Wenn dein Kind bald in die erste Klasse kommt, gibt es einiges zu tun, um sich auf den großen Tag und das erste Schuljahr vorzubereiten. Die Einschulung ist für alle Kinder ein Meilenstein im Leben: Jetzt gehören sie ganz offiziell zu "den Großen"!  Die meisten Kinder freuen sich auf die Schule - und wenn das nicht so sein sollte, mach dir nicht allzu viele Sorgen. Einige Kinder werden die Veränderung schnell akzeptieren, während andere möglicherweise etwas mehr Zeit brauchen, um sich zu gewöhnen. In der Regel verfliegt die anfängliche Nervosität aber schnell.

Falls du dich fragst, was auf dein Kind zukommt und ob ihr gut auf den ersten Schultag vorbereitet seid, dann haben wir wertvolle Tipps und die perfekte Checkliste für dich!

In einem Garten sitzen zwei Kinder auf Gartenstühlen und unterhalten sich.
Wenn der Sommer zu Ende geht, werden einige zukünftige Erstklässler zunehmend nervös... | Unsplash
Die besten Lehrkräfte verfügbar
Katinka
5
5 (33 Bewertungen)
Katinka
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Stergios
Stergios
60€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Irina
5
5 (2 Bewertungen)
Irina
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Matthias
5
5 (30 Bewertungen)
Matthias
90€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Bami
4,9
4,9 (5 Bewertungen)
Bami
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lucas
5
5 (25 Bewertungen)
Lucas
70€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Viktor
5
5 (155 Bewertungen)
Viktor
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Caro
4,9
4,9 (46 Bewertungen)
Caro
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Julia
5
5 (16 Bewertungen)
Julia
45€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Raphaël
5
5 (22 Bewertungen)
Raphaël
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Olga
5
5 (11 Bewertungen)
Olga
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Moritz
Moritz
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Eleonora
5
5 (7 Bewertungen)
Eleonora
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Peter
4,9
4,9 (8 Bewertungen)
Peter
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Alexandra
5
5 (49 Bewertungen)
Alexandra
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Fernando
5
5 (52 Bewertungen)
Fernando
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Katinka
5
5 (33 Bewertungen)
Katinka
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Stergios
Stergios
60€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Irina
5
5 (2 Bewertungen)
Irina
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Matthias
5
5 (30 Bewertungen)
Matthias
90€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Bami
4,9
4,9 (5 Bewertungen)
Bami
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lucas
5
5 (25 Bewertungen)
Lucas
70€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Viktor
5
5 (155 Bewertungen)
Viktor
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Caro
4,9
4,9 (46 Bewertungen)
Caro
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Julia
5
5 (16 Bewertungen)
Julia
45€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Raphaël
5
5 (22 Bewertungen)
Raphaël
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Olga
5
5 (11 Bewertungen)
Olga
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Moritz
Moritz
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Eleonora
5
5 (7 Bewertungen)
Eleonora
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Peter
4,9
4,9 (8 Bewertungen)
Peter
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Alexandra
5
5 (49 Bewertungen)
Alexandra
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Fernando
5
5 (52 Bewertungen)
Fernando
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Und los geht's

Was passiert am ersten Schultag?

Am ersten Schultag geht es traditionell erst einmal darum, die anderen Kinder und die Lehrerin oder den Lehrer kennenzulernen.

Jede Grundschule organisiert den ersten Tag etwas anders, aber die Einschulung findet in der Regel vormittags statt, meistens in der Aula der Grundschule deines Kindes. Die Schulleitung begrüßt die Erstklässler und oft haben die älteren Schüler eine kleine Aufführung organisiert.

Dann werden die Erstklässler in ihre Klassen eingeteilt und gehen mit ihrer Klassenlehrerin oder ihrem Klassenlehrer in das jeweilige Klassenzimmer. Die Eltern sind im Klassenzimmer nicht mit dabei. Die Kinder suchen sich ihre Sitzplätze aus, die Klassenlehrer stellen sich vor und erklären ihren brandneuen Schülern, was sie in der Schule erwartet.

Diese erste Tuchfühlung mit dem Lehrer oder der Lehrerin, dem Klassenzimmer und den neuen Mitschülern dauert nicht lange. Anschließend gehen die Kinder zu ihren Eltern zurück und ihr könnt den restlichen Tag gestalten wie ihr möchtet. Viele Eltern machen ein Foto des ersten Schultags, mit Schulranzen und Schultüte, manchmal sogar neben einer Tafel, auf der mit Kreide geschrieben das Datum der Einschulung steht. Oft organisieren Familien privat eine kleine Einschulungsfeier. Überfordere dein Kind nicht gleich am ersten Tag mit einer Riesen-Party. Kaffee und Kuchen mit einigen Familienmitgliedern oder Freunden reicht völlig aus.

Vielleicht wird dein Kind in der ersten Woche mit kürzeren Tagen beginnen, die allmählich länger werden oder es ist in der ersten Woche nicht jeden Tag in der Schule, da mehrere Klassen ihren ersten Schultag haben. Wie auch immer die Schule deines Kindes die Dinge organisiert, kannst du viel tun, um den ersten Schultag für dein Kind entspannt zu gestalten.

In Bechern stecken Stifte und Scheren.
Stifte und Schere, klar - aber für den Schulanfang reicht das nicht. | Unsplash

Vorbereitung auf den Schulanfang

Als Vorbereitung auf den Schulanfang kannst du schon Wochen vorher einige Dinge erledigen, damit die Einschulung für dich und dein Kind eine schöne Erinnerung wird:

Schaut euch die Schule gemeinsam an

Um deinem Kind die Nervosität vor dem ersten Tag zu nehmen, könnt ihr die Schule vor dem ersten Schultag schon einmal gemeinsam besuchen. Auch wenn die Schule deines Kindes die Familien nicht im Voraus zu einem Besuch einlädt, könnt ihr trotzdem einen Ausflug zur Schule machen, um euch das Gebäude und den Schulhof anzusehen.

Lest zusammen Bücher über den Schulanfang

Es gibt viele Bücher, die die Angst vor dem ersten Schultag nehmen. Geschichten mit Charakteren, mit denen sich dein Kind identifizieren kann, sind hilfreich, um die Nervosität am ersten Tag zu lindern und die Vorfreude zu stärken.  Der passende Lesestoff ermöglicht es dir auch, dein Kind zu fragen, wie es sich in Bezug auf das kommende Schuljahr fühlt. Frage dein Kind, worauf es sich freut und was es lernen möchte und was seine Bedenken sind. Gemeinsames Lesen ist eine gute Möglichkeit, das Gespräch zu beginnen.

Setze mit deinem Kind Vorsätze für das kommende Schuljahr

Genauso wie Erwachsene sich Vorsätze für das neue Jahr machen, können Schüler dasselbe für das neue Schuljahr tun. Du könntest jeden Monat mit deinem Kind einen neuen Vorsatz wählen. Der Vorsatz für den Monat des Schulanfangs könnte zum Beispiel "Freundlichkeit" lauten. So könnt ihr zu Hause auch gut über die Erfahrungen deines Kindes sprechen. Du kannst dein Kind zum Beispiel fragen, wie es seinen Vorsatz heute umgesetzt hat und dein Kind könnte antworten, dass es jemanden alleine hat stehen sehen, und gefragt hat, ob sie oder er mit ihm spielen möchte.

Bereite alles am Abend vorher vor

Am Abend vor dem ersten Schultag, solltet ihr gemeinsam den Schulranzen packen. So bleibt morgens Zeit für Last-Minute-Gespräche oder vielleicht ein besonderes Frühstück. Sprecht über den aufregenden Tag, der vor euch liegt. Erinnere dein Kind an die angenehmen Dinge, die in der Schule auf es warten, aber sage ihm auch, was zu tun ist, wenn es sich bei irgendetwas nicht sicher ist. 

Am ersten Schultag nicht gleich in Stress zu geraten, setzt voraus, dass du alles parat hast. Überprüfe nicht erst am Vorabend, ob du nichts vergessen hast!

Vor einer türkisfarbenen Treppe steht ein lächelnder Junge und hält den Daumen hoch.
Dein Kind geht wesentlich entspannter in die Schule, wenn ihr nichts vergessen habt. | Unsplash
Die besten Lehrkräfte verfügbar
Katinka
5
5 (33 Bewertungen)
Katinka
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Stergios
Stergios
60€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Irina
5
5 (2 Bewertungen)
Irina
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Matthias
5
5 (30 Bewertungen)
Matthias
90€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Bami
4,9
4,9 (5 Bewertungen)
Bami
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lucas
5
5 (25 Bewertungen)
Lucas
70€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Viktor
5
5 (155 Bewertungen)
Viktor
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Caro
4,9
4,9 (46 Bewertungen)
Caro
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Julia
5
5 (16 Bewertungen)
Julia
45€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Raphaël
5
5 (22 Bewertungen)
Raphaël
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Olga
5
5 (11 Bewertungen)
Olga
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Moritz
Moritz
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Eleonora
5
5 (7 Bewertungen)
Eleonora
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Peter
4,9
4,9 (8 Bewertungen)
Peter
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Alexandra
5
5 (49 Bewertungen)
Alexandra
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Fernando
5
5 (52 Bewertungen)
Fernando
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Katinka
5
5 (33 Bewertungen)
Katinka
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Stergios
Stergios
60€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Irina
5
5 (2 Bewertungen)
Irina
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Matthias
5
5 (30 Bewertungen)
Matthias
90€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Bami
4,9
4,9 (5 Bewertungen)
Bami
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lucas
5
5 (25 Bewertungen)
Lucas
70€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Viktor
5
5 (155 Bewertungen)
Viktor
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Caro
4,9
4,9 (46 Bewertungen)
Caro
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Julia
5
5 (16 Bewertungen)
Julia
45€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Raphaël
5
5 (22 Bewertungen)
Raphaël
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Olga
5
5 (11 Bewertungen)
Olga
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Moritz
Moritz
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Eleonora
5
5 (7 Bewertungen)
Eleonora
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Peter
4,9
4,9 (8 Bewertungen)
Peter
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Alexandra
5
5 (49 Bewertungen)
Alexandra
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Fernando
5
5 (52 Bewertungen)
Fernando
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Und los geht's

Der richtige Schulranzen

Der erste Schulranzen begleitet dein Kind normalerweise vier Jahre lang, weshalb du dich für ein ergonomisches Modell entscheiden solltest, da die schweren Schulbücher sonst zu belastend für die noch nicht ausgewachsenen Knochen deines Kindes sind.

Der Schulranzen sollte nicht breiter sein als dein Kind, die Tragegurte sollten mindestens vier Zentimeter breit und gut gepolstert sein und nicht drücken. Dein Kind sollte die Riemen leicht alleine verstellen können.

In dem Fach nah am Rücken werden schwere Bücher und Hefte verstaut; Außentaschen sind praktisch, um schnell an das Mäppchen oder die Brotdose zu kommen. Der Verschluss des Schulranzens sollte leicht zu öffnen und zu schließen sein. Um die Schulsachen griffbereit zu haben, steht der Ranzen am besten geöffnet neben dem Stuhl deines Kindes. Er sollte also weder umkippen noch von alleine zuklappen. Aus Sicherheitsgründen sollte der Schulranzen auch über ausreichend Reflektoren verfügen. Und das Wichtigste: Er sollte deinem Kind gefallen! Du solltest den Schulranzen also auf jeden Fall mit deinem Kind gemeinsam aussuchen. Seinen Schulranzen mit Stolz zu tragen, wird deinem Kind auch helfen, über seine anfängliche Nervosität hinwegzukommen!

Gute Schulranzen sind teuer und das Material wenig ökologisch. Natürlich kannst du auch einen gebrauchten Schulranzen in gutem Zustand kaufen.

Das richtige Material für den Schulstart

In den meisten Fällen veranstaltet die Grundschule vor dem Schulbeginn einen Info-Abend für Eltern zukünftiger Erstklässler. Dort bekommst du eine Liste mit allen Materialien, die dein Kind für den Schulanfang braucht. Manche Schulen schicken die Liste auch per Post.

Falls du dich fragst, ob du alles zusammen oder doch etwas Wichtiges vergessen hast, dann ist hier die ultimative Checkliste für den Schulstart!

Was in den Schulranzen gehört

  • eine Trinkflasche
  • eine Dose für das Pausenbrot
  • DIN-A5-Schulhefte; linierte Hefte fürs Schreiben, karierte Hefte fürs Rechnen
  • eine Sammelbox für Hefte
  • Eventuell verschiedenfarbige Umschläge für Bücher
  • ein Hausaufgabenheft
  • ein Stundenplan

Mal- und Bastelsachen

  • Filzstifte in verschiedenen Farben
  • ein Malblock
  • verschiedene Pinsel
  • Wachsmalfarben
  • ein Wasserfarbkasten mit 12 Farben
  • ein Zeichenblock DIN-A3
  • eine Zeichensammelmappe DIN-A3

Die Mal- und Bastelsachen bleiben meistens in der Schule, in einem Karton, der mit dem Namen deines Kindes versehen ist.

Was in die Sporttasche gehört

  • ein T-Shirt
  • eine Sport-Hose
  • Turnschuhe oder Schläppchen für drinnen
  • Turnschuhe für draußen

Was ins Mäppchen gehört

Das Mäppchen sollte stabil sein und Gummischlaufen für die Organisation des Materials haben, damit dein Kind die Sachen schnell findet. Das gehört in jedes Mäppchen:

  • Bleistifte
  • Buntstifte
  • Filzstifte
  • Anspitzer
  • Schere
  • Kleber
  • Lineal
  • Radiergummi

Am besten versiehst du alle Materialien, die dein Kind in die Schule mitnimmt, mit Namensetiketten, die man einfach im Internet bestellen kann. So  landet nichts versehentlich im Mäppchen oder Schulranzen des Nachbarn.

Ein Erstklässler schaut in die Kamera, in der Hand hält der ein Buch.
Bücher sind schöne Geschenke für den Schulstart, bald lernt dein Kind lesen! | Unsplash

Ängste und Sorgen deines Kindes

Kinder kommen mit unterschiedlichen Fähigkeiten und unter verschiedenen Voraussetzungen in die Schule. Es macht einen Unterschied, ob dein Kind schon seine gesamte Kindergartenzeit an eurem Wohnort verbracht hat und vielleicht einige Kinder in seiner Klasse schon kennt oder ältere Geschwister an der gleichen Schule hat - oder ob ihr gerade neu in die Stadt gezogen seid und dein Kind niemanden kennt. Du kannst die Angst vor dem Unbekannten minimieren, indem du der Schule positiv gegenüberstehst. In der Regel bemühen die Lehrer sich, von Anfang an eine Beziehung zu jedem Schüler aufzubauen und du solltest dich mit Fragen oder Bedenken vom ersten Schultag an an den Lehrer deines Kindes wenden. Da Eltern ihr Kind am besten kennen, können sie ihr Kind auch am besten auf ein erfolgreiches kommendes Jahr vorbereiten. 

Geschenke zur Einschulung

Zur Einschulung ist die Schultüte natürlich ein Muss. In diese passen viele Süßigkeiten und kleine Geschenke. Viele Eltern möchten ihren Kindern zum Schulanfang - neben Süßigkeiten, versteht sich! - gerne etwas schenken, das an diesen besonderen Tag erinnert und deshalb im entferntesten etwas mit Schule und Lernen zu tun hat. Du könntest deinem Kind die teureren Schulutensilien oder einfach besonders schönes Material schenken oder Dinge, die es ohnehin braucht wie eine coole Trinkflasche oder Brotdose. Andere beliebte Geschenke zu diesem Anlass sind auch eine Armbanduhr (schließlich lernt dein Kind bald, die Uhr zu lesen!), Bücher zum Lesenlernen, eine Geldbörse, ein eigener Wecker, Lern- und Konzentrationsspiele, ein Globus, ein Füller, ein Buch, in das die Schulfreunde sich eintragen können...

Du könntest sogar ein Album anlegen, in das ihr später gemeinsam die Bilder vom ersten Schultag, den ersten Stundenplan und Zeichnungen deines Kindes einklebt! Familienmitglieder können ihre Glückwünsche eintragen und vielleicht möchte dein Kind seinen eigenen Namen selbst schreiben.

Deiner Phantasie sind keine Grenzen gesetzt!
>

Die Plattform, die Lehrkräfte und SchülerInnen miteinander verbindet

1. Unterrichtseinheit gratis

Du findest diesen Artikel toll? Vergib eine Note!

5,00 (1 Note(n))
Loading...

Bertine

Ich bin studierte Ethnologin und Politikwissenschaftlerin sowie dreifache Jungs-Mama. Ich schreibe leidenschaftlich gerne und interessiere mich... eigentlich für alles. Aber ganz besonders für Reisen, Sprachen, fremde Kulturen, Geschichte und Handwerk.