Privatunterricht Sprachen Nachhilfe Musik Sport Kunst & Freizeit
Teilen

Ernährung optimieren, Fitness aufbauen, Stress und Burnout vorbeugen: So funktioniert Gesundheitscoaching!

Von Klara, veröffentlicht am 13/10/2019 Blog > Kunst & Freizeit > Life Coaching > Was ist Gesundheitscoaching?

Wir werden es Dir nicht verübeln, wenn Du keine Ahnung hast, was ein Gesundheitscoach ist. Die meisten von uns würden einen Arzt oder einen Spezialisten aufsuchen, wenn wir ein gesundheitliches Problem hätten, aber heute wenden sich immer mehr Menschen an Gesundheitscoaches.

Wenn Du das Bedürfnis hast, Aufmerksamkeit durch ein persönliches Gespräch zu bekommen, dann kann Dir ein Gesundheitscoach helfen. Er kann Dich bei der Erreichung Deiner Gesundheitsziele unterstützen, sei es beim Abnehmen, bei der Ernährungsumstellung, beim Stressabbau oder bei der Steigerung Deiner Energie.

Ärzte haben nicht immer die Zeit, sich auf Deine persönlichen Bedürfnisse zu konzentrieren, sodass die Zusammenarbeit mit einem Gesundheitscoach Deine Gesundheit verbessern könnte.

Das Institute for Integrative Nutrition, die größte Ernährungsschule der USA, definiert einen Health Coach als “eine Wellness-Autorität und unterstützenden Mentor, der den Einzelnen motiviert, positive Gesundheitsentscheidungen zu treffen. Gesundheitscoaches schulen und unterstützen Kunden dabei, ihre Gesundheitsziele durch Anpassung von Lebensstil und Verhalten zu erreichen.”

Grundsätzlich sind Gesundheits-Coaches hochqualifizierte Berater in den Bereichen Ernährung, Wellness, Bio-Individualität und Mentoring.

Health Coaching führt zu einem gesünderen Lebensstil. Gesundheitscoaching ist eine tolle Möglichkeit, um Gesundheitsziele zu erreichen. (Quelle: Pixabay)

Wozu braucht es Gesundheitscoaching?

Viele haben erkannt, dass sie anderen durch persönliche Aufmerksamkeit helfen können, indem sie Ernährungs- und Lebensstilberatung geben, die große Veränderungen in der Gesundheit der Menschen bewirken kann.

Einige Health Coaches haben bereits als Ärzte oder Spezialisten gearbeitet und fühlen sich daher auf natürliche Weise in der Lage, anderen Menschen als Gesundheitscoaches zu helfen. Der Unterschied zum Arztsein ist jedoch, dass sie durch Gesundheitscoaching oft das Gefühl haben, den Menschen durch mehr persönliche Beratung tatsächlich helfen zu können.

Was genau macht ein Gesundheitscoach?

Kurz gesagt, Health Coaches unterstützen Kunden dabei, ihre Gesundheitsziele (so unterschiedlich sie auch sein mögen) durch Lebensstil- und Verhaltensänderungen zu erreichen.

Gesundheitscoaches sind da, um ihren Kunden zuzuhören und ihre Probleme anzusprechen. Sie sind ausgebildete Fachleute, die beraten, inspirieren, leiten und motivieren, positive gesundheitliche Entscheidungen zu treffen. Health Coaching ist personalisierte Medizin vom Feinsten.

Die Realität ist, dass die meisten Menschen wissen, was sie tun müssten, um gesund zu sein, aber sie tun es einfach nicht. Du weißt, dass Pommes und Schokolade zu essen nicht gesund ist, es ist keine Raketenwissenschaft. Aber es gibt eine Menge Faktoren, die dazu beitragen, warum Du diese Dinge immer noch isst, und Gesundheitscoaches haben die Zeit, sich damit zu beschäftigen, während Ärzte es nicht tun.

Mit Hilfe eines Gesundheitscoach kannst Du Deine Essgewohnheiten ändern Ein Gesundheitscoach kann helfen, Essgewohnheiten zu ändern. (Quelle: Pixabay)

Die Bedeutung von Gesundheitscoaches ist so groß, dass viele traditionelle Arztpraxen mittlerweile Gesundheitscoaches zu ihrer Belegschaft hinzufügen, um die Lücke zu schließen, die die traditionelle Medizin hinterlässt. Gesundheits- und Wellnesscoaches tauchen überall in Arztpraxen, Spas, Fitnessstudios und Privatpraxen auf. Sie bieten oft Dienstleistungen an und füllen Lücken, für die Ärzte oder Ernährungswissenschaftler keine Zeit oder Ressourcen haben.

Der Schlüssel zu einer gesünderen Zukunft

Da immer mehr Ärzte und traditionelle Mediziner Gesundheitscoaching praktizieren, besteht die Hoffnung, dass es immer weniger Fälle von vermeidbaren, lebensstilbedingten Krankheiten geben wird.

Durch die Kombination eines Back-to-Basics-Ansatzes aus Ernährung, Bewegung und anderen positiven Lebensgewohnheiten in Verbindung mit Fortschritten aus der Medizin und Medizinprodukten, die zur Linderung von Symptomen beitragen können, besteht die Möglichkeit, dass wir eine Trendwende bei der Zunahme von Diabetes und anderen Krankheiten wie Herzkrankheiten und Autoimmunerkrankungen erleben.

Ganz gleich, ob Du Gewicht verlieren, Energie steigern oder einfach nur gesünder werden möchtest, Gesundheitscoaches nehmen sich die Zeit, Deinen Anliegen zuzuhören und herauszufinden, wo und warum Du zu kämpfen hast. Sie helfen Dir, Dich durch die Welt der konträren Ernährungsberatung zu navigieren und zu verstehen, was genau für Deinen Körper funktioniert.

Jeder Mensch ist einzigartig und anders; deshalb funktioniert nicht jede Diät für jeden. Gesundheitscoaches fördern nicht eine bestimmte Art von Ernährung oder eine bestimmte Ernährungsweise. Sie helfen Dir stattdessen zu experimentieren, um herauszufinden, was speziell für Dich funktioniert und wie Du Deine Ernährung und Deinen Lebensstil ändern kannst.

Gesundheitscoaching hilft, wenn Du Dich verändern möchtest Ein Coach kann Dich dabei unterstützen, gesunde Veränderungen vorzunehmen. (Quelle: Pixabay)

Grenzen des Gesundheitscoaching

Es ist auch wichtig zu wissen, was ein Gesundheitscoach nicht kann. Ein Health Coach ist kein Arzt. Gesundheitscoaches können keine Krankheiten diagnostizieren, Medikamente verschreiben oder niedrigere oder höhere Dosen Deiner aktuellen Medikamente empfehlen.

Viele Gesundheitscoaches sind zertifizierte Personal Trainer, viele aber auch nicht. Es ist wichtig zu wissen, welche Zertifizierungen Dein Coach besitzt, wenn er Dir spezifische Anwendungen empfiehlt.

Ein Gesundheitscoach ist auch kein Übungsoffizier. Er schreit weder Befehle nach Dir noch beschimpft er Dich, weil Du ein Ziel in einer bestimmten Zeitspanne nicht erreicht hast. Er ist nicht da, um Dir zu sagen, was Du tun sollst, sondern er versteht, dass Dir das Leben manchmal im Weg steht und er wird mit Dir gemeinsam an der Erreichung Deiner Ziele arbeiten.

Coaching-Grundsätze

Im Mittelpunkt steht die Idee, dass die Kunden die Möglichkeit erhalten, sich selbst zu helfen. Coaches führen zu einer Antwort, anstatt ihre Meinung zu äußern oder ein Urteil zu fällen. Es gibt einige Grundprinzipien, die alle Coaches befolgen sollten:

Subjektivität:

Wir alle haben unterschiedliche Perspektiven, keine, die “richtig” oder “falsch” sind, aber einige Perspektiven können restriktiv sein und verhindern, dass eine Person zu dem wird, was sie sein will.

Selbstbestimmung:

Es liegt in der Fähigkeit jedes Einzelnen, seine eigene Perspektive anzupassen. Mit den Werkzeugen, die man durch Life Coaching lernst, kann jeder seinen Geist öffnen, um seine Ziele zu erreichen.

Anleitung:

Es gibt einen Unterschied zwischen einem Instruktor und einem Coach. Ein Instruktor zeigt einer Person genau, was sie tun soll, während ein Coach die Werkzeuge und Unterstützung bereitstellt, die eine Person benötigt, um etwas für sich selbst zu tun. Ein Life Coach ist ein Führer, kein Instruktor; er wird Dir nicht sagen, was Du tun sollst.

Wer kann von einem Gesundheitscoach profitieren?

Es gibt viele Gründe, warum Du Hilfe von einem Gesundheitscoach benötigen könntest. Zum Beispiel könntest Du in Betracht ziehen, nach einem Health Coach zu suchen, wenn Du …

  • … eine Anleitung brauchst, um in Deiner Karriere voranzukommen.
  • … lernen möchtest, wie Du Deine eigenen Stärken und Talente nutzen kannst.
  • … nicht weißt, was Du bei einer wichtigen Lebensentscheidung wie einem Umzug oder einer Beförderung tun sollst.
  • … keine akzeptable Work-Life-Balance hast.
  • … viel Stress hast.
  • … nicht so gesund bist, wie Du es gerne wärst.

Was auch immer das Problem ist, ein Coach kann Dir helfen. Besonders wenn Du das Gefühl hast, dass Du nicht genug Aufmerksamkeit von einem Arzt bekommst, dann könnte ein Gesundheitscoach die beste Option sein.

Ein Gesundheitscoach hilft Dir dabei, ein mentales Gleichgewicht zu erlangen. Health Coaching führt zu einem ausgeglicheneren Leben. (Quelle: Pixabay)

Worauf sollte man bei der Wahl eines Gesundheitscoach achten?

Weil Du viel Zeit mit Deinem Coach verbringen und ihm darüber hinaus auch noch Deine Ziele anvertrauen würdest, stelle sicher, dass ihr beide ein gutes Team seid. Es sollte Dir leicht fallen, Deine Lebensziele mit ihm zu teilen. Und Du solltest das starke Gefühl haben, dass er Dir helfen kann, dieses Ziel zu erreichen.

Der Begriff „Coach“ ist in Deutschland nicht geschützt, was bedeutet, dass sich so ziemlich jeder Gesundheitscoach nennen kann.

Allerdings bedeuten Qualifikationen auch dann nicht viel, wenn Du nicht mit deinem Life Coach auskommst. Ein gutes Verhältnis ist einer der wichtigsten Faktoren im Life Coaching. Wenn Du Dich mit Deinem Coach nicht wohl fühlst, ist es unwahrscheinlich, dass Du viel von der Sitzung profitieren wirst.

Bevor Du Dich für ein Coaching anmeldest, solltest Du ein paar potentielle Life- oder Gesundheits-Coaches interviewen. Erkundige Dich, wie sie normalerweise mit Kunden zusammenarbeiten. Frage nach Referenzen, damit Du ein Gefühl für ihre Persönlichkeit und ihren Stil bekommen kannst und ob sie zu Dir passen.

Ein Coach unterscheidet sich auch von einem Psychotherapeuten mit einer Ausbildung in Medizin, Psychologie, Pflege oder Sozialarbeit. Wenn Du denkst, dass Depressionen, Angstzustände oder andere psychische Probleme der Verwirklichung Deiner Ziele im Wege stehen können, dann solltest Du vielleicht mit einem lizenzierten Psychiater sprechen, bevor Du einen Coach beauftragst.

Health Coaches stehen an der Spitze der heutigen Gesundheitsrevolution. In einer Zeit, in der jeder fünfte Mensch an lebensstilbedingten Krankheiten stirbt, sowie Diabetes und Fettleibigkeit auf einem historischen Höchststand sind, bieten Gesundheitscoaches die Ernährungs- und Lebensstilberatung, die die Gesellschaft dringend braucht, um ihren Weg zurück in die Gesundheit zu finden.

Teilen

Wir freuen uns über Feedback von unseren Lesern
Enthält dieser Artikel die Informationen, nach denen Du gesucht hast?

Dieser Artikel war totaler Käse? Wirklich?Okay, beim nächsten Mal wird's besserNur Durchschnitt? Was fehlte Dir konkret?Danke Dir! Stelle verbliebene Fragen gerne untenWir freuen uns, dass wir Dir helfen konnten :) (Aktuell gibt es hierzu noch keine Bewertung)
Loading...
avatar