Privatunterricht Sprachen Nachhilfe Musik Sport Kunst & Freizeit
Teilen

Wo lernt man Malen in der Domstadt?

Von Elissa, veröffentlicht am 14/08/2019 Blog > Kunst & Freizeit > Malerei > Malen lernen in Köln: Die besten Kunstkurse in der Domstadt!

Wie lernt man so zu malen wie die großen Künstler? Diese Frage habt ihr euch sicherlich schon häufiger gestellt…

Wenn man mit dem Malen anfängt, dann weiß man noch nicht genau, wo die eigenen Fähigkeiten und Wünsche liegen. Es gibt viele verschiedene Maltechniken wie Gouache, Acryl oder Tusche.

Erst wenn man einige Techniken kennengelernt hat, kann sich der persönliche künstlerische Sinn entwickeln und man wird merken, welche Technik am meisten zu einem passt.

Es gibt viele unterschiedliche Wege, wie man diese Maltechniken lernt. Online-Kurse, Malkurse im Atelier oder Privatunterricht. All diese Möglichkeiten haben verschiedene Vorteile.

In diesem Artikel möchten wir euch einige Methoden präsentieren, wie ihr in Köln Malen lernen könnt.

Und letztlich liegt es an euch zu entscheiden, welcher Weg für euch der beste ist.

Die besten Malereikurse in Köln

In der Domstadt gibt es zahlreiche Ateliers, in denen ihr innerhalb eines regelmäßigen Kurses die vielen Facetten erlernen könnt, die dazu gehören, wenn man ein Bild malen möchte.

In einem Atelier habt ihr die Möglichkeit, die Grundlagen der Malerei zu lernen und euch mit eurer bevorzugten Bildform zu beschäftigen:

  • Landschaftsmalerei
  • Stillleben
  • Porträt
  • Karikaturen
  • Comics

Einen Malkurs zu besuchen ist vor allem für Anfänger sinnvoll, die besonders am Anfang Unterstützung brauchen und die noch keine Malutensilien besitzen. Denn die Liste an benötigten Materialien ist lang und es kann schnell teuer werden, alles neu zu kaufen.

Die Grundlagen des Malens lernt man in einem Malkurs. Ein Malkurs ermöglicht euch, die Grundlagen der Malerei zu lernen. |Quelle: Pixabay

Aber welche Ateliers in Köln bieten Malkurse an?

Malschule Claudia Kremer

Diese Malschule in Köln Sülz bietet Malkurse für Kinder und Erwachsene an, egal ob mit Vorkenntnissen oder ohne.

Die Kurse beschäftigen sich mit verschiedenen Maltechniken:

  • Gouache 
  • Acrylmalerei
  • Ölmalerei
  • Zeichnen
  • Freie Malerei

Die Künstlerin Claudia Kremer unterstützt dabei den persönlichen kreativen Prozess der Teilnehmer und inspiriert sie zu neuen Kunstwerken.

Das große Atelier bietet genügend Raum, um seine Ideen zu entfalten. Außerdem dient es als Ausstellungsfläche der Künstlerin, aber auch der Kursteilnehmer, die einmal im Jahr ihre Kunstwerke ausstellen dürfen.

Weiterhin bietet das Atelier verschiedene Workshops im Jahr an. Diese sind eine gute Möglichkeit, um in ein bestimmtes Thema der Kunst einzutauchen.

Wenn ihr einen Ort sucht, an dem ihr einen Geburtstag, eine Feier oder ein Firmenevent mit eurer Leidenschaft zur Kunst verbinden könnt, dann seid ihr hier genau richtig. Das Atelier kann man auch für private Anlässe buchen.

Preise: Wöchentlich stattfindende Kurse kosten 80 € im Monat. Wenn ihr zeitlich flexibel bleiben möchtet, dann könnt ihr auch für 25 € eine einzelne Unterrichtsstunde buchen.

Adresse: Das Atelier von Claudia Kremer findet ihr im Gottesweg 145, 50939 Köln. Besucht für weitere Informationen die Webseite unter www.kremer-malschule.de.

Kölner Malschule

In dieser Malschule findet ihr spezielle Kurse zu den verschiedenen Maltechniken. Dies eignet sich vor allem dann, wenn man die Grundlagen der Malerei bereits beherrscht.

Dies kann man beispielsweise im Grundkurs Malerei lernen, den die Malschule anbietet. Und sobald man den Kurs abgeschlossen hat, kann man sich in einem zusätzlichen Kurs spezialisieren.

Hier kommt eine kleine Auswahl der Kurse, die ihr in der Malschule buchen könnt:

  • Grundlagen Malerei
  • Orientierungskurs Malerei
  • Figürliche Malerei
  • Freie Malerei
  • Ölmalerei
  • Acrylmalerei
  • Aquarellmalerei

Daneben gibt es Kurse zum Thema Zeichen, unter anderem auch einen Mappenvorbereitungskurs, falls ihr überlegt, euch an einer Kunsthochschule zu bewerben.

Welche Technik darf es sein? Aquarell, Acryl oder doch Ölmalerei? |Quelle: Pixabay

Die Malschule bietet eine große Auswahl an unterschiedlichen Workshops zu verschiedene Themen an.

Um einen Eindruck von der Art des Unterrichts und von der Umgebung zu bekommen, bietet die Malschule eine kostenlose Probestunde an.

Preise: Ein Malkurs mit wöchentlichem Unterricht kostet monatlich 69 €. Die Preise für die Workshops variieren und liegen zwischen 49 und 169 €.

Adresse: Die Kölner Malschule liegt in der Subbelratherstr. 275, 50825 Köln und weitere Informationen findet ihr unter www.koelner-malschule.de.

Private Malschule Köln

Die Malschule in Köln Zollstock ist eine super Adresse, wenn ihr von einer großen kreativen Vielfalt profitieren möchtet.

Die Kurse finden in kleinen Gruppen statt, bei denen jeder unterschiedliche Maltechniken anwendet. So können sich die Schüler gegenseitig inspirieren und erhalten dabei eine individuelle Betreuung.

In den Kursen werden auch Anfänger und Fortgeschrittene gemischt, was dazu führt, dass eine lockere Atmosphäre herrscht, bei der sich alle gegenseitig helfen.

Die Teilnehmer der Kurse bestimmen den Inhalt und das Tempo. Und ihr könnt euch frei entscheiden, ob ihr mit Aquarell, Acryl, Öl oder Pastell malt.

Von den Grundlagen der Farbenlehre, des Bildaufbaus und des Umgangs mit der Farbe bis hin zum fertigen Werk, in einem Kurs mit wenigen Teilnehmer lernt ihr all diese Dinge innerhalb kürzester Zeit.

Weiterhin bietet die Malschule Ferien- und Wochenendkurse an. In denen könnt ihr euch in kurzer Zeit intensiv mit einem Thema beschäftigen.

Preise: Eine 10er-Karte für die wöchentlichen Kurse kostet 175 €, die Preise für Seminare liegen zwischen 120 und 255 €.

Adresse: Die Private Malschule liegt in der Briedeler Str. 7, 50969 Köln. Weitere Informationen findet ihr auf der Seite private-malschule-koeln.de.

Kunstschulen, Workshops & Vereine für Malerei

Ihr malt leidenschaftlich gerne und überlegt, diese Leidenschaft zum Beruf zu machen? 

Dann empfehlen wir euch den Besuch einer Kunsthochschule.

Wenn ihr am Austausch mit anderen Künstlern interessiert seid und gerne über Kunst diskutiert, dann ist vielleicht ein Kunstverein das Richtige für euch.

Es gibt viele Bilder, die den Dom in Köln zeigen. Der Kölner Dom ist ein beliebte Motiv für Gemälde. |Quelle: Pixabay

Und die zahlreichen Workshops, die es in Köln zum Thema Malen und Kunst in Köln gibt, sind eine schöne Möglichkeit, sich intensiv mit einem Thema zu befassen.

Eine kleine Auswahl an Möglichkeiten möchten wir euch hier vorstellen.

Freie Kunstschule Köln

Eine der besten Adressen, wenn es darum geht, sich in Köln mit Malerei zu beschäftigen, ist die Freie Kunstschule.

Die Schule bietet viele verschiedene Wege an, seine Leidenschaft zur Kunst auszuleben.

Dazu zählen regelmäßig stattfindende Kurse zu verschiedenen Maltechniken, Seminare und ein Wochenendstudium.

Eine Besonderheit stellt aber das freie Kunststudium dar.

In 2 Jahren erhalten die Studenten eine vielseitige und langfristig angelegte künstlerische Ausbildung. Die Arbeit in kleinen Klassen garantiert eine individuelle Betreuung, bei der die Entwicklung eines eigenen künstlerischen Schaffens im Mittelpunkt steht.

Die ersten zwei Semester sind für die Vermittlung umfassender Grundkenntnisse und Techniken gedacht. Erst danach erfolgt eine fachliche Spezifizierung in einem bestimmten Bereich.

Die Entwicklung einer eigenen künstlerischen Sprache ist das Ziel des Studiums.

Die Kosten für die Ausbildung betragen monatlich 195,00 €.

Anders als bei vielen anderen Kunsthochschulen, braucht ihr für die Einschreibung an dieser Schule keine Bewerbungsmappe. Es reicht lediglich eine Anmeldung.

Die Freie Kunstschule Köln findet ihr in der Helmholtzstr. 6-8, 50825 Köln-Ehrenfeld oder ihr besucht die Website unter kunstschule-koeln.de.

Kunstwerkstatt Köln

In diesem Atelier bieten zwei Künstlerinnen ihre Erfahrung als professionelle Künstler in zahlreichen Workshops an.

Diese finden immer samstags statt und ermöglichen einen Austausch zwischen Künstlern und denen, die es noch werden wollen.

Die Workshops sind thematisch eingeteilt und für jedes Interesse findet sich der passende.

Außerdem gibt es in der Kunstwerkstatt immer wieder neue Events, in denen Kunstwerke ausgestellt werden.

Bei dem großen Angebot werdet ihr sicher fündig!

Für weitere Informationen besucht einfach die Kunstwerkstatt in der Marktstraße 10, 50968 Köln oder die Homepage unter www.kunstwerkstatt-koeln.de.

Kunstverein Koelnberg e.V.

Ihr möchtet vor allem im Austausch mit anderen Künstler sein und von Zeit zu Zeit über Kunstwerke diskutieren?

Dann seid ihr beim Kunstverein Koelnberg genau richtig. Ziel des Vereins ist es, Begegnungsräume für Künstler und Kunstinteressierte zu schaffen.

In der vereinsinternen Galerie können Künstler ihre Kunstwerke ausstellen. 

Schaut einfach mal vorbei in der Aachener Strasse 66, 50674 Köln oder unter kunstverein-koelnberg.de.

Private Mallehrer in Köln gesucht

In Köln gibt es nicht nur Fußball und Jecken. Es gibt auch zahlreiche Privatlehrer, die euch bei eurem Vorhaben, Malen zu lernen, gerne helfen.

Ein Privatlehrer kann euch gezielt helfen. Mit einem Privatlehrer ist euch eine Individuelle Betreuung sicher. |Quelle: Pixabay

Ein privater Mallehrer kann ganz gezielt auf eure Vorstellungen und Wünsche eingehen. Ihr werdet anhand eines individuellen Lehrplans unterrichtet. So werdet ihr schnell Fortschritte erzielen.

Außerdem könnt ihr eure Termine flexibel ausmachen.

Auf Superprof findet ihr aktuell 4 Lehrer in Köln, die Privatunterricht rund um Malerei anbieten. 

Für 15 bis 20 € könnt ihr eine Unterrichtsstunde buchen, wobei ihr auch daran denken solltet, dass die erste Stunde meistens kostenlos ist.

Malen Lernen Online: Anfänger bis Fortgeschrittene

Während manche Menschen die Anwesenheit eines Lehrers brauchen, um etwas Neues zu lernen, gilt das bei anderen nicht.

Manche lernen am liebsten selbstständig und alleine. Für diejenigen empfiehlt es sich, online Malen zu lernen.

Heutzutage kann man online lernen, wie man ein Origami bastelt, wie man eine neue Sprache spricht oder eben wie man ein Ölgemälde anfertigt.

Bei YouTube findet ihr viele verschiedene Tutorials rund um die einzelnen Maltechniken. Schaut einfach mal vorbei.

Die Seite von Martin Missfeldt bietet viele Videos und Tutorials an, mit denen ihr euch das Malen ganz leicht selbst beibringen könnt.

Und bei kunstkurs-online.de gibt es zum Beispiel kostenlose Kurse rund um das Thema Malerei. Egal um welche Maltechnik es geht, hier findet ihr eine Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Jetzt solltet ihr eine Vorstellung haben, wie und wo man in Köln Malen lernen kann, los geht’s!

Teilen

Wir freuen uns über Feedback von unseren Lesern
Enthält dieser Artikel die Informationen, nach denen Du gesucht hast?

Dieser Artikel war totaler Käse? Wirklich?Okay, beim nächsten Mal wird's besserNur Durchschnitt? Was fehlte Dir konkret?Danke Dir! Stelle verbliebene Fragen gerne untenWir freuen uns, dass wir Dir helfen konnten :) (Aktuell gibt es hierzu noch keine Bewertung)
Loading...
avatar