Privatunterricht Sprachen Nachhilfe Musik Sport Kunst & Freizeit
Teilen

Deutsch als Fremdsprache Lernen im Internet

Von Christiane, veröffentlicht am 27/07/2018 Blog > Sprachen > Deutsch als Fremdsprache > Deutsch Lernen Online: Die besten DaF Webseiten & Apps

Möchtest Du Deutsch im Selbststudium lernen?

Oder suchst Du ergänzend zu Deinem Deutschkurs eine Internetseite, mit der Du autonom Deutsch online lernen kannst?

Hier haben wir für Dich eine Auswahl an Webseiten und Apps zusammengestellt, Dir Dich dabei unterstützen, Deinen Wortschatz und Deine Grammatikkenntnisse im Deutschen zu vertiefen.

Deutsche Welle

Die Deutsche Welle ist der Auslandsrundfunk der Bundesrepublik Deutschland. Auf ihrer Internetseite finden Deutschlerner eine Menge an Lernmaterial und Infos über Kultur, Gesellschaft und Politik in Deutschland.

Darüber hinaus kannst Du hier Nachrichtenartikel über das aktuelle Tagesgeschehen in Deutschland und der Welt lesen. Und ganz unten findest Du die Rubrik Deutsch lernen, in der Deutschkurse für die Niveaus A1 bis C2 angeboten werden, und das in vielen verschieden Sprachen.

Anhand des Einstufungstests findest Du heraus, welches Niveau Du im Deutschen hast, wenn Du es noch nicht weißt.

Die Deutschkurse bestehen aus Videos, Audio-Dateien, Texten und interaktiven Übungen. Auch die Grammatik kommt nicht zu kurz.

Außerdem kannst Du Dir hier langsam gesprochene Nachrichten anhören, um Dein Hörverständnis zu trainieren. Unter dem Video wird außerdem das Skript angezeigt, damit Du den gesprochenen Text mitlesen kannst.

Die Video-Themen zeigen zudem kurze Podcasts über verschiedenste Themen, über die Berliner Backkunst bis hin zum Sommerurlaub in St. Moritz. Mit den angezeigten Untertiteln wird das Verständnis noch vergrößert.

In der Rubrik Sprachbar eignest Du Dir die Feinheiten der deutschen Sprache an und lernst nicht nur bestimmte Wortfelder und Redewendungen näher kennen sondern vertiefst auch Deine Grammatikkenntnisse.

Wann sagt man z.B. „Hut ab!“, was bedeutet „Kraut und Rüben“ und welche Ausdrücke aus der Bibel verwendet man häufig im Alltag, ohne es zu wissen? Hier erfährst Du das in einer kurzweiligen Audio-Datei.

Das Skript ist natürlich auch hier abrufbar, und in Übungen kannst Du prüfen, ob Du den Text verstanden hast.

Im Bereich Alltagsdeutsch findest Du Audio-Dateien zu den verschiedensten Themen inklusive der Manuskripte und Übungen, von Reiseliteratur über Hundepensionen bis hin zu Liebesschlössern.

Die Deutsche Welle bietet Dir umfangreiches Lernmaterial. Liebesschlösser – ein Phänomen, dem auf die Spur gegangen werden muss. | Quelle: visualhunt

Außerdem kannst Du hier auch mit einer Telenovela und einer Abenteuerspielshow Deutsch lernen.

Mit der App Deutsch Mobil kannst Du übrigens auch unterwegs auf Deinem Smartphone Deutsch lernen. Deutsch Mobil enthält darüber hinaus spezielle Lektionen für den Beruf.

Kurzum, die Deutsch Welle ist eine umfangreiche Internetseite, auf der Du ein umfangreiches Deutsch-Lernangebot findest!

Goethe Institut

Das Goethe Institut bietet nicht nur Online-Kurse gegen Entgelt, sondern auch kostenlose Übungen ergänzend zu einem Deutschkurs.

Ergänzend, da es hier weniger um Grammatik geht als ums Text- und Hörverständnis. Dieses kannst Du hier jedoch auf abwechslungsreiche Weise trainieren.

Nachdem Du Dich in Deutsch für Dich registriert hast, hast Du Zugang zu kostenlosen Deutsch-Übungen und Lernspielen für Anfänger und Fortgeschrittene (A1-C2).

Hier kannst Du Dich auch mit anderen Deutschlernern austauschen und Sprachpartner suchen, mit denen Du gemeinsam via Chat oder Mail Deutsch lernst.

Auch ohne Registrierung hast Du Zugang zu sämtlichen anderen Deutsch-Lernmaterialien, so auch zu Lernserien, einem Audio-Sprachkurs (mit Skripten) und vielem mehr.

In der Rubrik Deutsch am Arbeitsplatz lernst Du Deutsch speziell für den Beruf (Pflege-, Büro-, Dienstleistungsberufe usw.) und das mit interaktiven Übungen, Interviews und Filmen.

Wie kommuniziert man auf Deutsch im Büro? Deutsch fürs Büro, auch das lernst Du mit dem Goethe Insitut. | Quelle: visualhunt

Im Magazin Sprache findest Du außerdem Artikel über kulturelle, gesellschaftliche und politische Themen.

Auch Geflüchtete haben hier die Möglichkeit, mit kostenlosen Apps voller unterhaltsamer Übungen die Grundlagen der deutschen Sprache zu erlangen.

Außerdem können sie sich einen Sprachführer mit Wörtern, Bildern und Übersetzungen ins Arabische herunterladen.

Darüber hinaus erhältst Du in Mein Weg nach Deutschland auch zahlreiche Tipps für die Wohnungs- und Arbeitssuche sowie Infos über die Grundrechte, Versicherungen, Finanzen und vieles mehr.

Deutsch Training

Diese Internetseite besteht noch nicht lange, weshalb sich einige Übungen noch im Aufbau befinden (Stand: Juli 2018).

Abgesehen davon ist die Webseite übersichtlich und die Übungen kurzweilig und informativ.

In der Rubrik Grammatik werden Dir Themen wie Adverbien, Konnektoren, Pronomen und Satzbau erklärt, und mit dem Grammatik-Quiz kannst Du Deine Kenntnisse überprüfen.

Möchtest Du Deinen deutschen Wortschatz erweitern, so kannst Du das auf dieser Internetseite auch tun.

Neben Deutsch für das Studium und Deutsch im Alltag lernst Du hier auch Vokabeln aus den Bereichen Freizeit, Gesellschaft, Natur, Kommunikation usw.

Nach Deiner Registrierung kannst Du zudem an kostenlosen Online-Deutschkursen teilnehmen. Hier können Deutschlerner mit interaktiven Übungen und Videos neue Deutschkenntnisse erwerben und ausweiten.

Deutsch Training bietet Deutschkurse für Anfänger, Flüchtlinge, Alltag, Beruf (Ärzte und Pharmazeuten), Studium und Muttersprachler.

Außerdem kannst Du Dich hier autonom und online auf die DSH-Prüfung, den TestDaF, den telc  und einige Goethe-Zertifikate vorbereiten.

Der Deutschkurs Online Intensiv ermöglicht Dir des Weiteren, in kleinen Gruppen oder allein mit einem Deutschlehrer oder in Online-Tutorium Deutsch zu lernen, während Du im Deutschkurs Online City anhand von Videos, Texten und Übungen mehr über verschiedene Städte Deutschlands erfährst und nebenbei die Sprache lernst.

Die Übungen umfassen die Niveaus von A1 bis C2 und behandeln nicht nur den Wortschatz und die Grammatik sondern auch landeskundliche Themen und den schriftlichen Ausdruck.

Auch die deutsche Phonetik kommt nicht zu kurz.

ThoughtCo

Auf der englischsprachigen Internetseite ThoughtCo kannst Du neben Englisch als Zweitsprache, Spanisch, Japanisch oder Mandarin auch Deutsch lernen.

Sie ist weniger schulisch als vielmehr unterhaltsam.

Ohne Übungen kannst Du Dir in Artikeln deutsche Sätze, Satzfragmente und Vokabeln aneignen, die Dir auf einem Aufenthalt in einem deutschsprachigen Land nützlich sind, von „Ich bringe Sie zum Flughafen“ über „Was kostet das Buch?“ bis hin zu „Nichts zu danken“.

Deutsch lernen für Englischsprachige. Hier wird Dir das Deutschlernen schmackhaft gemacht! | Quelle: visualhunt

In der Rubrik Grammar werden Dir auf etwas didaktischere Weise Grammatikthemen erklärt, so auch das deutsche Passiv, Präpositionen und Akkusativ/Dativ.

In amüsanten Artikeln erhältst Du außerdem Tipps, wie Du am leichtesten Deutsch lernen kannst, ob mit Harry-Potter-Übersetzungen oder deutschen Liedern, wie Du typisch deutsche Buchstaben am PC tippst und welche Laute die Tiere auf Deutsch machen.

Zudem erfährst Du hier mehr über die deutsche Geschichte und Kultur.

Wirtschaftsdeutsch

Auf den oben genannten Internetseiten hast Du zwar immer die Möglichkeit, die deutsche Business-Sprache zu erlernen, doch wenn Du Deine Kenntnisse ausschließlich im Wirtschaftsdeutsch erweitern möchtest, empfehlen wir Dir diese Internetseite.

Hier lernst Du Businessdeutsch, d.h. deutsches Vokabular und Redemittel aus Energie und Umwelt, Marketing, Wirtschaftsrecht, Verkehr, Pflege und vielen Bereichen mehr, und das anhand von Arbeitsblättern, Spielen, Fachartikeln usw.

Auch Grammatik-Übungen werden Dir hier angeboten.

Deutsch Lern-Apps Babbel und Duolingo

Neben den zahlreichen Webseiten, mit denen Du Deutsch lernen kannst, gibt es natürlich auch Apps, mit denen Du Deine deutschen Sprachkenntnisse mit Deinem Smartphone an jedem Ort und zu jeder Zeit erweitern kannst, und das in nur 10-15 Minuten am Tag.

Ob im Bus, beim Schlangestehen oder am Flughafen, mit solchen Lern-Apps kannst Du Deine Zeit sinnvoll nutzen und Deutsch lernen.

Die größten Sprachlern-Anbieter in der Welt der Apps sind u.a. Babbel und Duolingo.

Beide eignen sich für jedes Sprachniveau und vermitteln Dir in amüsanten Übungen deutsche Vokabeln und Grammatikkenntnisse sowie nützliche Sätze für verschiedene Alltagssituationen, ob für den Urlaub oder das Arbeitsleben.

Der größte Unterschied zwischen diesen beiden E-Learning-Anbietern ist, dass Babbel im Gegensatz zu Duolingo kostenpflichtig ist.

Mit Babbel kannst Du neben Niederländisch, Italienisch, Russisch und Schwedisch auch Deutsch lernen.

Die Grammatik- und Wortschatzübungen sind thematisch unterteilt und ermöglichen Dir, das Lesen, Schreiben, Hörverstehen und Sprechen zu trainieren.

Letzteres ist durch die Spracherkennungstechnologie möglich, die Deine gesprochenen Wörter und Sätze prüft und ggf. korrigiert.

Außerdem erfährst Du in den Übungen auch mehr über die deutsche Kultur und die Traditionen, so auch über Dialekte und das Oktoberfest. Und natürlich kommt auch die Business-Sprache nicht zu kurz.

Zu Beginn machst Du übrigens einen Einstufungstest, an dem sich dann das Niveau der folgenden Übungen orientiert.

Bei einer 12-monatigen Vertragslaufzeit kostet Dich Babbel 4,95€ pro Monat.

Duolingo besitzt eine noch größere Auswahl an Lernsprachen, neben „exotischen“ Sprachen wie Esperanto und Swahili natürlich auch geläufigere Sprachen wie Deutsch.

Der Duolingo-Vogel motiviert Dich zum Deutschlernen. Wer kann diesem freundlichen Blick schon widerstehen? | Quelle: visualhunt

Diese Lern-App ist, wie schon erwähnt, kostenlos und ähnelt mehr einem Spiel. In verschiedenen Levels machst Du hier Deine Sprachübungen.

Bei Fehlern verlierst Du, wie in einem richtigen Videospiel, ein Herz, und erst wenn Du ein Level fehlerfrei abgeschlossen hast, erhältst Du Punkte und Zugang zum nächsten Level.

Hier erlernst Du die deutsche Grammatik sowie deutschen Wortschatz aus verschiedenen Themenbereichen wie Business, Natur und Haushalt.

Außerdem trainierst Du Dein Hörverstehen und Deinen mündlichen Ausdruck, denn auch Duolingo verfügt über die Spracherkennungstechnologie, die Dich bei Fehlern korrigiert.

Die tägliche Lerndauer kannst Du Dir aussuchen. Du hast die Wahl zwischen 5 bis 20 Minuten, je nachdem, wie hoch Du Deine Lernziele steckst. Im Anschluss nimmst Du auch hier an einem Einstufungstest teil, nach dem sich das Niveau der folgenden Übungen richtet.

Laut einer Studie sollen 34 Stunden auf Duolingo einem ganzen Semester in einem Hochschulsprachkurs entsprechen.

Deutsch Perfekt

Auf dieser Internetseite kannst Du deutschsprachige Artikel aus den Themenbereichen Alltag, Politik/Gesellschaft und anderen lesen, die speziell für Deutschlerner verfasst wurden, d.h. also nicht zu komplex geschrieben sind.

Muttersprachler lesen Dir in der Rubrik Deutsch hören bestimmte Artikel vor, welche von Übungen in drei Sprachniveaus begleitet werden. Natürlich kannst Du die Hörartikel auch im Skript mitlesen.

Im Teil Deutsch üben kannst Du Grammatik, Hörverstehen, Kommunikation, Wortschatz und andere Sprachlernbereiche trainieren.

Wenn Du den Newsletter abonnierst, erhältst Du alle zwei Wochen Sprachübungen und Sprachtipps und kannst mit Quiz und Tests Deutsch lernen.

Deutsch perfekt gibt es übrigens auch als Zeitschrift, in Papierformat und digital. Die erste Ausgabe kannst Du Dir kostenlos nach Hause bestellen lassen.

Hier erfährst Du mehr über die deutsche Kultur und Sprache und erweiterst ganz nebenbei Deine Deutschkenntnisse.

Teilen

Wir freuen uns über Feedback von unseren Lesern
Enthält dieser Artikel die Informationen, nach denen Du gesucht hast?

Dieser Artikel war totaler Käse? Wirklich?Okay, beim nächsten Mal wird's besserNur Durchschnitt? Was fehlte Dir konkret?Danke Dir! Stelle verbliebene Fragen gerne untenWir freuen uns, dass wir Dir helfen konnten :) (Aktuell gibt es hierzu noch keine Bewertung)
Loading...

Einen Kommentar posten

avatar