Exzellente
Bewertungen

Entdecke unsere Lehrer & Lehrerinnen
fĂŒr Japanisch in Hamburg

Mehr LehrkrÀfte anzeigen

5.0 /5

Top Japanischlehrer mit einer durchschnittlichen Note von 5.0 Sternen und mehr als 1 Bewertungen.

23 €/h

Die besten Preise: 100% der Privatlehrer bieten die erste Stunde gratis an und der Durchschnittspreis fĂŒr eine Japanischstunde betrĂ€gt 23€.

11 h

Erhalte blitzschnell eine Antwort innerhalb von durchschnittlich 11 Stunden.

Japanischlernen in Hamburg
war noch nie so einfach!

2. Plane Deinen Japanischkurs in Hamburg

Besprich mit dem gewĂ€hlten Japanisch-Privatlehrer Deine BedĂŒrfnisse und Deine VerfĂŒgbarkeiten. Vereinbare Unterrichtstermine und klĂ€re die ZahlungsmodalitĂ€ten.

3. Mache neue Erfahrungen in Hamburg

Unser Superprof-Pass bietet Dir ein ganzes Jahr lang uneingeschrÀnkten Zugang zu allen Lehrerinnen und Lehrern, Coaches und Crashkursen in Hamburg und ganz Deutschland, um Neues zu lernen und Deine Ziele zu erreichen.

HĂ€ufig gestellte Fragen:

💰 Was verlangt ein privater Japanisch-Dozent in Hamburg fĂŒr seinen Unterricht?

Die durchschnittliche GebĂŒhr fĂŒr Japanischunterricht mit einem Privatlehrer in Hamburg liegt bei 23 € pro Stunde.

Folgende Kriterien können sich auf die GebĂŒhr auswirken:

  • die Art & der Ort des Privatunterrichts (Videounterricht oder direkt vor Ort sowie die Region)
  • die LĂ€nge und die HĂ€ufigkeit der Unterrichtseinheiten
  • die Erfahrung des Privatlehrers

97% der LehrkrÀfte geben die 1. Stunde kostenlos.

Finde alle Preise der Privatlehrer fĂŒr Japanisch in Deiner Umgebung.

👮 Wie viele Dozenten fĂŒr Japanisch kann ich in Hamburg finden?

In Hamburg und Umkreis geben aktuell 12 Dozenten Japanischstunden.

Damit Du diejenigen Lehrer entdecken kannst, die Dir am sympathischsten sind, kannst Du deren Profile auf unserer Seite einsehen.

Du entscheidest Dich fĂŒr einen Dozenten Deiner Wahl und schickst ihm eine Anfrage. Nachdem Deine Anfrage akzeptiert wurde, organisiert ihr Eure Japanischstunden gĂ€nzlich nach eurem Belieben!

Mithilfe unseres Instant Messengers kannst Du den Japanischlehrer ohne Umwege benachrichtigen, um Deinen Japanischunterricht in aller Ruhe zu besprechen.

Einen Japanischlehrer zu finden war noch nie so leicht!

đŸ’» Kann man auch online Japanischunterricht nehmen?

Na klar! Bei dem Großteil unserer Japanischlehrer kannst Du auch Unterricht per Webcam nehmen.

Fernunterricht macht es nicht nur möglich, außerhalb von Hamburg Japanischlehrer zu finden. Er ist in der Regel ebenso billiger und lĂ€sst sich flexibler in den Alltag integrieren.

Noch nie war es so leicht, einen Japanischlehrer zu finden!

đŸ‡ŻđŸ‡” Was spricht fĂŒr die Teilnahme an Japanisch- Einzelunterricht bei einem privaten Japanischlehrer?

Japanisch bietet mehrere Vorteile. Hier sind einige davon aufgelistet.

 

Berufsqualifikation:

Japanisch hilft Dir dabei bessere Positionen im Unternehmen zu finden. Wenn Du an Japanisch Unterricht teilnimmst, wird es Dein Berufsleben bereichern und Deine Berufsqualifikation verbessern. Du findest einen Beruf, der noch besser zu Dir und Deinen Kernkompetenzen passt.

 

Neben den beruflichen Vorteilen gibt es auch viele schöne Vorteile im privaten Bereich: Besonders auf Asien-Reisen findest Du immer Anschluss und kannst Dich auf Japanisch verstÀndigen.

 

Du suchst noch weitere GrĂŒnde Japanisch zu lernen? Lerne Japanisch mit einem Japanischlehrer von Superprof!

✏ Was fĂŒr eine Durchschnittsnote haben unsere Japanischlehrer in Hamburg erhalten?

Durchschnittlich haben unsere Japanischlehrer in Hamburg bei 1 Kundenbewertungen insgesamt 5.0 von fĂŒnf Punkten bekommen.

Unser Kundendienst ist von Montag bis Freitag fĂŒr Euch da, um Euch bei RĂŒckfragen zu einem Unterrichtsangebot schnellstmöglich weiterzuhelfen. Ihr könnt jederzeit telefonisch oder via Mail Kontakt mit uns aufnehmen oder unsere FAQ-Rubrik aufrufen, in der wir Antworten auf hĂ€ufig gestellte Fragen geben.

Du willst in Hamburg Japanisch lernen?

Unsere Auswahl an talentierten JapanischlehrkrÀften in Hamburg ist riesig!

Mehr LehrkrÀfte anzeigen Los geht's!

Du möchtest Japanisch lernen in Hamburg?

Die japanische Sprache wird in allererster Linie in Japan selbst gesprochen. Rund 99% der Japanerinnen und Japaner sprechen Japanisch. Außerhalb des Landes wird in Brasilien und den USA Japanisch gesprochen. Insgesamt gibt es weltweit rund 127 Millionen japanische Muttersprachler*innen. Das sind sehr viele Muttersprachler*innen, die dabei jedoch konzentriert auf ein Land sind. Japanisch gilt als komplizierte Sprache. Vor allem das Schriftsystem der japanischen Sprache ist sehr umfangreich. Wie in jedem Land gibt es auch in Japan viele verschiedene Dialekte der Landessprache.

Ein paar Funfacts:

  • Es wird zwischen zwei Hauptdialekten unterschieden: Dem Tokio-Typ im Osten des Landes und dem Kyoto-Osaka-Typ im Westen des Landes.
  • Wusstest du das Japanisch zu den am den schnellsten gesprochenen Sprachen gehört?
  • Oder dass es in der japanischen Sprache keine Pluralform gibt?
  • Und dass Japanisch mit keiner anderen Sprache verwandt ist?

Viele sagen, Japanisch lernen sei es schwer, doch mit dem richtigen Unterricht, beziehungsweise dem richtigen Lehrer kannst auch du Japanisch lernen. Im Folgenden zeigen wir dir wo und wie du am besten Japanisch lernen kannst in Hamburg. Doch erst noch einmal ein bisschen etwas ĂŒber das schöne Land Japan aus dem die Sprache kommt.

Japan: Ein tolles Reiseland!

Japan liegt in Ostasien im Pazifik. Die NachbarlĂ€nder sind Russland, Nord- und SĂŒdkorea, Taiwan und China. Das Land besteht aus sage und schreibe 6852 Inseln. In Japan leben 125 Millionen Menschen. Hauptstadt des Landes ist Tokio. Allein in der Region Tokios leben rund 38 Millionen Menschen. Japan ist das einzige Land der Welt, das einen Kaiser als Staatsoberhaupt hat. Der Kaiser Japans gilt allerdings eher als Symbol und ĂŒbernimmt reprĂ€sentative Aufgaben. In die eigentlichen Staatsangelegenheiten mischt sich dieser kaum ein. Die meisten Japanerinnen und Japaner gehören dem Shintoismus und Buddhismus an. Japan gilt als hochentwickeltes Industrieland. Japan ist ein tolles Land zum Reisen. Es gibt dort unglaublich viel zu sehen und zu erleben. Sowohl StĂ€dte, die Kultur als auch Natur sind dort einzigartig. Da ist natĂŒrlich als allererstes die Hauptstadt des Landes Tokio zu nennen. Sie gilt als eine der grĂ¶ĂŸten Metropolen auf der Erde. Bestimmt hast du auch schon vom Berg Fuji gehört. Der höchste Berg des Landes hat oft eine schneebedeckte Bergspitze. Auch die KirschblĂŒte Japans ist sehr bekannt. Dort verfĂ€rben sich die KirschbĂ€ume zu einer bestimmten Zeit im FrĂŒhling rosa beziehungsweise weiß. Das ist ein ganz besonderes Naturschauspiel. Die Stadt Kyoto liegt eher im sĂŒdlichen Teil des Landes. Die alte Kaiserstadt ist auf jeden Fall eine Reise wert. Unter anderem wegen den berĂŒhmten Schreien und buddhistischen Tempeln, die es in dieser Stadt zu sehen gibt. Auch die Stadt Osaka ist sehr interessant. Besonders das Schloss Osaka ist sehr schön und eine  Besichtigung wert.

Du planst demnĂ€chst eine Reise nach Japan? Dann können ein paar Grundkenntnisse der japanischen Sprache bestimmt nicht schaden. Es ist immer toll, sich auch mit den Einheimischen eines Landes verstĂ€ndigen zu können. Wörter wie Hallo, bitte, danke und TschĂŒss sind da auf jeden Fall wichtig. Also wie wĂ€re es mit einem Japanischkurs in Hamburg?

Wie finde ich meinen Japanischkurs in Hamburg?

Da gibt es ganz viele unterschiedliche Möglichkeiten. wir haben ein bisschen recherchiert und stellen dir jetzt die besten Möglichkeiten fĂŒr deinen Japanischkurs in Hamburg vor. An der Volkshochschule in Hamburg kannst du ganz unterschiedliche Japanisch Kurse belegen. Dort wird fĂŒr AnfĂ€nger, ĂŒber Mittelstufe bis zu Fortgeschrittenen Japanischunterricht angeboten. FĂŒr einen Japanischkurs bezahlst du an der Volkshochschule ungefĂ€hr 150€. Die Gruppen bestehen aus bis zu 10 Teilnehmenden pro Kurs. An der Sprachschule Aktiv in Hamburg hast du ebenfalls die Möglichkeit Japanisch zu lernen. Es gibt dort Sprachkurse vom Niveau A 1 bis zum Niveau C 2. Ein Kurs ĂŒber 12 Wochen hinweg mit jeweils anderthalb Stunden Unterricht pro Woche kostet hier 280€. Du hast aber auch die Möglichkeit Privatunterricht zu buchen. 5 Mal 90 Minuten Japanischunterricht kosten dann 420€.

Japanisch lernen in Hamburg mit Superprof

Wenn du Lust hast, Japanisch im Einzelunterricht zu lernen, dann könnte auch Superprof fĂŒr dich infrage kommen. Bei uns bieten Menschen Nachhilfe beziehungsweise Privatunterricht in ganz Deutschland an. Ob fĂŒr Sportarten, fĂŒr Sprachen, fĂŒr SchulfĂ€cher oder fĂŒr kĂŒnstlerische AktivitĂ€ten - bei Superprof gibt es fast alles. So auch Japanischunterricht in Hamburg. In Hamburg gibt es aktuell 8 Lehrerinnen und Lehrer Die dir gerne japanisch beibringen wĂŒrden. Es gibt dort einige Muttersprachlerinnen und Muttersprachler, aber auch Studentinnen der Japanologie, die ihren Unterricht anbieten. Der durchschnittliche Preis pro Stunde liegt in Hamburg aktuell bei 21€. Die erste Stunde ist bei Superprof aber immer gratis, damit ihr euch in Ruhe kennenlernen könnte. Viele der Superprofs bieten ihren Unterricht auch online per Webcam an. Wir erzĂ€hlen dir jetzt, wie du deinen privaten Japanischlehrer in Hamburg mit Superprof finden kannst.

Bei Superprof kannst du ĂŒbrigens auch andere Sprachen lernen, zum Beispiel Englisch, Deutsch, Spanisch, Italienisch, Französisch, Chinesisch oder Russisch. Hast Du Interesse?

Alles was du machen musst, ist online auf unsere Webseite www.superprof.de zu gehen und in das Suchfeld „Was willst du lernen?“ Japanisch einzugeben und in das Suchfeld „Wo?“ Hamburg. Und schon werden dir die besten Lehrerinnen und Lehrer in deiner NĂ€he angezeigt. Egal ob du in der HafenCity, im Blankenese oder der Altstadt wohnst, Superprofs gibt es fast ĂŒberall in Hamburg. Jeder der Lehrer hat sein eigenes Profil. Darauf kann jeder beschreiben, was er oder sie genau anbietet. Zum Beispiel ob Japanischunterricht fĂŒr Kinder oder Erwachsene, AnfĂ€nger oder Fortgeschrittene, sprechen, lesen oder schreiben. Anhand der Bewertungen kannst du sehen, wie zufrieden andere SchĂŒlerinnen und SchĂŒler bis jetzt mit der Lehrkraft und dem Sprachkurs waren. Wenn dir jemand sympathisch ist, kannst du sie oder ihn ganz einfach online anschreiben und ihr könnt eine erste gratis Probestunde vereinbaren. So könnt ihr euch in Ruhe kennenlernen und schauen, ob ihr zueinander passt. Ist das der Fall, dann steht deinem privaten Japanischunterricht in Hamburg eigentlich nichts mehr im Wege. Du bestimmst wann, wo und wie dein japanischer Unterricht stattfinden soll und du kannst auch entscheiden was du gerne lernen möchtest. Hört sich klasse an, oder? Also, auf geht's! Wir wĂŒnschen dir ganz viel Spaß bei deinem Japanischkurs in Hamburg mit Superprof.

Was möchtest Du lernen?