Du möchtest nicht einfach nur Urlaub machen, sondern dabei auch etwas Neues lernen oder Fähigkeiten verbessern? Verständlich, immerhin hast du auf Reisen endlich die Zeit und einen freien Kopf für neue Hobbys. Und sich weiterbilden und dazulernen zu wollen ist ohnehin ein großes Bedürfnis vieler Menschen. Warum also nicht beides miteinander verbinden?

Die Auswahl, was du im Urlaub für Kurse machen kannst, ist riesengroß. Wir stellen dir hier eine Auswahl an Optionen vor - ob neue Sportarten, kreative Techniken oder eine neue Sprache.

Die besten Lehrkräfte verfügbar
Katinka
5
5 (34 Bewertungen)
Katinka
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Irina
5
5 (2 Bewertungen)
Irina
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Matthias
5
5 (30 Bewertungen)
Matthias
90€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Bami
4,9
4,9 (5 Bewertungen)
Bami
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lucas
5
5 (25 Bewertungen)
Lucas
70€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Viktor
5
5 (158 Bewertungen)
Viktor
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Caro
4,9
4,9 (47 Bewertungen)
Caro
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Julia
5
5 (16 Bewertungen)
Julia
60€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Raphaël
5
5 (22 Bewertungen)
Raphaël
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Olga
5
5 (11 Bewertungen)
Olga
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Moritz
Moritz
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Eleonora
5
5 (7 Bewertungen)
Eleonora
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Peter
4,9
4,9 (8 Bewertungen)
Peter
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Alexandra
5
5 (49 Bewertungen)
Alexandra
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Fernando
5
5 (53 Bewertungen)
Fernando
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Katinka
5
5 (34 Bewertungen)
Katinka
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Irina
5
5 (2 Bewertungen)
Irina
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Matthias
5
5 (30 Bewertungen)
Matthias
90€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Bami
4,9
4,9 (5 Bewertungen)
Bami
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lucas
5
5 (25 Bewertungen)
Lucas
70€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Viktor
5
5 (158 Bewertungen)
Viktor
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Caro
4,9
4,9 (47 Bewertungen)
Caro
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Julia
5
5 (16 Bewertungen)
Julia
60€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Raphaël
5
5 (22 Bewertungen)
Raphaël
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Olga
5
5 (11 Bewertungen)
Olga
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Moritz
Moritz
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Eleonora
5
5 (7 Bewertungen)
Eleonora
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Peter
4,9
4,9 (8 Bewertungen)
Peter
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Alexandra
5
5 (49 Bewertungen)
Alexandra
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Fernando
5
5 (53 Bewertungen)
Fernando
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Und los geht's

Golf lernen im Urlaub

Golfen ist keineswegs nur ein Sport für die Reichen und Schönen. Jede und jeder kann Golf lernen - und im Urlaub hast du endlich einmal die Zeit dazu. Für ein Golfspiel lohnt es sich schließlich, sich ausgiebig Zeit zu nehmen. Und gleichzeitig verändert der Sport dein Zeitgefühl und lässt die Sekunden etwas langsamer vergehen. Denn durch die volle Konzentration, die Golf verlangt, entschleunigst du und kommst ganz und gar im Hier & Jetzt an.

Egal, ob du schonmal auf dem Golfplatz standst, vielleicht schon ein angehender Profi bist oder noch keinerlei Erfahrung im Golf hast: Es gibt Kurse für jedes Level. Beziehungsweise, wie man im Golf sagt: Für jedes Handicap.

Ein hügeliger Golfplatz mit grünem Rasen und ein paar Büschen aus der Vogelperspektive
Im Urlaub hast du endlich Zeit zum Golfen lernen | Bildquelle: Unsplash / Allan Nygren

Das Reizvolle ist, dass Golfplätze sich oft an besonders schönen Flecken der Erde befinden. Du kannst also während des Spielens tolle Aussichten genießen - mal in die Berge, mal aufs Meer...

Teilweise werden Golfkurse direkt von Hotels angeboten, in denen du dann auch übernachten kannst. Diese nennen sich dann meist Golfhotels. Andere Golfschulen, die keine eigenen Übernachtungsmöglichkeiten haben, kooperieren meist mit Hotels in der Region. Denn wichtig für dich und deinen Urlaub ist ja, dass du den Golfkurs möglichst unkompliziert in den Rest der Planung integrieren kannst.

Wähle zwischen einem Schnupperkurs, einem Anfängerkurs, Platzreife-Kurs, Aufbaukurs oder Handicap-Kurs. Für die beiden Letzteren ist eine Platzreife in der Regel Voraussetzung. Sie eignen sich also nur, wenn du schon Vorerfahrung mitbringst. Häufig gibt es auch die Option eines Exklusivkurses. Dabei übst du alleine oder mit deiner Urlaubsbegleitung gemeinsam mit einem privaten Lehrer bzw. einer privaten Lehrerin. Der Unterricht wird dann individuell auf eure Bedürfnisse und euer Level zugeschnitten.

Kreativ sein beim Töpferkurs im Urlaub

Wenn - wie im Urlaub - die Gedanken zur Ruhe kommen, kann die kreative Energie zu fließen beginnen. Und was ist dann schöner, als sie auch direkt auszuleben. Wie wäre es also mit einem Töpferkurs in deinem nächsten Urlaub?

Kunsttherapeuten und Kunsttherapeutinnen wissen, wie entspannungsfördernd und beruhigend das Töpfern ist. Das liegt unter anderem an den verwendeten Naturmaterialien wie Ton. Aber auch an der Tätigkeit des Formens und Kreierens.

Viele kreative Menschen haben den Vorteil, töpfern und Urlaub zu kombinieren, erkannt und bieten in Europa und weltweit Töpferkurse für Urlauber und Urlauberinnen an. Lerne dieses Handwerk an einem der schönsten Orte: im wilden Schottland, an der rauen See in Deutschland, in der Idylle Österreichs oder den romantischen Landzügen Italiens.

Schau, wo es dich hin verschlägt und welche Region dich für deine nächste Reise reizt. Die Wahl hängt natürlich auch davon ab, ob du dir zutraust, auf einer Fremdsprache einen Kurs zu belegen, oder ob du eher nach deutschsprachigen Kursen Ausschau hältst. Keine Sorge, Letztere findest du ebenfalls in beinahe ganz Europa. Denn es hat viele Töpferbegeisterte aus Deutschland ins Ausland verschlagen, wo sie ihr Hobby und ihre Leidenschaft nun in Kursen weitergeben.

Töpfern ist natürlich nicht gleich Töpfern, sondern es gibt viele verschiedene Techniken und Materialien. Wenn du schon etwas Erfahrung hast, weißt du vielleicht schon, wonach du suchst. Als Anfängerin oder Anfänger bist du womöglich offen und bereit, einfach mal etwas auszuprobieren.

Eine Gruppe Freunde sitzt an Deck eines Segelbootes und blickt aufs Meer und die Küste
Segeln ist Urlaubsfeeling pur! | Bildquelle: Unsplash / Luke Bender

In den Ferien den Segelschein machen

Kein Wunder, dass das Segeln so viele Menschen beinahe magisch anzieht: Ein sanfter Wind im Nacken, die Sonne auf der Haut, das Schaukeln des Meeres unter dir und der Blick aufs weite Meer oder spannende Küstenlandschaften.

Je nachdem wo du wohnst, ist es von zuhause aus schwierig bis unmöglich, das Segeln zumindest in der Praxis zu lernen. Dort kannst du oft höchstens vorbereitende Theoriekurse belegen. Um aber tatsächlich auf dem Segelboot zu sein und die Tricks und Kniffs praktisch zu lernen, musst du ans Meer. Naheliegend also, dass Urlaub und Segelkurse so gut zueinander passen.

Im Grunde kannst du deinen Segelschein an allen Urlaubsorten machen, die beliebt bei Seglerinnen und Segler sind. In Europa sind das neben der deutschen Ostsee zum Beispiel das Ijsselmeer in den Niederlanden oder die gesamte Mittelmeerregion, von spanischen Inseln über Frankreich, Italien, Griechenland, Kroatien... Natürlich kannst du auch in die Ferne reisen, zum Beispiel nach Australien oder auf die Britischen Jungferninseln.

Es gibt bei Segelkursen verschiedene Modelle. Zum Beispiel, ob du an Land schläfst oder auf dem Boot. Am Land zu übernachten macht dann Sinn, wenn deine Reisebegleitung nicht am Kurs teilnimmt und du einen Teil der Urlaubs natürlich auch gemeinsam verbringen möchtest. Auf dem Schiff zu übernachten hat hingegen einen besonderen Reiz, da du von Früh bis Spät auf dem Wasser bist und so noch tiefer in den Segelsport eintauchst.

Ein älteres weißes Auto mit einer italienischen Flagge aufgedruckt steht in der Sonne
Wo lernt es sich besser Italienisch, als in Italien? | Bildquelle: Unsplash / Jonathan Bean
Die besten Lehrkräfte verfügbar
Katinka
5
5 (34 Bewertungen)
Katinka
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Irina
5
5 (2 Bewertungen)
Irina
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Matthias
5
5 (30 Bewertungen)
Matthias
90€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Bami
4,9
4,9 (5 Bewertungen)
Bami
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lucas
5
5 (25 Bewertungen)
Lucas
70€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Viktor
5
5 (158 Bewertungen)
Viktor
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Caro
4,9
4,9 (47 Bewertungen)
Caro
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Julia
5
5 (16 Bewertungen)
Julia
60€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Raphaël
5
5 (22 Bewertungen)
Raphaël
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Olga
5
5 (11 Bewertungen)
Olga
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Moritz
Moritz
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Eleonora
5
5 (7 Bewertungen)
Eleonora
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Peter
4,9
4,9 (8 Bewertungen)
Peter
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Alexandra
5
5 (49 Bewertungen)
Alexandra
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Fernando
5
5 (53 Bewertungen)
Fernando
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Katinka
5
5 (34 Bewertungen)
Katinka
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Irina
5
5 (2 Bewertungen)
Irina
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Matthias
5
5 (30 Bewertungen)
Matthias
90€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Bami
4,9
4,9 (5 Bewertungen)
Bami
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lucas
5
5 (25 Bewertungen)
Lucas
70€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Viktor
5
5 (158 Bewertungen)
Viktor
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Caro
4,9
4,9 (47 Bewertungen)
Caro
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Julia
5
5 (16 Bewertungen)
Julia
60€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Raphaël
5
5 (22 Bewertungen)
Raphaël
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Olga
5
5 (11 Bewertungen)
Olga
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Moritz
Moritz
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Eleonora
5
5 (7 Bewertungen)
Eleonora
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Peter
4,9
4,9 (8 Bewertungen)
Peter
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Alexandra
5
5 (49 Bewertungen)
Alexandra
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Fernando
5
5 (53 Bewertungen)
Fernando
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Und los geht's

Sprachreisen ins Ausland

Eine Sprache lernt man am besten, wenn man von Menschen umgeben ist, die sie sprechen. Wenn du also Englisch, Spanisch oder Französisch lernen willst, reise nach England, Spanien oder Frankreich! Oder natürlich in andere Länder, wo die Sprache gesprochen wird.

Sprachreisen sind ein effektiver Weg, um eine neue Sprache zu lernen und gleichzeitig auch ein Gefühl für Land und Leute zu bekommen. Letztlich hängen Sprache und Kultur ohnehin untrennbar zusammen.

Wie alt du bist, spielt für Sprachkurse im Urlaub keine Rolle. Studierende, Erwachsene und sogar Familien können gleichermaßen einen passenden Kurs finden. Wähle zwischen einem Anfängerkurs, einem Businesskurs oder absolviere direkt ein Sprachzertifikat. Teilweise wird Bildungsurlaub sogar vom Arbeitgeber bezuschusst.

Ein bekannter Anbieter für Sprachreisen ist EF. Dieser bietet für alle Altersgruppen Kurse auf der ganzen Welt an. Möchtest du lieber in Europa bleiben oder in die Ferne reisen? Die Wahl liegt bei dir. Neben EF gibt es noch viele weitere Anbieter für eine Sprachreise, wie zum Beispiel iSt oder DIALOG.

Yogakurse im Urlaub

Yoga hilft dir dabei, den Geist zur Ruhe zu bringen und dein Nervensystem herunterzufahren. Du wirst feinfühliger und entwickelst ein stärkeres Gefühl der Verbundenheit zu den Menschen und der Natur um dich herum. Das macht Yoga zu einem wertvollen Begleiter für dein Leben.

Doch vielen Menschen fällt es im Alltag schwer, das Außen für die Praxis auszublenden und ganz im Hier und Jetzt zu landen. An fernen Orten jenseits des gewohnten Umfelds fällt das deutlich leichter. Und ohnehin ist es schön, neue Länder und Kulturen zu erkunden und gleichzeitig eine intensive Yogapraxis zu haben, die das Erlebte vertieft und festigt.

Spielst du also mit dem Gedanken an eine Yogareise: Go for it! Du wirst es nicht bereuen. Und wohin du reist, bleibt ganz dir überlassen. Eine besondere Erfahrung ist es natürlich in Richtung Geburtsstätte dieser jahrtausendealten Praxis zu reisen, also nach Indien. Aber so weit muss es gar nicht sein, denn tolle Yogaretreats finden auch in Deutschland und dem Rest von Europa statt. Beziehungsweise auf der ganzen Welt.

Damit verbinden kannst du auch gut und gerne die Schwesterwissenschaft von Yoga: Ayurveda. Es gibt zahlreiche Anbieter und Orte für wohltuende Ayurveda-Retreats, die deine Gesundheit fördern und dein Wohlbefinden stärken.

Eine Person ist mit Tauchausrüstung unter Wasser und streckt die Hand der Kamera entgegen
Tauche im Urlaub in eine neue Welt ein - wortwörtlich! | Bildquelle: Unsplash / david henrichs

Tauchreisen an faszinierende Orte

Dich reizt die Unterwasserwelt? Du möchtest farbenfrohe Fische und die großen Meeresbewohner aus nächster Nähe kennenlernen? Dann nichts wie los - mache deinen nächsten Urlaub an einem Ort, an dem du das Tauchen lernen kannst.

Wenn es nicht ganz so weit weg gehen soll, ist Ägypten ein gutes Ziel. Hier gibt es viele Tauchschulen, die dich mit aufs Meer und unter Wasser nehmen. Darf es durchaus in die weite Ferne gehen, steht Thailand ziemlich weit oben auf der Liste mit den besten Tauchspots. Das klare, angenehm warme Wasser bietet gute Voraussetzungen und hier tümmeln sich zahlreiche spektakuläre Meerestiere und -pflanzen. Dasselbe gilt für die Malediven - nicht nur ein Ziel für die Flitterwochen, sondern auch den Tauchurlaub.

Ein weiteres Traumziel für Taucherinnen und Taucher ist Australien - nicht nur wegen des Great Barrier Reefs, sondern auch den vielen anderen Riffen und der dortigen beeindruckenden Unterwasserwelt.

Es gibt unterschiedliche Tauchkurse und Tauchscheine.  Zu Beginn startest du mit Training in einem Pool und tauchst zunächst nur in Begleitung mit erfahrenen Tauchlehrern bzw. Tauchlehrerinnen. Mit etwas Erfahrung kannst du dann einen Tauchschein machen, der es dir erlaubt, auch auf eigene Faust abzutauchen oder in bestimmte Tiefen herunterzugehen. Erkundige dich über die verschiedenen Scheine und Kurse und wähle aus, was am besten zu dir passt.

Reiturlaube in Deutschland

Reiten ist nicht nur für Kinder und Jugendliche. Selbst im Erwachsenenalter kann man Reiten lernen und einen schönen Urlaub auf einer Ranch mit der besten Freundin verbringen. Es ist so idyllisch wie im Film: Die Sonne scheint auf das gemütliche Anwesen, man mistet den Stall aus, sattelt das Pferd und reitet durch die Wälder und Felder. Wir zeigen euch die schönsten Reiterhöfe für euren Urlaub und was Reitunterricht beinhaltet.

Der Theorieunterricht umfasst Basiswissen rund ums Pferd. Themengebiete sind beispielsweise: Pferderassen, Körperbau, Grundgangarten, Verhaltensweisen, Bedürfnisse, Haltungsanforderungen, Fütterung, richtiges Führen, Pflege und Umgang, Sicherheit, Reitbahnregeln und vieles mehr.

Wenn du noch Anfänger*in bist und noch nie auf einem Pferd gesessen hast, wird im Normalfall der Reitunterricht mit Einzelstunden begonnen. Hierbei wird das Pferd von dem Reitlehrer an einer Longe (einer langen Leine) geführt in einem Kreis um den oder die Reitlehrer*in herum.

Die langsamste Gangart  ist der Schritt, mit ihm, dem Sitz und der korrekten Haltung des Körpers wird der oder die Reiter*in vertraut gemacht. Dies ermöglicht, ein gutes Gefühl für die Bewegung des Pferdes zu erlangen. Hierzu dienen auch kleine Gleichgewichtsübungen, um die richtige Balance zu lernen, zum Beispiel indem man sich im Sattel nach hinten dreht. Fühlt sich der oder die Reiter*in im Schritt sicher, kann zu den nächsten Gangarten übergangen werden: erst im Trab und später im Galopp.

Du hast Lust auf ein Reitwochenende bzw. einen Reiturlaub bekommen? Dann schau doch mal bei unserer Zusammenstellung der schönsten Höfe Deutschlands vorbei, sortiert nach Bundesland.

>

Die Plattform, die Lehrkräfte und SchülerInnen miteinander verbindet

1. Unterrichtseinheit gratis

Du findest diesen Artikel toll? Vergib eine Note!

4,00 (2 Note(n))
Loading...

Miriam

Miriam arbeitet als freie Autorin & Yogalehrerin. Getrieben von großer Neugier liebt sie es, Neues zu entdecken und zu erlernen; sich selbst weiterzuentwickeln und anderen dabei zu helfen.