Privatunterricht Sprachen Nachhilfe Musik Sport Kunst & Freizeit
Teilen

Worauf Ihr beim Kauf einer Akustikgitarre achten solltet

Von Hannah, veröffentlicht am 29/12/2017 Blog > Musik > Gitarre > Wie viel kostet eine Akustik Gitarre?

Du träumst davon, Akustikgitarre – auch bekannt als Westerngitarre oder Folk Gitarre – zu spielen?

Aus der großen Auswahl an Gitarrenarten – E Gitarre, Bass, Ukulele, Mandoline, Klassische Gitarre – hättest Du am liebsten die coole Westerngitarre?

Du bist schon geübt im Gitarrenspielen und möchtest von der klassischen Gitarre auf eine andere Art umsteigen?

Dann ist dies der Moment, um eine Akustik Gitarre zu kaufen!

Ibanez, Stratocaster, Telecaster, Gibson Les Paul… Auch bei Akustikgitarren gibt es eine große Auswahl an Marken.

Die Akustik Gitarre unterscheidet sich optisch übrigens nicht gravierend von der klassischen Gitarre. Deshalb werden die beiden gerne sprachlich mal in einen Topf geworfen.

Im Gegensatz zur E Gitarre haben die Westerngitarre und die klassische Konzertgitarre auch mehr gemeinsam.

So entsteht Ihr Klang zum Beispiel durch den Resonanzkörper, während er bei der E-Gitarre elektrisch erzeugt und verstärkt wird.

Die Akustikgitarre unterscheidet sich von der klassischen Gitarre durch ihren Bau.

Der Hals der Gitarre ist meist ein wenig kleiner und der Bau rundlicher, außerdem bestehen die Gitarrensaiten aus Stahl und nicht aus Nylon.

Wenn Dir Countrymusik gefällt, Rock, Blues oder Flamenco – dann ist die Westerngitarre genau das Richtige für Dich!

Aber eigentlich ist sie – genau wie die Konzertgitarre – ein Allround-Talent, mit der Du auch andere Songs spielen kannst.

Was muss man aber beim Kauf einer Akustik Gitarre beachten?

Und wie viel kostet eine Akustikgitarre denn eigentlich?

Für diesen Preis könnt Ihr eine gute Akustik Gitarre Kaufen

Nachdem man schon eine Weile Gitarrenunterricht genommen hat und die Grundlagen auf der klassischen Konzertgitarre gelernt hat, möchten viele auch gerne mal andere Gitarrenarten ausprobieren.

Dabei lohnt sich die Westerngitarre als erster Schritt in das weite Feld der unterschiedlichsten Musikrichtungen und Instrumente.

Was kommt für Dich nach der klassischen Gitarre? Du möchtest etwas Neues ausprobieren? Wie wäre es mit der Folksgitarre? | Quelle: Unplash, Credits: Lechon Kirb

Im Allgemeinen ist es ratsam, die grundlegenden Gitarrengriffe auf der klassischen Gitarre zu lernen.

Denn hier liegen die Saiten weiter auseinander als bei anderen Instrumenten und sind somit leichter zu greifen.

Wenn man einmal die Basics drauf hat, kann man ganz entspannt mit den neuen Techniken und Tricks einer anderen Gitarrenart experimentieren.

Wenn Ihr Euch einmal dazu entschieden habt, eine Westerngitarre zu kaufen, folgt natürlich die Frage nach dem wo und für wie viel?

Eine Möglichkeit ist dabei natürlich das Internet. Und hier könnt Ihr sicherlich auch schon Akustikgitarren ab 150€ finden.

Für den Fall, dass Ihr Euch erstmal an diesem Instrument ausprobieren möchtet und einfach nur für Euch selber spielen wollt, könnt Ihr auch bei so günstigen Gitarren zugreifen.

Allerdings bringt es auch einige Nachteile mit sich, im Internet eine Gitarre zu kaufen.

So gibt es zum einen ein riesen Angebot an Instrumenten zu den unterschiedlichsten Preisen.

Ohne fachliche Beratung ist es gerade beim Gitarre Lernen für Anfänger schwer, den Überblick zu behalten.

In einem Fachgeschäft habt Ihr zwar auch eine große Auswahl, aber dafür auch einen Profi zur Seite, der Euch individuell berät.

Eine qualitativ hochwertige Akustik Gitarre mit schönem Klang kostet so zwischen 300€ und 600€ – obwohl nach oben natürlich immer Luft ist.

Wenn Ihr Euch nicht so sicher seid, ob sich die Investition wirklich lohnt, dann gibt es bei vielen Instrumentenhändlern auch die Möglichkeit, eine Gitarre auszuleihen.

So könnt Ihr mit der Gitarre Üben und später beim Händler immer noch die entsprechende Akustik Gitarre Kaufen oder Euch nach weiteren Modellen umschauen.

Eine weitere Möglichkeit ist auch, seine Gitarre gebraucht zu kaufen. Nehmt Euch dafür allerdings Zeit und fragt einen Profi um Rat.

So könnt Ihr sicherstellen, dass Ihr trotzdem eine gute Gitarre kauft! Doch dazu später mehr…

Was kann die Akustik Gitarre?

Neben der klassischen Gitarre und der E-Gitarre geht die Akustikgitarre manchmal ein wenig unter… Dabei hat sie so viel zu bieten!

Viele Menschen kennen den Unterschied zwischen einer klassischen und einer Akustikgitarre gar nicht! Der Klang einer Akustikgitarre fasziniert jung und alt! | Quelle: Unsplash, Credits: Laith Abuabdu

Wie bereits erwähnt sind ihre Saiten aus Stahl und nicht aus Nylon. So haben Eure Finger einen besseren Griff und die Töne klingen auch verstärkt toll!

Der Klang der Gitarre ist außerdem ein wenig heller als der einer Konzertgitarre.

Der größte Vorteil ist allerdings, dass man auf ihr alle Musikrichtungen spielen kann.

Sie ist nicht nur für Rock, Blues oder Folkmusik reserviert, sondern kann flexibel je nach Belieben eingesetzt werden.

Ein Allround-Talent also, das sich eignet für Solos, Jam-Sessions oder Bandproben.

Wenn sie vielseitig einsetzbar ist, wieso kann ich dann nicht direkt meinen Gitarrenunterricht mit einer Akustik Gitarre beginnen?

Natürlich ist es auch möglich, direkt auf der Westerngitarre spielen zu lernen! Das gilt auch für alle anderen Gitarrenarten – und fürs Gitarre Online Lernen

Von Musiklehrern und Schulen wird allerdings empfohlen, die Grundlagen auf der Klassischen Gitarre zu lernen. Diese hat ein breiteres Griffbrett, sodass Ihr die Saiten leicht und ohne Fingersalat einzeln greifen könnt.

So seid Ihr ausgerüstet mit der Technik und habt danach alle Möglichkeiten, andere Instrumente auszuprobieren.

Hier eine Übersicht über geeignete Einsteigermodelle & Tipps für den Kauf einer klassischen Gitarre.

Unterschiedliche Modelle, Preise und Funktionen

Bei dem Kauf einer Akustik Gitarre hängt der Preis natürlich auch davon ab, wofür Ihr Euch die Gitarre kauft…

Wenn Ihr Euch aufmacht, um Eure allererste Akustikgitarre zu kaufen, dann könnt Ihr so zwischen 200€ und 500€ einplanen. Dabei kommt es natürlich auch wieder auf die Marken an.

Bei Yamaha, Stagg, Gibson, Epiphone oder Alhambra könnt Ihr nichts falsch machen!

Hier zwei empfehlenswerte Modelle von Yamaha und Cort:

Auf dem Gebiet der Folk Gitarren ist Yamaha sehr erfolgreich. Dieses Modell ist ein sehr klassisches Instrument mit den bewährten Holzarten Fichte und Meranti.

Super Einsteiger-Gitarre zum kleinen Preis!

Dieses Modell ist eine Dreadnought-Gitarre – eine Form der Westerngitarre – und liefert dank ihres großen Korpus‘ einen lauten und durchsetzungsfähigen Klang.

Eine Gitarre für Anfänger bis Fortgeschrittene!

Natürlich könnt Ihr auch gleich in eine Elektro Akustik Gitarre (= eine elektrifizierte Westerngitarre) investieren… Diese kosten allerdings auch ein ganzes Stück mehr.

Zum Vergleich: Der Preis für eine (gute) E Gitarre liegt bei rund 150€ – 300€.

Achtet darauf, dass Eure Gitarre aus gutem, massiven Holz besteht oder/und beschichtet ist. So nutzt sich die Gitarre nicht so schnell ab und ist robuster.

Ob eine Dreadnought, Jumbo, OM, Flattop oder Archtop, welche Bauart, Marke, Farbe oder Saitenzahl auch immer – das ist Eure Wahl und hängt ganz von Eurem Geschmack ab!

Warum professionelle Beratung beim Akustik Gitarre Kaufen so wichtig ist

Es gibt viele Fachgeschäfte, die spezialisiert sind auf den Gitarrenverkauf.

Hier findet man wirklich alles:

  • Klassische Gitarren
  • Akustikgitarren
  • E-Gitarren
  • Bass-Gitarren
  • Zubehör
  • Verleih & Reparatur

Es lohnt sich also, einfach in das nächste Gitarrengeschäft zu gehen und ein wenig zu stöbern!

Das Personal wird Euch sicherlich gerne weiterhelfen, wenn Ihr Fragen habt und nicht wisst, wo Ihr mit der Suche nach Eurer Akustikgitarre anfangen sollt.

Wo habt Ihr Eure Gitarre gekauft? Persönliche Beratung bei Eurem Gitarrenkauf ist sehr wichtig! | Quelle: Unsplash, Credits: Mike Petrucci

Vielleicht wurde Euch von einem Freund oder Eurem Gitarrenlehrer schon ein Modell empfohlen? Oder Ihr habt schon verschiedene Gitarren ausprobiert und wisst, welches Instrument Ihr kaufen wollt?

Dann können Euch die Fachleute sicherlich auch die entsprechende Akustik Gitarre bestellen, wenn sie sie nicht vorrätig haben.

Vergesst dann Euer Zubehör nicht:

Wenn Ihr Eure Gitarre im Internet kauft, solltet Ihr sicher sein, dass Ihr genau dieses Instrument haben möchtet. Probiert dafür mehrere Gitarren aus, bevor Ihr sie Euch im Internet bestellt.

Denn hier kann Euch keiner beraten, ob das Instrument von Eurem Niveau, Körpergröße und Vorlieben auch wirklich zu Euch passt…

Wann sollte ich eine gebrauchte Gitarre kaufen und wann nicht?

Wenn es Euer Budget zulässt, lohnt sich der Kauf einer neuen Gitarre. Denn so könnt Ihr Euch ganz sicher sein, dass sie immer noch gut klingt, nicht abgenutzt ist und außerdem habt Ihr meistens eine Garantie auf das Instrument!

Doch das kommt auch ganz auf Euch an.

Wenn Ihr Euch ausprobieren möchtet und noch gar nicht so sicher seid, ob Ihr wirklich langfristig Gitarre Spielen Lernen möchtet, ist der Kauf einer neuen Gitarre nicht notwendig.

Außerdem gibt es auch viele Musikgeschäfte, die gebrauchte Gitarren anbieten. So könnt Ihr Geld sparen, aber habt trotzdem die professionelle Beratung beim Kauf! Super, oder?

Gitarrensaiten, Stimmgeräte und co. kann man auch in Gitarrengeschäften kaufen! Eine Gitarre ohne Ihr Zubehör ist wie die Beatles ohne Pilzkopf! | Quelle: Unsplash, Credits: Kelly Sikkema

Wie kann ich beim Gitarrenkauf sparen?

Wo wir schon einmal beim Thema sind: Wie kann ich beim Gitarrenkauf Geld sparen?

Wenn Ihr auf Schnäppchenjagd seid, dann lohnt es sich doch mal im Internet nachzuschauen. Denn hier findet Ihr immer wieder gute Angebote und Aktionen.

Denkt allerdings daran, das ausgewählte Instrument vorher in einem Geschäft oder in der Musikschule mal zu testen…

Außerdem gibt es noch die Möglichkeit, Akustikgitarren gebraucht zu kaufen, ob in Musikgeschäften, auf dem Flohmarkt, bei eBay Kleinanzeigen oder anderen Internetseiten.

Außerdem könnt Ihr auch bei Musikgeschäften nachfragen, ob diese auch Gitarren verleihen. So spart Ihr zunächst Geld und könnt dann immer noch schauen, ob sich ein Gitarrenkauf für Euch lohnt.

Abonniert die Newsletter von Eurem Gitarrenhändler um die Ecke und schlagt zu, wenn es gute Angebote gibt!

Stichwort: Black Friday, Ausverkauf … So könnt Ihr viel Geld sparen!

Und falls Ihr noch auf der Suche nach dem passenden Gitarrenlehrer für Euch seid, schaut Euch doch gerne auch einmal auf Superprof die Angebote für Gitarrenunterricht Berlin, Gitarrenunterricht München bzw. in Eurer Nähe an!

Teilen

Wir freuen uns über Feedback von unseren Lesern
Enthält dieser Artikel die Informationen, nach denen Du gesucht hast?

Dieser Artikel war totaler Käse? Wirklich?Okay, beim nächsten Mal wird's besserNur Durchschnitt? Was fehlte Dir konkret?Danke Dir! Stelle verbliebene Fragen gerne untenWir freuen uns, dass wir Dir helfen konnten :) (Aktuell gibt es hierzu noch keine Bewertung)
Loading...

Einen Kommentar posten

avatar
neuste älteste beste Bewertung
männlich
Gast

Sehr gute Seite und Beratung fùr Einsteiger