Privatunterricht Sprachen Nachhilfe Musik Sport Kunst & Freizeit
Teilen

Boxen in München – die besten Angebote!

Von Bertine, veröffentlicht am 25/07/2019 Blog > Sport > Boxen > Boxen in München: Wo finde ich die besten Kurse?

Die besten Boxschulen in München

Wenn Du mit dem Boxen anfangen möchtest, musst Du Dich für eine Boxart entscheiden, es sei denn, Du findest eine Schule, die eine Kombination verschiedener Boxarten anbietet. Ausserdem hast Du die Wahl, Boxen an einer Boxschule, im Verein oder privat mit einem Lehrer zu lernen.

Boxen wird auch bei Frauen immer beliebter – aus gutem Grund! | Quelle: Pixabay

Vereine
Die bereits erwähnte Boxabteilung des TSV 1860 München gehört zu den ältesten Vereinen der Stadt.
Der Verein hat eine der bedeutendsten Amateurmannschaften in Bayern hervorgebracht und zählt über 300 Mitglieder. Hier gibt es zweimal in der Woche Training für Jugendliche und „Nicht-Aktive“, die das Boxen als Fitnesssport betreiben. Wer eine Ringkarriere im Amateurbereich anstrebt, erhält eine fundierte Ausbildung von erfahrenen Boxern, die teils auf Bayerische Meistertitel zurückblicken können.
Ebenfalls auf eine lange Tradition seit 1926 blickt die Boxabteilung des MTV München 1879 e.V. in der Häberlstraße 11B zurück. Unter der Woche gibt es in der Isarvorstadt täglich nach Feierabend Boxstunden für Anfänger und Fortgeschrittene, Männer, Frauen und Jugendliche unter Anleitung von erfahrenen Trainern. Montags um 18 Uhr wird ein Schnuppertraining angeboten.

Beim Boxsportclub München e.V. in der Ludwigvorstadt schlagen rund 50 Frauen gegen den Sandsack und treten beim Sparring gegeneinander an.

Schulen

Die Boxschule Knoch in Mittersendling bietet Box-Training für alle ab 16 Jahren. Eine Probestunde kann telefonisch angemeldet werden. Ansonsten entscheidest Du hier selbst, je nach Ziel und körperlicher Verfassung, über Deine persönliche Trainingsintensität. Der Kampf im Ring ist nicht verpflichtend, er stellt nur einen Teil des komplexen Trainingsinhaltes dar.

Auch im Münchner Boxwerk in der Schwindstrasse steht der sportliche Aspekt im Vordergrund und nicht der Kampf. Das Training vermittelt Dir technisches Können und Taktik, bringt Deine Kondition auf Vordermann und schult Deine Psyche.

Bei Steko’s kannst Du Boxen, Kickboxen und Thaiboxen lernen. Die Schule hat 16 Profi-Weltmeister hervorgebracht! Aber die wenigsten Mitglieder hier sind Wettkämpfer. Die meisten wollen Selbstverteidigung lernen, Stress abbauen, ihr Gewicht reduzieren oder einfach nur ihre Fitness trainieren. Das Studio Nord befindet sich in der Taunusstrasse, das Studio Süd in der Drygalski-Allee.

Das Studio organisiert ausserdem regelmäßige Fightnights.

Auch in der Impact Fight Academy in München-Giesing kannst Du Deine körperliche und geistige Stärke trainieren. Hier findest Du ein abwechslungsreiches Programm aus Boxen, Kickboxen, Thaiboxen, Kindertraining, MMA,Jiujitsu, Ringen und Crossworkout. Neben einem individuellen Training mit aktiven Profiboxern, steht Dir ein Fitness- und Gerätebereich zur Verfügung.
Die Schule Circle Boxing verbindet für ein Ganzkörpertraining klassisches Boxen mit Kickboxen und Functional Training. Das ganzheitliche Trainingskonzept soll die körperliche und mentale Fitness steigern.
Durch die individuelle und persönliche Betreuung, ist das Training für Fortgeschrittene und Einsteiger geeignet. Es gibt Gruppentraining, Einzeltraining und sogar Training fürs Teambuilding, das für Unternehmen angeboten wird.

Auch die Münchner Volkshochschule bietet einen Box-Kurs an, allerdings geht es hier ausschliesslich um den Fitness-Aspekt und nicht darum, Dich in den Ring zu schicken: Das sogenannte Schattenboxen ist ein perfektes Fitnesstraining, da fast alle Muskelgruppen trainiert werden, das Herz-Kreislauf-System gestärkt und die Koordination, das Reaktionsvermögen, die Kraft und die Schnelligkeit verbessert werden. Darüber hinaus verbrennt dieses Training viele Kalorien und bringt den Körper in Top-Form! Die allgemeine Kondition wird gesteigert und auch die Konzentration verbessert sich, so dass Du Stress besser wegstecken kannst. Das Training findet in der Volkshochschule Hasenbergl in der Blodigstrasse statt und ist für Männer und Frauen gleichermaßen geeignet.

Boxen mit einem Personal Trainer lernen

Ein Personal Trainer bringt viele Vorteile beim Sport und Fitnesstraining im Allgemeinen und natürlich auch beim Boxen. Zusammen mit einem Personal Trainer kannst Du einen konkreten Plan erstellen, um Deine Fitnessziele zu erreichen. Dabei wird zunächst Dein aktueller Fitnessstand evaluiert und ein Endziel gesteckt. Dein finales Ziel wird dann in kleinere, erreichbare Ziele heruntergebrochen, die Du unter Anleitung des Personal Trainers relativ schnell erreichen kannst.

Ein Personal Trainer hilft Dir, schnell Fortschritte zu machen. | Quelle: Pixabay

Nachdem Dein ganz persönlicher Trainingsplan erstellt ist, wirst Du nicht alleine gelassen bei der Umsetzung. Dein Trainer leitet Dich auf jedem Schritt des Weges, um sicher zu stellen, dass Du auf dem richtigen Weg bist. Häufig scheitert ein Ziel am Fehlen der Motivation. Mit einem Personal Trainer fällt es Dir viel leichter, motiviert zu bleiben. Er wird Dir genau im richtigen Moment mit etwas Motivation unter die Arme zu greifen und Dir zurück auf den Weg zu helfen.

Mit einem Personal Trainer bekommst Du in kürzester Zeit ein effektives und auf Dich zugeschnittenes Programm. Mit Personal Training im Bereich Boxen erreichst Du Deine Ziele schnell und effizient.Einige Schulen bieten Personal Training an, wie zum Beispiel BoXclan Personal Training in Schwabing. Hier kannst Du egelmäßig mit einem eigenem privatem Trainer ein Fitness- und Gesundheitsprogramm absolvieren.
Auch bei Yas Personal Training kannst Du Dich von einem erfahrenen Kämpfer trainieren lassen. Hier wird für Dich ein ganzheitliches, individuelles Konzept in den Bereichen Boxen, Kickboxen und Fitnesstraining erstellt. Dein Personal Trainer erarbeitet gemeinsam mit Dir Deinen Trainingsplan.
Auch in Kleinanzeigen wie bei eBay oder Aushängen in Kampfsport-Schulen wirst Du fündig.
Einen erfahrenen und lizensierten Personal Trainer, der Dich auf Deinem Weg zu einem fitten Körper und einem gesunden Geist begleitet, findest Du natürlich auch bei Superprof!

Boxen Online lernen

Was? Online Boxen lernen? Wie soll denn das gehen? Das geht sogar sehr gut, wie der grosse Erfolg von Online-Tutorials zeigt:

Was im Verein oder in einer Schule funktioniert, das funktioniert auch online: Ein Profi-Kämpfer erklärt Dir, wie Du schnellstmögliche Fortschritte im Boxen machst und erstellt einen Trainingsplan für ein optimales Training, das Deine Leistung stetig verbessert. Ausserdem erhältst Du ausführliche Erklärungen zur Grundtechnik, zur Beinarbeit, zur Psyche…Hier stellen wir Dir einige Anbieter vor:

Der Online-Boxkurs des lizensierten Trainers, Leistungsboxers und Sportwissenschaftlers Derek Shabany zeigt Dir sämtliche Elemtente des Boxens von Grund auf. Derek Shabany leitet er derzeit einen der drei größten Youtube Kanäle zum Thema Kampfsport, darunter Ultimate Boxing. Nebenher ist er in der Boxtrainer Ausbildung für den Hessischen Landsportverband tätig.

Auch Aristo Luis, Europameister im WKU 80kg, zeigt Dir in der Rubrik „Basic&Train“ des YouTube-Channels Culture of Warrior verschiedene Kampftechniken.

Der YouTube Channel Boxing Arts erklärt Dir unter anderem die Techniken des Schattenboxens als extrem effizientes Fitness-Programm.
Auch der Channel Kampfkunst Lifestyle erklärt Dir Tipps und Tricks des Kampfsports, wie verschiedene Schlag- und Tritt-Techniken, Techniken zur Selbstverteidigung und vieles mehr.
Auch bei Superprof findest Du einen erfahrenen Box-Trainer, der Dich per Webcam anleitet, Dir Techniken und Methoden erklärt, mit Dir gemeinsam ein ganz persönliches effektives Trainingsprogramm und einen Ernährungsplan erstellt, damit Du schnell Fortschritte machst.
Jetzt musst Du Dich nur noch für einen Weg entscheiden, Dein Fett weg zu bekommen!
Teilen

Wir freuen uns über Feedback von unseren Lesern
Enthält dieser Artikel die Informationen, nach denen Du gesucht hast?

Dieser Artikel war totaler Käse? Wirklich?Okay, beim nächsten Mal wird's besserNur Durchschnitt? Was fehlte Dir konkret?Danke Dir! Stelle verbliebene Fragen gerne untenWir freuen uns, dass wir Dir helfen konnten :) (Aktuell gibt es hierzu noch keine Bewertung)
Loading...
avatar