Privatunterricht Sprachen Nachhilfe Musik Sport
Teilen

Englisch Sprechen in Deutschland – So findet Ihr Euren perfekten Englischlehrer!

Superprof Blog DE > Sprachen > Englisch > Nachhilfe Englisch – Wo kann ich Englisch Lernen?

Englisch ist heutzutage eindeutig die wichtigste Sprache der Welt. Mehr als 500 Millionen Menschen weltweit sprechen die Weltsprache.

Mit der Globalisierung wächst die internationale Zusammenarbeit und unsere ganze Welt wächst zusammen.

Das bedeutet nicht nur, dass es auf der Arbeit immer mehr professionelle internationale Beziehungen und Meetings gibt, sondern auch, dass Ihr sehr viel einfacher an sehr viel mehr Orte reisen könnt als etwa noch Eure Großeltern!

Und damit Ihr Euch in den USA, Thailand, Südamerika oder Australien unterhalten könnt, müsst Ihr unbedingt Englisch sprechen können!

Aber nicht jeder ist mit einem Ohr für die englische Sprache geboren… Kommt Euch die ganze Sache auch eher Spanisch vor? Dann ist es ganz dringend Zeit, dass Ihr Euch einen Lehrer für Englisch Nachhilfe sucht!

Wenn der Englischunterricht in der Schule nicht ausreicht, dann ist ein Nachhilfe Englischkurs eine tolle Möglichkeit für Euch, Englisch zu lernen.

Aber wo findet Ihr den richtigen Englisch Nachhilfelehrer für Euch?

Es gibt mehrere Möglichkeiten für Euch, Englischnachhilfeunterricht in Eurer Nähe zu suchen:

  • Private Anbieter für Englisch Nachhilfe
  • Vereine und Stiftungen zum Englisch lernen
  • Nachhilfe-Lehrer finden über Kleinanzeigen und Plattformen für Englischunterricht
  • Online Englisch lernen

Keine Sorge, wir haben ein paar nützliche Tipps für Euch zusammengestellt, damit Ihr in Eurer Stadt und Region die beste Englisch Nachhilfe findet!

Wo finde ich Englisch Nachhilfe in Berlin?

In der Hauptstadt habt Ihr zahlreiche Möglichkeiten, einen Nachhilfe-Lehrer für Englisch zu finden.

Tatsächlich ist Berlin die Stadt in Deutschland, in der die meisten Leute Nachhilfeunterricht nehmen. Dementsprechend ist das Angebot und die Auswahl an Nachhilfelehrern entsprechend groß.

Wir zeigen Euch, wie Ihr in Berlin die optimale Nachhilfe für Englisch findet Englisch lernen in der Hauptstadt – Es gibt endlos viele Möglichkeiten! | Quelle: Pixabay

In Berlin hat jedes wichtige private Institut für Nachhilfe einen Sitz. Dort bringen Euch professionell ausgebildete Lehrer, manchmal sogar englische Muttersprachler, Englisch bei.

Der Nachhilfeunterricht in einem solchen Nachhilfeinstitut ist meist dem Englischunterricht in der Schule recht ähnlich. Allerdings können die Nachhilfelehrer hier besser auf Eure Bedürfnisse eingehen.

Zu den bekanntesten Nachhilfe-Institutionen in Berlin gehören der Studienkreis mit fast 50 Standorten in der Hauptstadt und die Schülerhilfe mit 33 Standorten.

Die Nachhilfe in einem privaten Berliner Institut hat natürlich ihren Preis. Für Schüler aus finanziell etwas schwächeren Familien gibt es daher die Möglichkeit, sehr günstig oder sogar kostenlos bei einigen ehrenamtlichen Vereinen und Stiftungen in Berlin Englisch zu lernen.

Die Nachhilfelehrer sind hierbei in vielen Fällen Studenten, die sich sozial engagieren möchten. Zu den bekanntesten Stiftungen gehören die Studenteninitiative für Kinder und Studenten bilden Schüler.

Über Kleinanzeigen und Plattformen im Internet erreicht Ihr private Nachhilfelehrer in Eurem Kiez. Jeder, der möchte und in irgendeinem Fach besonders gut ist, kann privat Nachhilfe anbieten.

Superprof bietet Euch zum Beispiel als Online Plattform die Möglichkeit, die Profile verschiedener Lehrer in Eurer Nähe zu vergleichen, die von ehemaligen Schülern bewertet wurden.

Der durchschnittliche Preis für eine Stunde Englischnachhilfe in Berlin liegt bei Superprof bei 17€.

Es ist also egal ob Ihr in Charlottenburg, Kreuzberg, Neukölln oder Lichterfelde wohnt – es gibt auf jeden Fall eine passende Option für Englischnachhilfe in Eurer Nähe!

Wenn Ihr mehr Details über Englisch Nachhilfe in Berlin erfahren wollt, dann lest Euch unseren ausführlichen Artikel zum Englisch Lernen in der Hauptstadt durch.

Wo finde ich Englisch Nachhilfe in Hamburg?

Hamburg zieht als zweitgrößte Stadt Deutschlands viele Touristen und Internationale an. Im deutschlandweiten Vergleich schneidet die Metropole an der Elbe sehr gut ab was die Englischkenntnisse der Schüler angeht.

Aus diesem Grund ist es in der Hansestadt besonders wichtig, beim Englisch Sprechen mithalten zu können.

Die Englische Sprache hat vor allem in einer weltoffenen Stadt wie Hamburg einen großen Stellenwert. Der Hamburger Hafen – das Tor zur Welt! Englisch ist in der Metropole an der Elbe besonders gefragt. | Quelle: Pixabay

Ähnlich wie in Berlin sind die großen privaten Anbieter für Englischnachhilfe in Hamburg sehr gut vertreten. Neben den bundesweit vertretenen Instituten wie Schülerhilfe, Studienkreis und Abacus Nachhilfe gibt es auch lokale Hamburger Nachhilfeanbieter. Dazu gehört zum Beispiel das Schulwerk mit 7 Standorten in der Hansestadt oder der Studentenring.

Bei solchen Nachhilfe Instituten findet der Unterricht entweder in der Gruppe oder als Einzelnachhilfe statt, wobei die Einzelstunden in Englischnachhilfe selbstverständlich etwas teurer sind als der Englischunterricht in der Gruppe.

Auch auf Superprof findet Ihr zahlreiche Angebote von Englisch Nachhilfelehrern in Hamburg. Ihr könnt aber auch selber eine Kleinanzeige online oder offline schalten und ein Gesuch für Englischnachhilfe aufgeben. So können sich Nachhilfelehrer direkt an Euch wenden und Euch kontaktieren.

Zu den größten ehrenamtlichen Vereinen und Stiftungen in Hamburg gehören die Hamburger Initiative „JEA!“ (Jedem einen Abschluss) und der Verein für berufliche Weiterbildung. Aber auch die Volkshochschule (VHS) Hamburg bietet ein vielseitiges Angebot für Englischkurse.

Ihr wollt mehr übers Englisch Lernen in Hamburg erfahren? Lest Euch ruhig mal unseren Artikel zur Englisch Nachhilfe in HH durch!

Wo finde ich Englisch Nachhilfe in München?

Die bayerische Landeshauptstadt lockt mit ihren Brez’n, Lederhosen und Dirndl wahrscheinlich die meisten internationalen Touristen in ganz Deutschland an.

Doch auch wenn München ganz besonders durch seinen stereotypischen deutschen Traditionsflair überzeugt, ist es für die Bayern unglaublich wichtig, Englisch sprechen zu können.

Ein Glück, dass das Angebot für Englisch Nachhilfe in München so groß ist!

Englisch Nachhilfe in München - so werdet Ihr fündig! In München gibt es eine ganze Reihe an Möglichkeiten, Englisch Nachhilfe zu nehmen | Quelle: Visualhunt

Alle wichtigen deutschen Nachhilfeinstitute sind natürlich in München vertreten. Das Niveau des Englischunterrichts in diesen Institutionen ist vergleichsweise hoch, da die Nachhilfelehrer hier professionell geschult und häufig sogar englische Muttersprachler sind. Die Preise können daher recht hoch ausfallen, um die 35€ pro Nachhilfestunde.

Große Münchner Nachhilfeeinrichtungen zum Englisch lernen sind zum Beispiel Schulfit mit 8 Standorten und die Isarkindl Nachhilfe am Ostbahnhof.

Doch auch einige ehrenamtliche Einrichtungen wie der Lichtblick Hasenbergl sorgen dafür, dass Schüler mit einem geringeren Budget ordentlich Englisch lernen können.

Schaut Euch außerdem ruhig online nach Kleinanzeigen oder auf Plattformen für Nachhilfeunterricht um. Bei Superprof findet Ihr zum Beispiel 56 Lehrer für Englischnachhilfe im Großraum München. Der Durchschnittspreis für eine Nachhilfestunde liegt bei 19 Euro.

Für mehr Informationen zu Englisch Nachhilfe in München könnt Ihr Euch gerne unseren detaillierten Artikel zum Englisch Lernen in der bayrischen Landeshauptstadt durchlesen!

Wo finde ich Englisch Nachhilfe in Frankfurt am Main?

Frankfurt am Main wird auch Europastadt genannt. Schließlich liegt die hessische Großstadt geographisch im Herzen der EU und bildet auch mit dem Sitz der EZB und anderen europäischen Finanzinstituten ein wichtiges Handelszentrum für Europa.

Weil FFM so international ist, solltet Ihr unbedingt mitreden können – und zwar auf Englisch!

Ihr seid auf der Suche nach Nachhilfe in Frankfurt am Main? In der größten Stadt Hessens habt Ihr viele Möglichkeiten, Englisch zu lernen | Quelle: Pixabay

Wenn es bei Euch allerdings noch etwas hakt mit der englischen Sprache, braucht Ihr Euch keine Sorgen zu machen. Ihr seid nämlich nicht die einzigen, die sich in Englisch verbessern möchten. Zahlreiche private Sprachschulen und Institute für Nachhilfe bieten daher Englischunterricht mit professionellen Lehrern an.

Die Englischnachhilfe findet dann häufig in Einzelkursen oder Gruppenkursen statt. Einige Anbieter schicken die Englisch-Nachhilfelehrer jedoch auch zu Euch nach Hause, was Euch Wegstrecke und damit Zeit ersparen kann. Bei Hauslehrer ist dies zum Beispiel der Fall. Bei der Capito Nachhilfe in Frankfurt Nordend-Ost könnt Ihr zwischen Einzelstunden oder Gruppenunterricht wählen.

Die Englischlehrer der ehrenamtlichen Organisationen in FFM stehen ihren Kollegen aus den Privatinstituten häufig in nichts nach. Viele Studenten engagieren sich dafür, Schülern Englisch Nachhilfe zu geben und bieten daher kostenlosen Englischunterricht an.

Schaut Euch also ruhig einmal bei Vereinen wie dem Bildungs- und Nachhilfeverein Ffm West und den Schülerpaten Frankfurt nach einem passenden Englischnachhilfelehrer um.

Wenn es nicht unbedingt jemand sein muss, der professionell als Nachhilfelehrer ausgebildet ist, dann könnt Ihr Euch natürlich auch selber einen Englischlehrer suchen. Viele Privatpersonen verdienen sich gerne etwas mit Nachhilfe dazu und können Euch sehr gut beim Englisch lernen helfen. Bei Superprof gibt es zahlreiche Nachhilfe-Lehrer für Englisch, die im Großraum Frankfurt am Main leben.

Ansonsten könnt Ihr natürlich auch über Webcam Englisch Nachhilfestunden nehmen!

Wollt Ihr mehr über Englisch-Nachhilfe in Frankfurt wissen? In unserem Artikel über das Englisch Lernen in der größten Stadt Hessens findet Ihr alle wichtigen Details.

Wo finde ich Englisch Nachhilfe in Köln?

Die Domstadt am Rhein ist bekannt für Ihre Kölsche Kultur.

Doch neben Kölsch, Karneval und Jecker Zick hat auch die englische Sprache eine große Bedeutung für die Kölner und ihre Kulturmetropole.

Das Wahrzeichen Kölns: Der Kölner Dom bei Nacht. Eure Englischnachhilfe in Köln wartet gleich bei Euch im Veedel.| Quelle: Unsplash

Aus diesem Grund ist es kein Problem, den passenden Englischnachhilfelehrer in Köln zu finden.

Neben den geläufigen Nachhilfeinstituten wie Schülerhilfe und Lernstudio Barbarossa gibt es in Köln auch kleinere Anbieter wie LernFox oder Effekt. Im Englisch Institut Köln findet Ihr neben Englischkursen für den Schulunterricht auch Englischunterricht für Erwachsene und Senioren.

Die Suche nach dem perfekten Nachhilfelehrer im Internet ist für viele der erste Schritt. Beim Unibrett für Köln findet Ihr zum Beispiel Kleinanzeigen oder könnt selbst ein Gesuch aufgeben.

In der Domstadt gibt es außerdem ein großes Angebot an Sprachcafés, in denen Ihr Euch mit Expats und englischen Muttersprachlern auf Englisch unterhalten könnt.

Auf Superprof.de gibt es derzeit 42 Englischlehrer in der Stadt met K  und der Preis für eine Englischstunde liegt im Schnitt bei 15 Euro.

Im Chancenwerk oder dem Verein für freie Jugendhilfe Himmel & ääd e.V. erhalten finanziell etwas benachteiligte Englischschüler kostenlose Englischnachhilfe oder Hausaufgabenbetreuung.

Wenn Ihr also mehr auf Englisch sagen wollt als „Kölle Alaaf you!“, dann schaut Euch unsere ausführlichen Tipps zur Englisch Nachhilfe in Köln an!

Wo finde ich Englisch Nachhilfe in Stuttgart?

Auch die Schwaben im Ländle sollten die englische Sprache natürlich beherrschen.

Stuttgart ist schließlich eine der wichtigsten Städte in der Automobilbranche, mit großen Marken wie Mercedes-Benz und Porsche, die Ihren Sitz in der Hauptstadt von Baden-Württemberg haben.

Ihr sucht einen Englischlehrer in Stuttgart? Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, Englisch Nachhilfe in Stuttgart zu finden. | Quelle: Visualhunt

In Stuttgart sind aus diesem Grund zahlreiche große Nachhilfeinstitute vertreten. Die Optimal Nachhilfe richtet sich dabei ganz nach Euren Bedürfnissen, und einige Anbieter wie die Mentor Nachhilfe schicken ihre Nachhilfelehrer ganz bequem zu Euch nach Hause.

Bei vielen ehrenamtlichen Einrichtungen und Stiftungen habt Ihr die Möglichkeit, sehr günstige oder sogar kostenlose Englischnachhilfe zu erhalten. Zu den größten schwäbischen Initiativen gehören hier die Junge Volkshochschule und LeaS (Lehramtsstudenten geben Nachhilfe).

Auch viele Privatpersonen verdienen sich gerne etwas dazu, indem sie Englisch Nachhilfe in Stuttgart geben. Von einem Muttersprachler könnt Ihr auf diese Weise zum Beispiel einen original britischen oder amerikanischen Akzent lernen!

Auf Online-Plattformen wie Superprof findet Ihr zum Beispiel eine sehr große Auswahl an privaten Englisch Nachhilfelehrern in Stuttgart.

Wenn Euch das Thema Englisch Lernen in Stuttgart interessiert findet Ihr in unserem ausführlichen Artikel einige wichtige Informationen.

Viel Spaß beim Englisch Lernen und good luck!

Teilen

Wir freuen uns über Feedback von unseren Lesern
Enthält dieser Artikel die Informationen, nach denen Du gesucht hast?

Dieser Artikel war totaler Käse? Wirklich?Okay, beim nächsten Mal wird's besserNur Durchschnitt? Was fehlte Dir konkret?Danke Dir! Stelle verbliebene Fragen gerne untenWir freuen uns, dass wir Dir helfen konnten :) (Aktuell gibt es hierzu noch keine Bewertung)
Loading...

Einen Kommentar posten

avatar