Privatunterricht Sprachen Nachhilfe Musik Sport
Teilen

Mathematik begegnet uns überall – von Geburt an!

Von Lea, veröffentlicht am 01/12/2017 Superprof Blog DE > Nachhilfe > Mathe > Mathe Lernen: Nutzen & Vorteile das ganze Leben lang

« Was bringt mir Mathe überhaupt? »

« Wieso muss ich unbedingt lernen, schriftlich zu multiplizieren?  »

« Ich sehe nicht den Sinn dahin, mathematische Gleichungen lösen zu können! »

Wir alle haben diese oder ähnliche Beschwerden schon einmal gehört – wenn nicht sogar selbst ausgesprochen.

Es ist Zeit, damit aufzuhören!

Selbst, wenn Euch Mathematik keinen Spaß macht, muss Euch klar sein, wie bedeutend dieses Fach für Euer alltägliches Leben ist.

Und das nicht nur für Wissenschaftler, Physiker, Astronauten, Piloten und Mathelehrer.

« Mathematik ist nicht weniger riesig als das Meer.  » – Victor Hugo

Das seht Ihr anders?

Wir beweisen Euch, dass Mathe Euch Euer ganzes Leben lang begegnen wird und Euch in den verschiedensten Situationen im Alltag unglaublich nützlich sein können – von der Schule über Eure persönlichen Finanzen bis hin zum Sport!

Mathematische Symbole, Geometrie & Zahlen im Kindesalter

Es gibt mehrere Studien, die beweisen, dass Kinder es in der Schule mit Mathe sehr viel leichter haben, je mehr sie als Baby mit Zahlen in Berührung kommen. Schon von Geburt an entdecken Babys ihre Welt mit den Augen und können Mengen mit den Augen abschätzen.

Kinder lernen von Geburt an! Babys observieren ihre Umwelt sehr genau, um zu lernen. | Quelle: Unsplash

Eine Studie des Neurowissenschaftlichen Instituts der Duke University in North Carolina, USA, beschäftigt sich mit 6 Monate alten Kindern und ihrem Auffassungsvermögen. Die Studie bestätigt, dass Babys ein beeindruckend fundiertes Verständnis für Zahlen aufbauen, lange bevor sie auch nur gelernt haben zu sprechen.

Sobald sich ein Kleinkind eines Tages selbstständig fortbewegen kann, lernt es beim Laufen Raum und Geometrie kennen. Ab dem Zeitpunkt, ab dem es sprechen kann, kann es außerdem die Zahlen von 1 bis 10 lernen.

Auch die ersten kleinen Rechnungen zeigen sich versteckt. Kleinkinder machen bereits in den ersten Jahren ohne es zu merken kleine Additionen und Subtraktionen: Schenkt man ihnen ein neues Spielzeug, addieren sie es automatisch zu der Anzahl ihrer bisherigen Besitztümer.

Mit dem richtigen Lernspielzeug unterstützt Ihr das logische Denken Eures Kindes. Egal ob Bausteine, Formspiele oder Puzzle – Kleinkinder lernen am besten, wenn sie dabei spielen.

Geeignete pädagogische Spiele sind zum Beispiel:

  • Würfel stapeln
  • Puzzle mit einfachen Formen
  • Kastenformen
  • Bauklötze
  • Reime und Lieder
  • Wasser in der Badewanne umschütten
  • Formen von alltäglichen Objekten beschreiben

Jedes Kind hat dabei seinen eigenen Rhythmus, gratuliert Eurem Kleinen also zu jeder erbrachten Leistung und fasst auch kleine Erfolge in Worte.

So werden sie es ab der Einschulung leichter haben und können irgendwann zum richtigen Mathe-Champion werden!

Wie kann mir die Mathematik Hilfe beim Geld Verwalten Bieten?

Es bringt viele Vorteile für die Verwaltung Eures Vermögens mit sich, Mathematik zu lernen. Mit guten Grundkenntnissen könnt Ihr Euer Budget besser einteilen und erfolgreich Euer eigenes Geld verwalten.

Schon als Kinder lernen wir, den Wert des Geldes zu schätzen, das wir in den Händen halten: Dass man mit 2€ mehr Süßigkeiten kaufen kann als mit einem Euro, ist jedem sehr schnell klar.

Die Arithmetik bildet die Grundlage für die Verwaltung Eures Geldes. Damit Ihr zu jeder Zeit darüber Bescheid wisst, wie es um Eure Ausgaben und Finanzen steht, müsst Ihr rechnen können. Ihr addiert Euren Verdienst aus Eurem Nebenjob, Euer Taschengeld und alle anderen Einnahmen und zieht davon Eure verschiedenen Ausgaben ab: Miete, Ernährung, Spaß und Freizeit usw.

Ihr sucht kostenlose Englisch Nachhilfe? Mit Mathe lernt Ihr, wie Ihr Euer Geld verwaltet und Euch finanziell absichert. | Quelle: Visualhunt

Mit Mathematik erkennt Ihr außerdem die geringe Wahrscheinlichkeit, beim Glücksspiel zugewinnen und baut ein fundiertes logisches Verständnis auf, das Euch im Alltag helfen wird. Die Chance, im Lotto zu gewinnen liegt schließlich bei 1 zu 600 Millionen!

Baut Euch also mithilfe von Mathematik ein Grundverständnis für Euer Geld auf und entwickelt eine vernünftige Einstellung Eurem Geld gegenüber. Es geht hier ja schließlich um Euer eigenes Budget!

Zunächst müsst Ihr Eurem Gehirn begreiflich machen, welche Ausgaben für Euch wirklich wichtig sind:

  1. Haltet Euch von Versuchungen fern.
  2. Achtet bewusst auf Eure Ausgaben und sagt Euch selbst immer wieder, wieso dies wichtig ist.

Mathematik kann also einen großen Anteil Eurer Probleme lösen.

Mit einem guten Lehrer für Mathematiknachhilfe verbessert Ihr Euch schnell und einfach und könnt so besser mit Euren Finanzen umgehen!

Schaut Euch doch z.B. einmal auf Superprof nach einem geeigneten Nachhilfelehrer für Mathe Hilfe um.

Warum Kinder schon früh Zahlen & Rechnen lernen sollten

Die erste Begegnung mit Mathe in jungem Alter ist die Grundlage, um Euren Kindern den Erfolg im späteren Matheunterricht zu sichern. Mathematik begleitet uns vom Kindergarten über die Grundschule schon in jüngstem Alter und bereitet uns aufs weitere Leben vor.

Schon in der Kita könnt Ihr Eure Kleinkinder dabei unterstützen, Mathematik zu lernen. So werden sie es später im Mathematikunterricht leichter haben. Sie üben jeden Tag beim Spielen Mathe, indem sie:

  • Spielen
  • Sich austoben
  • Bauen
  • Sich mit Kinderreimen Neues merken
  • Erste kleine Probleme lösen

Auf diese Weise entwickeln Eure Kinder schon im Kindergarten ein wichtiges mathematisches Grundverständnis und haben es so später im Matheunterricht leichter.

Jedes Bundesland hat spezielle Bildungspläne für die frühe Bildung in Kindertageseinrichtungen, die vorsehen, welche mathematischen Kompetenzen wichtig für die Einschulung sind.

Eure Kinder sollen im Kindergarten Mathematik lernen? In der Kita lernen Kinder beim Spielen mit Bauklötzen die Geometrie kennen. | Quelle: Pixabay

In der Grundschule werden Eure Kinder dann auf das systematische Lernen in der weiterführenden Schule und im Leben vorbereitet. Sie lernen also, richtig zu lernen!

2004 hat die Kultusministerkonferenz gewisse Bildungsstandards im Fach Mathematik für den Primarbereich, also die Grundschulzeit, festgesetzt. Der Fokus wird hierbei auf allgemeine und inhaltsbezogene mathematische Kompetenzen gelegt.

Zu den allgemeinen Kompetenzen gehören mathematisch argumentieren zu können, eigene Vorgehensweisen zu beschreiben, einem Text relevante Informationen zu entziehen sowie mathematische Probleme lösen und darstellen zu können.

Die inhaltsbezogenen Kompetenzen trainieren das Verständnis von Zahlen und ihren Beziehungen, Raum und Form, den Umgang mit Einheiten und das Sammeln von Daten.

Es ist wichtig, dass Euer Kind Mathematik mit konkreten Situationen verbindet, damit es den Sinn von Mathe im Alltag erkennt.

Wenn Euer Kind Schwierigkeiten mit Mathe hat, könnt Ihr einen Mathe Nachhilfelehrer engagieren. Zunächst könnt Ihr aber auch selber versuchen, mit Hilfe von Spielen, Apps, Lernheften und Zeichentrick-Filmchen sein Interesse und Verständnis für Mathe zu vergrößern.

Am besten lernen Kinder schließlich, wenn sie daran Spaß haben!

Mathe lernen, um ein Budget verwalten zu können

Mathematik bedeutet nicht nur Algebra und Geometrie – es geht vor allem um logisches Denken und eine geschickte Anwendung im Alltag. Wenn Ihr ein bisschen Ahnung von Mathe habt, dann könnt Ihr sie nutzen, um Euer Geld richtig zu verwalten.

Einkaufen ist das erste von vielen Beispielen, die den Nutzen von Mathematik außerhalb der Schule beweisen. Im Sommerschlussverkauf oder Winter Sale rechnet Ihr schließlich aus, wie viel Ihr mit den Rabatten sparen könnt!

Auch wenn Ihr einen Kredit aufnehmen müsst, weil Ihr zum Beispiel ein Haus kaufen oder ein teures Studium absolvieren wollt, müsst Ihr Euch ein wenig mit Mathematik auskennen, um die verschiedenen Zinssätze zu vergleichen.

Buchhaltung und Rechnungswesen kann Euch dabei helfen, Euer Familienbudget richtig zu verwalten. Habt Eure Eingaben und Ausgaben im Blick und überlegt Euch, was Ihr mit Euren Ersparnissen machen möchtet!

Ihr könnt Euch private Nachhilfe nicht leisten? Mit Mathematik findet Ihr heraus, was Ihr am besten mit Eurem Ersparten macht. | Quelle: Unsplash

Das logische Denken und die durchdachte Argumentation, die Ihr im Matheunterricht lernt, werden Euch in vielen Situation dabei helfen, die Sache etwas entspannter anzugehen.

Selbst komplizierte Themen wie Eure Steuererklärung werden mit der Anwendung von bereits grundlegenden Mathekenntnissen um einiges einfacher! Wenn Ihr Euch für Steuern interessiert, dann schaut auf der Seite des Bundesfinanzministeriums zum Thema Steuern vorbei.

Ihr wollt ein Unternehmen gründen? Gute Idee, aber dabei gilt es, einige finanzielle Aspekte zu beachten! Budgetplanung, Finanzplanung, Hochrechnungen und Abschreibungen – all diese Begriffe haben sehr viel mit der Mathematik zu tun.

Ihr seht also, Mathe ist für unglaublich viele Aspekte eines finanziell erfolgreichen Lebens unvermeidlich. Aber keine Sorge, denn Mathematik lernen ist eigentlich gar nicht so kompliziert. Sobald Ihr einmal die Grundlagen beherrscht, erscheint Euch alles gleich sehr viel einleuchtender.

Ein guter Mathematik-Nachhilfelehrer kann Euch dabei helfen, Euch auf das Leben mit Euren Finanzen vorzubereiten.

Die Bedeutung der Mathematik im Sport

Auch im Sport nimmt Mathe seit einigen Jahren eine immer wichtigere Stellung ein. Die Leistungen von Sportlern, besonders bei Profis, sind so wichtig, dass der Sport sich immer mehr zu einer mathematischen Wissenschaft entwickelt!

Ganze Massen lassen sich von Sport begeistern und mitreißen – er hat also einen unglaublich großen Einfluss! Das liegt auch daran, dass sportliche Ergebnisse meist sehr klar zu erkennen sind, denn sie werden mit Zahlen gemessen und dargestellt.

Der Jamaikaner Usain Bolt läuft 100 Meter in 9,58 Sekunden.

Der Kubaner Javier Sotomayor springt über 2,45 Meter hoch.

Der neuseeländische Apnoetaucher William Trubridge taucht mit nur einem Atemzug in 4,22 Minuten auf eine Tiefe von 122 Metern.

Ihr seht – Weltrekorde beeindrucken sofort und wirken mit ihren numerischen Daten auf uns.

Ihr interessiert Euch für Sport? Sport hat mehr mit Mathematik zu tun, als Ihr vielleicht denkt. | Quelle: Unsplash

Auch Fortschritte in der Technologie, die auf mathematischen Forschungen beruhen, haben einen Einfluss auf die Entwicklung des Sports.

Während der Schwimmweltmeisterschaft 2009 sorgten Schwimmanzüge aus Polyurethan dafür, dass 43 Weltrekorde gebrochen wurden. Das Material hat einen Effekt auf den statischen Auftrieb des Körpers im Wasser und hatte einen derartig positiven Effekt auf die Zeiten, dass es anschließend verboten wurde.

Um das Training von Profisportlern zu optimieren, werden immer mehr Mathematiker zu Rate gezogen. Ihre Aufgabe besteht darin, Daten zu sammeln und Statistiken aufzustellen, um die Techniken der Sportler zu perfektionieren.

So kann die ideale Laufbahn für einen Sprint ausgerechnet und das Potenzial eines Sportlers erkannt werden und der Trainer kann wichtige strategische Entscheidungen treffen.

Es können heute präzise Daten in Echtzeit gesammelt und verwertet werden. Diese Statistiken dienen dazu, effiziente Trainingsmethoden zu entwickeln und die genauen Bedürfnisse des Sportlers herauszufinden.

Aber auch als Amateursportler profitiert Ihr von mathematischen Entwicklungen im Sport. Mit Fitnessarmbändern könnt Ihr zum Beispiel beim Joggen Euren Blutdruck, die zurückgelegte Distanz, Eure Durchschnittliche Geschwindigkeit und andere Daten messen.

Ihr seht, die Liste mit den Lebensbereichen, auf die Mathematik einen Einfluss hat, ist endlos! Das Fach gehört nicht ohne Grund zu den Kerndisziplinen in der Schule. Legt Euch also ins Zeug und strengt Euch im Mathematikunterricht an, um Euer ganzes Leben davon zu profitieren!

Teilen

Wir freuen uns über Feedback von unseren Lesern
Enthält dieser Artikel die Informationen, nach denen Du gesucht hast?

Dieser Artikel war totaler Käse? Wirklich?Okay, beim nächsten Mal wird's besserNur Durchschnitt? Was fehlte Dir konkret?Danke Dir! Stelle verbliebene Fragen gerne untenWir freuen uns, dass wir Dir helfen konnten :) (Aktuell gibt es hierzu noch keine Bewertung)
Loading...

Einen Kommentar posten

avatar