An deutschen Universitäten zählt das Studium der Rechtswissenschaften zu den schwierigsten Studiengängen überhaupt. Das liegt nicht nur am umfangreichen Lernstoff, sondern vor allem auch an den beiden Staatsexamen.

Das gesamte Studium und Deine Karriere hängen von den Ergebnissen des Examens ab. Dementsprechend anstrengend und nervenaufreibend ist die Examensvorbereitung. Fällst Du zweimal durch die alles entscheidende Prüfung, war's das... Was dann?

Du studierst gerade Jura, stehst kurz vor dem ersten juristischen Staatsexamen und würdest gerne wissen, ob es sich überhaupt lohnt ins Jura Repetitorium zu gehen? Oder hast Du gerade erst mit dem Jurastudium begonnen, würdest aber gerne wissen, wann Du am besten mit dem Rep loslegen solltest?

Und wo liegen eigentlich die Repetitorium Jura Kosten? Wie lange dauert das Repetitorium? Fragen über Fragen ...

Wir von Superprof haben uns die Mühe gemacht, Infos zu sammeln, und versuchen all diese Fragen und mehr für Dich zu beantworten. In diesem Artikel erfährst Du deshalb alles, was Du über das Jura Repetitorium wissen solltest. Viel Spaß mit den Informationen!

Die besten Lehrkräfte für Jura verfügbar
Daniel
5
5 (12 Bewertungen)
Daniel
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Chris
5
5 (11 Bewertungen)
Chris
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Maximilian
5
5 (7 Bewertungen)
Maximilian
23€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Adam
5
5 (6 Bewertungen)
Adam
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Maxi
5
5 (7 Bewertungen)
Maxi
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Thorsten
5
5 (6 Bewertungen)
Thorsten
49€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Jonas
5
5 (4 Bewertungen)
Jonas
19€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Niclas
5
5 (2 Bewertungen)
Niclas
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Daniel
5
5 (12 Bewertungen)
Daniel
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Chris
5
5 (11 Bewertungen)
Chris
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Maximilian
5
5 (7 Bewertungen)
Maximilian
23€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Adam
5
5 (6 Bewertungen)
Adam
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Maxi
5
5 (7 Bewertungen)
Maxi
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Thorsten
5
5 (6 Bewertungen)
Thorsten
49€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Jonas
5
5 (4 Bewertungen)
Jonas
19€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Niclas
5
5 (2 Bewertungen)
Niclas
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Und los geht's

Warum überhaupt ins Jura Rep gehen?

Brauche ich überhaupt ein Jura Repetitorium? Wie sieht die Erfolgsquote aus? Ist das nicht viel zu teuer? Wann sollte ich am besten mit dem Repetitorium beginnen? Und wie lange dauert das Rep eigentlich? ...

Ja, Repetitorien sind nicht ganz günstig. Dennoch entscheiden sich die meisten Jurastudent*innen, für die Examensvorbereitung in eben diese Kurse zu gehen.

Während das Unirep kostenlos ist, sind kommerzielle Repetitorien sehr teuer.
So ein Repetitorium ist nicht günstig. Die Investition lohnt sich aber! | Quelle: Unsplash

Natürlich hast Du auch an Deiner Universität kostenlos die Möglichkeit, den Stoff für die juristische Prüfung zu wiederholen sowie Examenskurse und sogar einen Klausurenkurs in allen relevanten Fächern zu belegen – Strafrecht, Zivilrecht und Öffentliches Recht.

Dennoch lohnt es sich, die Vor- und Nachteile der kommerziellen Repetitorien außerhalb der Universität einmal etwas genauer anzuschauen. Hier ein kleiner Überblick:

Repetitorium Nachteile

Ein großer Nachteil ist ganz klar der Preis. Während Examens-Kurse und Klausurenkurs an der Universität völlig kostenlos sind, musst Du für die Vorbereitung auf die wichtigste Prüfung Deines Lebens im kommerziellen Repetitorium doch einiges an Geld lassen.

Repetitorium Jura Kosten: Die Kosten für den Unterricht liegen bei den meisten Anbietern irgendwo zwischen 120 und 180€ im Monat.

Dennoch sind die Unireps unter Studierenden deutlich weniger beliebt und das nicht ohne Grund. Leider fehlt es den Examenskursen an der Hochschule häufig an Aktualität und relevanten Inhalten, sodass der Wiederholungsstoff nicht optimal auf die juristische Staatsprüfung vorbereitet.

Entscheidest Du Dich für ein kommerzielles Repetitorium, ist es außerdem möglich, das Unirep einfach ergänzend zum kostenpflichtigen Unterricht zu besuchen.

Und wenn du noch Jura Nachhilfe brauchst: Superprof hilft dir, einen Tutor in deiner Nähe zu finden!

Vorteile der Repetitorien

Auch ein kommerzielles Repetitorium kann Dir nicht garantieren, dass Du das erste juristische Staatsexamen bestehst oder die gewünschte Note erreichst. Allerdings kann Dir ein professioneller Repetitor dabei helfen, Deine Chancen für die juristische Prüfung deutlich zu erhöhen.

Auch die Erfolgsquote der Repetitorien spricht für diese Art der Vorbereitung.

Die Durchfallquote der Studierenden, die ein kommerzielles Repetitorium besucht haben, ist deutlich niedriger als die derjenigen, die keines oder lediglich das Unirep besucht haben. Und auch die Ergebnisse reichen in der Regel von durchschnittlichen Leistungen bis hin zu echten Glanzleistungen (Stichwort Prädikats-Examen), selbst wenn die Teilnehmer und Teilnehmerinnen vor dem Rep lediglich unterdurchschnittliche Leistungen in den Klausuren an der Uni erbracht haben.

Das Repetitorium steigert Deine Chance auf ein gutes erstes Jura Staatsexamen!

Im Repetitorium wiederholst Du den relevanten Examensstoff mit professioneller Unterstützung durch Repetitoren.

 Mit einem Repetitorium kannst Du strukturiert auf das Staatsexamen lernen.
Der Lernstoff für das juristische Staatsexamen ist so umfangreich, dass man oft nicht weiß, wo man beginnen soll. Im Rep bekommst Du einen perfekten Plan vorgelegt. | Quelle: Unsplash

Ein Repetitor ist ein Jurist oder eine Juristin, der/die selbst sehr gut in beiden juristischen Examen abgeschnitten hat und in der Regel nun erfolgreich als Anwalt oder Anwältin arbeitet. Die Dozenten bringen also auch eine ganze Menge praktische Erfahrung mit.

Der Wiederholungsstoff im Repetitorium konzentriert sich außerdem vor allem auf den für das Examen relevanten Stoff. Durch ihre langjährige Erfahrung und Berufspraxis wissen die Dozenten genau, worauf es bei der schwierigen Prüfung ankommt. Darüber hinaus wird intensiv mit Fällen gelernt und Du hast auch regelmäßig die Möglichkeit das Schreiben von Klausuren (teilweise auch unter Examensbedingungen) zu üben.

Zusätzlich zu den Fällen, die in jeder Sitzung gemeinsam bearbeitet werden, gibt es noch zusätzliche Printprodukte wie Skripte und Karteikarten.

Ablauf des Jura Repetitoriums

Bei den meisten Anbietern kannst Du sogenannte Hauptkurse buchen. In diesen Kursen werden alle zentralen Bereiche wie Zivilrecht (Allgemeines BGB, Schuldrecht, Sachenrecht etc.), Öffentliches Recht (Staatsorganisationsrecht, Grundrechte, Verwaltungsrecht etc.) und Strafrecht wiederholt.

Diese Kurse finden in der Regel drei mal in der Woche in Gruppen statt, sodass Du jeden Teilbereich mindestens einmal die Woche im Unterricht behandelst. Nach einem Jahr hast Du den gesamten Stoff einmal durch.

Im Unterricht werden primär Fälle gemeinsam bearbeitet. Dabei wird examensrelevanter Stoff besprochen. Neben den Fällen bekommst Du auch Musterlösungen und zusätzliches Material.

Darüber hinaus kannst Du auch noch einen Klausurenkurs belegen. Dieser Kurs bietet Dir die Möglichkeit, einmal die Woche eine Klausur unter Examensbedingungen zu schreiben und die bearbeitete Klausur in der Woche darauf mit den Dozenten zu besprechen.

Hast Du keine Lust auf Gruppenunterricht mit anderen Teilnehmer/innen, kannst Du auch Einzelunterricht buchen. Der ist allerdings noch ein wenig teurer.

Viele Studierende belegen außerdem kurz vor dem Examen noch einmal einen Crash-Kurs, in dem der Stoff noch einmal in kurzer Zeit und sehr intensiv wiederholt wird.

Bei welchem Anbieter Jura-Repetitorium machen?

Kennst Du nun die Vor- und Nachteile des Jura Repetitoriums und bist davon überzeugt, dass es sich für Dich auf jeden Fall lohnt, stehst Du vor der nächsten großen Frage: Wo soll ich das Rep machen? Welche Anbieter gibt es und welcher ist der Beste?

Welches Rep das beste ist, ist eine sehr individuelle Entscheidung.
Es gibt zahlreiche größere und kleinere Anbieter für Jura Repetitorien. | Quelle: Unsplash

Tatsächlich gibt es in jeder Stadt eine ganze Reihe an verschiedenen Anbietern. In der folgenden Übersicht kannst Du Informationen zu den bekanntesten und größten Repetitorien finden:

  • Hemmer: Ein Hauptkurs in der Gruppe kostet bei Hemmer monatlich ca. zwischen 120 und 175€ (je nach Stadt). Der Kurs findet dreimal in der Woche für je drei Stunden statt. Der Klausurenkurs ist sogar schon inklusive. Zusätzlich bekommst Du 12 Printprodukte Deiner Wahl kostenlos vom Verlag geschenkt plus jeden Monat die neue Ausgabe der Zeitschrift Life&Law. Möchtest Du nur den Klausurenkurs belegen, zahlst Du 70€ im Monat. Es ist auch möglich, Einzelunterricht zu buchen.
  • Alpmann-Schmidt: Bei Alpmann-Schmidt zahlst Du im Monat ca. 150-175€ (je nach Stadt). Der Kurs findet ebenfalls dreimal die Woche für je drei Stunden statt und dauert ein Jahr. Auch hier ist der Klausurenkurs bereits dabei. Alleine würde der Klausurenkurs 77€ im Monat kosten. Auch bei diesem Anbieter ist Einzelunterricht möglich.
  • JuraIntensiv: Hier liegen die Kosten etwas höher bei ca. 170-200€ im Monat. Der Unterricht findet dreimal in der Woche für je 3-3,5 Stunden statt und dauert wie bei den anderen ein Jahr. Der Klausurenkurs muss separat gebucht werden. Er dauert sechs Wochen und findet einmal in der Woche für drei Stunden statt. Die Kosten liegen bei rund 160€. Einzelunterricht wird angeboten.
  • Akademie Kraatz: Bei Kraatz findet der Gruppenunterricht im Vergleich zu den anderen Anbietern in sehr kleinen Gruppen von nur 10-14 Personen statt. Der Preis liegt dafür aber auch bei rund 230€ im Monat. Der Kurs dauert ein Jahr und umfasst 280 Stunden Unterricht.

Online Repetitorium Jura

Mittlerweile gibt es sogar die Möglichkeit, an so einem Repetitorium online teilzunehmen. Entweder über einen der oben genannten Anbieter via Zoom oder bei einem Anbieter, der die Kurse ausschließlich online anbietet wie beispielsweise Lecturio.

Lecturio bietet mit seinen digitalen Skripten, Falltraining und Quizfragen die ideale Möglichkeit jederzeit und von überall auf das Examen zu lernen – entweder gemütlich von Zuhause oder von unterwegs.

Ob allgemeines Zivilrecht, Schuldrecht, Strafrecht, Grundrechte oder Verwaltungsrecht, bei Lecturio ist alles dabei, was Du für Dein erstes Staatsexamen brauchst. Der Kurs ist Klausur bezogen und arbeitet fallorientiert, um Dich optimal auf das Staatsexamen vorbereiten zu können.

Ob Präsens- oder Online-Rep musst Du selbst entscheiden.
Wie Du am besten auf das Staatsexamen lernst, ist sehr individuell. | Quelle: Unsplash

Den Lecturio Online-Kurs gibt es nicht nur für das erste, sondern auch das zweite juristische Staatsexamen.

Der Vorteil des Online-Kurses ist ganz klar die Flexibilität, jederzeit und von überall lernen zu können. Du musst weder irgendwo vor Ort sein, noch lästige Termine einhalten.

Der Nachteil ist allerdings, dass es Dir so vielleicht schwerer fällt, diszipliniert und konsequent zu lernen. Darüber hinaus hast Du keinen Repetitor live vor Dir, dem Du spontan Fragen stellen kannst.

Neben tollen Online-Kursen gibt es auch hilfreiche Apps wie beispielsweise die StudySmart-App, mit der Du einfach unterwegs online lernen kannst. Die App ist in Kooperation mit Hemmer entstanden und stellt Dir tolle digitale Inhalte zur Verfügung wie beispielsweise Karteikarten, Skripte, Definitionen und Zusammenfassungen.

Du siehst die Auswahl an Repetitorien und anderen Möglichkeiten zu Examensvorbereitung (Unirep, Online-Kurs, App ...) sind wirklich zahlreich und vielfältig. Da ist auf jeden Fall für jeden etwas dabei.

Welche Variante die Beste ist, lässt sich so pauschal allerdings nicht sagen. Das muss schon jeder für sich selbst herausfinden.

Worauf wartest Du noch? Nimm gleich Kontakt zu einem Repetitor auf!

Für noch mehr Tipps lies auch unseren Artikel zur Jura Examensvorbereitung!

>

Die Plattform, die Lehrkräfte und SchülerInnen miteinander verbindet

1. Unterrichtseinheit gratis

Du findest diesen Artikel toll? Vergib eine Note!

5,00 (1 Note(n))
Loading...

Jana

Hoffnungslose Träumerin mit einer großen Liebe zum geschriebenen Wort, gutem Essen und Musik.