Privatunterricht Sprachen Nachhilfe Musik Sport Kunst & Freizeit
Teilen

Was Du über Persönlichkeitscoaching wissen solltest!

Von Klara, veröffentlicht am 18/10/2019 Blog > Kunst & Freizeit > Life Coaching > Was ist Persönlichkeitscoaching?

Ein Persönlichkeitscoach arbeitet mit Dir in allen Bereichen Deines Lebens. Ein Coach für Persönlichkeitsentwicklung ist darauf spezialisiert, Menschen dabei zu unterstützen, bestimmte Ziele zu erreichen und Hindernisse für das persönliche Wachstum zu überwinden.

Ziele können sich auf jeden Bereich der persönlichen Entwicklung beziehen, einschließlich Beziehungen, Geschäft, Finanzen oder Gesundheit. Kunden des Personal Coaching sind darauf bedacht, sich in vielerlei Hinsicht zu verbessern.

Das Ziel des Persönlichkeitscoaching ist es, das Selbstbewusstsein zu verbessern, eine starke Identität zu schaffen und Potenziale zu entfalten. Zudem verbessert Coaching für die Persönlichkeitsentwicklung die Lebensqualität, den sozialen Status, steigert das Einkommenspotenzial und erleichtert das Erreichen persönlicher Ziele und Wünsche.

Ein Personal Coach wird Dich mit den Werkzeugen ausstatten, die Du brauchst, um Deine Ziele zu erreichen.

Finde Dein inneres Ich mit Hilfe eines Persönlichkeitscoach. Ein Persönlichkeitscoach kann Dir dabei helfen, zu Deinem inneren Ich zu finden. (Quelle: Pixabay)

Was beinhaltet Coaching?

Personal Coaching deckt eine große Auswahl an Bereichen ab und identifiziert Möglichkeiten, das allgemeine Glück, die Liebe, den Wohlstand und die allgemeine Freude am Leben zu steigern. Kunden tragen diese Dinge bereits in sich; es ist die Rolle eines Persönlichkeitscoaches, dem Kunden dabei zu helfen, sich ihrer bewusst zu werden.

Ein Coach hilft Dir zunächst zu beurteilen, wo Du bist und wie Dein Leben im Moment aussieht. Coaches verwenden verschiedene Techniken, um eine Bewertung Deines aktuellen Zustandes durchzuführen: tiefgehende Fragen, intensives Zuhören oder andere Methoden, um Dir zu helfen zu verstehen, wo Du Dich gerade befindest.

All dies führt dazu, dass Du herausfinden kannst, wo Du sein willst und wie Du Dich dorthin bewegen kannst. Du entscheidest genau, welche Ziele es Dir am besten ermöglichen, Dich selbst dorthin zu führen, wo Du letztendlich stehen willst.

Anschließend kannst Du mit Deinem Coach eine Zielsetzungsstrategie entwickeln: Du setzt Dir Deine Ziele und bestimmst die besten Maßnahmen, um diese Ziele zu erreichen.

In welchem Bereich auch immer Du Hilfe brauchst, ein Coach kann Dir bei vielen persönlichen Problemen helfen:

  • Persönliche Beziehungen
  • Liebe zu sich selbst
  • Entdecken eines authentischen Ich
  • Positive Denkweise
  • Zielsetzung
  • Einkommenssteigerung
  • Mehr Freude und Leidenschaft
  • Steigerung des Selbstvertrauen
  • Abbau von Stress und Angst
  • Selbstmotivation

Durch ein Persönlichkeitscoaching kannst Du glücklicher werden. Ein Persönlichkeitscoach kann Dir dabei helfen, glücklicher zu werden. (Quelle: Pixabay)

Warum ist Personal Coaching so gefragt?

Inmitten kontinuierlicher Veränderungen und Entwicklungen bleiben Menschen selten stecken, nur weil ihnen wichtige Informationen oder ein präzises Vorgehen aus einem Kurs oder einem Buch fehlen. Vielmehr stecken sie oft darin fest, wie sie über sich selbst oder ihre Lebens- und Arbeitssituationen denken und fühlen.

Schauen wir uns einige der Hauptgründe an, warum Personal Coaching daher eine immer wichtigere Bedeutung zukommt:

Die rasante Zunahme der Nutzung globaler Telekommunikation hat weltweit neue Märkte erschlossen, was den Wettbewerb zwischen Unternehmen dramatisch verschärft hat. Um effektiv arbeiten zu können, müssen Organisationen und Mitarbeiter kontinuierlich offen sein und sich an Feedback anpassen. Dies wird als kontinuierlicher Lernprozess bezeichnet.

Die Ergebnisse dieses raschen Wandels beinhalten komplexere Herausforderungen und Probleme in unserem Leben und unserer Arbeit. Traditionelle Mittel zur Bewältigung dieser Herausforderungen funktionieren allerdings nicht so gut wie erforderlich.

Der traditionelle Top-Down-Stil von Führungskräften ist so zum Beispiel nicht vereinbar mit offenem Feedback und darauf basierender Weiterentwicklung. Des Weiteren können komplexe Probleme nicht von Experten und Gurus gelöst werden, die ihre Anhänger nur durch sehr analytische und rationale Ansätze führen.

Folglich fordern Unternehmen, dass Trainings- und Entwicklungsdienstleistungen effektiver werden, um Menschen beim “lernen, wie man lernt“ zu unterstützen und dieses Lernen letztendlich auch an den Arbeitsplatz zu bringen.

Um all diesen Themen gerecht zu werden und den persönlichen Sinn im Leben zu erkennen, wenden sich immer mehr Menschen an einen Coach für Persönlichkeitsentwicklung.

Hauptvorteile von Coaching

Personal Coaching kann praktisch jedem in nahezu jeder Situation zugute kommen. Der Nutzen, den der Kunde aus seinen Coaching-Erfahrungen zieht, hängt stark davon ab, woran er in seinem Coaching arbeitet. Es gibt jedoch einige wesentliche Vorteile, die Kunden unabhängig von den gewählten Zielen erreichen können:

  • Du lernst effektiver, indem Du Maßnahmen zu aktuellen, realen Zielen ergreifst und Feedback mit anderen teilst.
  • Du löst komplexe Probleme, indem Du ständig neu interpretierst, Deine Probleme umgestaltest oder weitere Maßnahmen zur Problemlösung ergreifst.
  • Du siehst mehr Sinn, indem Du von ganzem Herzen und realistischer am Hier und Jetzt teilnimmst und so ein authentischeres Leben führst.

Ein persönlicher Coach kann Dir in nahezu allen Lebenslagen helfen. Ein Personal Coach kann Dir in nahezu jeder Situation helfen. (Quelle: Pixabay)

Klassische Methoden und Coaching-Tools

Coaches wenden in der Praxis eine Vielzahl von Methoden, Werkzeugen, Techniken und Übungen an. Der Einsatz dieser Methoden und Werkzeuge hängt stark von den Werten und dem Fokus des Coaches, sowie den individuellen Bedürfnissen und der Art des Kunden ab.

Klassische Coachig-Tools sind zum Beispiel:

  • Klare Standards und Verhaltensregeln, die Art und Umfang der Coaching-Beziehung bestimmen.
  • Vereinbarungen und Verträge, um ein klares Verständnis und Verpflichtungen zwischen Coach und Kunde zu schaffen.
  • Verschiedene Formulare und Checklisten, um schnell Informationen über den Kunden bezüglich Kontaktinformationen, Historie usw. zu sammeln.
  • Bestandsaufnahmen und Übungen, die den Kunden helfen, ihre Werte und Visionen für sich selbst zu klären.
  • Tiefes Zuhören, um die Natur und die Bedürfnisse des Kunden wirklich zu verstehen.
  • Sondieren von Fragen, um dem Kunden zu helfen, seine eigenen Annahmen und Perspektiven über sich selbst und seine Welt zu verstehen.
  • Taktvolle Herausforderungen, um den Kunden voranzubringen.
  • Reflektieren und zusammenfassen, um Schlussfolgerungen und Erkenntnisse für Coach und Kunde zu erfassen.
  • Zielsetzung, die gemeinsam mit dem Kunden festgelegt wird, um eine kontinuierliche und klare Ausrichtung, Problemlösung, Erfolgskontrolle und Entwicklung für den Kunden zu gewährleisten.

Aus- und Weiterbildung zu einem Personal Coach

Ein Persönlichkeitscoach sollte über bestimmte Eigenschaften und Fähigkeiten verfügen und die richtige Persönlichkeit für den Job haben. Das Absolvieren eines Trainingsprogramms kann helfen, ein Basiswissen über diese Fähigkeiten zu erlangen, aber Du solltest bereits einige der benötigten Eigenschaften haben, wenn Du überlegst, ein Coach zu werden.

Coaches müssen Spaß an der Arbeit mit Menschen haben und ihnen helfen wollen, Probleme zu lösen. Sie müssen über ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten verfügen, gut zuhören und eine positive und optimistische Einstellung haben. Sie sollten das Leben ihrer Kunden positiv verändern wollen und ein Interesse an ihrer eigenen persönlichen Entwicklung haben.

Obwohl man technisch gesehen auch ohne Ausbildung ein Personal Coach werden kann, ist es ratsam, zunächst eine Schulung zu absolvieren, um kompetent auftreten zu können. Eine Ausbildung durch eine seriöse Organisation hilft Coaches zudem, Kunden zu gewinnen, da sie so viel glaubwürdiger und vertrauenswürdiger sind.

Das Coach-Training sollte eine Reihe spezifischer Kernkompetenzen beinhalten, einschließlich Ethik, Aufbau einer Beziehung zum Kunden, effektive Kommunikation, Erleichterung des Lernens und Nachweis von Ergebnissen, z.B. durch Zielsetzung und Erreichung. Die Ausbildung zum Coach kann mehrere Monate oder Jahre dauern, je nach gewünschtem Kenntnisstand und Zielen der Ausbildungs-Organisation.

Der Begriff Coaching ist in Deutschland nicht geschützt, daher solltest Du vor einer Ausbildung ausreichend recherchieren, welche Organisation für Dich die richtige ist.

Die Wahl des richtigen Persönlichkeitscoach

Du solltest mit Deinem Persönlichkeitscoach auf einer Wellenlänge sein. Stelle sicher, dass Du mit deinem Persönlichkeitscoach harmonierst. (Quelle: Pixabay)

Suche in Online-Verzeichnissen nach Coaches, die eine Mitgliedschaft in einem Berufsverband haben und über den entsprechenden Versicherungsschutz und die entsprechenden Qualifikationen verfügen. Qualifikationen und Training sind jedoch nicht eine Garantie, dass man mit seinem Coach auch klar kommt.

Eine gute Beziehung zu Deinem Coach zu haben, ist wirklich wichtig. Wenn Du Dich mit Deinem Coach nicht wohl fühlst, wirst Du nicht viel von der Sitzung profitieren. Es ist daher ratsam, sich mit einem Coach bereits vor der Buchung einer Sitzung in Verbindung zu setzen. Auf diese Weise kannst Du ein Gefühl dafür bekommen, wie der Coach sich verhält, bevor Du Zeit und Geld investierst.

Coaching ist ein Instrument, das Dein Leben stark verbessern kann. Daher ist es wichtig, den richtigen Persönlichkeitscoach zur Erreichung Deiner Ziele zu finden.

Teilen

Wir freuen uns über Feedback von unseren Lesern
Enthält dieser Artikel die Informationen, nach denen Du gesucht hast?

Dieser Artikel war totaler Käse? Wirklich?Okay, beim nächsten Mal wird's besserNur Durchschnitt? Was fehlte Dir konkret?Danke Dir! Stelle verbliebene Fragen gerne untenWir freuen uns, dass wir Dir helfen konnten :) (Aktuell gibt es hierzu noch keine Bewertung)
Loading...
avatar