Privatunterricht Sprachen Nachhilfe Musik Sport Kunst & Freizeit
Teilen

Wo kann ich in Düsseldorf Japanisch lernen?

Von Lea, veröffentlicht am 14/05/2019 Blog > Sprachen > Japanisch > Japanisch Lernen in Düsseldorf: Die besten Adressen!

Düsseldorf ist eine japanische Metropole am Rhein. Und dafür ist die Landeshauptstadt von NRW ziemlich bekannt.

Unter den hunderttausenden Touristen, die es jedes Jahr ins Rheinland zieht, finden sich natürlicherweise auch sehr viele Japaner. Neben der Düsseldorfer Altstadt und Kultur lockt sie auch die Tatsache, dass in keiner anderen deutschen Stadt so viele Japaner wohnen, wie in Düsseldorf.

Als Düsseldorfer ist es ganz normal, mit Japanern in einer Stadt zu wohnen. Das erklärt auch, weshalb immer mehr Düsseldorfer sich für die japanische Kultur und Sprache interessieren und Japanisch lernen möchten. Schließlich kann man mit Japanisch Kenntnissen nicht nur seine japanischen Mitbürger beeindrucken und die lokale japanische Kultur genießen, sondern sich auch langfristig große Karrierevorteile sichern.

Die Frage ist nur: Wo kann man in Düsseldorf am besten Japanisch lernen und wie findet man den richtigen Japanisch Sprachkurs in Düsseldorf?

Japanisch Sprachschulen, privater Japanischkurs, Online Japanisch lernen…Ihr habt unglaublich viele Optionen, die wir Euch in diesem Artikel vorstellen möchten. So könnt Ihr Euch am Ende für die richtige Form von Japanischunterricht in Düsseldorf entscheiden.

Die japanische Community in Düsseldorf

Düsseldorf beherbergt die größte japanische Community in ganz Deutschland. Die rund 8.400 Japaner in Düsseldorf machen sich bei einer gesamten Einwohnerzahl von 600.000 so bemerkbar wie in keiner anderen deutschen Stadt.

Entstanden ist das Interesse der Japaner an der „japanischen Hauptstadt am Rhein“ nach dem Zweiten Weltkrieg. In Japan herrschte eine große Nachfrage nach Maschinen und Produkten der Schwerindustrie. In Düsseldorf war nicht nur die Technik, sondern auch das Know-How für die Produktion in Fülle vorhanden. Auch die zentrale Lage der Großstadt und Nähe zum Ruhrgebiet sprachen für Düsseldorf.

In den 1950er Jahren siedelten sich daher die ersten japanischen Unternehmen in Düsseldorf an und schnell folgten viele weitere. Heute leben ein Viertel der in Deutschland lebenden Japaner in Düsseldorf und mehr als 400 japanische Unternehmen haben sich in der Landeshauptstadt am Rhein angesiedelt.

In ganz NRW sind mehr als 50.000 Menschen bei japanischen Unternehmen beschäftigt. Seit 1966 existiert die Japanische Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf, die den Handel zwischen Deutschland und Japan reguliert und fördert.

Doch auch kulturell hat Japan seine Spuren in Düsseldorf hinterlassen. Japanische Restaurants gehören schon lange zum Stadtbild. Das Deutsch-Japanische Center Düsseldorf beschäftigt sich mit der Aufgabe, japanische kulturelle Bräuche und Traditionen in der Stadt zu verbreiten. So können Japaner in Düsseldorf ihre Festlichkeiten genießen, als seien sie in Japan.

Inzwischen wird jedes Jahr im Mai oder Juni der Düsseldorfer Japan-Tag organisiert. Zu diesem Anlass bringen die japanischen Einwohner der Rhein-Metropole ihren Deutschen Mitbürgern ihre Kultur nahe, und das mit einem abwechslungsreichen Programm: Kimono Anproben, Samurai und Musikaufführungen, japanische Kalligraphie, Kinofilme, ein Feuerwerk und natürlich japanisches Essen machen den Japan Tag zu einem der beliebtesten Events in Düsseldorf.

Es gibt eine große Japan Community in Ddorf. Düsseldorf ist DIE japanische Stadt in Deutschland. | Quelle: Pixabay

In Düsseldorf habt Ihr also mehr als genug Gründe dafür, Japanisch zu lernen: Einerseits profitiert Ihr mit Japanischkenntnissen von außergewöhnlichen Karrierechancen, sowohl bei den japanischen Unternehmen in Düsseldorf als auch für eine internationale Karriere in Japan.

Andererseits könnt Ihr Euch mit Japanisch mit einem Großteil Eurer Mitbürger auf deren Muttersprache unterhalten und in Düsseldorf in die japanische Kultur eintauchen – Gelegenheiten gibt es zu Hauf!

Wir sind uns einig: Japanisch Lernen in Düsseldorf lohnt sich absolut! Aber wie findet man den richtigen Japanisch Sprachkurs in Düsseldorf?

Die besten Sprachschulen für Japanisch in Düsseldorf

Wenn man eine neue Sprache wie Japanisch lernen möchte, dann kommt einem wahrscheinlich als erstes ein Japanisch Sprachkurs in einer Sprachschule in den Sinn.

In einer Sprachschule profitiert Ihr von gut ausgebildeten und erfahrenen Lehrern, die einem strukturierten Lehrprogramm folgen. Diese Lehrer sind eigentlich immer japanische Muttersprachler, sodass Ihr japanische Umgangssprache und einen richtigen japanischen Akzent lernen könnt. Außerdem können Euch Muttersprachler so gut wie jede Frage zur japanischen Sprache beantworten!

Sprachschulen in Düsseldorf organisieren außerdem häufig außerschulische Veranstaltungen, die Euch die japanische Kultur und die japanische Community in Düsseldorf näherbringen.

Meistens findet der Unterricht in kleinen Gruppen bis zu 10 Schülern statt. Das hat den Vorteil, dass Ihr in jeder Stunde Japanisch Kommunikationsübungen macht und Leute kennen lernt, die ähnliche Interessen haben, wie Ihr!

Es gibt verschiedene Formen von Japanisch Sprachkursen in einer Düsseldorfer Sprachschule:

  • Japanisch Abendkurse
  • Japanisch für Anfänger
  • Japanisch Intensivkurs

Je nach Euren Zielen könnt Ihr die richtige Art von Japanischkurs aussuchen. Wenn Ihr ein Japanisch Sprachzertifikat erhalten wollt, könnt Ihr Euch außerdem gezielt auf den Japanese Language Proficiency Test (JLPT) vorbereiten. Hierbei handelt es sich um den offiziell anerkannten Japanisch Sprachtest, der Euer Niveau von Stufe 1 bis 5 nachweist.

Ihr wollt Japanisch lesen und schreiben können? In einer Japanisch Sprachschule lernt Ihr die 3 japanischen Schriften. | Quelle: Pixabay

In Düsseldorf habt Ihr eine große Auswahl an Japanisch Sprachschulen.

Neben Japanisch Kursen an der Düsseldorfer Volkshochschule (VHS) könnt Ihr Euch auch bei einem der japanischen Institute in Düsseldorf nach einem geeigneten Sprachkurs für Euer Niveau umschauen.

Zu den bekanntesten Japanisch Sprachschulen in Düsseldorf gehören:

  • Sprachschule MANABI
  • NIHON Dialog Japanischkurse
  • Ekô Haus Düsseldorf
  • Miki Service

An der Universität Düsseldorf könnt Ihr übrigens auch Japanisch lernen. Entweder, Ihr belegt ein Sprachmodul Japanisch oder Ihr entscheidet Euch für den Studiengang „Modernes Japan“, der sich mit der Sprache, Kultur, Gesellschaft, Politik, Geschichte und Wirtschaft Japans auseinandersetzt.

Internet & Kleinanzeigen: Wo finde ich Private Sprachkurse für Japanisch in Düsseldorf

Ihr denkt, ein Japanisch Sprachkurs in einer Gruppe ist nicht das richtige für Euch?

Das können wir gut nachvollziehen. Schließlich wird man in einer Gruppe leichter abgelenkt und kann nicht in seinem persönlichen Lerntempo Japanisch lernen. Eine Sprachschule muss sich außerdem immer an ein genaues, vorgegebenes Programm halten. So ist es schwierig, genau das zu lernen, was Euch wirklich interessiert und nützt.

Aber keine Sorge, es gibt eine tolle Lösung, mit der Ihr effizient Japanisch lernen könnt und dabei sogar Zeit und Geld spart: Japanisch Privatunterricht!

Privatunterricht klingt vielleicht erst einmal teuer. Traditionell war das bislang auch meistens so, allerdings haben sich die Zustände inzwischen geändert. Es besteht ein größeres Angebot an Japanisch Privatlehrern, aber auch eine größere Nachfrage. Private Sprachkurse entwickeln sich langsam aber sicher vom Luxus zur Normalität.

Immer mehr Menschen entscheiden sich daher aus guten Gründen für Privatunterricht:

  • Euer Lehrer kann sich vollkommen auf Euch konzentrieren.
  • Eure persönlichen Ziele stehen im Vordergrund.
  • Der Unterricht wird auf Euch und Euer Niveau zugeschnitten.
  • Die Unterrichtsinhalte können an Eure Interessen angepasst werden.
  • Jeder Eurer Fragen wird gehört.

Die Lehrer bieten außerdem meistens an, zu Euch nach Hause zu kommen, sodass Ihr Zeit und Transportkosten spart. Und es gibt noch einen weiteren Grund, weshalb Ihr Zeit spart: Mit einem privaten Japanischlehrer werdet Ihr automatisch weniger abgelenkt und dadurch schneller und effizienter Japanisch lernen.

Ein Privatlehrer nimmt sich für Euch Zeit. Mit einem privaten Japanisch Lehrer lernt Ihr auch die japanische Kultur kennen. | Quelle: Pixabay

Natürlich muss man wissen, wo man so einen privaten Japanisch Lehrer in Düsseldorf findet. Die Antwort heißt Superprof! Unsere Plattform dient dazu, Lehrer aus allen Bereichen mit potenziellen Schülern zu vernetzen. Sucht nach einem Japanischlehrer in Düsseldorf und stöbert durch die Profile unserer Lehrer. Ihr könnt Euch auch Bewertungen ehemaliger Schüler durchlesen und sichergehen, dass der Kurs Euren Erwartungen entspricht.

Vereinbart eine Probestunde mit dem Japanisch Lehrer Eurer Wahl (meistens gratis!) und besprecht Eure Ziele und Erwartungen an den Japanisch Unterricht. Das Beste daran: Die absolut fairen Preise! Eine Stunde Japanischkurs in Düsseldorf kostet bei Superprof im Durchschnitt nur 18 Euro.

Schaut Euch gleich nach einem privaten Japanisch Sprachkurs in Eurer Nähe um!

Japanisch Online Lernen: Anfänger bis Fortgeschrittene

Ihr wollt es noch bequemer, als dass ein Japanisch Privatlehrer zu Euch nach Hause kommt und Euch dort unterrichtet?

Na gut, auch das erklären wir Euch!

Die Lösung lautet: Online Japanisch lernen. Mit einem Japanischkurs im Internet spart Ihr auf jeden Fall Zeit und bleibt absolut flexibel. Schließlich könnt Ihr Japanisch so lernen, wann und wo Ihr wollt. Also vor dem Frühstück, auf dem Weg zur Uni oder Arbeit, im Zug, abends vor dem Einschlafen…Sucht es Euch aus!

Als erstes könnt Ihr Euch nach einem Japanisch Sprachkurs im Internet umschauen. Es gibt gute kostenlose und noch bessere bezahlte Lösungen. Die Programme sind meistens aufgebaut wie ein Spiel und Japanisch Lernen macht hiermit auf jeden Fall Spaß!

Ähnlich sieht es natürlich bei Japanisch Apps fürs Smartphone oder Tablet aus. Das Beste hieran: Ihr könnt wirklich absolut immer und überall Japanisch lernen! Schließlich seid Ihr mit den kleinen Geräten mobil.

Sucht nach einem Online Japanisch Sprachkurs. Auch im Internet könnt Ihr heutzutage gut Japanisch lernen. | Quelle: Pixabay

Eine gute Ergänzung oder zum Einstieg in die japanische Sprache empfehlen wir Euch außerdem Japanisch YouTube Videos und Japanisch Tutorials. So könnt Ihr etwas über die japanische Kultur erfahren und Euer Hörverständnis trainieren.

Wenn Ihr es allerdings ernst meint mit dem Japanisch Lernen würden wir Euch in jedem Fall einen Japanisch Sprachkurs mit einem richtigen Lehrer empfehlen. Aber keine Sorge, auch das geht sogar online! Viele der Japanisch Lehrer bei Superprof bieten einen Japanisch Sprachkurs per Webcam an. Ihr braucht nur Skype und eine stabile Internetverbindung und es kann losgehen!

Schaut Euch am besten gleich nach dem passenden Japanisch Sprachkurs in Düsseldorf oder im Internet um! Wir wünschen Euch viel Spaß beim Japanisch Lernen!

Teilen

Wir freuen uns über Feedback von unseren Lesern
Enthält dieser Artikel die Informationen, nach denen Du gesucht hast?

Dieser Artikel war totaler Käse? Wirklich?Okay, beim nächsten Mal wird's besserNur Durchschnitt? Was fehlte Dir konkret?Danke Dir! Stelle verbliebene Fragen gerne untenWir freuen uns, dass wir Dir helfen konnten :) (Aktuell gibt es hierzu noch keine Bewertung)
Loading...

Einen Kommentar posten

avatar