Privatunterricht Sprachen Nachhilfe Musik Sport Kunst & Freizeit
Teilen

Wo kann ich in Berlin Italienischkurse finden?

Von Florence, veröffentlicht am 24/10/2018 Blog > Sprachen > Italienisch > Italienisch Lernen Berlin: Wo finde ich den passenden Kurs?

Italien ist seit jeher eines der beliebtesten Reiseziele der Deutschen.

La Dolce Vita … Nicht nur im Film, auch im echten Leben wollen wir es einmal erleben!

Das süße Leben findet sich tatsächlich in den Olivenhainen und Weinbergen der Chianti Region, zwischen den alten Kulturschätzen Roms, vor der David Skulptur in Florenz, bei einem Spaziergang in Venedigs Gassen oder bei einem Bummel durch die Modestadt Mailand.

Italien bietet alles, was das Herz begehrt: köstliches Essen, traumhafte Landschaften, Kultur (Italien ist das Land mit den meisten UNESCO Weltkulturerbestätten), Schönheit wohin das Auge reicht.

Dem Land und den Menschen kommt man aber nur wirklich nah, wenn man eines tut: ihre Sprache sprechen.

Wie möchtest Du Dich sonst bei Deiner Gastfamilie für das leckere Abendessen bedanken? Dem Gondolier Deine Aufenthaltsadresse erklären? Dem Schönen im Café Deine Liebe erklären?

Das Tolle daran ist, dass die italienische Sprache genauso schön ist wie ihr Heimatland. Also nichts wie los, lerne Italienisch, damit Deine nächste Reise nach Italien zum vollen Erfolg wird!

Damit Deine Ungeduld nicht Überhand nimmt, haben wir schon einmal mit der Recherche begonnen und die besten Adressen in Berlin zum Italienisch Lernen herausgesucht.

Hast Du schon einmal wie die Italiener Kaffee an der Bar getrunken? Wäre es nicht schön, wenn Du Deinen ersten caffè in Rom auf Italienisch bestellen könntest? | Quelle: Pexels

Wenn Du bei bei Deiner nächsten Reise nach Rom einen Espresso auf Italienisch bestellen oder Dante bald auf Italienisch lesen kannst, solltest Du nach einem kompetenten Italienisch Lehrer Ausschau halten.

Italienisch ist eine romanische Sprache, und wie jede Sprache braucht es viel Übung, um sie zu Lernen. Damit Dir nicht die Puste ausgeht, holst Du Dir am Besten Verstärkung.

In Berlin wirst Du auf jeden Fall genau den italienischen Lernrahmen finden, den Du brauchst. Ob in einer Gruppe, im Einzelunterricht, in einer Sprachschule, einem Verein oder Zuhause, wir sind für Dich fündig geworden!

Die besten Sprachschulen für Italienischkurse in Berlin

Die Neue Schule in Berlin ist der Meinung, dass man Sprachen durch Praxis lernt. Deswegen wirst Du dort ab der ersten Stunde sprechen und bald auch leichte Rollenspiele machen, egal welches Niveau Du hast!

Du kannst dort in kleinen Gruppen Italienisch Intensivkurse, Semi-Intensivkurse, Abendkurse (praktisch für Erwerbstätige) und Wochenendkurse machen. Einzeltraining und einen kostenlosen Einstufungstest gibt es natürlich auch.

Diese Sprachschule bietet ihre Angebote auch für Bildungsurlaub oder Nutzer der Bildungsprämie an. Das ist praktisch und sozial.

Die Preise sind ansonsten auch sehr erschwinglich, so kostet der Abendkurs bei 2 Wochenstunden 55€ im Monat, bei einer Mindestlaufzeit von 6 Monaten. Wenn Du wirklich einen großen Schritt vorwärts gehen willst, wirst Du bei diesen muttersprachlichen Lehrern in 6 Monaten viel lernen.

Die Si Berlin Sprachschule unterrichtet nur Deutsch und Italienisch. Dementsprechend ist ihr Italienisch Kursangebot sehr vollständig und vielfältig.

Du kannst dort folgende Italienisch Kurse belegen: Standardkurse für Anfänger, Standardkurse für die Mittelstufe, Standardkurse für Fortgeschrittene, Wochenendkurse, Konversationskurse, Maßgeschneiderte Kurse, Italienisch für Unternehmer, Italienisch für den Beruf, Bildungsurlaub, und Prüfungsvorbereitung (Plida, Clis oder Unicert).

Außerdem gibt es noch ein spezielles Programm für Schulkinder aller Niveaustufen und für Studierende.

Diese Schule hat auch ein tolles Kulturprogramm mit Weinverkostungen, Kursen für italienische Musik Amateure und viele anderen spannenden Aktivitäten!

Hast schon einmal davon geträumt mit einer Vespa durch Italien zu reisen? Welchen Wortschatz brauchst Du für einen Roadtrip durch Italien? | Quelle: Visualhunt

Das Sprachenatelier Berlin bietet Italienisch klassisch für alle Niveaus im Gruppen- oder Einzelkurs an. Es gibt auch Intensivkurse, Bildungsurlaub und Konversationskurse.

Die Preise halten sich im Rahmen, 240€ zahlst Du für einen dreimonatigen Abendkurs (1 Doppelstunde pro Woche).

Das Sprachenatelier ist vor allem für jemanden interessant, der mehrere Sprachen auf einmal lernen möchte. Das Sprachangebot ist nämlich extrem breitgefächert. Von Urdu, über Thai bis zu Irisch oder Dänisch ist dort alles zu finden. Perfekt, um zu einem echten Sprachgenie zu werden!

Die Italienisch Werkstatt bietet ganz klassisch und im kleinen intimen Rahmen Italienisch Kurse für alle Niveaus (A1-C2) an.

Standardkurse haben zehn Termine à 90 Minuten und kosten nur 145-160€. Für Schüler werden die Kurse maßgeschneidert, für Fortgeschrittene gibt es Konversationskurse.

Und falls Du noch ein weitreichenderes Projekt hast, kann Dir die Italienisch Werkstatt auch mit Lektorat oder Übersetzungen weiterhelfen.

Wenn Du lieber Italienisch Unterricht in einem Verein oder einem öffentlichen Institut nehmen willst, findest Du in Berlin ebenfalls Deinen Segen. Und außerdem haben wir schon für Dich nachgeschaut!

Berliner Stiftungen & Vereine für Italienischkurse

Die wichtigste Kulturvertretung Italiens in Deutschland ist natürlich das Istituto Italiano di Cultura/Italienische Kulturinstitut. In Berlin findest Du es im Bezirk Tiergarten.

Dort kannst Du eine Vielzahl an Italienisch Kursen besuchen. Sie sind nach Kompetenzniveau eingeteilt und werden von qualifizierten Muttersprachlern geleitet.

Du kannst dort zwischen Standardkursen, Superintensivkursen und Minikursen für alle Niveaus wählen. Ein Standardkurs kostet 250€ à 42 Einheiten, was weniger als 6€ pro Unterrichtsstunde (45 Minuten) macht.

Wieviel italienische Pastasorten kennst Du? Vielleicht findest Du an der Volkshochschule ja sogar einen Pastakurs auf Italienisch! | Quelle: Visualhunt

Wenn Du ein professionelles oder universitäres Projekt verfolgst, dann kannst Du im Italienischen Kulturinstitut auch zwei Mal jährlich eine Prüfung zum Erwerb eines offiziellen Sprachzertifikats für Italienisch (CILS/Università per Stranieri di Siena) machen.

Ein anderer kultureller Ort, um Italienisch zu Lernen ist die Socièta Dante Alighieri Berlin, die Gesellschaft für italienische Sprache und Kultur.

Um an den angebotenen günstigen Sprachkursen teilnehmen zu können, musst Du Mitglied der Gesellschaft sein, Du zahlst allerdings nur den halben Jahresbeitrag (also 22,50€) und bist bei allen kulturellen Events kostenlos eingeladen.

Die Dante Gesellschaft bietet Kurse in kleinen Gruppen für alle Niveaus des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens an. Außerdem gibt es auch spezielle Kurse für die Kleinen, i bambini!

Wenn du Deinen italienischen Wortschatz erweitern oder Deine ersten italienischen Texte lesen willst, dann findest Du vielleicht in der Dante Gesellschaft den perfekt zu Dir passenden Lehrer. Einzelunterricht gibt es dort natürlich auch.

Zu guter Letzt müssen wir natürlich auch noch den günstigsten und reichhaltigsten Italienisch Sprachkurs-Anbieter in Berlin ansprechen: die Volkshochschule.

Wer kennt diesen Champion der demokratischen Bildung nicht?

Dort findest Du alles, von klassischem Italienisch Unterricht (A1-C2), bis zu Konversations- oder Lektürekursen, Italienisch Kursen „mit Muße“ (extra langsam) bis zu Italienisch Kursen für Fortgeschrittene, wo die politische Aktualität oder verschiedene literarische Werke diskutiert werden.

Die VHS-Kurse sind die günstigsten auf dem Markt, der Preis pro Einheit kann unter 3€ sinken, oder sogar noch weniger, wenn man eine Ermäßigung hat.

Berlin hat für jedes Budget und Niveau das richtige Italienisch-Lernangebot. Für Akademiker, bunte Vögel, Senioren oder Bambini, Italienisch Lernen kann hier jeder!

Private Italienischlehrer in Berlin gesucht: Internet & Kleinanzeigen

Ok, aber eigentlich willst Du Dich nur an Deinen Laptop schwingen, und in zwei Klicks Deinen Italienisch Lehrer finden?

Das verstehen wir. Du bist ein Digital Native und machst am Liebsten alles vom Internet aus.

Dann zück Dein Smartphone und geh zu Ebay. Die digitalen Kleinanzeigen von Ebay sind ein klassischer Startpunkt, um im Internet Deinen Italienisch Traumlehrer zu finden.

Dort lädt im Schnitt alle drei Tage eine Italienisch Lehrer in Berlin eine Anzeige hoch. Und du kannst die Lehrer meist direkt kontaktieren.

Wohin soll es gehen? Bevor Du Dich auf und davon nach Italien machst, solltest Du Dich erstmal in Deiner Nachbarschaft nach einem Italienisch Lehrer umschauen. | Quelle: Visualhunt

Wenn Du Deinen Italienisch Lehrer über eBay kontaktierst, solltest Du allerdings darauf achten, dass Du ihn beim ersten Treffen oder vorab schon nach einer Kopie seiner eventuellen Diplome und Zeugnisse fragst. Sicher ist sicher!

Bei Superprof haben wir diese Methode modernisiert. Du eröffnest einen kostenlosen Account und kannst sofort tausende Lehrerprofile einsehen.

Wenn Du einen Italienisch Lehrer gefunden hast, der Dir gefällt, brauchst Du nur einmalig 29 € für die In-Kontakt-Setzung zu zahlen. Der Stundenpreis wird vom Lehrer selbst bestimmt, wir erheben keine Kommission.

Und das Praktische ist, dass wir für Dich schon den Werdegang des Lehrers überprüft haben. Eventuelle Diplome werden gleich mit auf dem Lehrerprofil angezeigt. So sparst Du viel Zeit.

Wenn Du Italienisch lernen willst, wirst Du in Berlin auf jeden Fall fündig. Aber vielleicht reist Du viel und möchtest Deinen Italienisch Kurs dann gleich mitnehmen?

Italienisch Lernen Online: Anfänger bis Fortgeschrittene

Du bist ein Globetrotter oder einfach nur ein vielbeschäftigter Mensch und möchtest Deinen Italienisch Kurs mit maximaler Flexibilität genießen? Dann brauchst Du einen Italienisch Online-Kurs.

Wir haben für das Online Italienisch Lernen vier Herangehensweisen identifiziert: zahlungspflichtige Angebote von Schulen und Instituten, kostenlose Webseiten mit Übungsmaterial, Tandems und Apps für Dein Smartphone.

Italienisch kannst Du auch von Deinem Laptop aus lernen! Jeder kann jederzeit und überall Italienisch lernen. | Quelle: Pexel

In jeder Kategorie gibt es viele verschiedene Anbieter. Aber keine Sorge, Du brauchst sie nicht erst alle ausfindig zu machen. Das haben wir schon für Dich getan:

  • Angebote von Schulen/Instituten, die kostenpflichtig sind: Die Fernakademie Klett, die Fernakademie ils (bei beiden kannst Du erst einmal 4 Wochen kostenlos testen), Superprof mit Italienisch per Webcam bei über 216 Lehrern weltweit, Language Trainers mit Italienisch Skype-Unterricht,
  • Online Tandems, die meist kostenlos sind: Mylanguagexchange.com, polyglotclub.com,
  • Webseiten mit kostenlosem Lernmaterial: BBC italian, mutlilingual.de, italienisch-online-lernen.de,
  • App’s: Duolingo, Babbel, MosaLingua.

Nun brauchst Du nur noch den richtigen Italienisch Kurs oder Lehrer auszusuchen.

Die italienische Grammatik, Wortschatz und Konjugation werden sich bald zu ganzen Sätzen in Deinem Mund formen.

Und dann bist Du für Deine erste große Reise nach Italien bereit, oder wer weiß, vielleicht auch für ein Studium oder einen neuen Job?

Buona fortuna / viel Glück!

Teilen

Wir freuen uns über Feedback von unseren Lesern
Enthält dieser Artikel die Informationen, nach denen Du gesucht hast?

Dieser Artikel war totaler Käse? Wirklich?Okay, beim nächsten Mal wird's besserNur Durchschnitt? Was fehlte Dir konkret?Danke Dir! Stelle verbliebene Fragen gerne untenWir freuen uns, dass wir Dir helfen konnten :) (Aktuell gibt es hierzu noch keine Bewertung)
Loading...

Einen Kommentar posten

avatar