„Eine andere Sprache zu lernen bedeutet nicht nur, andere Wörter für dieselben Dinge zu lernen, sondern auch zu lernen, anders über diese Dinge zu denken.“ – Flora Lewis 

Im globalen Vergleich ist Deutschland unter den Top 10, was das Englischniveau angeht. Damit liegen wir im EF English Proficiency Index (EF EPI) weit vor Frankreich (Platz 31) und Spanien (Platz 35). Trotzdem sind uns Länder wie die Niederlande (Platz 1), Schweden (Platz 2) und sogar Südafrika (Platz 6) weit voraus.  

Das rein didaktische Lernen kann dazu führen, dass wir Englisch niemals im vollen Umfang beherrschen. Um unser Niveau deutlich anzuheben, brauchen wir Wissen über Kleinigkeiten, wie z.B. Redewendungen. Wie aber können wir unser Englisch verbessern, ohne uns zwingend längerfristig im Ausland aufzuhalten? Die Frage ist interessant und wir werden versuchen, sie hier zu beantworten! 

Die besten verfügbaren Lehrkräfte für Englisch
1. Unterrichtseinheit gratis!
Mary frances
5
5 (14 Bewertungen)
Mary frances
35€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Arden marie
5
5 (20 Bewertungen)
Arden marie
30€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Mia
5
5 (25 Bewertungen)
Mia
45€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Sonja m.
5
5 (26 Bewertungen)
Sonja m.
24€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Sarah
5
5 (19 Bewertungen)
Sarah
60€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Juliane
5
5 (14 Bewertungen)
Juliane
30€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lisa
5
5 (24 Bewertungen)
Lisa
30€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Liam
4,9
4,9 (39 Bewertungen)
Liam
30€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Mary frances
5
5 (14 Bewertungen)
Mary frances
35€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Arden marie
5
5 (20 Bewertungen)
Arden marie
30€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Mia
5
5 (25 Bewertungen)
Mia
45€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Sonja m.
5
5 (26 Bewertungen)
Sonja m.
24€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Sarah
5
5 (19 Bewertungen)
Sarah
60€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Juliane
5
5 (14 Bewertungen)
Juliane
30€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lisa
5
5 (24 Bewertungen)
Lisa
30€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Liam
4,9
4,9 (39 Bewertungen)
Liam
30€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis>

Die häufigsten Fehler, die im Englischen zu vermeiden sind! 

Es ist in einigen wenigen Lektionen möglich, sich an alles zu erinnern, was Du in der Schule gelernt hast und die kleinen Fehler auszumerzen, die Du regelmäßig machst. Es ist eine Tatsache, dass viele Fremdsprachen, wie z.B. Englisch, allein durch simplen Unterricht eines Englischlehrers beigebracht werden. Dort werden die Grundlagen der Grammatik, Vokabeln und kleine Regeln vermittelt, die im Alltag angewendet werden müssen.  

Es gibt jedoch einige Fehler, die sich immer und überall einschleichen. Diese darfst Du nicht mehr machen, sonst wirst Du ein sehr schlechter Englischsprachiger sein! 

Wenn Du im Englischen viele Fehler machst, gibt es einige gängige Fehlerquellen, mit denen Du Dich vertraut machen solltest. Besonders, wenn Du die Sprache Shakespeares einwandfrei beherrschen willstsolltest Du Deinen Wissensstand nochmal von Grund auf überarbeiten: Dazu gehören Grundlagen, Aussprache und klassische Fehler. Tauche mit uns in die schöne Welt der anderen Kulturen und Fremdsprachen ein. 

Doch bevor wir das können, schauen wir uns erstmal die häufigsten Fehler im Englischen an, die Du vermeiden sollst: 

  • Unregelmäßige Verben, bekannt für ihre etwas unvorhersehbare Natur. Diese sollte man sich merken, ansonsten werden Sie in vielen Alltagssituationen missverstanden. Das berühmte "be/was/were/been", das eine Sprache voller Unregelmäßigkeiten und Kontraste zeigt, die nur zugänglich ist, wenn man die Regeln kennt.
  • Englische Homonyme, die sehr häufige und schwerwiegende Fehler darstellen, insbesondere beim Sprechen. Beim Schreiben ist es gut zu wissen, wie man Wörter richtig schreibt. Sonst kann es passieren, dass sich die Bedeutung des Satzes komplett verändert. Beispiele sind: Your (dein) und you’re (du bist), Its (sein) et It’s (es ist), They’re (sie sind), Their (ihr) et There (hier), To (für), Two (zwei) et Too (auch) und viele andere!
  • Es wird außerdem häufig vergessen, die Endung -s in der dritten Person Singular zu verwenden. Ein Anfängerfehler, der oft noch von den Erfahrensten gemacht wird - wenn auch nur durch Nachlässigkeit. 
Häufige Fehler im Englischen und wie du daraus lernen kannst
Fehler passieren, vor allem, wenn man eine Fremdsprache wie Englisch lernt. Aus Fehlern lernt man! | Quelle: Unsplash

Unter diesen häufigen Fehlern im Englischen finden wir aber auch ungewöhnliche Wörter, die es uns ermöglichen, die englische Sprache meisterhaft zu beherrschen und unsere Dialoge aufzupeppen. 

Die ungewöhnlichsten Wörter auf Englisch

Zu lange, zu kurze, zu unregelmäßige, zu viele untypische Begriffe existieren im Englischen. Aber allein die Kenntnis über ihre Existenz, trägt zu einer besseren Beherrschung der englischen Sprache bei. 

Du musst nicht ins Ausland gehen, einen Intensivkurs absolvieren oder das nationale Bildungssystem kontaktieren, um zu wissen, dass die englische Sprache eine Sprache viele seltsame, oft exzentrische Begriffe verwendet. Keine Panik, auch ohne Englischlehrer oder Privatunterricht zeigen wir Euch die Arten der ungewöhnlichsten Wörter im Englischen. 

Sie finden unter diesen Vokabeln die längsten Wörter! Kennen Sie schon diese Begriffe? 

  • Antidisestablishmentarianism: Sie haben vielleicht nicht erwartet, dass es solche langen Wörter auch in der englischen Sprache gibt. Tatsächlich ist dieses Wort aktuell aber der offiziell längste englische Begriff. Antdisestablishmentarianismus ist so etwas wie eine Bewegung gegen die Trennung von Kirche und Staat.
  • Acetylseryltyrosylserylisoleucylthreonylserylprolylserylprolylserylglutaminylphenylalanylalanylleucylserylvalylalanylleucylserylleucylserylvalyltryptophylalanylaspartylprolylisoleucylglutamylleucylleucylasparaginylvalylcysteinylthreonylserylgllycylasparaginylglutaminylphenylglutaminylthreonyl : Ja, Sie haben richtig gelesen. Dies ist das längste Fachwort in der englischen Sprache. Dieser (lange, sehr lange) Begriff bezieht sich auf den "Tobacco Mosaic Virus, Dahlemense Strain". Die Chancen stehen gut, dass Sie dieses Wort niemals verwenden müssen. Aber es zeigt, dass die Erweiterung des englischen Wortschatzes auch Spaß machen kann.
  • Floccinaucinihilipilification: Dieses Wort ist nicht nur übermäßig lang (29 Buchstaben), sondern wird auch im Rekordbuch seit 1992 als das längste Wort der Welt angesehen! Dieser Begriff, der 1999 im US-Senat oder 1995 im Weißen Haus verwendet und anerkannt wurde, bezieht sich auf etwas, das keinen Wert hat. 
  • Aber das ist noch nicht alles, denn es gibt auch Begriffe wie „Mainstream“, „Badass“ oder „Doggy Bag“, die kein wortwörtliches Äquivalent im Deutschen haben. Ähnlich wie die deutschen Wörter „Wanderlust“, „Zeitgeist“, oder „Doppelgänger“, die man in keine andere Sprache übersetzen kann. 
Lange englische Wörter die man kaum aussprechen kann sorgen für Verzweiflung
Die kompliziertesten Sätze, die man auf Englisch aussprechen kann! -- Quelle: pixabay.com

Schwierige englische Wörter & Sätze

Wie in vielen Sprachen gibt es auch auf Englisch schwierige Wörter und Sätze, die manchmal kompliziert auszusprechen sind. Besonders wenn man es nicht gewohnt ist. 

Denn ja, in der englischen Sprache gibt es nicht nur einzelne Wörter. Ganz im Gegenteil: Man findet auch höchstkomplexe Sätze, was dieser Fremdsprache einen viel weniger formgebundenen, unkomplizierteren Charakter verleiht.  

Sprachunterricht ist eine schöne Sache. Ob uns nun die Mehrsprachigkeit oder ein Sprachaufenthalt dazu bringen, ihn noch mehr wertzuschätzen. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Kurse zu besuchen, um Ihre Zweisprachigkeit zu verbessern!

Schwierige englische Wörter und Sätze beherrschen mit Superprof
Vorsicht! Manche englisch Sätze sorgen gern dafür, dich bei der Ausprache zu bremsen. -- Quelle: pixabay.com

Im Englischen gibt es Begriffe, die nicht wie im Deutschen ausgesprochen werden würden. Wörter wie squirrel, colonel, hierarchy, machen uns bewusst, dass Sprachenlernen auch den Akzent und die Aussprache von letzteren beinhaltet. Unabhängig davon, man nun Anfänger ist, oder nicht. 

Das Gleiche gilt für Zungenbrecher, die schriftlich einfach erscheinen, aber extrem schwer sind, wenn es um die Aussprache geht:  

Six sick slick slim sycamore saplings, A box of biscuits, a batch of mixed biscuits, Peter Piper picked a peck of pickled peppers. Did Peter Piper pick a peck of pickled peppers? If Peter Piper picked a peck of pickled peppers, where’s the peck of pickled peppers Peter Piper picked? 

Es gibt so viele Sprüche und kleine Gedichte, die es uns ermöglichen, uns selbst zu trainieren, um das Beste aus uns herauszuholen. Um am Ende so gut wie möglich Englisch zu sprechen und – warum auch nicht - zweisprachig zu werden! 

Die wichtigsten englischen Abkürzungen

Was wäre Zweisprachigkeit ohne englische Abkürzungen? Ein echter Englisch-Sprechender kennt sie wie seine Westentasche. Die englischen Abkürzungen, die man unbedingt kennen sollte, fördern erwiesenermaßen Hörverständnis und Sprachkenntnisse. 

Ob Sie in einer Sprachschule sind oder nicht, diese Abkürzungen können Sie sich ganz leicht merken, da sie auch in Deutschland sehr häufig verwendet werden. 

So werden kleine Begriffe wie WTF (What the Fuck, „Was zur Hölle?"), Thx (thanks, also "danke"), AC (Air Conditioning, "Klimaanlage") unsere Sprache wirkungsvoll und schnell erweitern. Wie kann man eine Sprache lernen und den angenehmsten Teil davon ignorieren? Die Didaktik der Sprachen ist nicht die, die man in der Grundschule oder in Online-Kursen lernt, sondern die des Lebens. 

Das Gleiche gilt für die Arbeitswelt: Abkürzungen wie BTW (By the way, „übrigens…“), ASAP (As soon as possible, „so schnell wie möglich“) oder DND (Do not disturb, „Bitte nicht stören“) ermöglichen mit ihren klar definierten Bedeutungen eine viel flüssigere Kommunikation im englischsprachigen Raum. 

Beherrsche die englischen Abkürzungen
Lerne auch die Abkürzungen. Muttersprachler verwenden oft diese Wörter.-- Quelle: pixabay.com

Kurz gesagt, Englisch ist eine reiche, dichte und innovative Sprache. Zwischen Aussprache, kurzen Wörtern und langen Sätzen, die man sich merken sollte, ist für jeden etwas dabei. So wird Englisch ganz schnell zu Ihrer zweiten Sprache! 

Auf der Suche nach einer Lehrkraft für Englisch?

Dir gefällt unser Artikel?

5,00/5 - 1 vote(s)
Loading...

Florence

Meine Städte sind Berlin und Paris, aber mein Herz gehört der Welt, den Menschen und unterschiedlichen Kulturen: Ich reise und übersetze leidenschaftlich gerne. Meine Neugier und mein Wissensdurst kennen keine Grenzen!