Sicherlich hast du schonmal von den Schülerwettbewerben „Jugend forscht“ oder „Schüler experimentieren“ gehört. Das sind bekannte Wettbewerbe, bei denen Schüler und Schülerinnen ihre naturwissenschaftlichen Kenntnisse unter Beweis stellen können. Doch Schülerwettbewerbe gibt es zu vielen verschiedenen Themengebieten und Fächern. Ob Eure Stärken in den Fächern Geschichte und Politik, Naturwissenschaften und Technik, Deutsch und Literatur oder auch Musik liegen – in diesem Artikel stellen wir Euch Schülerwettbewerbe zu all diesen Themen vor.

Bei einem Schülerwettbewerb geht es darum seine Kenntnisse in einem Fachbereich in Konkurrenz zu anderen Schülerinnen und Schülern zu beweisen. Angetreten werden kann allein, in Teams oder mit der Klasse. Je nachdem um welches Themengebiet es sich handelt, müssen Vorträge gehalten, Projektideen entwickelt, Aufgaben gelöst oder Texte geschrieben werden.

Die besten Lehrkräfte verfügbar
Katinka
5
5 (29 Bewertungen)
Katinka
33€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Stergios
Stergios
60€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Irina
5
5 (2 Bewertungen)
Irina
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Matthias
5
5 (30 Bewertungen)
Matthias
90€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Bami
4,9
4,9 (5 Bewertungen)
Bami
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lucas
5
5 (25 Bewertungen)
Lucas
70€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Viktor
5
5 (135 Bewertungen)
Viktor
70€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Caro
4,9
4,9 (43 Bewertungen)
Caro
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Julia
5
5 (16 Bewertungen)
Julia
45€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Raphaël
5
5 (22 Bewertungen)
Raphaël
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Olga
5
5 (7 Bewertungen)
Olga
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Moritz
Moritz
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Eleonora
5
5 (7 Bewertungen)
Eleonora
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Peter
4,9
4,9 (8 Bewertungen)
Peter
36€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Alexandra
5
5 (46 Bewertungen)
Alexandra
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Fernando
5
5 (50 Bewertungen)
Fernando
23€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Katinka
5
5 (29 Bewertungen)
Katinka
33€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Stergios
Stergios
60€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Irina
5
5 (2 Bewertungen)
Irina
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Matthias
5
5 (30 Bewertungen)
Matthias
90€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Bami
4,9
4,9 (5 Bewertungen)
Bami
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lucas
5
5 (25 Bewertungen)
Lucas
70€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Viktor
5
5 (135 Bewertungen)
Viktor
70€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Caro
4,9
4,9 (43 Bewertungen)
Caro
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Julia
5
5 (16 Bewertungen)
Julia
45€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Raphaël
5
5 (22 Bewertungen)
Raphaël
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Olga
5
5 (7 Bewertungen)
Olga
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Moritz
Moritz
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Eleonora
5
5 (7 Bewertungen)
Eleonora
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Peter
4,9
4,9 (8 Bewertungen)
Peter
36€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Alexandra
5
5 (46 Bewertungen)
Alexandra
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Fernando
5
5 (50 Bewertungen)
Fernando
23€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Und los geht's

Wer kann teilnehmen?

Die wichtigste Voraussetzung zur Teilnahme an einem Schülerwettbewerb ist, dass du noch zur Schule gehst.

Inhaltlich sind die Aufgaben an die Lerninhalte der jeweiligen Klassen- oder Altersstufe angepasst, Dein im Unterricht angesammelte Wissen reicht also grundsätzlich aus. Zusätzlich dazu solltest Du vor allen Dingen Neugierde, Motivation, Engagement und Ausdauer mitbringen.

Wenn du darüber hinaus noch Lust hast, gleichgesinnte junge Menschen kennenzulernen und im Team zu arbeiten, dann bist du bei einem Schülerwettbewerb richtig aufgehoben.

Lehrkräfte haben meist nähere Informationen zu Schülerwettbewerben.
Bei Schülerwettbewerben kann man meist allein oder in Teams teilnehmen. | Quelle: Unsplash

Warum solltest du teilnehmen?

Die Teilnahme an Schülerwettbewerben hat eine Vielzahl an Vorteilen.

Zum einen kannst du Preise gewinnen: Je nachdem bei welchem Wettbewerb du mitmachst, kannst du Geld- oder Sachpreise, Stipendien oder Bildungsreisen gewinnen.

Schülerwettbewerbe sind ein hilfreiches Mittel der Entdeckung von besonderen Talenten und Fähigkeiten von Kindern und Jugendlichen. Diese können durch eventuelle Stipendien rechtzeitig weiterentwickelt und gefördert werden.

Obwohl es sich hierbei um Wettbewerbe handelt, geht es nicht nur um das Gewinnen. Klar, es ist natürlich besonders schön, einen großartigen Preis mit nach Hause zu nehmen, aber auch die bloße Teilnahme hat einen positiven Einfluss auf Schüler und Schülerinnen.

Gerade bei den Wettbewerben, bei denen man eigene Projektideen einreichen kann, gibt man Kindern und Jugendlichen das Gefühl, dass ihre Ideen wertvoll und wichtig sind. Man schenkt ihnen Zeit und Gehör, was für die persönliche Entwicklung hilfreich ist.

Übersicht von Schülerwettbewerben in Deutschland

Und, bist du schon überzeugt? Im Folgenden stellen wir dir einige Schülerwettbewerbe vor, kategorisiert nach Themenfeldern.

Mathematik

Knobelaufgaben lösen und mit Zahlen jonglieren macht dir Spaß? Dann aufgepasst, hier stellen wir dir Schülerwettbewerbe im Fach Mathematik vor.

Bundeswettbewerb Mathematik
Teilnahmealter: alle Klassenstufen
Teilnahme: teils allein, teils in Teams
Gewinn: Geld- oder Sachpreise, Urkunden, Stipendien

Dieser Wettbewerb findet in drei Runden statt. Die ersten zwei Runden sind Hausaufgabenrunden und in der dritten Runde wird ein mathematisches Fachgespräch mit einer Jury geführt.

Mathematik Olympiade
Teilnahmealter: Landesrunde Klasse 3 bis 7, Bundesrunde ab 8. Klasse
Teilnahme: teils allein, teils in Teams
Gewinn: Geld- oder Sachpreise, Qualifikation zur Internationalen Mathematik Olympiade

Hierbei handelt es sich um einen bundesweiten Wettbewerb. Über mehrere Runden hinweg können sich die Schülerinnen und Schüler beweisen.

Kängeru Wettbewerb
Teilnahmealter: Klasse 3 - 13
Teilnahme: allein
Gewinn: kleines Knobelspiel

Der Kängeru Wettbewerb ist ein Wettbewerb, bei dem Multiple-Choice-Aufgaben beantwortet werden müssen. Dieser Wettbewerb findet an der jeweiligen Schule statt. Es gibt auch einen Mini-Kängeru Wettbewerb, der sich auch an die Klassenstufen 1 und 2 richtet.

Du interessierst dich für Zahlen? Dann sind Schülerwettbewerbe im Fach Mathematik das richtige für dich.
Im Bereich Mathematik gibt es besonders viele Schülerwettbewerbe. | Quelle: Unsplash

Mathe im Advent
Teilnahmealter: Klasse 3 – 6, Klasse 7 - 9
Teilnahme: allein, in Teams, als Klasse
Gewinn: Sachpreise, von kleinen Knobelspielen bis zu Digitalpianos

Dies ist ein Wettbewerb für Kinder, Jugendliche oder ganze Schulklassen. Den Namen verdankt der Schülerwettbewerb der Tatsache, dass es vom 1. bis 24. Dezember jeden Tag eine neue Aufgabe zu lösen gibt.

MINT-Fächer

Mint, das steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Du hast kreative Ideen und tüftelst gerne? Informiere dich hier über Schülerwettbewerbe in den MINT-Fächern.

Bundeswettbewerb Informatik
Teilnahmealter: unter 21 Jahren
Teilnahme: teils allein, teils in Teams
Gewinn: Geld- oder Sachpreise

Bei diesem Wettbewerb geht es rund um das Thema Informatik. Es gibt drei Runden, die teils in Gruppenarbeit und teils in Einzelarbeit bestritten werden. Die letzte Runde findet in einem Kolloquium statt.

Bundeswettbewerb Künstliche Intelligenz
Teilnahmealter: 13 bis 18 Jahre
Teilnahme: allein oder im Team mit bis zu vier Personen
Gewinn: Geld- oder Sachpreise, Praktikumsplatz

Dieser MINT-Wettbewerb dreht sich um das Thema Künstliche Intelligenz. Es muss ein eigenes Projekt über die Entwicklung einer Künstliche Intelligenz ausgearbeitet werden.

Invent a Chip
Teilnahmealter: Stufe 8 bis 13
Teilnahme: allein oder maximal in einem Team von vier Personen
Gewinn: Preisgeld von bis zu 3.000 Euro

Die Teilnehmenden dieses Wettbewerbs müssen eine Idee für einen Mikrochip entwickeln. Die zwölf besten Projektideen werden zu Workshops nach Hannover eingeladen, um ihre Idee weiterzuentwickeln.

Jugend forscht
Teilnahmealter: ab 15 Jahren
Teilnahme: allein oder in einer Gruppe mit bis zu drei Personen
Gewinn: Sach- und Geldpreise

Die Jugendlichen müssen sich eine Fragestellung überlegen, die sie anhand von mathematischen, naturwissenschaftlichen oder technischen Methoden erforschen sollen. Es muss eine mehrseitige Projektarbeit eingereicht und präsentiert werden. Dies kann zu einer Einladung zum Landeswettbewerb und sogar dem Bundeswettbewerb führen.

Im Bereich MINT gibt es viele Schülerwettbewerbe.
Im Bereich der Naturwissenschaften gibt es viele bundesweite Wettbewerbe. | Quelle: Unsplash

Jugend präsentiert
Teilnahmealter: unter 21 Jahren
Gewinn: Geld- und Sachpreise

In einem fünf-minütigen Video soll ein naturwissenschaftlicher oder mathematischer Vortrag gehalten werden. Die 120 besten Teilnehmenden werden zu einem mehrtägigen Präsentationstraining eingeladen. Anschließend müssen vor einer Jury mehrere Präsentationen zu verschiedenen Themen gehalten werden, die bewertet werden.

ZEIT LEO Weltretter Wettbewerb
Teilnahmealter: Klasse 1 – 6
Teilnahme: als Klasse oder AG
Gewinn: Gruppenreisen und Preisgelder

Bei diesem Wettbewerb sollen kreative Projektideen in Videoform eingereicht werden, die den Anspruch haben, die Welt zu verbessern. Dabei soll besonders Technik, Basteln und Versuchen im Vordergrund stehen.

Sprache und Literatur

Schüler und Schülerinnen die gut mit Worten umgehen können sind hier richtig. Hast du zusätzlich noch Interesse an anderen Ländern und Kulturen? Perfekt! Du eignest dich hervorragend für die Teilnahme an einem Schülerwettbewerb in einer Fremdsprache oder im Bereich Literatur.

Bundeswettbewerb Fremdsprachen
Teilnahmealter: Klasse 6 - 13
Teilnahme: allein oder in einer Gruppe mit bis zu drei Personen
Gewinn: Sach- und Geldpreise, Ausflüge

Dieser Schülerwettbewerb ist in verschiedene Kategorien gegliedert, an denen man teilnehmen kann: der SOLO-Bereich, Team Schule und Team Beruf. Aus 15 Fremdsprachen kann eine gewählt werden, in der ein Video zu einem vorgegebenen Thema eingereicht werden muss.

Bundescup Spielend Russisch lernen
Teilnahmealter: insgesamt mindestens 26 Jahre alt
Teilnahme: Zweierteams
Gewinn: Reise nach Moskau und St. Petersburg

Dieser Schülerwettbewerb ist dafür da, Kinder und Jugendliche für das Lernen der russischen Sprache zu begeistern. Die Teilnahme erfolgt in Teams von zwei Personen, einer russisch sprechenden und einer nicht-russisch sprechenden Person. In drei Runden geht es darum, Fragen zu Vokabeln und Landeskunde zu beantworten.

Schöne deutsche Sprache
Teilnahmealter: Klasse 3 - 13
Teilnahme: Zweierteams
Gewinn: Urkunden, Geld- und Sachpreise

Dieser Schülerwettbewerb handelt rund um das Thema Schreiben. Schülerinnen und Schüler können sich mit einer selbstgeschriebenen Geschichte, Märchen, Gedicht oder Essay zum vorgegebenen Thema bewerben. Am Tag der deutschen Sprache werden die Gewinner oder Gewinnerinnen dann ausgezeichnet.

Treffen junger Autor*innen
Teilnahmealter: 11 – 21 Jahre
Teilnahme: allein
Gewinn: Büchergutscheine, Reise nach Berlin

Bei diesem Wettbewerb handelt es sich um einen Schreibwettbewerb für Kinder und Jugendliche. Sowohl die Textform als auch das Thema dürfen frei gewählt werden. Die besten 20 Autoren und Autorinnen werden dann nach Berlin eingeladen.

Vorlesewettbewerb des deutschen Buchhandels
Teilnahmealter: 6. Klasse
Teilnahme: allein
Gewinn: Büchergutscheine, Urkunden, Berlinreise

Wie der Name schon vermuten lässt, geht es bei diesem Schülerwettbewerb um das Vorlesen. Schülerinnen oder Schüler können sich eine Passage aus ihrem Lieblingsbuch aussuchen und diese vorlesen. Der Wettbewerb startet an der jeweiligen Schule und geht über regionale und länderweite Runden bis zum bundesweiten Finale.

Fremdsprachenwettbewerbe festigen das Schulwissen nachhaltig.
Vorlese-, Schreib-, oder Sprachwettbewerbe - hier ist auch für Dich das Richtige dabei. | Quelle: Splash

Politik und Geschichte

Diese Wettbewerbe eignen sich optimal für die Weltretter unter Euch.

Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten
Teilnahmealter: 8 – 21 Jahre
Teilnahme: allein oder in Teams
Gewinn: bis zu 2.000 Euro Preisgeld

Bei diesem Wettbewerb geht es um die intensive Auseinandersetzung der Teilnehmenden mit der deutschen Geschichte. Zu wandelnden Themen sollen die Schülerinnen und Schüler angeleitet von einer Lehrperson Recherche betreiben. Die Ergebnisse können sie als Ausstellung, Audio- oder Videobeitrag oder Broschüre präsentieren.

Bundeswettbewerb Demokratisches Handeln
Teilnahmealter: 2 – 25 Jahre
Teilnahme: allein oder in Teams
Gewinn: Geld- oder Sachpreise, Teilnahme an der Preisträgerveranstaltung

Es müssen Projekte entwickelt werden, die einen Beitrag zur demokratischen Gesellschaft leisten. Es ist hierbei egal, ob es eine langfristige Konzeptidee ist oder es sich um eine einmalige Aktivität handelt. Der Kreativität der Schülerinnen und Schüler sind keine Grenzen gesetzt, es kann sich um Ausstellungen, Artikel, Podcasts, Kunst, Theater oder anderes handeln.

Aus diesen Themen kann gewählt werden: Zusammenleben und Inklusion, Schule und Lernen, Kommune und Lokales, Geschichte und Erinnern, Welt und Umwelt.

Musik

Du bist kreativ und musikalisch veranlagt? Dann ist dieser Wettbewerb vielleicht etwas für Dich.

Jugend musiziert
Teilnahmealter: unter 21 Jahren
Teilnahme: allein
Gewinn: Stipendien in Höhe von bis zu 6.000 Euro

Dieser Wettbewerb ist für musikalische und kreative Kinder und Jugendliche geeignet. Es müssen Musikstücke aus verschiedenen Epochen vorgespielt werden, zulässig sind dazu viele verschiedene Instrumente. Klavier, Schlagzeug, Streichinstrumente, Blasinstrumente, sogar Gesang und vieles mehr.

Weitere Informationen

Weitere Informationen über Schülerwettbewerbe für Grundschüler haben wir in einer extra Übersicht zusammengestellt.

Wir wünschen Dir viel Erfolg!

Du willst auch zum Überflieger werden? Entdecke unsere zahlreichen Nachhilfe-Angebote und Standorte wie zum Beispiel Nachhilfe Tübingen, Nachhilfe Dortmund oder auch Nachhilfe Gießen.

>

Die Plattform, die Lehrkräfte und SchülerInnen miteinander verbindet

1. Unterrichtseinheit gratis

Du findest diesen Artikel toll? Vergib eine Note!

5,00 (1 Note(n))
Loading...

Florence

Meine Städte sind Berlin und Paris, aber mein Herz gehört der Welt, den Menschen und unterschiedlichen Kulturen: Ich reise und übersetze leidenschaftlich gerne. Meine Neugier und mein Wissensdurst kennen keine Grenzen!