Privatunterricht Sprachen Nachhilfe Musik Sport
Teilen

Mit YouTube Videos kannst Du Deinen Personal Trainer im Netz finden!

Von Melanie, veröffentlicht am 12/05/2018 Blog > Sport > Personal Trainer > Die besten Videos für Personal Training Online

Du hast keine Zeit, ins Fitnessstudio zu gehen und suchst nach einer Alternative, um Sport zu treiben?

Gesundheits- und Fitness-Apps hast Du bereits ausprobiert.

Und jetzt hast Du Lust, noch andere Methoden zu testen?

Dann solltest Du die Fitnessprogramme eines Online Coachs auf YouTube verfolgen!

Eine gute Idee, denn Personal Trainer aus der ganzen Welt folgen dem Trend, ihre Fitness-Videos auf ihren YouTube-Kanälen zu posten!

Und wenn Du jetzt noch gut Englisch sprichst, hast Du in der Tat eine extrem große Auswahl, um Deine Bauch- und Brustmuskeln zu stärken, Cardio- und Lauftrainings zu absolvieren, Muskelmasse aufzubauen und Ernährungstipps zum Abnehmen zu erhalten.

Genug Auswahl also, um Deine Ziele umzusetzen?

Mit Sicherheit, wenn man die Anweisungen des Online Coachs genau befolgt.

Auf was muss ich achten, wenn ich einen Online Personal Trainer auf YouTube finden möchte?

Ist Street-Workout für jeden geeignet?

Welches sind die besten Fitness YouTube-Videos?

Erfahre, wie es hinter den Kulissen der Fitnesskurse zugeht!

Wir stellen Dir die Stars aus den Bereichen…

  • Trainingsprogramme und Personal Training,
  • Bauch-Beine-Po-Training,
  • Ernährungsberatung,
  • Stretching,
  • und Gewichtsreduktion vor!

Du weißt nicht, wo Du anfangen sollst? Wir zeigen Dir per Video, wie es geht!

Kostenloses Online Training: Personal Trainer entdecken YouTube

Du kennst mit Sicherheit berühmte YouTuber wie „Freekickerz“ mit Konstantin „Konzi“ Hert, Bianca Heinicke von Bibis Beauty Palace, LeFloid, ApeCrime, Gronkh alias Erik Range u.v.m…

Auch in Deutschland ist mittlerweile eine bedeutende YouTube-Szene entstanden.

Manche YouTuber haben Millionen von Abonnenten und können sogar von ihren Videos leben.

Aber es geht nicht nur um Humor oder Beauty-Tipps in diesen Videos, sondern (immer mehr) auch um Fitness.

An dieser Stelle möchten wir Dir einige Online Fitness Videos vorstellen!

Viele Personal Trainer posten ihre Fitnessprogramme auf YouTube. | Quelle: Pixabay

Du weißt sicherlich, dass Online Coaching heutzutage auf der ganzen Welt im Trend liegt. In sehr vielen Ländern.

Man kann nicht abstreiten, dass es viele Vorteile hat, mit einem Personal Trainer von zu Hause aus trainieren zu können.

Zum Beispiel bietet ein Coach seinen „Sportschülern“ maßgeschneiderte Trainingsprogramme an.

Allerdings verfügt nicht jeder über das notwendige Budget für diese individuelle Betreuung.

Für diesen Fall gibt es 4 Alternativen:

  • Ganz alleine Cardio- oder Lauftraining absolvieren, um gegen Übergewicht anzukämpfen oder wieder eine körperliche Tätigkeit aufzunehmen,
  • in einem Fitnessstudio mit Hilfe eines Coachs vor Ort Muskeln aufbauen,
  • eine Gesundheits- oder Fitness-App zum Trainieren wählen,
  • und letztendlich: mithilfe von TouTube Videos eines Online Fitness Trainers trainieren!

Wir möchten uns jetzt mit der zuletzt genannten Alternative beschäftigen.

Wenn Du auf YouTube einen Online Trainer suchst, wirst Du schnell fündig. Du musst lediglich den richtigen für Dich finden.

Fitness- oder Personal Trainer haben nur eine Lösung, um auf sich aufmerksam zu machen: Videos ihrer Workouts ins Internet stellen.

Auf diesem Weg können sie nicht nur ihren Bekanntheitsgrad steigern, sondern auch Kunden gewinnen, die auf der Suche nach einem Personal Trainer sind, mit dem sie in den eigenen vier Wänden trainieren können.

Bauch-Beine-Po, Cardio-Training, Zumba, Step, Body Sculpt, Kampfsportarten, Pilates….

Jeder Coach hat sich auf eine Sport- oder Trainingsart auf YouTube spezialisiert.

Manche unter ihnen sind mittlerweile regelrechte Promis.

Wir denken da zum Beispiel den Muskel bepackten YouTuber Karl Ess.

Jetzt musst Du nur den richtigen Online Coach für Dich finden: die Auswahl auf YouTube ist groß – und international!

Calisthenics – der Trend des Street Workouts

Seit Jahrzehnten ist die Leidenschaft der Sportler für Fitness, Muskel- und Konditionsaufbau gestiegen. Fitnessstudios können dies bezeugen.

Aber hast Du schon einmal etwas von Street Workout bzw. Calisthenics gehört?

Du weißt schon, dieses Eigengewichtstraining, das in Parks und an öffentlichen Plätzen ausgeübt wird.

Ein relativer neuer Trend: Street Workout! | Quelle: Pixabay

Es ist eine Tatsache, dass ein Abonnement im Fitnessstudio nicht ganz günstig ist.

Auch wenn Fitnessstudios zurzeit ihre Anmeldegebühren senken.

Denn alles, was an Online Personal Training erinnert, ist heute gefragt.

In diesem Kontext ist auch das Street Workout entstanden, das mit Hilfe von YouTube in den letzten Jahren immer populärer wurde.

Und dies ist vor allem einem Sportler zu verdanken, der ungewollt der Online Coach von Millionen Menschen auf der ganzen Welt geworden ist: Hannibal for King.

Dieser aus armen Verhältnissen stammende New Yorker beschloss eines Tages, all möglichen Gerätschaften, die er in öffentlichen Parks finden konnte, zu nutzen, um seine Bauch- und Brustmuskeln zu trainieren bzw. Muskelmasse aufzubauen.

Dieses Body Weight Training (Eigengewichtstraining) wurde daraufhin weltweit bekannt, mittlerweile gibt es Millionen Anhänger des Street Workouts.

Viele dieser Athleten posten Videos mit ihren Trainingsmethoden auf YouTube.

Man sieht in diesen Videos Klimmzugstangen, Barren, Mauervorsprünge, Bänke oder Treppen, an denen Kraft- und Kraftausdauerübungen durchgeführt werden.

Typische Übungen sind Klimmzüge (Pull Ups), Liegestützen (Push Ups), Kniebeugen (Squats) und Barrenstütz (Dips) sowie die menschliche Flagge (Human Flag).

Und in vielen Großstädten gibt es mittlerweile die notwendigen Gerätschaften, sog. Calisthenics Parks.

Personal Training kann also auch auf der Straße entstehen…

Die Gefahren der Online Fitnessprogramme

Bei der großen Auswahl an Videos, die Fitness- und Muskelaufbautraining zeigen, ist dennoch stets Vorsicht angesagt.

Auch wenn mit diesen Videos viele Sportler auf der Welt erfolgreich Muskeln aufbauen konnten, geschah dies nicht immer unter den besten Bedingungen.

Viele Übungen, Trainings- oder Diätprogramme werden nicht immer fachgerecht präsentiert.

Eine Vielzahl von Sportlern betreibt Online Fitness, ohne den menschlichen Körper wirklich zu kennen.

Nicht alle Online Coaches haben eine gute Ausbildung (Sportstudium oder Trainerlizenzen) vorzuweisen…

Wenn Du ohne Anleitung eines kompetenten Coachs trainierst, besteht Verletzungsgefahr! | Quelle: Pixabay

Du musst Dir dessen bewusst sein, bevor Du mit derartigen kostenlosen Trainingssessions beginnst.

Informiere Dich, wie man die Bewegungen und Übungen richtig ausführt und was man unbedingt vermeiden sollte:

  • beim Bauchmuskeltraining (Achtung auf den Rücken!)
  • beim Brustmuskeltraining (Achtung auf Schultern und Rücken!),
  • beim Pomuskeltraining (nochmal Achtung auf den Rücken!)
  • beim Abnehmen (achte auf Deine Gesundheit bei Diätprogrammen)
  • beim Aufbau von Muskelmasse (Achtung auf Knochen und Deine Gesundheit),
  • beim Stretchen (bei den Dehnübungen kann man sich leicht verletzten!)

Kurz gesagt, es gibt Unmengen an Trainingsprogrammen, die Dich beim Fit Werden unterstützen, aber sie sind mit Vorsicht zu genießen!

Street-Workout, das viele Kontroversen auslöst, ist nicht verschont von den Gefahren, die exzessives Muskeltraining mit sich bringen.

Muskeltraining ohne Anleitungen eines kompetenten Coachs kann schnell zu Verletzungen führen.

Das Gleiche gilt natürlich für die diversen Webseiten im Bereich Online Coaching.

Tipp: Informiere Dich gut, bevor Du mit dem Muskeltraining loslegst!

Personal Training: die besten Videos zum Muskel- und Konditionsaufbau

Wie Du siehst, ist Personal Training mehr als nur ein YouTube-Trend.

Die Athleten in den Videos werden für Dich zu einem echten Personal Trainer.

Aber wem kann man vertrauen, wenn man Muskeln stärken oder Cardio-Training absolvieren möchte?

Erhalte mithilfe von Fitness-Videos auf Youtube Deinen Traumkörper! | Quelle: Pixabay

Hier die besten YouTube-Videos, um fit zu werden und abzunehmen!

Wir stellen Dir im Folgenden einen der vielseitigsten deutschen Fitness-YouTuber vor: Simon Teichmann.

Neben seiner Tätigkeit als Personal Trainer und Gründer der Fitnessplattform „Body IP“ ist Simon auch noch Diplom-Psychologe und gibt seinem Publikum Motivations- und Mentalitätstrainingstipps.

„Gain with Brain“ ist das Motto seines YouTube-Channels.

Teichmann erklärt bei seinen Trainingstipps immer, wie sich die Übungen auf den menschlichen Körper auswirken und veranschaulicht anatomisch, wie effektiv bestimmte Übungen sind.

Einmal wöchentlich gibt es Kochvideos, in denen er für Sportler geeignete Gerichte zubereitet.

Der Kanal hat ein festes Programm. Montag: Trainingsvideos, Mittwoch: Ernährung/Kochen, Freitag: Wissen & Lifestyle, Samstag: Supplement-/Produktempfehlung.

Wie bei fast allen Fitness-Youtubern bekommen Sie auch bei Simon Tipps zum Muskelaufbau und Fettabbau.

Wer darüber hinaus auch noch lernen will, wie der eigene Körper und die Psyche funktionieren, ist hier genau richtig.

Es gibt natürlich auch weibliche YouTuber: Eine der erfolgreichsten Fitness-YouTuberinnen im deutschsprachigen Raum ist Veronica Gerritzen.

Seit 2012 teilt sie auf ihrem Blog und ihrem YouTube-Channel mit, wie Du in kurzer Zeit zu einem flachen Bauch und einem schlanken Körper gelangst.

Die Fitness-YouTuberin ist gelernte Tänzerin und Choreographin.

In ihren Videos richtet sie sich weniger an Übergewichtige, sondern eher an Frauen, die zwar bereits schlank sind, dennoch vom Abnehmen am Bauch träumen.

Sie wurde zu einer Bauch-Weg-Expertin!

Die meisten Online Coachs geben in ihren Videos auch Ernährungstipps. | Quelle: Pixabay

Ihre eigenen Online-Programme „Body Definition Code“ und der magische „Bauch-Weg-Turbo“ waren schnell sehr erfolgreich.

Selbstverständlich spielt in ihren Programmen auch die richtige Ernährung eine wichtige Rolle.

Sie ist der Meinung, dass für einen flachen Bauch 80 Prozent Ernährung und nur 20 Prozent Training verantwortlich sind.

Sie folgt dabei den Prinzipien des „Clean Eating“: Möglichst frische, unverarbeitete Produkte in hochwertiger Qualität, drei bis sechs Mahlzeiten am Tag, immer frühstücken.

3 YouTube-Kanäle (englischsprachig und deutschsprachig), die man kennen sollte

Steady Health 

Steady Health ermöglicht einen einfachen Zugriff auf die Videos und es gibt sehr detaillierte Anweisungen.

Neben Fitnessübungen spricht dieser Kanal auch Gesundheitsthemen an, wie zum Beispiel medizinische Fragen oder Schwangerschaft.

Happy And Fit

Erfahrene Trainer und Trainerinnen führen in den Videos von Happy and Fit durch verschiedene Sportarten: Yoga, Dance, Pilates, Fitness, Happiness und Food sind die Themen des Happy & Fit Channels.

Frontfrau der meisten Videos ist die charismatische Amiena Zylla.

Be Fit

Der YouTube Channel BeFit von Lionsgate bietet täglich neue Workouts.

Bekannte Fitnesstrainerinnen (Jillian Michaels, Denise Austin und Jane Fonda) zeigen einfache Übungen, die täglich wiederholt werden können.

Der Kanal bietet auch ein 30-Tage-Programm an, mit dem man sich auf bestimmte Problemzonen konzentrieren kann, Fun-Workouts, um Fett zu verbrennen, Muskeln und Kondition aufzubauen!

*

Und wenn Du nach der Lektüre dieses Artikels doch nicht so ganz von der Qualität der auf YouTube gezeigten Inhalte überzeugt bist, so schau Dir doch auch einmal unsere Auswahl an Fitness-Apps speziell für Intervalltraining an, dank derer Du Deinen Trainingsrhythmus komplett selbst bestimmen kannst.

Teilen

Wir freuen uns über Feedback von unseren Lesern
Enthält dieser Artikel die Informationen, nach denen Du gesucht hast?

Dieser Artikel war totaler Käse? Wirklich?Okay, beim nächsten Mal wird's besserNur Durchschnitt? Was fehlte Dir konkret?Danke Dir! Stelle verbliebene Fragen gerne untenWir freuen uns, dass wir Dir helfen konnten :) (Aktuell gibt es hierzu noch keine Bewertung)
Loading...

Einen Kommentar posten

avatar