleich sehen, denn wir haben euch eine kleine Auswahl der Sätze und Ausdrücke zusammengestellt, die vielen Menschen Kopfschmerzen bereiten.

Und eins können wir garantieren: es gibt viele außergewöhnliche Wörter in Englisch.

Aber zum Lernen einer neuen Sprache gehört auch, dass man weiß, wie man etwas korrekt ausspricht. Und natürlich auch, wie man einen Begriff schreiben muss. Das gilt für eine Fremdsprache genau wie für Deutsch.

Einen Artikel zu schreiben kann difficult sein, wenn man nicht weiß, ob es word oder words heißt. Wenn man etwas falsch ausspricht, kann das dazu führen, dass man es auch falsch schreiben wird.

Die englischen Wörter, die man nicht aussprechen kann

Leider ist es nicht von der Hand zu weisen, dass wir Deutschen oft Probleme damit haben, bestimmte Wörter im Englischen auszusprechen. The, that oder this…alleine diese kurzen Wörter stellen viele Menschen vor Herausforderungen.

Englisch verwendet manchmal Konstruktionen und Buchstabenfolgen, die uns auf den ersten Blick komisch vorkommen. Es gibt auch viele Abkürzungen im Englischen, die man kennen sollt.

Zahlreiche Begriffe werden auf Englisch anders ausgesprochen als erwartet.
Manche Begriffe im Englischen überraschen mit einer ungewohntem Aussprache. |Quelle: Unsplash

Deshalb ist es wichtig, dass man konzentriert an das Lernen einer neuen Sprache herangeht.

Es gibt jedoch Wörter, Begriffe, die sehr kompliziert auszusprechen scheinen, unabhängig davon, ob wir zweisprachig sind oder nicht. 

Kleine Wörter, die manchmal zum Alltag eines Englischsprechers gehören, die aber dennoch aus verschiedenen Gründen sehr komplex auszusprechen sind. And, you, for, with, have, are, diese Vokabeln kenn man, auch wenn man nur Deutsch spricht.

In einer App zum online lernen findet ihr aber auch schwierige Vokabeln. Zu diesen kleinen Hürden gehören:

  • Although: Dieses Wort, das „obwohl" bedeutet, gehört zu den klassischen Wörter, die Deutsche nicht richtig aussprechen können, trotz der einfachen Bedeutung. All dies lässt uns erkennen, dass alles eine Frage des Lernens ist, ob man Englisch, Französisch, Russisch oder Chinesisch ist.
  • Squirrel: Hier haben wir es mit einem niedlichen kleinen „Eichhörnchen" zu tun, aber mit einer Aussprache, die selbst den Sprachbegabtesten unter uns blass und zittrig werden lässt. Deshalb sollte man die Aussprache oft üben, um im Gespräch keine Schwierigkeiten zu haben
  • Hierarchy: Diese Vokabel ähnelt dem deutschen Wort in seiner Schreibweise, nicht aber in der Aussprache, weshalb es oft zu Problemen führt. Das Beispiel zeigt, dass die Aussprache von Wörter in anderen Ländern extrem variieren kann. Das ist aber auch das spannende dabei.
  • Throughout: Wie Although ist diese Vokabel, der mit „durchgehend“ oder „während" übersetzt werden könnte, aus vielen Gründen schwer auszusprechen. Eine sehr gute Übung in Englisch, um wie ein echter Einheimischer sprechen zu können!
  • Colonel: Dieses Word scheint auf den ersten Blick so harmlos auszusprechen zu sein und ist doch einer der difficult Begriffe, die wir mit false friends in Verbindung bringen. Es wird nämlich nicht "Colonel", sondern ganz einfach "Ker-nel" ausgesprochen, interessant, nicht wahr?

Wir haben also gesehen, dass einige englische Wörter schwer auszusprechen sind, weil wir nicht daran gewöhnt sind. Aber was passiert, wenn ganze Sätze gebildet werden, die schwer auszusprechen sind? Wir finden es gleich heraus!

Nur wenn man all die Hindernisse beherrscht, wird man zum absoluten Englischprofi. Im Wörterbuch findet ihr schnell Tipps zum Schreiben und auch für die Aussprache, sowie eine gezielte Übersetzung. So lassen sich falsche Betonungen vermeiden.

Schwer auszusprechende englische Redewendungen

Es gibt viele verschiedene Arten von Wörtern und Ausdrucksweisen in der englischen Sprache, und typische und idiomatische Ausdrücke gehören dazu. Dazu kommt, dass, genau wie im Deutschen, manchmal einige etwas komischer sind als andere, nicht nur in Bezug auf die Bedeutung, sondern auch in Bezug auf ihre Aussprache. 

Besonders als Deutscher wird man sich also manchmal über die verschiedenen Redewendungen in der Sprache Shakespeares wundern. Schwierige Vokabeln lesen sich als Deutsche anders als Muttersprachler, ob online oder in einer App.

Und wenn man Business English lernen will, muss man schwierige Vokabeln beherrschen.

Die falsche Aussprache kann zu Verwirrungen führen.
Die Aussprache entscheidet oft darüber, ob der Gesprächspartner einen versteht. |Quelle: Unsplash

Einige dieser Sätze sind so konstruiert, dass sie ausdrücklich schwer auszusprechen sind. Wir kennen solche Sätze unter dem Begriff der Zungenbrecher, die für uns Deutsche im Englischen eine optimale Übung der Aussprache darstellen.

Ihr erinnert euch von an Fischers Fritz? Dann seid ihr hier genau richtig.

Was sind nun diese englischen Ausdrücke, die so einzigartig und so schwer auszusprechen sind, selbst für Einheimische aus Birmingham, New York oder Sydney?

Hier ist eine kleine Auswahl:

  • Six sick slick slim sycamore saplings: Habt ihr auch ohne Erfolg versucht, diesen Satz auszusprechen? Ja, ja, das ist Englisch, der Satz macht Sinn, aber er ist offensichtlich kompliziert auszusprechen, selbst für die meisten Engländer!
  • A box of biscuits, a batch of mixed biscuits: Hinweis an die Feinschmecker, dieser Satz ist für euch! Hier liegt die Betonung auf den Endsilben, was manchmal schwer ist, wenn darauf ein Wort folgt, das mit einem Konsonanten beginnt. Ein sehr gutes Beispiel für die Grenzen der englischen Sprache für Neulinge und Anfänger der Sprache.
  • Peter Piper picked a peck of pickled peppers. Did Peter Piper pick a peck of pickled peppers? If Peter Piper picked a peck of pickled peppers, where's the peck of pickled peppers Peter Piper picked?: Dieses süße kleine Gedicht sieht am Ende aus wie ein Haufen von "P's", die spontan ausgesprochen werden. Und doch macht alles mehr oder weniger Sinn, während wir extrem an der Aussprache arbeiten müssen.
  • Betty Botter had some butter,
    "But," she said, "this butter's bitter.
    If I bake this bitter butter,
    it would make my batter bitter.
    But a bit of better butter--
    that would make my batter better."So she bought a bit of butter,
    better than her bitter butter,
    and she baked it in her batter,
    and the batter was not bitter.
    So 'twas better Betty Botter
    bought a bit of better butter: Hier haben wir ein weiteres Gedicht, das schön wäre, wenn man es richtig aussprechen könnte. Eine weitere Besonderheit des Englischen, zu unserer größten Freude!
  • Unique New York: In meinem Kopf scheint dieser kleine Satz leicht auszusprechen, aber das gilt wahrscheinlich weniger für Englischsprachige, die ihn als einen false friend ansehen werden.
Mit englischen Zungenbrechern kann man seine Aussprache trainieren.
Englische Zungenbrecher sind die optimale Übung! |Quelle: Unsplash

Kurzum, mit diesen kleinen Ausschnitten englischer Phrasen, die im Englischunterricht gelernt wurden, wird man verstanden haben, dass die Sprache Shakespeares wie viele andere Sprachen voller Überraschungen ist und gefüllt ist mit Begriffen, die für diejenigen, die Englisch nicht gut beherrschen, und sogar für diejenigen, die es beherrschen, schwer auszusprechen sind! Und jetzt geht's ans Üben!

>

Die Plattform, die Lehrkräfte und SchülerInnen miteinander verbindet

1. Unterrichtseinheit gratis

Du findest diesen Artikel toll? Vergib eine Note!

5,00 (1 Note(n))
Loading...

Elissa

Leidenschaftliche Weltenbummlerin, Köchin und Lebensgenießerin.