Privatunterricht Sprachen Nachhilfe Musik Sport Kunst & Freizeit
Teilen

Wo kann ich in Köln Italienischkurse finden?

Von Florence, veröffentlicht am 25/10/2018 Blog > Sprachen > Italienisch > Italienisch Lernen Köln: Wo finde ich den passenden Kurs?

Bella Italia, das Land mit den schönen Stränden, dem guten Wein, der antiken, Jahrhunderte alten Kultur, und dem Essen, das weltweit berühmt ist.

Wusstest Du, dass Italien das Land mit den meisten UNESCO Weltkulturerbestätten ist? Schönheit und Pracht wurden in diesem Land schon seit seinem Anbeginn groß geschrieben.

Wenn Du das nächste Mal in Rom bist und gerade das Kolosseum besucht, oder gerade einen langen Spaziergang durch Kölns Partnerstadt Turin (ebenfalls Weltkulturerbe) gemacht hast, und nun endlich einen Kaffee ganz typisch an der Bar bestellen willst, solltest Du eines können: Italienisch Sprechen.

Nur wenn Du die Sprache der Einwohner sprichst, kommst Du wirklich mit ihnen in Kontakt.

Und wenn Du Dich beruflich weiterentwickeln willst, vor allem in den Sektoren, wo reger Austausch mit unserem Wirtschaftspartner Italien existiert, also in der Tourismus Branche, dem Mode- und Textilbereich, der Kraftfahrzeugbranche und der Chemie- und Metallindustrie, solltest Du Dir ebenfalls über Deine Italienisch Kenntnisse Gedanken machen.

Diese romanische Sprache hat aber auch ihre Tücken und so ist es ratsam, sich kompetente Hilfe beim Italienisch Lernen zu helfen.

Ein guter Italienisch Lehrer wird sich an Deine Kompetenzen, Deinen Charakter und Deine Lernziele anpassen. So entsteht das optimale Lernklima, um schnelle Fortschritte zu machen.

Turin ist die viertgrößte Stadt Italiens. Wusstest Du, dass der berühmte Komponist Ludovico Einaudi aus Turin, der Partnerstadt Kölns, kommt? | Quelle: Pixabay

Damit Du bei der Suche nach dem perfekten Italienisch Lernangebot nicht all zu viel Zeit verlierst, haben wir schon einmal vorgearbeitet.

Hier findest Du unsere Ergebnisse: Die besten Adressen in Köln, um Italienisch zu lernen.

Es gibt Sprachschulen, Vereine oder Institute und auch Online Angebote. So ist für jedes Budget und jedes Bedürfnis etwas dabei.

Die besten Sprachschulen für Italienischkurse in Köln

Das Lernstudio Barbarossa bietet Italienisch auf allen Niveaus in fünf verschiedenen Standorten in Köln an.

Du kannst zwischen zwei Formaten wählen: dem Einzelunterricht oder kleinen Intensivgruppen.

Des Weiteren ist es Dir überlassen, ob der Unterricht im Sprachstudio oder bei Dir Zuhause stattfinden soll.

Das Barbarossa Lernstudio macht sich für soziale Gerechtigkeit stark und somit können viele Kurse finanziell gefördert werden. Es gibt spezielle Konditionen für Kinder, Erwachsene und Soldaten. Wenn Du Interesse daran hast, solltest Du unbedingt einen Termin ausmachen und Dich kostenlos beraten lassen.

Die Inlingua Sprachschule bietet in Köln eine kompakte Auswahl an Italienisch Kursen: Einzelkurse, Crash Intensity Programme mit 4 1/2 Unterrichtsstunden pro Tag und Arbeitsmittagessen mit Trainer, Kleingruppenkurse und Intensiv-Clubs (im Grunde das gleiche Programm wie Crash Intensity, aber nur abends, also für die gedacht, die tagsüber arbeiten müssen).

Wenn Du Dein Niveau noch nicht kennst, kannst Du vorab einen kostenlosen Italienisch Online Einstufungstest machen. Die Preise sind eher etwas für das größere Budget: So kostet eine Einzelstunde bei einem 10 Stunden Kontingents 48.

Mit kompetenter Hilfe sieht man klarer. Mit einem kompetenten Italienisch Lehrer nimmst Du Deine Schwächen und Stärken unter die Lupe. | Quelle: Visualhunt

Die internationale Schule Language Trainers hat in Köln ebenfalls ein überzeugendes, an spezifische Bedürfnisse angepasstes Italienisch Programm: 1-zu 1 allgemeiner Italienisch Einzelunterricht, einen 1-zu 1 Business Italienischkurs, und Unterricht für geschlossene Gruppen (privat oder Unternehmen, mit maximal 8 Teilnehmern).

Wie bei den meisten Schulen, kannst Du auf der Webseite auch einen kostenlosen Italienisch Einstufungstest machen, was Dir und Deinem zukünftigen Lehrer dabei helfen wird, gleich mit dem richtigen Material anzufangen.

Wenn Du im Laufe des Unterrichts oder auch schon vorher Fragen hast, kannst Du Dich immer an das akademische Team von Language Trainers wenden.

Eine andere gute Anlaufstelle für qualitative Italienisch Kurse ist die Berlitz Sprachschule in Köln.

Das Italienischangebot ist breitgefächert und besonders auf Menschen zugeschnitten, die in kürzester Zeit Italienisch lernen wollen oder ein professionelles Projekt verfolgen.

Denn neben dem klassischen Anfängerkurs oder dem Einzelunterricht gibt es auch noch Total Immersionkurse mit 12 Unterrichtsstunden pro Tag und viele virtuelle Angebote für maximale Flexibilität, so wie z.B. Blended Learning (teils Telefonunterricht, teils Zugang zu Lernsoftware). Bildungsurlaub ist hier auch möglich!

Das spezifische und sehr intensive Berlitz School Programm hat natürlich auch seinen Preis und kommt somit nicht für jeden in Frage.

Aber vielleicht kannst Du es Dir ja von Deiner Familie oder Deinen Freunden zum Geburtstag wünschen? Und das nächste Geschenk ist dann eine Reise nach Italien ;-)!

Wenn das für Dich nicht optimal ist, gibt es noch eine andere sehr gute Möglichkeit um in Köln Italienisch zu Lernen: Stiftungen und Vereine.

Kölner Stiftungen & Vereine für Italienischkurse

Wie in allen anderen großen deutschen Städten gibt es auch hier den wichtigsten Repräsentanten der italienischen Kultur und Sprache: das Istituto Italiano di Cultura/Italienische Kulturinstitut.

Du findest dort eine große Auswahl an unterschiedlichen Italienischkursen die von qualifizierten Muttersprachlern geleitet werden. Es gibt klassische Gruppenkurse für alle Niveaus und natürlich Einzelunterricht. Außerdem gibt es einen Konversationskurs (ab Niveau B1).

Die Kurse sind sehr günstig, so kostet z.B. ein Anfängerkurs nur 175 € für 30 Unterrichtseinheiten, was weniger als 6€ pro Stunde macht.

Wenn Du abenteuerlustig bist und gerne nach Italien reisen möchtest, kannst Du Dich im Kulturinstitut auch um ein Stipendium zum Besuch von Sprachkursen Italienisch als Fremdsprache an einer der zahlreichen Sprachenschulen in Italien bewerben.

Wenn Du aber erstmal in Köln bleiben möchtest, kannst Du bei den Freunden des Instituts vorbeischauen.

Sie haben einen Verein gegründet, der 2x pro Woche Konversationsabende für Mitglieder organisiert, Dante-Lesungen macht und in einem eigenen Chor italienisches Repertoire singt. Ein ganzes Programm!

Du kannst Italienisch auch singend lernen. Wie wäre es mit einer Mitgliedschaft in einem italienischen Chor? | Quelle: Visualhunt

Ein weiterer gemeinnütziger Anbieter ist eine Institution, die wir nicht mehr vorzustellen brauchen: die Volkshochschule.

Die Volkshochschule bietet klassische Italienisch Kurse für alle Niveaus des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens an, z.B. einen Italienisch Grundstufe I (A1) Kurs mit 30 Unterrichtseinheiten (für nur 96€).

Es gibt aber auch thematische Kurse bei denen Du der italienischen Sprache durch Kultur oder Politik näher kommst.

So kannst Du z.B. bei einer Führung in italienischer Sprache die expressionistische Malerin Gabriele Münter kennenlernen oder bei dem literarischen Programm von Antonella Simonetti in italienische Märchen und Mythen eintauchen.

Die VHS-Kurse sind die günstigsten Sprachangebote in der Stadt. Bei vielen Kursen kostet die Unterrichtseinheit à 45 Minuten weniger als 2€.

Wenn Du aber doch noch nicht bereit für einen Kurs bist oder eigentlich schon Italienisch sprichst und einfach neue Menschen kennenlernen willst, die die italienische Kultur genauso lieben wie Du, dann solltest Du einmal beim Deutsch-Italienischen Stammtisch vorbeischauen.

Der veranstaltet regelmäßige Treffen, bei denen Du immer einen netten Gesprächspartner finden kannst, mit dem Du Deine neuen italienischen Vokabeln lernen kannst. Termine und Kontakt findest Du bei der Facebook Gruppe.

Wie Du siehst, ist Köln eine wahre Goldgrube an Italienisch Lernangeboten. Auch Du wirst hier sicher fündig!

Private Italienischlehrer in Köln gesucht: Internet & Kleinanzeigen

Wenn Du nicht über eine Schule oder einen Verein gehen möchtest und den direkten Kontakt suchst, sind die Kleinanzeigen genau das Richtige für Dich.

Kleinanzeigen findest Du meist im Supermarkt oder in einem Zeitungsladen. Wenn Du das nächste Mal in Deinem Viertel Einkaufen gehst, solltest Du Dich mal nach diesen kleinen weißen Zetteln umschauen. Viele haben so schon ihren Sprachlehrer gefunden.

Es geht aber auch noch einfacher. Wie? Über die Kleinanzeigen von Ebay natürlich!

Dort lädt regelmäßig ein Italienisch Lehrer in Köln eine Anzeige hoch. Und Du kannst die Lehrer meist direkt kontaktieren, per Handy oder per Emailadresse.

Ein Italienisch Lehrer wohnt vielleicht gleich um die Ecke. Bevor Du Deine Koffer für Italien packst, solltest Du Dich erst einmal nach einem Italienisch Lehrer in Deinem Viertel umschauen. | Quelle: Pixabay

Bei Superprof spinnen wir das Kleinanzeigen-Prinzip noch etwas weiter und machen es noch komfortabler.

Hier kannst Du Dir einen kostenlosen Account machen und sofort tausende Lehrerprofile einsehen.

Der Vorteil ist, dass auf dem Profil der Lehrer eventuelle Sprachdiplome und Zertifikate angezeigt werden, die wir vorher für Dich überprüft haben.

Außerdem siehst Du auch die Kommentare voriger Schüler. So hast Du vor dem ersten Treffen schon ein sehr vollständiges Bild Deines zukünftigen Lehrers.

Wenn Du Dich für einen Italienisch Lehrer entschieden hast, der zu Dir passt, brauchst Du nur einmalig 29 € für die In-Kontakt-Setzung zu zahlen. Ansonsten erheben wir keine Kommission und der Unterrichtspreis wird allein vom Lehrer bestimmt.

Italienisch Lernen Online: Anfänger bis Fortgeschrittene

Und wenn Du wirklich ein Minimalist bist und minimales zeitliches wie auch finanzielles Engagement suchst, dann passt folgendes Lernformat zu Dir: ein Italienisch Online Kurs!

Wenn Du Italienisch Online lernst, ob es sich um Unterricht oder Lernen in völliger Autonomie handelt, genießt Du meist eine große Unabhängigkeit und Flexibilität.

Alles, was Du brauchst, ist das Internet, und das gibt es inzwischen doch fast auf der ganzen Welt.

Wir haben für Dich mehrere Italienisch Online Lernangebote herausgesucht, die zu verschiedenen Bedürfnissen und Budgets passen.

Der moderne Schüler lernt überall. Mit einem Smartphone oder Tablet kannst Du Deinen Italienisch Kurs auch in einem Café abhalten. | Quelle: Pixabay

Wir haben die Anbieter in vier Kategorien unterteilt:

  • Angebote von Schulen/Instituten, die kostenpflichtig sind: Die Fernakademie Klett, die Fernakademie ils (bei beiden kannst Du erst einmal 4 Wochen kostenlos testen), Superprof mit Italienisch per Webcam bei über 216 Lehrern weltweit, Language Trainers mit Italienisch Skype-Unterricht, einen Italienischkurs Online bei der Sprachschule Sprachtreff, Italienisch Online Unterricht bei der Berlitz School
  • Webseiten mit kostenlosem Lernmaterial: BBC italian, mutlilingual.de, italienisch-online-lernen.de,
  • Online Tandems: Mylanguagexchange.com, polyglotclub.com, tandem.net
  • App’s: Duolingo, Babbel, MosaLingua.

Nun brauchst Du nur noch herauszufinden, welches Angebot zu Dir passt.

Vergiss nicht, dass man beim Sprachenlernen Spaß haben sollte. Du solltest also bei Deiner Entscheidung und spätestens nach der ersten Probestunde vor allem eines tun: auf Dein Bauchgefühl hören.

Und wenn es Dir sagt, dass Du sofort eine Pizza Napoletana essen solltest, dann solltest Du auch das tun ;-).

Teilen

Wir freuen uns über Feedback von unseren Lesern
Enthält dieser Artikel die Informationen, nach denen Du gesucht hast?

Dieser Artikel war totaler Käse? Wirklich?Okay, beim nächsten Mal wird's besserNur Durchschnitt? Was fehlte Dir konkret?Danke Dir! Stelle verbliebene Fragen gerne untenWir freuen uns, dass wir Dir helfen konnten :) (Aktuell gibt es hierzu noch keine Bewertung)
Loading...

Einen Kommentar posten

avatar