Um Deutsch möglichst schnell und effizient lernen zu können, sollte man auf eine Vielzahl von Hilfsmitteln zurückgreifen. Neben klassischem Unterricht gibt es heutzutage ganz unterschiedliche Wege, Deutsch zu lernen.

Egal ob private Deutsch Nachhilfe, Abendschulen oder DaF Sprachkurse an der Uni - es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, seine Kenntnisse in der Sprache Goethes zu vertiefen.

Dabei ist es unerheblich, ob man nach Deutsch für Anfänger Angeboten sucht oder gezielt einzelne Bereiche vertiefen will. Es ist für Jeden etwas dabei.

Heutzutage hat natürlich auch das Internet viele neue Möglichkeiten geschaffen, um effektiv online Deutsch lernen zu können.

Eine der besten Möglichkeiten, um Deutsch zu lernen, sind Podcasts.

Wir zeigen Euch in diesem Artikel, welche sich davon besonders gut eignen und warum.

So wählt Ihr Eure Podcasts zum Deutsch Online Lernen aus

Wer sein Deutsch-Niveau verbessern, seinen Wortschatz vertiefen, die Geschichte und Kultur Deutschlands näher kennen lernen oder landestypische Ausdrücke verstehen möchte, für den sind Audioaufnahmen eine sehr gute Alternative.

Wenn man eine Sprache lernen möchte, dann gibt es doch nichts Besseres, als sie regelmäßig zu hören. Somit trainiert Ihr zugleich unterbewusst die richtige Aussprache der Wörter und bekommt ein Gefühl für deren Verwendung und richtigen Klang.

Podcasts sind vor allem für die auditiven Fähigkeiten geeignet.
Jetzt gibt's was auf die Ohren! Mit Podcasts trainiert Ihr euer Hörverständnis. | Quelle: Visual Hunt

Dank verschiedenen Arten von Podcasts könnt Ihr von überall aus abspielen, zum Beispiel auf Eurem Smartphone oder einem Tablet. Doch welche Seiten gibt es und wie können diese Euch helfen, eine fremde Sprache zu verstehen, zu lernen und irgendwann vielleicht sogar flüssig zu sprechen? Hier findet Ihr ein paar Beispiele:

Warum Nicht

Deutsch lernen muss nicht immer Unsummen an Geld verschlingen. Die Beiträge auf dieser Seite sind beispielsweise komplett kostenlos. Ihr könnt also direkt loslegen!

Sie eignen sich perfekt für Deutsch-Anfänger und Fortgeschrittene, da langsam und deutlich gesprochen wird. Somit müsst Ihr nicht ständig zurückspulen, um sicherzugehen, dass Ihr alles richtig verstanden habt. Perfekt für den Einstieg!

Auf jedem Podcast wird eine Geschichte erzählt, bevor die verschiedenen grammatikalischen Regeln abgehandelt werden, so dass jeder genug Zeit hat, etwas zu lernen. Auf diese Weise lernt Ihr nicht nur die Theorie, sondern könnt das ganze auch gleich mit praktischen Beispielen belegen.

Podcasts sind meist kostenlos und können viel Spaß machen!
Podcasts sind ein tolles Mittel, um eine Sprache besser kennenzulernen | Quelle: Pixabay

Die Dialoge werden einzeln zerpflückt und genau erklärt, was Euch dabei helfen wird, Euch in verschiedenen Situationen zurechtzufinden und eure eigenen Gespräche auf Deutsch stets zu verbessern.

Audio-Trainer

Mit diesem sehr pädagogischen Podcast könnt Ihr 100 verschiedene Lektionen verfolgen. Dadurch habt ihr viel Auswahl und eine gute Abwechslung. Die gesprochenen Aufnahmen sind tolle Übungen, Eurer Hörverständnis zu trainieren.

Für Euch ist das die Gelegenheit, Euren Wortschatz um ein paar Alltagsbegriffe zu erweitern. Diese sind besonders hilfreich, wenn ihr Dialoge mit Mitmenschen führen oder die Umgangssprache lernen wollt.

Um maximale Freiheit mit dem Audio-Trainer genießen zu können, könnt Ihr die Beiträge vorher herunterladen und sie dann abspielen, egal wo Ihr seid. Das ist natürlich besonders praktisch, wenn Ihr beispielsweise mit der U-Bahn zur Arbeit fahrt oder euer Datenvolumen auf dem Smartphone einfach aufgebraucht ist.

Die Texte sind auch als PDF verfügbar, so dass Ihr während dem Hören auch mitlesen könnt. Dadurch könnt Ihr euch neben grammatikalischen Regeln und der richtigen Aussprache auch gleich die Rechtschreibung einprägen. Podcasts sind eben echt Alleskönner!

RadioD

Mit RadioD bekommt Ihr 52 Podcasts im Jahr (einen pro Woche), die Euch dabei helfen, Deutsch zu lernen. Das ist besonders hilfreich, wenn Ihr euch sonst von der Auswahl und Vielfalt an Beiträgen erschlagen fühlt. So könnt ihr Schritt für Schritt mit einer Folge pro Woche kontinuierlich an eurem Deutsch arbeiten und habt genug Zeit, um unklare Abschnitte zu wiederholen oder das Gelernte zu verinnerlichen.

Deutschsprachige Podcasts sind super für unterwegs!
Entdeckt ganz neue Möglichkeiten, wenn Ihr Beiträge über Deutschland hört. | Quelle: Malcolm Lightbody via Unsplash

Jeder Podcast beinhaltet eine Geschichte von Paula und Philipp, die Redakteure des Hörfunksenders Radio D. Sie recherchieren mysteriöse Fälle und fahren hierfür durch ganz Deutschland. Sehr gut gemacht und auch interessant! Vielleicht entdeckt Ihr dadurch auch ganz neue Dinge direkt bei Euch in der Umgebung oder werdet zu neuen Ausflugszielen inspiriert.

Vor allem für Deutsch für Anfänger geeignet.

Audio-lingua

Diese Seite bietet gesprochene Aufnahmen in allen Sprachen, Bereichen und Niveaustufen an, von A1 bis C2. Hier wird wirklich jeder fündig und kann von überall aus eine neue Sprache lernen.

Die Aufnahmen dauern in etwa 2 Minuten und werden von Deutsch-Muttersprachlern vorgelesen. Alle Folgen sind kostenlos und Ihr könnt sie entweder herunterladen und dann offline abrufen, oder sie direkt auf der Seite öffnen.

Es handelt sich hierbei um ein gemeinschaftliches Projekt, so dass jeder seine eigenen Aufnahmen hinzufügen kann. Das ist natürlich besonders hilfreich, um euch an verschiedene Spracharten, Stimmen und Aussprachen zu gewöhnen und nicht ausschließlich auf einen Sprecher fixiert zu sein.

Im Alltag begegnet man schließlich auch unterschiedlichen Menschen, die Deutsch auf ganz unterschiedliche Weise sprechen und betonen. Je mehr unterschiedliche Sprecher Ihr also hört, desto leichter wird es euch fallen, einen Dialog mit einem deutschen Muttersprachler führen zu können.

Lilipuz Klicker

Auf dieser Seite findet Ihr Podcasts von hoher Qualität, die hauptsächlich tagesaktuelle Themen behandeln und stets ein klar definiertes Ziel haben. Auf diese Weise könnt ihr auch bei brandaktuellen Geschehnissen mitreden und euch auf Deutsch dazu äußern.

Jede Episode beginnt mit einem kurzen Vorspann und dauert dann im Schnitt 4 Minuten, wobei in etwa 5 bis 6 verschiedene Aspekte besprochen werden. Optimal also, um sich auf dem Weg zur Arbeit kurz über die neuesten Neuigkeiten zu informieren.

Podcasts könnt Ihr von überall aus hören
Kopfhörer rein und los geht's! Deutsch lernen war noch nie so einfach | Quelle: Pixabay

Ihr könnt die Podcasts direkt auf der Seite hören und dort auch den Text dazu lesen. Somit seid Ihr rundum informiert und könnt neben eurem Hörverständnis auch eure Rechtschreibung verbessern.

Da sich die Themen jeden Tag ändern, sind die Texte nur am jeweiligen Veröffentlichungstag verfügbar.

Dieser Podcast eignet sich für alle von Niveau A2 bis B1.

Kidspodcasts

Eigentlich für Kinder geeignet, bietet dieser Podcast auch einen super Input für alle Deutsch-Anfänger.

Hier gibt es Geschichten, Lieder und News, die zwischen 2 und 15 Minuten dauern. Manche Folgen wurden frei von Kindern erfunden, die eine Geschichte erzählen wollten. Eine super Übung, wenn Ihr eure Hörverständnis trainieren und lernen wollte, Geschichten zu verstehen, die nicht immer top strukturiert aufgebaut sind.

Die unbefangene Art wie Kinder sprechen, zaubert beim Hören ein Lächeln ins Gesicht und weckt Begeisterung und Freude am Deutsch lernen.

Ein exzellentes Mittel, um seine Deutschkenntnisse weiterzuentwickeln, seinen Akzent zu verbessern sowie seinen Wortschatz zu erweitern.

Deutsch - wieso nicht ?

Diese Podcasts werden von der Deutschen Welle in Zusammenarbeit mit dem Göthe-Institut veröffentlicht. Dadurch sind sie etwas anspruchsvoller als die Anfänger-Podcasts, bieten aber eine tolle Möglichkeit, auf die bisher erlangten Kenntnisse aufzubauen.

Dieser Sprachkurs vermittelt einen Einblick in den Alltag in der Bundesrepublik, Österreich und der Schweiz. Jede Folge bildet eine eigenständige Unterrichtseinheit und kann bei Bedarf auch im Deutsch-Unterricht eingesetzt werden. Der gut strukturierte Aufbau ermöglicht ein schrittweises Lernen.

Der Podcast "Wieso nicht?" umfasst 20 Lektionen und deckt das Niveau B1 des Europäischen Referenzrahmens ab. Er richtet sich an Deutschlerner der Mittelstufe.

Klaro – Nachrichten für Kinder

Wie es der Name schon verrät, ist dies ein weiterer Podcast, der sich eigentlich an Kinder richtet. Daher eignet er sich auch so gut  für Anfänger, die Ihr Deutsch verbessern möchten.

In jeder Folge werden Nachrichten von Kindern vorgelesen. 4-5 Themen werden dabei innerhalb von ca. 9 Minuten abgehandelt.

Nachdem die Nachrichten vorgelesen wurde, erkundigen sich die Kinder bei "Experten" näher.

Eine tolle Übung, um verschiedenste Informationen zu unterschiedlichen Geschehnissen zu erhalten. Somit seid gut informiert und lernt zugleich, euch besser mündlich auszudrücken.

Da Kinder normalerweise langsamer sprechen als Erwachsene, ist dieser Podcast sehr praktisch für Anfänger oder leicht Fortgeschrittene, die Ihr Hörverständnis noch weiter verbessern möchten .

Guter Umgang – Deutsch lernen mit Umgangssprache

In der Kolumne "Guter Umgang" werden Lernern für Deutsch als Fremdsprache aktuelle Themen vorgestellt. Dazu gibt es einen Grundwortschatz zum Thema, interessante Redewendungen und umgangssprachliche Ausdrücke. Das ist besonders hilfreich, denn nicht jeder, der Deutsch lernt, weiß automatisch was es bedeutet, wenn im Restaurant "Die Augen größer als der Magen" waren.

Die Podcasts eignen sich eher für diejenigen unter Euch, die schon ein gewissen Deutsch-Niveau haben, da einige Begriffe ziemlich spezifisch sein können.

Mit Podcast kann man mehr lernen, als nur eine Sprache
Manche Radiosender veröffentlichen Ihre Sendungen später als Podcast | Quelle: Pixabay

Jede Episode handelt von einer Tatsache aus dem Alltag, die häufig lustig oder kurios ist. Am Anfang jeder Folge gibt es stets eine kleine Einleitung, so dass Ihr schnell merkt, ob das Thema für Euch interessant ist oder nicht. Ihr könnt also gleich von Anfang an entscheiden, ob Ihr euch diese Folge anhören möchtet oder nicht und so neue Ausdrücke zu Bereichen lernen, die euch wirklich interessieren.

Die Folgen sind etwas länger als üblich, aber man kann sie direkt von der Seite kostenlos herunterladen und dann immer wieder hören, wenn man gerade ein wenig Zeit hat. Das ist besonders praktisch, wenn man unterwegs kein beständiges Internet hat und sich trotzdem ein wenig Zeit vertreiben möchte.

Ab Niveau B1 zu empfehlen.

Radio zum Herunterladen und Mitnehmen

Dieser deutsche Radio-Podcast wird ständig aktualisiert und bietet Einblicke in die verschiedensten Bereiche, die die Zuhörer interessieren könnten: Politik, Wirtschaft, Medien, Informatik, Kommunikation, Musik, Nachrichte etc.

Informiert Euch also gezielt über das, was wirklich euren Interessen entspricht. Taucht ab in die Welt der Politik, bleibt stets auf dem Laufenden, was es Neues in der Wirtschaft gibt oder surft gedanklich ein paar perfekte Wellen bei deutscher Schlagermusik.

Für Anfänger ist dieser Podcast aufgrund der etwas komplexeren Inhalte noch nicht geeignet und wird etwa ab Niveau B1+ empfohlen.

Mission Europe – Mission Berlin

Ein toller Podcast, der den Zuhörer in die Rolle einer Französin schlüpfen lässt, die ein in Berlin Rätsel lösen muss. Das Problem: Sie versteht kein Wort Deutsch!

Eine unterhaltsame Art und Weise, die Sprache Goethes mit Podcasts zu lernen, die nicht länger als 5 Minuten dauern. Außerdem lernt ihr so immer etwas Neues über Deutschlands Hauptstadt und wer weiß - könnt einen Besuch dort entsprechend planen.

Eine Alternative: Filme und Serien auf Deutsch!

Weitere interessante Podcasts, um die deutsche Sprache zu erlernen

Deutschkurse

Dabei handelt es sich um kostenlose Deutschkurse der Deutschen Welle, die Ihr herunterladen könnt. Außerdem stehen Video- und Textdateien sowie Aufgaben, die Ihr lösen könnt, zur Verfügung. Ihr habt also verschiedene Möglichkeiten, euch mit Deutsch zu befassen und eure Kenntnisse zu vertiefen.

So könnt Ihr schnell Euer Hörverständnis in Deutsch verbessern.

Slow German

Der kostenlose Slow German-Podcast entstand 2007.

Auch kleine Fortschritte sind Fortschritte.
In der Ruhe liegt die Kraft! Es muss nicht immer schnell gehen, wenn man eine neue Sprache lernen möchte. | Quelle: Visualhunt

Er soll Euch in kurzen und langsam gesprochenen Folgen einen Einblick in die deutsche Kultur, Gesellschaft und Geschichte geben. Wie der Engländer sagen würde: "Slow and steady wins the race".

Den Text könnt Ihr auf der Seite mitlesen oder als PDF herunterladen, wodurch ihr auch gleich eure Rechtschreibung trainieren könnt. Eine super Möglichkeit für alle, denen es nicht darum geht, besonders schnell Deutsch zu lernen, sondern besonders nachhaltig.

Deutsch perfekt Podcast

Hier gibt es jede Woche einen deutschen Text, Wortschatz, Grammatik, Redemittel.

Es geht unter anderem um „Seine Meinung sagen“, „Wortschatz: beim Arzt“, „Modalpartikel denn“ und „Tipps für das Bewerbungsgespräch“. Einfach alles, um den Alltag in einer deutschen Stadt perfekt meistern zu können und auch mit umgangssprachlichen Begriffen konfrontiert zu werden.

Die letzten Ausgaben drehten sich um das Wetter, um die Begriffe „baden“ und „duschen“, um Ausdrücke mit dem Wort „Sache“ und um Bomben im Garten.

Grüße aus Deutschland – Podcast für Deutschlerner

Diese Seite bietet 60 Podcasts des Goethe-Instituts rund ums Thema Deutschland an.

Mit Podcast wird man schlauer und merkt es manchmal gar nicht!
Podcast handeln alle möglichen Themen ab | Quelle: Pixabay

Ähnlich wie die DW Podcasts geht es hier darum, das Allgemeinwissen über die deutsche Kultur und Geschichte zu vertiefen. Dabei werden unterschiedliche Bereiche abgedeckt und somit ist auch hier für jeden etwas dabei!

Top-Thema mit Vokabeln

Auf diesem Kanal geht es einzig ums Thema Nachrichten. Somit bleibt Ihr stets über Aktuelles informiert und wisst, wie ihr euch dazu auch auf Deutsch äußern könnt.

Dazu gibt es sowohl ein Skript, als auch ein kleines Vokabel-Glossar, so dass spezifische Begriffe keine Herausforderung für Euch darstellen werden. Eine super Möglichkeit, um während des Hörens auch euren Wortschatz zu verbessern und neue Ausdrücke und Redewendungen zu lernen.

Trotzdem richtet sich dieser Podcast eher an Deutsch-Fortgeschrittene!

Die Beiträge werden ständig aktuell gehalten.

Langsam gesprochene Nachrichten

Dieser Podcast dauert zwischen 8 und 11 Minuten und beinhaltet - wie der Name schon sagt - langsam gesprochene Nachrichten. Somit ähnelt er dem Slow German Podcast und eignet sich für alle, die gerne in Ruhe mehr über die deutsche Sprache lernen möchten.

Das erleichtert das Verständnis und nebenbei bleibt Ihr auch stets informiert! Außerdem könnt ihr bei Gesprächen über tagesaktuelle Themen mehr verstehen und mit der Zeit sogar auch mitreden.

Dennoch sind manche Texte ein wenig kompliziert, daher eher weniger für Anfänger geeignet.

Radiolingua

Hier werden über 20 Sprachen angeboten, darunter natürlich auch Deutsch.

Ihr könnt auf zahlreiche Folgen direkt zugreifen sowie auch auf die "One Minute"-Folgen, die jeweils 3 Minuten dauern. Diese kurzen Abschnitte ermöglichen es euch, in "baby steps" (wie man es auf Englisch sagen würde) eure Sprachkenntnisse zu verbessern.

Mit einem Podcast Deutsch lernen und Wartezeiten sinnvoll nutzen!
Deine U-Bahn kommt erst in wenigen Minuten oder deine Verabredung verspätet sich ein wenig? Nutze die Zeit sinnvoll und höre eine Podcast-Folge! | Quelle: Visual Hunt

Die kurzen Einheiten eignen sich besonders gut, um Wartezeiten zu überbrücken oder zwischendurch ein bisschen Deutsch zu üben. Es muss ja nicht immer gleich eine mehrstündige Lernsession sein, damit man gute Fortschritte in einer Fremdsprache erzielt! Frei nach dem Motto: "Learning by doing."

Goethe Verlag

Eine super Seite, auf der man hunderte von Wörtern zu verschiedenen Themen (zum Beispiel Taxi fahren) findet, die von deutschen Muttersprachlern ausgesprochen werden.

Eigentlich ist es damit kein Podcast, die Seite wird Euch aber dennoch dabei unterstützen, schnell und effizient Deutsch online zu lernen. Die verschiedenen Aussprachen helfen euch dabei, eurer Hörverständnis zu schulen und verschiedene Dialekte oder Akzente besser verstehen zu können.

Wenn Euch Podcasts nicht mehr ausreichen und Ihr Eure Basics noch weiter vertiefen, neue Begriffe lernen und Eure Aussprache verbessern wollt, dann schaut Euch doch mal in Eurem App- oder Google-Store nach Apps zum Deutsch Lernen um!

Damit werdet Ihr alle Geheimnisse des Deutschen aufdecken, aber auch die Kultur des Landes näher kennen lernen.

Die Vorteile von Podcasts

Mit Podcasts könnt ihr überall Euer Deutsch verbessern und dabei genau das hören, was Euch gerade interessiert! So könnt ihr beispielsweise auf einem Weihnachtsmarkt in Bayern in die Gebrüder Dassler-Geschichte eintauchen und euch über die Geschichte von Adidas und Puma informieren.

  1. Podcasts sind von überall aus verfügbar. Ganz egal, ob Ihr gerade beim Bäcker steht, einkaufen seid oder nur in der Natur spazieren geht: Ihr könnt jederzeit genau das hören, was euch interessiert.
  2. Vielfältige Beiträge zu verschiedenen Bereichen des Lebens. Ob Ihr euch fortbilden möchtet, einfach ein bisschen abschalten oder in neue Welten eintauchen: Es ist für Jeden etwas dabei und eine tolle Möglichkeit, sich ganz nebenbei weiterzubilden.
  3. Ihr sorgt für Gesprächsstoff! Ihr habt Freunde, mit denen Ihr total auf einer Welle seid und die gleichen Interessen? Dann bieten Podcasts tolle Möglichkeiten, sich weiter auszutauschen und neue, spannende Diskussionen anzuregen. Oder Ihr könnt in gemütlicher Runde mit eurem neu erlangten Wissen glänzen.
  4. Längere Wartezeiten überbrücken? Kein Problem! Holt euer Handy raus, sucht Euch einen Beitrag aus, der Euch interessiert, und schon vergeht die Wartezeit wie im Flug! Müsst Ihr kurz unterbrechen? Einfach Pause drücken und dann geht es später weiter!
  5. Intensivere inhaltliche Auseinandersetzung. Ja, Ihr habt richtig gehört! Dadurch, dass visuelle Reize bei Podcasts keine Rolle spielen, könnt Ihr euch besser auf den Inhalt konzentrieren und euch geistig voll und ganz auf das Geschehen einlassen. Außerdem wird Eure Vorstellungskraft ganz nebenbei auch trainiert. Toll, oder?

Die deutsche Geschichte und Kultur haben vieles zu bieten und Podcasts bieten eine super Möglichkeit, Euch ganz in Eurem Tempo damit auseinanderzusetzen. Ihr wollt mehr über den Jugendslang lernen, in die Geschichte von König Ludwig und Sissi eintauchen oder die deutsche Nationalhymne besser verstehen? All das könnt ihr dank der Podcasts!

Eine kurze Podcast-Übersicht

Wie gut und interessant ein Podcast tatsächlich ist, hängt natürlich auch von Euren persönlichen Vorlieben sowie Vorkenntnissen ab. Wir haben Euch hier eine kleine Übersicht der Podcasts erstellt, die wir vor allem für Einsteiger als hilfreich und sinnvoll erachten.

Für alle Fortgeschrittenen haben wir oben auch noch Podcasts aufgeführt, mit denen ihr Euer Hörverständnis immer weiter trainieren und üben könnt, denn, wie es auf English heißt: "You live, you learn, you upgrade."

NameInhaltVorteile
Warum NichtGeschichten und grammatikalische RegelnKostenlos, langsame und deutliche Aussprache
Audio-TrainerEher pädagogisch ausgerichtet.100 verschiedene Lektionen, Texte auch als PDF verfügbar.
RadioDGeschichten und mysteriöse Fälle in ganz Deutschland.Ein Podcast pro Woche
Audio-linguaVon Deutsch-Muttersprachlern vorgelesene Aufnahmen.Kostenlos und die Folgen können heruntergeladen und offline gehört werden.
KidspodcastsGeschichten, Lieder und News von unterschiedlicher DauerDie einfache Ausdrucksweise eignet sich perfekt zum Deutsch lernen.
Slow GermanKurze, langsam gesprochene Folgen zu deutscher Kultur, Gesellschaft und GeschichteDer Text kann auf der Seite mitgelesen oder als PDF heruntergeladen werden.
Langsam gesprochene NachrichtenBeinhaltet aktuelle Themen und ähnelt Slow German, jedoch für etwas FortgeschrittenereDie langsame Vortragsweise erleichtert das Verständnis
Klaro – Nachrichten für Kinder4-5 Nachrichten innerhalb von 9 MinutenDa der Podcast sich eigentlich an Kinder richtet, ist er auch für Anfänger gut zu verstehen
Mission Europe – Mission BerlinEine Französin, die sich ohne Deutschkenntnisse in Berlin durchschlagen mussSpannend, lustig und abwechslungsreich
RadiolinguaVerschiedene Folgen, darunter kurze EinheitenSuper geeignet, um zwischendurch Wartezeiten zu überbrücken

Am Ende des Tages ist es ganz egal, für welchen dieser Podcasts Ihr Euch entscheidet. Das Wichtigste ist, dass ihr Spaß am Lernen habt und mehr über ein Land und seine Sprache lernen möchtet. Über Podcasts zu gehen, ist dabei eine wunderbare Übung!

Unser Podcast-Fazit

Aktuelle Geschehnisse, geschichtliche Hintergründe, kulturelle Aspekte, Umgangssprache, Jugendslang: Es gibt zu allem Folgen und Beiträge,  mit denen Ihr euch fortbilden und Neues lernen könnt. Insbesondere, wenn Ihr euch dazu noch PDF-Dateien oder Videos anschauen könnt, werdet ihr schnell große Fortschritte verzeichnen können.

Alle elektronischen Geräte eignen sich für Deutsch Podcasts.
Ob Tablet, Smartphone oder Laptop: Podcasts bieten eine tolle Möglichkeit, zuhause oder unterwegs zu lernen. | Quelle: Visual Hunt

Da Ihr Podcasts egal wo, egal wann abspielen könnt, sind sie eine tolle Alternative zu klassischem Deutschunterricht und bieten jedem, der gerne eine neue Sprache lernen möchte die Option, dies von überall aus zu tun.

Eurer Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt: Möchtet Ihr die Podcasts lieber in Ruhe zuhause im Bett hören, in eurem Lieblings-Café, beim Schlendern über den Weihnachtsmarkt oder Spazieren in der freien Natur? Ihr könnt die Folgen Eurer Wahl jederzeit da abspielen, wo Ihr es gerne wollt und immer dann, wenn Euch gerade danach ist.

Dadurch, dass viele Podcasts sich vorab herunterladen lassen, seid Ihr nicht zwingend von einer stabilen Internetverbindung oder ausreichend Datenvolumen abhängig, sondern könnt euch alle Folgen, die euch interessieren, vorher herunterladen und unterwegs abspielen, wann immer euch danach ist. Dadurch erhält man beim Lernen ganz neu gewonnene Freiheiten und ist nicht an fixe Kurstermine oder Unterrichtsstunden gebunden.

Außerdem könnt Ihr ganz einfach in Eurem Tempo vorgehen und Euch alle Abschnitte nochmal in Ruhe anhören, die Ihr vielleicht nicht auf Anhieb verstanden habt.

Egal, wie Ihr Deutsch lernen wollt: Wir wünschen Euch viel Erfolg und hoffen, dass Euch dieser Artikel dabei geholfen hat!

Auf der Suche nach einer Lehrkraft für DaF Deutsch als Fremdsprache?

Dir gefällt unser Artikel?

4,50/5, 2 votes
Loading...

Tobias