Privatunterricht Sprachen Nachhilfe Musik Sport Kunst & Freizeit
Teilen

Wo kann ich in München Italienischkurse finden?

Von Florence, veröffentlicht am 24/10/2018 Blog > Sprachen > Italienisch > Italienisch Lernen München: Wo finde ich den passenden Kurs?

Italienisch wird von 65 Millionen Menschen als Muttersprache benutzt und ist eine der meistgesprochenen Sprachen Europas. Die Muttersprachler leben vor allem in Italien, der Schweiz, San Marino und der Vatikanstadt.

Wusstest Du, dass Italienisch auch Sekundärsprachen-Status in Somalia hat, die Amtssprache des Malteser Ordens und anerkannte Minderheitensprache in Slowenien und Kroatien ist?

Mit insgesamt 85 Millionen Sprechern weltweit öffnet die italienische Sprache viele Türen. Deutschland und Italien haben rege Handelsbeziehungen, vor allem im Tourismus, im Modebereich, der Chemie- und Metallindustrie und der Kraftfahrzeugbranche.

Italienisch zu beherrschen bringt also Pluspunkte im Jobleben.

Aber Italienisch ist auch eine Kultursprache. Wenn Du Italienisch lernst, eröffnet sich Dir eine reiche Kunstwelt.

Das italienische Kino, die Literatur und Musik können Deinen Geist beflügeln und wer weiß, vielleicht auch bei Deiner nächsten romantischen Eroberung behilflich sein.

Wenn Du also bei Deiner nächsten Reise nach Rom Deinen caffè an der Bar auf Italienisch bestellen willst, neue professionelle Träume in Italien verfolgst oder einfach nur einen Filmklassiker einmal in original italienischer Fassung sehen willst, solltest Du Dich ans Italienisch Lernen machen.

Hast Du schon einmal einen Kaffee auf Italienisch bestellt? In Italien wird der Kaffee traditionell an der Bartheke getrunken. | Quelle: Pixabay

Aber womit fängt man am besten an? Italienische Grammatik, Konjugation, Wortschatz, Konversation?

Hier ist ein kompetenter Italienisch Lehrer gefragt. Er wird Deine Stärken und Schwächen schnell erkennen und Dich genau dort fördern, wo Du es brauchst.

Und falls die Motivation einmal sinkt, ist er da, um Dich wieder anzufeuern.

Damit Du so schnell wie möglich mit dem Lernen anfangen kannst, haben wir für Dich schon einmal die besten Adressen zum Italienisch Lernen in München herausgesucht.

Die besten Sprachschulen für Italienischkurse in München

Die Interactiva Sprachschule in München hat ein kompaktes und vollständiges Italienisch Lernangebot, das sich vor allem auf die Grundlagen und die Kultur konzentriert.

Du kannst Dort Einzelunterricht und Gruppenunterricht, Intensivkurse, Nachhilfe, die speziell auf Schüler zugeschnitten ist, Businesskurse und Italienischunterricht für den Urlaub nehmen. Außerdem gibt es auch noch einen „Einführung in die italienische Literatur“ Kurs.

Die Methode dieser Sprachschule kann aus ihrem Namen abgeleitet werden: Hier wird vor allem durch Interaktion gelehrt. Ab der ersten Stunde wirst Du hier Italienisch Sprechen und lebendige Situationen nachspielen.

Das Schreiben kommt natürlich dabei auch nicht zu kurz, ist aber nicht das Hauptelement.

Eine Einzelunterrichtsstunde bekommst Du ab 37,30€, „Italienisch zu zweit“ jedoch schon für 23€. Der Gruppenunterricht wird im Kursformat gebucht und kostet 96€ im Monat bei 8 Unterrichtsstunden (also 12€ pro Stunde).

Wenn Du so schnell wie möglich auf Italienisch konversieren möchtest, ist das die richtige Schule für Dich!

Das Lernstudio Barbarossa bietet in München Italienisch im Einzelunterricht und in kleinen Intensivgruppen mit nur zwei Personen an, im Lernstudio oder Zuhause.

Im Barbarossa Lernstudio können Schüler auch Italienisch Nachhilfe im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets erhalten und Soldaten und Erwachsene können ebenso von speziellen Förderprogrammen profitieren.

Wenn Du mehr dazu erfahren möchtest, kannst Du den kostenlosen Beratungstermin wahrnehmen. Dort wird man Dich zu Förderungen informieren, Dein Niveau wird überprüft und Lernziele können festgelegt werden.

Hast Du schon einmal 5 Minuten am Stück Italienisch gesprochen? In einem Italienisch Konversationskurs kannst Du Deine Kenntnisse festigen. | Quelle: Pexels

Die Sprachschule AKTIV bietet in München Italienisch Intensivkurse (A1-C2), Abendkurse und Privatunterricht.

Du kannst einen kostenlosen Italienisch Einstufungstest machen,  entweder Online oder im Institut. Eine Probestunde gibt es auch gratis dazu!

Die Preise bewegen sich im Normalbereich. Eine Woche Italienisch Crashkurs à 20 Unterrichtseinheiten (wie immer: 45 Minuten) kostet 239 €. Das sind knapp 12€ die Stunde.

In der kleinen Sprachschule Studio Italiano wird Italienisch Einzelunterricht und Gruppenunterricht angeboten.

Bei dem Unterricht in dieser Sprachschule wird die Muttersprache der Schüler vor der Tür gelassen. Im Klassenraum gilt also: solo italiano! Das Fehlermachen wird als zentraler Aspekt hervorgehoben und der Sinn wird vor die Form gestellt.

Das Studio Italiano feiert außerdem Feiern, bei denen die Kursteilnehmer eingeladen werden und organisiert regelmäßig Sprachreisen nach bella Italia. Wenn du gleich eine richtige Italienisch Community suchst, solltest Du auf jeden Fall hier vorbeischauen.

Münchner Stiftungen & Vereine für Italienischkurse

Stellen wir zu allererst die wichtigste italienische kulturelle Institution in Deutschland vor: das Instituto Italiano di Cultura/Italienische Kulturinstitut. Auch in München ist es natürlich präsent.

Das Italienisch Sprachkurs-Angebot ist extrem vielseitig. Es gibt natürlich die klassischen Italienisch Einzel- und Gruppenkurse für alle Niveaus (A1-C2) des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens.

Außerdem gibt es aber auch noch: Kompaktkurse, Intensivkurse, Intensivkurse am Wochenende, Aktivierungskurse, Sprechtraining, Juniorkurse für die Kleinen, Business Italienisch, Kurse mit kulturellen Themen (die leckere italienische Küche, die großen Persönlichkeiten, die Literatur und sogar ein Kurs zum Balsamico Essig).

Die kulturellen Kurse werden von Spezialisten auf ihrem Gebiet geleitet und versprechen höchste Qualität.

Etwas Besonderes sind die italienischen Musikkurse. Hier kann gesungen, musiziert und (so sind die Kurse angelegt) italienisches Sprechen und Grammatik in einem gelernt werden. Kinderchor, Gitarrenchor, polyphone italienische Musik …

Hier findet jeder Musiker das passende Angebot für sich!

Gymnasialschüler können beim italienischen Kulturinstitut spezifisch auf sie zugeschnittene Nachhilfe und Vorbereitung auf das Abitur erhalten.

Die Preise sind günstiger als in der Sprachschule, wenn Du etwas knapp bei Kasse bist, lohnt es sich also einmal vorbeizuschauen. Andiamo!

Hast Du schon einmal Deinen eigenen Pizzateig gemacht? Bei einem Italienisch Kochkurs lernst Du neue Menschen, Rezepte und Vokabeln kennen. | Quelle: Pexels

Wenn Du auf der Suche nach günstigen und vielleicht etwas ausgefalleneren Italienisch Kursen bist, ist eine gute Anlaufstelle auch immer die Volkshochschule.

In dieser Einrichtung gibt es eine sehr große Auswahl an klassischen Italienisch Kursen (A1-C2) und die Lehrer sind motiviert und sympathisch.

Du kannst aber auch Konversationskurse buchen oder etwas Kultur mit einfließen lassen, in dem Du z.B. einen Kurs zur italienischen Slow Food Bewegung oder zu den italoamerikanischen Mythen und Symbolen belegst.

Wenn Du es ganz unkonventionell magst und gerade auch gar kein Budget für einen Sprachkurs hast, schlagen wir Dir vor beim deutsch-italienischen Stammtisch vorbeizuschauen.

Dort kannst Du Dich ganz unkompliziert mit anderen Italienliebhabern unterhalten, Rezepte-, Lese- und Reisetipps austauschen, neue Adressen für Italienischkurse bekommen, uvm. Vom absoluten Anfänger bis zum Homer Experten, jeder ist dabei!

Private Italienischlehrer in München gesucht: Internet & Kleinanzeigen

Wenn Du keinen institutionellen Rahmen wünschst und auch nicht zu einer Sprachschule gehen möchtest, sind die Kleinanzeigen vielleicht das Richtige Model für Dich.

Du hast in Deinem Supermarkt oder im Zeitungsladen sicherlich schon einmal diese kleinen weißen Zettel gesehen, die an einer Wand hängen.

Schau sie Dir das nächste Mal genauer an, vielleicht findest Du so nämlich Deinen zukünftigen Italienisch Lehrer.

Kleinanzeigen gibt es aber auch im Internet. Wo? Auf eBay natürlich!

Dort lädt im Schnitt alle drei Tage ein Italienisch Lehrer eine neue Anzeige hoch. Du kannst die Lehrer meist direkt per Email oder wenn angegeben, auch per Telefonnummer kontaktieren.

Das ist sehr praktisch, hat jedoch auch den Nachteil, dass Du schwer den Werdegang des Italienisch Lehrers nachvollziehen kannst.

Wer träumt nicht davon nur 5 Minuten zum Sprachunterricht zu brauchen? Vielleicht ist Dein zukünftiger Italienisch Lehrer nur wenige Minuten zu Fuß entfernt. | Quelle: Pexels

Bei Superprof ist das Prinzip im Grunde ähnlich, nur noch etwas moderner und vor allem vollständiger.

Du kannst Dir mit Deinem kostenlosen Account tausende von Lehrerprofilen anschauen und solche aussuchen, die in Deiner Nähe wohnen.

Auf dem Lehrer Profil findest Du Kommentare voriger Schüler und es werden (wenn vorhanden) Diplome und Zeugnisse mit angezeigt.

Sobald Du den idealen Italienisch Lehrer gefunden hast, brauchst Du nur einmalig 29 € für die In-Kontakt-Setzung zu zahlen.

Den Stundentarif legt der Lehrer abhängig von seiner Erfahrung, seinem Niveau und seinen Diplomen selbst fest. Wir erheben keine Kommission.

In München gibt es also viele Möglichkeiten, um motivierte und kompetente Italienisch Lehrer zu finden. Egal wie alt du bist, was Dein Budget oder Deine Vorerfahrungen sind, Du wirst hier sicherlich fündig.

Italienisch Lernen Online: Anfänger bis Fortgeschrittene

Wenn Du sehr beschäftigt bist oder falls Du immer noch Ausschau nach kostenlosen Wegen hältst, um Italienisch zu Lernen, haben wir einen Vorschlag für Dich: Lern Italienisch Online.

Wir haben uns für Dich schlau gemacht und haben vier verschiedene Arten gefunden, um Italienisch Online zu Lernen.

Es gibt zahlungspflichtige Angebote von Schulen und Instituten,  Webseiten mit kostenlosem Lernmaterial, Online Tandems und Apps für Dein Smartphone oder Tablet.

Vielleicht lernt Dein Haustier ja mit Dir Italienisch Vokabeln? Mit dem Tablet kannst Du bequem von Deinem Sofa aus Italienisch lernen. | Quelle: Pexels

Hier eine kleine Liste kompetenter Italienisch Online Anbieter, damit Du so schnell wie möglich das passende Medium für Dich findest:

  • Kostenpflichtige Angebote von Schulen oder Instituten: Superprof mit Italienisch per Webcam bei über 216 Lehrern aus dem ganzen Bundesgebiet, die Fernakademie Klett, die Fernakademie ils  (4 Wochen langem kostenlosen Test), Language Trainers mit Italienisch Skype-Unterricht,
  • Webseiten mit kostenlosem Italienisch Lernmaterial: italienisch-online-lernen.de, BBC italian, mutlilingual.de, der Senzaparole Tube,
  • Online Tandems: Mylanguagexchange.com, polyglotclub.com,
  • Apps: Duolingo, Babbel (nur die Grundlagen sind kostenlos), MosaLingua.

Jetzt weißt Du, wo Du in München den passenden Italienisch Kurs für Dich finden kannst. Du musst nur noch Deine Wahl treffen!

Viel Glück, buona fortuna!

Teilen

Wir freuen uns über Feedback von unseren Lesern
Enthält dieser Artikel die Informationen, nach denen Du gesucht hast?

Dieser Artikel war totaler Käse? Wirklich?Okay, beim nächsten Mal wird's besserNur Durchschnitt? Was fehlte Dir konkret?Danke Dir! Stelle verbliebene Fragen gerne untenWir freuen uns, dass wir Dir helfen konnten :) (Aktuell gibt es hierzu noch keine Bewertung)
Loading...

Einen Kommentar posten

avatar