Privatunterricht Sprachen Nachhilfe Musik Sport
Teilen

Welches Niveau ist erforderlich, um Deutschunterricht zu geben?

Von Annette, veröffentlicht am 21/06/2017 Blog > Sprachen > Deutsch als Fremdsprache > Welche Diplome braucht man, um Deutschlehrer zu werden?

In Europa sprechen rund 100 Millionen Personen im Alltag Deutsch.

Deutsch ist die offizielle Amtssprache in Deutschland, Österreich und Liechtenstein sowie eine der Amtssprachen in der Schweiz (neben Französisch, Italienisch und Rätoromanisch) und in Luxemburg (neben Französisch und Luxemburgisch).

Die wichtigsten Grundvoraussetzungen, um Deutsch zu unterrichten:

  1. Du brennst für diese Sprache (und wünschst Dir insgeheim vielleicht auch, dass es noch mehr deutschsprachige Personen gäbe).
  2. Du bist ein guter Pädagoge und Du gibst gerne Dein Wissen weiter.
  3. Du möchtest Dir gerne etwas dazuverdienen und diesen Beruf ausprobieren, der Dich so sehr reizt.

Kurz gesagt, Du hast Deine Entscheidung getroffen: Du möchtest Deutschlehrer werden!

In Deutschland feiern Privat- und Nachhilfeunterricht, in den 90er Jahren noch Randphänomene, seit einigen Jahren ein Comeback. So ist in der privaten Nachhilfe der Anteil der Schülerinnen und Schüler, die zusätzlich privat unterrichtet werden, fast doppelt so hoch wie vor rund 15 Jahren!

Du hast also die richtige Wahl getroffen!

Bevor Du jedoch loslegst und Deutschlehrer wirst, musst Du Dich über die Diplome und Qualifikationen informieren, die zum Ausüben dieser Tätigkeit notwendig sind.

Man könnte in der Tat fast Simone de Beauvoir zitieren – ein wenig abgewandelt natürlich:

Man ist nicht als Deutschlehrer geboren, man wird es.

Die für einen Deutschlehrer erforderlichen Kompetenzen

Um in Deutschland Nachhilfeunterricht (in Deutsch, in Mathe oder in jedem anderen Fach) geben zu können, muss man mindestens 13 Jahre alt sein. Rechtlich gesehen handelt es sich um die einzige Voraussetzung, die zum Erteilen von Nachhilfe notwendig ist.

Tatsächlich ist die Berufsbezeichnung „Lehrer“ nicht geschützt. Du kannst Dich also theoretisch jederzeit Lehrer nennen, ohne einen bestimmten Abschluss oder ein bestimmtes Zertifikat zu haben, und damit Privatunterricht in deutscher Sprache anbieten. Man sollte aber trotzdem eine anerkannte Befähigung oder praktische Erfahrung nachweisen können.

Um Deinen zukünftigen Schülern Deutsch beibringen zu können, musst Du Dir also der Bedeutung dieser Nuance vollkommen bewusst werden.

Welches Diplom benötige ich, um Deutsch unterrichten zu können? Um Deutsch unterrichten zu können, ist nicht zwingend ein Diplom nötig – es ist jedoch sehr ratsam! | Quelle: Visualhunt

Wenn Du Deine Inserate als Lehrer für Einzelunterricht in Deutsch verfasst, wirst Du Deinen zukünftigen Kunden beweisen müssen, dass Du mit gutem Recht privaten Deutschunterricht gibst.

Es wird wirklich dringend davon abgeraten, nur einen Satz wie „Ich mag die deutsche Sprache sehr“ anstelle eines offiziellen Diploms in seinem Profil zu erwähnen – damit würdest Du das Risiko eingehen, nie kontaktiert zu werden.

Manche Organisationen setzen mindestens einen Hochschulabschluss voraus, um Nachhilfeunterricht zu erteilen. Dies ist jedoch nicht bei allen der Fall: Bei Superprof z.B. kannst Du Deine Annonce als Privatlehrer auch schalten, wenn Du kein Hochschuldiplom besitzt.

In jedem Fall musst Du aber genau wissen, auf welchem Niveau Du Dich in der deutschen Sprache befindest, bevor Du loslegst.

Je nach Typ der Schulbildung der Schüler, die Du unterrichtest, und je nach Art des Unterrichts, den Du gibst, können sich bestimmte Diplome als sehr nützlich oder sogar als unbedingt notwendig erweisen.

Schuldeutsch unterrichten

Nachhilfe ist die gängigste Form von Privatunterricht, da dort die Nachfrage am stärksten ist.

Das Deutschniveau des Lehrers hängt natürlich von der Klassenstufe des Schülers ab.

Wenn Du ein in Deutsch begabter Gymnasiast bist, kannst Du durchaus einem Schüler im dritten Jahr der Sekundarstufe (8. Klasse) Hausaufgabenhilfe anbieten. Dies bedeutet aber, seinen Deutschkurs im Vorfeld gut vorzubereiten.

Die gleiche Logik gilt für jemanden, der gerade seinen Bachelor in Germanistik macht und im Rahmen eines Studentenjobs einem Abiturienten helfen möchte, sein Wissen auf den neusten Stand zu bringen.

Nichtsdestotrotz muss man betonen, dass bestimmte Deutsch-Diplome, wenn es um die Wahl des Lehrers geht, eindeutig für Dich sprechen werden.

Absolviere also ruhig eine Deutschprüfung, um diesen wertvollen Vorteil auf Deinen Lebenslauf als Nachhilfelehrer zu setzen.

Für Privatunterricht in Schuldeutsch, passt der DaF-Test am besten (DaF = Deutsch als Fremdsprache).

Diese Sprachprüfung, die sich vor allem an Personen richtet, die in Deutschland studieren möchten, eignet sich auch perfekt für diejenigen, die ihr Niveau in der Sprache Goethes nachweisen möchten.

Würde es Dir gefallen, Deutsch als Fremdsprache zu unterrichten? Die Berufsbezeichnung „Lehrer“ ist nicht geschützt.| Quelle: Pixabay

Der DaF-Test ist eine sehr umfassende und allgemein anerkannte Prüfung. Er bewertet gleichermaßen das (mündliche und schriftliche) Verständnis und die Ausdrucksfähigkeit (im Mündlichen und im Schriftlichen).

Er stützt sich auf den gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GERS). Die beste Note zu bekommen entspricht so einem C2-Niveau, d.h. das Höchstniveau (Master/ Hochschulabschluss).

Gerade weil er kein technisches Vokabular, sondern ein gutes allgemeines Niveau erfordert, ist er besonders für das Unterrichten von Schuldeutsch geeignet.

Es gibt zwei Prüfungstermine im Jahr, im April und im Oktober. Wenn Du Dich für den nächsten Termin einschreiben möchtest, um schnell Unterricht geben zu können, wende Dich am besten an das für Dich am nächsten gelegene Goethe-Institut.

Das Goethe-Institut bietet auch andere Einstufungstests an, um sich in der GERS-Skala einzustufen. Die allgemeinsten (und daher die für Deutsch-Nachhilfe geeignetsten) heißen „Goethe-Zertifikate“.

Im Unterschied zum DaF-Test absolvierst Du keine Prüfung zum Ausdrucksvermögen, sondern nur im Hinblick auf das Verständnis. Der umfassendste ist der, der dem C2-Niveau entspricht, da er drei Diplome in einem zusammenfasst.

Unterschätze den Mehrwert dieser Tests nicht, wenn Du für Privatunterricht zuhause annoncieren willst.

Als allgemein bekannte und vertrauenswürdige Prüfung dienen sie gegenüber Deinen Schülern als Nachweis für ein Fortgeschrittenen-Niveau und spielen eine entscheidende Rolle für die Vertrauensbeziehung, die sich zwischen Euch entwickeln wird.

Integriere in Dein Angebot auch alle anderen Erfahrungen mit der deutschen Sprache (Du hast beispielsweise einen Sprachaufenthalt absolviert, in Deutschland studiert, eine exzellente Note im Abitur erhalten…).

Unterricht in Wirtschaftsdeutsch geben

Du möchtest Personen Deutsch beibringen, die mitten in der Berufsausbildung stehen und/oder ihre Karriere im Ausland weiterführen möchten? Du willst Schüler finden, die Deutsch lernen möchten?

Um diese Kurse (in der Mehrheit Abendkurse) zu geben, werden Dir bestimmte Diplome hilfreicher sein als andere!

Der WiDaF-Test wurde beispielsweise speziell für die Bedürfnisse der Unternehmen geschaffen. Die erreichte Note bewertet die Fähigkeit des Kandidaten, Business-Deutsch zu sprechen.

In Deutschland wird er von der Deutsch-Französischen Industrie- und Handelskammer in Berlin durchgeführt. Du kannst ihn in zahlreichen deutschen Städten ablegen.

Die ZBD- und PWD-Tests, ebenfalls Zertifikate des Goethe-Instituts, bewerten das schriftliche und mündliche Verständnis des Kandidaten im beruflichen Bereich.

Nur der PWD ist allerdings von Unternehmen anerkannt, da er ein fortgeschrittenes Deutsch-Niveau nachweist.

Kann ich in Deutsch als Fremdsprache Nachhilfe geben? Der DaF-Test ist ein sehr umfassender Test, um Deutschunterricht zu geben.| Quelle: Visualhunt

Die höchste Prüfung für Personen, die eine Anerkennung ihres Deutsch-Niveaus suchen, aber auch die schwierigste ist das GDS (Großes Deutsches Sprachdiplom).

Dieses zu erhalten bedeutet für einen nichtdeutschen Muttersprachler quasi zweisprachig zu sein, fast wie ein deutscher Muttersprachler!

Es liegt über dem C2-Niveau des GERS.

Und übrigens: Wenn Du erwägst, diese Prüfung zu absolvieren (und zu bestehen), könntest Du sogar Lehrer im deutschen Schuldienst werden!

Aber wenn Du Dich für Privatunterricht entschieden hast, sei Dir gesagt, dass dies einen echten Qualitätsnachweis gegenüber Deinen zukünftigen Schülern darstellen würde.

Aus diesem Grund ermuntern wir Dich, Zertifikate zum privaten Unterrichten von Deutsch zu sammeln, wenn Du im Einzelunterricht Deutsch geben möchtest.

Dies ermöglicht Dir, leichter Schüler zu finden und – warum nicht – in diesem Zuge auch Deine Tarife als Lehrer für Deutsch als Fremdsprache anzuheben.

Deutschlehrer im staatlichen Bildungssystem

Viele Lehrer im staatlichen Bildungswesen möchten Nachhilfeunterricht erteilen.

Du bist Deutschlehrer und möchtest Dir etwas dazuverdienen, indem Du, zusätzlich zu den Schülern Deiner Schule, auch am schulischen (oder beruflichen) Erfolg von Schülern außerhalb Deiner Schule mitwirkst?

Du bist perfekt dazu in der Lage, bezahlten Sprachunterricht in Deinem Fach zu erteilen, da Du mit Deinem Beruf die notwendigen pädagogischen Fähigkeiten vorweisen kannst.

Das Diplom, das man erwerben muss, um Lehrer in der Sekundarstufe oder am Gymnasium zu werden, ist natürlich das Staatsexamen oder auch der Master of EducationErwähne dies in Deiner Annonce!

Lehrer an öffentlichen Schulen in Deutschland haben auch das zweite Staatsexamen, d.h. ein erfolgreich absolviertes Referendariat: Es stellt einen wahren Mehrwert im Rahmen des Privatunterrichts dar.

Wenn Du dies nicht hast, warum nicht die Gelegenheit nutzen und versuchen, es zu erhalten? Das könnte Dich besser stellen und einen Vorteil gegenüber anderen Deutschlehrern darstellen.

Gib auch immer die Anzahl an Jahren Berufserfahrung an, die Du als Lehrer hast. Auch wenn Du gerade erst dabei bist, die Prüfungen zu abzulegen und noch kein fertiger Lehrer bist, erwähne dies ebenfalls.

Vergiss nicht, dass Du im Bezug auf Deine Sprachkompetenzen in Deutsch vollkommen transparent sein musst. Und dass Du selbst den Preis Deiner Deutschstunden festlegen musst.

Lehrer mit Deutsch als Muttersprache

Wenn Du in Deutschland (geboren und) aufgewachsen bist, ist Deutsch Deine Muttersprache. Dies ist natürlich Deine schönste Visitenkarte!

Um Deutsch als Fremdsprache zu lernen gibt es natürlich nichts Besseres, vor allem um seine mündliche Ausdrucksfähigkeit zu verbessern.

Du bist Gymnasiallehrer und moechtest Deutsch unterrichten? Das Diplom, das man erwerben muss, um Lehrer in der Sekundarstufe oder im Gymnasium zu sein, ist das Master of Education oder zweites Staatsexamen. | Quelle: Visualhunt

Auch wenn Du in Sachen Sprachkompetenz sicherlich einen entscheidenden Vorteil hast, musst Du jedoch genauso über alle erzieherischen und pädagogischen Aspekte Deiner Kurse nachdenken, da das Talent zum Unterrichten und Vermitteln nun einmal nicht angeboren ist.

Wenn Du außerdem z.B. die Juleica vorweisen kannst, wird Dir das eine kostbare Hilfe sein! Über den Pluspunkt hinaus, den es in Deiner Annonce darstellt, hast Du damit auch Erfahrung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen.

Grundsätzlich solltest Du jede einzelne Deiner pädagogischen Erfahrungen herausstellen.

Du warst während des Studiums Deutsch-Assistent in einer Sprachschule im Ausland ? Du warst Au-pair-Mädchen oder -Junge und hast den Kindern bei ihren Hausaufgaben in Deutsch geholfen? Noch einmal: Dabei handelt es sich um nicht zu vernachlässigende Erfahrungen, die in Deiner Anzeige für Deutschunterricht betont werden sollten!

Mit all diesen Diplomen und der entsprechenden Motivation bist Du nun bestens dafür gewappnet, der Deutschlehrer für Privatunterricht zu werden, von dem Du früher immer geträumt hast.

Nun fehlen nur noch die Schüler! Und sehr schnell nach Deinen ersten Deutschstunden wirst Du sehen, dass die Mund-zu Mund-Propaganda das Übrige tut…

Erhalte außerdem noch Tipps, wie Du Deine Deutschstunden optimal vorbereiten kannst!

Teilen

Wir freuen uns über Feedback von unseren Lesern
Enthält dieser Artikel die Informationen, nach denen Du gesucht hast?

Dieser Artikel war totaler Käse? Wirklich?Okay, beim nächsten Mal wird's besserNur Durchschnitt? Was fehlte Dir konkret?Danke Dir! Stelle verbliebene Fragen gerne untenWir freuen uns, dass wir Dir helfen konnten :) (Aktuell gibt es hierzu noch keine Bewertung)
Loading...

Einen Kommentar posten

avatar