Privatunterricht Sprachen Nachhilfe Musik Sport
Teilen

Tipps für Nachhilfelehrer in Frankfurt am Main

Von Christiane, veröffentlicht am 25/07/2017 Superprof Blog DE > Privatunterricht > Nachhilfe geben > Nachhilfe geben in Frankfurt am Main

Wer kennt sie nicht, die Skyline „Mainhattans“?

Frankfurt am Main ist für seine Hochhäuser weltbekannt. Die Stadt ist nicht nur Sitz internationaler Banken, sondern durch ihre geografische Lage auch ein europäischer Verkehrsknotenpunkt.

Die Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt am Main ist an der Studentenzahl gemessen die viertgrößte Universität Deutschlands und zählte sogar einige spätere Nobelpreisträger zu ihren Studenten.

Kein Wunder also, dass die Stadt eine Menge guter Nachhilfelehrer beherbergt, zu denen sicherlich auch Du gehörst!

Wenn das noch nicht der Fall sein sollte, dann wird es aber Zeit.

Im Folgenden erfährst Du, wo Du in FFM überall Nachhilfe geben kannst.

Nachhilfeschulen in Frankfurt am Main

Frankfurt am Main ist Standort zahlreicher Nachhilfeschulen, insbesondere der Schülerhilfe, die es insgesamt neun Mal gibt, und des Studienkreises, der hier 13 Standorte hat.

Beide basieren auf demselben Konzept: Es wird in Kleingruppen von bis zu fünf Schülern unterrichtet. Einzel- und Online-Unterricht wird vereinzelt auch angeboten.

Der Unterricht richtet sich an Schüler jeder Klassenstufe und findet z.T. auch in den Schulferien statt.

Diese Einrichtungen bieten den billigsten Unterricht an, wodurch sie für Eltern vieler Einkommensklassen zugänglich sind.

Die Nachhilfelehrer müssen hier jedoch wahre Multitasking-Genies sein, unterrichten sie hier doch verschiedene Klassenstufen und Fächer auf einmal.

Nachhilfeschulen sind mit Lehrbüchern gut ausgerüstet. In Nachhilfeschulen steht Dir sämtliches Lehrmaterial zur Verfügung. | Quelle: Enokson, flickr

Der Vorteil an diesen Einrichtungen ist jedoch, dass alle Lehrmaterialien vor Ort vorhanden sind und Du Dir Deine Schüler nicht selbst suchen musst.

Neben der Schülerhilfe und dem Studienkreis gibt es in Frankfurt die Lernhilfe mit fünf Niederlassungen sowie die Schulförderung, die ebenfalls in ihren jeweiligen Einrichtungen Kleingruppenunterricht anbieten.

Der Anbieter Lernbar Frankfurt unterscheidet sich von diesen Nachhilfeschulen dadurch, dass neben „Minigruppenunterricht“ in der Einrichtung (sprich 2-3 Schüler aus derselben Klasse, die dieselben Schwierigkeiten haben) auch Einzelunterricht beim Schüler zu Hause angeboten wird.

Du kannst Dich hier als Nachhilfelehrer bewerben, wenn Du ausgebildeter Lehrer, Student oder Absolvent bist.

Private Nachhilfe beim Schüler zu Hause

Diese Art der Nachhilfe ist am weitesten verbreitet, da es die meisten Eltern und Schüler bevorzugen, für den Privatunterricht nicht das Auto oder die öffentlichen Transportmittel nehmen zu müssen.

Zudem erfolgt der Unterricht nicht in der Gruppe, sondern jeder Schüler hat hier seinen eigenen Lehrer.

Hier sei der Studentenring genannt, der seine Nachhilfelehrer nach Abi-Zeugnis, anderen Zertifikaten und Motivationsschreiben sorgfältig auswählt. Wenn Dich diese Nachhilfeagentur interessiert, bewerbe Dich online auf ihrer Internetseite.

Als Privatlehrer für OptimalNachhilfe kannst Du sowohl zum Schüler nach Hause gehen als auch Online-Unterricht erteilen, und das bundesweit.

Privatunterricht in den eigenen vier Wänden ist am beliebesten. Unterricht bequem zu Hause findet den meisten Anklang bei Nachhilfeschülern. | Quelle: Melanie, flickr

Ob in Nachhilfeschulen oder als Lehrer für eine Agentur, Du wirst auf Honorarbasis bezahlt und besitzt den Status des Freiberuflers.

Der Einkommenssteuerfreibetrag für Freiberufler beträgt im Jahr 8.820 Euro (2017). Wenn Du ein paar Stunden in der Woche Nachhilfe gibst, kommst Du wahrscheinlich nicht über diesen Betrag hinaus.

Aber vielleicht möchtest Du Dir Deine Nachhilfeschüler auf eigene Faust suchen? Für Deinen Geldbeutel auf jeden Fall die vorteilhaftere Variante, da Du Dir den Gewinn nicht mit einer Agentur oder Nachhilfeschule teilen musst.

Ebay Kleinanzeigen und Betreut.de sind beliebte Internetseiten, um Anzeigen aller Art zu veröffentlichen, darunter auch Nachhilfe-Angebote.

Auf erstenachhilfe.de und LeaS-Nachhilfe kannst Du nicht nur Deine eigenen Anzeigen schreiben, sondern auch die von Schülern finden, die auf der Suche nach Nachhilfelehrern sind.

Oder wie wäre es mit Superprof?

Auch hier kannst Du Deine Nachhilfe-Anzeige kostenlos veröffentlichen und Privatunterricht in allen gängigen Schulfächern, Musik, Sport und anderen Bereichen anbieten.

Schreibe in Deine Anzeige, wie viel Jahre Erfahrung Du im Nachhilfe geben schon hast, welches Dein Fachgebiet ist und warum (Studium, Leistungskurs…) und ob Du zu Deinem Schüler nach Hause kommst oder sogar Online-Unterricht anbietest.

Mit Online-Nachhilfe erreichst Du Schüler in ganz Deutschland, wenn nicht sogar in der ganzen Welt. So kannst Du Dich in Deinem Zimmer in Frankfurt befinden und z.B. eine Neuseeländer via Skype in Deutsch als Fremdsprache unterrichten.

Oder Du kannst ruhigen Gewissens in den Urlaub fahren und von Mallorca aus Deinen daheimgebliebenen Schüler in Frankfurt weiter unterrichten.

Durch das Bewertungssystem, das (ehemaligen) Schülern, Bekannten oder anderen Menschen ermöglicht, Dich zu beurteilen, erhöhen sich zudem die Chancen, von neuen Schülern kontaktiert zu werden.

Als Superprof genießt Du viele Vorteile. Ein Superprof ist flexibel und kann sogar aus seinem Urlaub Unterricht erteilen! | Quelle: Visualhunt

Bei Superprof legst Du, im Gegensatz zu Nachhilfeschulen oder -agenturen, Deinen Tarif selbst fest.

Um Dir eine erste Orientierung zu geben, schaue Dir die Anzeigen anderer Superprof-Lehrer an, die dasselbe Fach in Deiner Stadt unterrichten. Je nach Deinem Erfahrungsstand kannst Du Deinen Tarif dann ggfs. auch erhöhen bzw. anpassen.

Auch Deine Nachhilfe-Termine legst Du hier selber fest, ohne dass eine Nachhilfeschule dazwischenfunkt.

Wenn das Internet nichts für Dich ist oder wenn Du Deine Chancen noch erhöhen möchtest, verfasse auch eine „klassische“ Anzeige auf Papier und hänge sie in Geschäften Deiner Nachbarschaft auf.

Als unabhängiger Nachhilfelehrer hast Du übrigens auch den Status des Freiberuflers.

Frankfurter Vereine für Nachhilfe

Der Bildungs-und Nachhilfeverein FfM West e.V. ist in mehreren Bereichen aktiv und unterstützt nicht nur Schüler bei den Hausaufgaben, sondern vermittelt auch Erwachsenen und Senioren Wissen.

Lehrer, Pädagogen und Akademiker können sich hier als Nachhilfelehrer bewerben.

Als ehrenamtlicher Nachhilfelehrer für den Verein Studenten bilden Schüler e. V. kannst Du zudem Schüler aus einkommensschwachen Familien unterstützen.

Doch Du kümmerst Dich hier nicht nur um Schüler, sondern auch um Flüchtlinge, damit sie Anschluss an den Schulunterricht finden und/oder ihre Deutschkenntnisse vertiefen.

Der Einzelunterricht findet einmal in der Woche an einem neutralen Ort statt, z.B. in der Universität oder der Bibliothek.

Auch mit der Studenteninitiative für Kinder bist Du als ehrenamtlicher Nachhilfelehrer tätig und unterstützt Kinder und Jugendliche aller Klassen und Altersstufen bei den Hausaufgaben.

Eine gute Möglichkeit, Kindern und Jugendlichen aus einkommensschwachen Verhältnissen eine Hilfestellung zu bieten!

Alle Kinder haben ein Anrecht auf Nachhilfe, wenn sie Schwierigkeiten in der Schule haben. Damit auch Kinder aus bescheidenen Verhältnissen eine Chance haben: Wie wäre es mit ehrenamtlicher Nachhilfe in der Bücherei? | Quelle: Visualhunt

Wie viel verdiene ich mit Nachhilfe?

Als Privater Nachhilfelehrer, der an keine Einrichtung oder Nachhilfeagentur gebunden ist, musst Du Dir Deine Schüler und Dein Lernmaterial zwar selbst suchen, doch Dein Stundenlohn ist wesentlich höher.

In Frankfurt liegt der Superprof-Durchschnittspreis für eine Unterrichtseinheit im Fach Mathe bei 16 €.

Für eine Stunde Klavierunterricht nimmt ein Superprof-Lehrer im Durchschnitt 18€, und als Personal Trainer sage und schreibe 27€.

Dein Tarif ist nicht nur fachabhängig, sondern richtet sich ebenso nach Deiner Erfahrung.

Je mehr Jahre Du also als Nachhilfelehrer bzw. Privatlehrer auf dem Buckel hast und je nachdem, ob Du auf Lehramt studiert hast oder nicht, kannst Du Deinen Stundenlohn höher ansetzen.

Nun kannst Du es kaum erwarten, in die Frankfurter Nachhilfewelt einzutauchen? Dann erstelle Dir ein Superprof-Profil und warte auf die Nachrichten Deiner zukünftigen Nachhilfeschüler!

Teilen

Wir freuen uns über Feedback von unseren Lesern
Enthält dieser Artikel die Informationen, nach denen Du gesucht hast?

Dieser Artikel war totaler Käse? Wirklich?Okay, beim nächsten Mal wird's besserNur Durchschnitt? Was fehlte Dir konkret?Danke Dir! Stelle verbliebene Fragen gerne untenWir freuen uns, dass wir Dir helfen konnten :) (Aktuell gibt es hierzu noch keine Bewertung)
Loading...

Einen Kommentar posten

avatar