Privatunterricht Sprachen Nachhilfe Musik Sport Kunst & Freizeit
Teilen

Was macht ein Personal Business Coach?

Von Klara, veröffentlicht am 13/10/2019 Blog > Kunst & Freizeit > Life Coaching > Was Du über Business Coaching wissen musst!

Business Coaching ist ein Prozess, der ein Unternehmen von seinem jetzigen Zustand dorthin führt, wo es der Geschäftsinhaber haben möchte.

Ein Business Coach wird den Geschäftsinhaber beim Wachstum seines Unternehmens unterstützen. Er wird ihm dabei helfen, die Vision seines Unternehmens zu definieren und zu klären, wie es zu seinen persönlichen Zielen passt.

Die Anpassung der Geschäftsvision an die persönlichen Ziele des Geschäftsinhabers ist ein Schritt, der von den meisten Business-Coaches oft verpasst wird, die sich oft nur auf die Geschäftsziele konzentrieren. Dabei lassen sie die Ziele des Geschäftsinhabers völlig außer Acht.

Ein erfolgreicher Geschäftsinhaber versucht zu verstehen, warum das Erreichen von Wachstumszielen für ihn persönlich wichtig ist und welche Auswirkungen sie auf sein Leben haben werden. Schließlich bestimmt der Geschäftsinhaber letztendlich die Geschwindigkeit und Leidenschaft, mit der das angestrebte Ziel erreicht wird. Wenn es nicht zu den persönlichen Träumen, Zielen und Plänen des Geschäftsinhabers passt, gibt es keinen brennenden Grund dieses Ziel überhaupt zu erreichen.

Ein Business Coach kann dabei helfen, Ziele eines Unternehmens zu erreichen Als Unternehmer kannst Du von einem Business Coach profitieren. (Quelle: Pixabay)

Warum einen Business Coach beauftragen?

Du hast Dich also entschieden, ein Unternehmen zu gründen oder vielleicht führst Du bereits ein Unternehmen, das Hilfe benötigt. Ein Business Coach kann Dir helfen, die nächste Stufe Deines Geschäftspotenzials zu erreichen.

Wenn Du noch nicht ganz davon überzeugt bist, gibt es hier nun 4 Gründe, warum Du Dir einen Unternehmenscoach besorgen solltest:

Sie holen das Beste aus Dir heraus

Zu versuchen, alles alleine zu erledigen, ist harte Arbeit. Jemanden wie einen Business Coach zu haben, der das Beste aus Dir herausholt, kann eine große Hilfe sein.

Natürlich kannst Du auch selbst Brainstorming betreiben, aber ein Coach hat die Fähigkeit, Deine persönlichen Werte und Überzeugungen zu entdecken und herauszufinden, was Du wirklich willst. Manchmal braucht es eine neue Perspektive, um etwas in einem zu sehen, das bereits existiert hat.

Sie fungieren als Resonanzkörper

Nirgendwo sonst findest Du jemanden, der sich ausschließlich der Aufgabe widmet, als Dein persönlicher Klangkörper zu fungieren. Ein guter Coach legt seine eigenen Gedanken und Urteile beiseite, um Dir zuhören zu können. Das intensive Zuhören erlaubt es dem Coach, sinnvolle Fragen zu stellen, die Dir Klarheit geben und Dir helfen, genau das zu entdecken, was Du in einem Unternehmen willst.

Sie ziehen Dich zur Verantwortung

Es ist so einfach Versprechen zu brechen, die wir uns selbst machen, aber Versprechen gegenüber anderen Menschen brechen wir nur selten. Wenn Du ein Unternehmer bist, der selbstständig arbeitet, ist es einfach, die Dinge schleifen zu lassen und sich nicht an Ziele zu halten, denn niemand wird Dich zur Verantwortung ziehen.

An dieser Stelle kommt ein Coach ins Spiel, der als Partner fungiert, der Dich verantwortungsbewusst macht und auf Trab hält. Er wird Dich herausfordern, Deine Ziele zu entwickeln und sicherstellen, dass Du weiterhin an der Erreichung dieser Ziele arbeitest.

Sie geben Dir gute Ratschläge

Ein Business Coach wird Dein Denken und Deine Ziele hinterfragen und herausfinden, wie viel Du tatsächlich bereit bist, an der Erreichung dieser Ziele zu arbeiten. Ein Coach hat zudem einzigartige Kenntnisse, die Dein unternehmerisches Bewusstsein erweitern können.

Letztendlich gibt Dir ein Unternehmercoach Ratschläge, wie Du von Deinem derzeitigen Zustand zu Deinem angestrebten Ziel gelangen kannst. Sobald Du dort angekommen bist, zieht er sich zurück; seine Arbeit ist erledigt!

Der Wert von Coaching liegt in den mentalen Werkzeugen, die der „Gecoachte“ lernt und die ihm helfen, innerhalb und außerhalb der Geschäftswelt zum Erfolg zu gelangen.

Eine gute Beziehung ist Grundlage für erfolgreiches Business Coaching Business Coaching basiert auf einer Beziehung zwischen Dir und Deinem Coach. (Quelle: Pixabay)

Wie funktioniert Business Coaching?

Business Coaching kann Dein Unternehmen von dort, wo es jetzt ist, dorthin bringen, wo Du es haben willst.

Nachdem geklärt ist, wohin ein Unternehmer sein Unternehmen führen möchte, hilft das Unternehmenscoaching bei der Strategie und Priorisierung, welche Ziele und Strategien benötigt werden, um das Unternehmen näher an dessen Ziel zu bringen.

Ein Business Coach trifft sich regelmäßig mit dem Geschäftsinhaber, entweder wöchentlich oder monatlich, um ihn und die Führungskräfte des Unternehmens auf dem Laufenden zu halten, was die Vereinbarungen betrifft, die während der letzten Coaching-Sitzung getroffen wurden.

Eine wichtige Komponente beim Coaching von Unternehmen ist die Verantwortlichkeit. Du wirst nie einen Fußballtrainer sehen, der für sein Team Runden über das Feld läuft. Dasselbe gilt für einen Business Coach. Ein Business Coach ist kein Berater.

Er wird die Arbeit in Deinem Unternehmen nicht für Dich übernehmen. Er ist da, um Dich auf das Endergebnis zu fokussieren und Dich daran zu erinnern, warum es so wichtig ist. Er wird Dich motivieren, Deine Verpflichtungen einzuhalten. Ein Business Coach fungiert als Resonanzkörper und hält bei Bedarf einen Spiegel vor, der den Blick auf Probleme im toten Winkel lenkt.

Business Coaches motivieren Dich, um Deine Ziele zu erreichen Ein Business Coach wird Dich motivieren und Dir zur Seite stehen. (Quelle: Pixabay)

Wie wählt man einen Coach aus?

Von einem Coach wird natürlich erwartet, dass er sich intelligent im Geschäftsleben verhält, aber er kann Dir nur dann helfen, wenn er sich auch für die Menschen hinter dem Unternehmen interessiert und Dich persönlich kennenlernen will.

Gute Business Coaches sind geduldig – ihre Aufgabe ist es, Dir bei der Entscheidung zu helfen, was als nächstes passieren muss, während sie auf Deine Handlungen warten. Und natürlich treiben sie einen an, um die Ziele letztendlich auch zu erreichen.

Ein guter Coach verfolgt ein Hauptziel: dass Du die wesentlichen Voraussetzungen für die Transformation Deines Unternehmens hast – nämlich die Fähigkeit, Deine Beziehung zu diesem Unternehmen zu verändern.

Business Coaches zeichnen sich nicht nur durch ihre Methodik oder die Qualität der Ausbildung aus, sondern auch durch ihre Herangehensweise an die Geschäftswelt und das Leben im Allgemeinen. Unternehmenscoaching ist ein zutiefst persönliches Engagement und auf eine gewisse Art und Weise kauft man nicht nur Coaches, sondern auch, warum sie tun, was sie tun.

Business Coaching ist eine Beziehung. Es ist ein Ort, an dem Du Ratschläge, Unterstützung und Herausforderungen suchst, um herauszufinden, was der gewünschten Entwicklung des Unternehmens im Wege steht.

Beim Coaching geht es darum, basierend auf fundierten Kompetenzen die richtigen Fragen in den richtigen Momenten zu stellen, damit Du im Interesse Deines Unternehmens, Deiner Mitarbeiter und Deines Endresultats eine bessere Führungskraft wirst.

Gutes Coaching hilft Dir, eine Unternehmenskultur aufzubauen, die auf Eigenverantwortung und Verantwortlichkeit basiert, und unterstützt die richtigen Ideen mit konkreten Hilfsmitteln, um die Theorie in die Praxis umzusetzen.

Ein Business Coach sollte sich in Dein Unternehmen hineinversetzen können. Ein guter Business Coach versteht Dein Unternehmen und Deine persönlichen Ziele. (Quelle: Pixabay)

Wie sollte der Business Coach helfen?

So solltest Du jedes Treffen mit Deinem Coach und die Beziehung insgesamt bewerten:

  1. Trifft Dich Dein Coach dort, wo Du bist? Fühlt er sich in der Situation wohl – sei es beim Feiern von Erfolgen oder wenn er Dich in schwierigen Situationen unterstützen muss?
  2. Weiß Dein Coach, wo er gerade steht? Hat er fundierte Erfahrungen, die er nutzt, um im passenden Moment die für Dein Unternehmen passenden Fragen zu stellen?
  3. Kann er eine langfristige Vision verfolgen, während er Dir hilft, die aktuellen Probleme zu lösen? Bemerkt er Muster und Trends in Deinem Verhalten oder reagiert er nur auf die gegenwärtigen Frustrationen? Du willst einen klugen Rat, keine schnellen Lösungen.
  4. Macht Dich Dein Coach neugierig auf mehr? Seine Art, über die Dinge nachzudenken, sollte ansteckend sein. Du solltest Dich dabei ertappen, anderen Menschen die Art von Fragen zu stellen, die er Dir stellt.
  5. Versteht er, was Coaching ist? Achte auf Möchtegern-Berater und Amateur-Therapeuten.
  6. Hat er den Mut, Dich auch mal wütend zu machen? Er sollte bereit sein Dich zu kritisieren, wenn Du Deiner Verpflichtung gegenüber Dir selbst nicht nachkommst, die Arbeit zu erledigen und Änderungen vorzunehmen.

Ein guter Coach hat einiges in petto, aber anstatt Dein bester Freund zu sein, ist er der beste Freund des Unternehmens – und das ist eine Partnerschaft, bei der jeder gewinnt.

Viele große Geschäftserfolge sind zum Teil auf erstklassiges Management Coaching zurückzuführen. Ob Du gerade erst anfängst oder bereits ein etabliertes Unternehmen führst, das aber in eine andere Richtung gehen möchte – ein Business Coach kann Dir dabei helfen, das Ziel zu erreichen.

Teilen

Wir freuen uns über Feedback von unseren Lesern
Enthält dieser Artikel die Informationen, nach denen Du gesucht hast?

Dieser Artikel war totaler Käse? Wirklich?Okay, beim nächsten Mal wird's besserNur Durchschnitt? Was fehlte Dir konkret?Danke Dir! Stelle verbliebene Fragen gerne untenWir freuen uns, dass wir Dir helfen konnten :) (Aktuell gibt es hierzu noch keine Bewertung)
Loading...
avatar