Privatunterricht Sprachen Nachhilfe Musik Sport
Teilen

Körper & Seele mit Hilfe von Fitnesstraining in Einklang bringen

Superprof Blog DE > Sport > Personal Trainer > Wie kann ich mit Personal Training gute Ergebnisse erzielen?

Mit einem Personal Trainer Sport treiben, bringt viele Vorteile.

Mit Hilfe eines Personal Trainers kannst Du viele unterschiedliche Ergebnisse erzielen, ganz egal, ob sie sich auf Sport, Ernährung oder Dein allgemeines Wohlbefinden beziehen.

Nicht ohne Grund engagieren so viele Hochleistungssportler einen Personal Trainer.

In diesem Artikel stellen wir die verschiedenen Ergebnisse vor, die man mit Hilfe eines Personal Trainers erzielen kann.

Wir erklären, wie die Leidenschaft für den Sport entsteht, wie viel Spaß körperliche Betätigung bringen kann, und stellen Dir die Ergebnisse vor, die man entsprechend des gewählten Trainingsprogramms erzielen kann (v.a. Gewinn an Selbstvertrauen).

In Begleitung eines persönlichen Fitness Coach Sport treiben ist äußerst effizient, denn man kann seine Ziele leichter erreichen.

Personal Training ist wirklich eine gute Hilfe, wenn man wieder mit dem Sport beginnen und am Ball bleiben möchte.

Dank der Betreuung durch einen Personal Trainer wird Dir das Trainieren Spaß machen, und dies wiederum führt dazu, dass Du Dich während des Trainings mehr ins Zeug legst.

Na, neugierig? Dann los!

Spaß & Sportbegeisterung sind die Grundlage für effektives Personal Training

Die Sportleidenschaft, die der Coach auf Dich übertragen sollte, ist der Schlüssel zum Erfolg.

Ganz egal, ob mit Personal Trainer oder mit Fitnesstrainer im Studio: Es ist extrem wichtig, dass Du beim Trainieren Spaß hast.

 

Der Personal Trainer sollte seine Sportbegeisterung auf Dich übertragen können! | Quelle: Unsplash

Der Vorteil, einen Fitnesstrainer an Deiner Seite zu haben, ist, dass er Dir Ziele setzt, die Du erreichen musst.

Er unterstützt Dich dabei, an Deine Grenzen zu gehen und die Trainingseinheiten immer mehr auszuweiten.

Das viele Trainieren führt dazu, dass Du Dich an die körperliche Anstrengung gewöhnst und sie letztendlich genießt.

Der Trainer zeigt Dir, wie gut man sich aufgrund der erbrachten Leistung nach einem intensiven Training fühlen kann.

Es ist extrem wichtig, zu verstehen, welchen Sinn die körperliche und mentale Anstrengung macht.

Man kann lernen, mit Leidenschaft Sport zu treiben

Wenn Du mit dem Trainieren beginnen möchtest, solltest Du wissen, dass die sportliche Betätigung einen äußerst positiven Einfluss auf Deinen Organismus hat.

Es kann vorkommen, dass Du mit vollem Eifer trainierst und so auf das Erreichen der gesteckten Ziele fixiert bist, dass Du gar nicht bemerkst, wie sich Dein Körper allmählich verändert.

Der Personal Trainer setzt alles daran, dass Du während des Trainings und der Transformation Deines Körpers so viel Spaß wie möglich hast.

Das Fitness Coaching hat einen wesentlichen Einfluss auf die Anzahl der Trainingseinheiten und auf den Spaßfaktor beim Training.

Vielen Menschen fällt es nicht leicht, sich sportlich zu betätigen. Bist Du aber mit Begeisterung dabei, ist es viel einfacher, die gesteckten Ziele zu erreichen.

Bei einem Leistungs- oder Stimmungstief ist der Personal Trainer an Deiner Seite, um Dich wiederaufzubauen und Dir Mut zu zusprechen.

Wusstest Du übrigens, dass man auch den perfekten Personal Trainer Online finden kann?

Die Anstrenung fühlt sich leichter an, wenn man mit Leidenschaft dabei ist. | Quelle: Pixabay

Wir wissen alle, dass es manchmal schwierig ist, die Ziele, die man sich im Leben gesteckt hat, zu verfolgen.

Tief in uns schlummert dennoch diese Lebensfreude, die dafür sorgt, dass man alle Hindernisse doch irgendwie beseitigen möchte.

Das Gleiche gilt für den Sport. Es ist natürlich möglich, ohne größere Begeisterung Sport zu treiben.

Allerdings geht dann der Wunsch und die Lust, Fortschritte zu machen, sich zu verbessern und sich selbst zu verwirklichen, verloren.

Niemand kann Dir natürlich vorschreiben, dass Du die körperliche Anstrengung beim Sport genießen musst.

Wenn Du Dich allerdings dazu entschließt, einen Coach zu engagieren, der Dich bei der Transformation Deines Körpers und Deiner Einstellung betreuen soll, dann ist es dessen Aufgabe, Dir die positiven Effekte bestimmter Übungen auf Deinen Körper zu demonstrieren und Dir den Schmerz zu nehmen.

Der Personal Trainer leistet so viel mehr als ein herkömmlicher Sportlehrer, ein Fitnesstrainer oder ein Mentaltrainer.

Das Bedürfnis, Sport zu treiben

Im Laufe der Zeit wird Dir die Anstrengung immer leichter fallen, vor allem aufgrund der Endorphine, die in Deinem Körper freigesetzt werden.

Du bist jetzt schon einen Schritt weiter, Dein Körper verlangt nach der Anstrengung, Du verspürst das dringende Bedürfnis, Sport zu treiben!

Das ist tatsächlich so! Weil Du die körperliche Anstrengung jetzt genießen kannst und mit Begeisterung Dein Trainingsprogramm absolvierst, entwickelt sich ein Gefühl der Zufriedenheit.

Ein gestärktes Selbstwertgefühl dank des Personal Trainings. | Quelle: Pixabay

Auch wenn es selbstverständlich verlockend ist, sich immer von einem Personal Trainer coachen zu lassen, wirst Du immer weniger auf diese Art von Betreuung zurückgreifen müssen.

Dank der guten Ratschläge Deines Coachs und Deiner wachsenden Leidenschaft für den Sport wirst Du bald auf eigenen Füßen stehen können.

Eine der Hauptaufgaben des Personal Trainers ist es, Dir Automatismen beizubringen, Die Du während des Trainings anwenden kannst.

Dabei kann ein Personal Trainer in vielen verschiedenen Fachbereichen spezialisiert sein!

Dank Personal Training Selbstvertrauen zurückgewinnen

Die Entscheidung, einen Personal Trainer zu engagieren, hängt in der Regel mit Unzufriedenheit in Bezug auf seinen Körper oder generell mangelndem Selbstwertgefühl zusammen.

Mit Hilfe eines persönlichen Fitness Coachs kannst Du Dein ursprüngliches Leistungsvermögen besser fördern, um zum Schluss Höchstleistungen zu erzielen.

Ergänzend kann Dir der Trainer Ernährungstipps geben.

Generell kann man sagen, dass das Selbstwertgefühl mit der Selbstwahrnehmung einhergeht, d.h. der Wahrnehmung und Einschätzung der eigenen Fähigkeiten.

Das Erfolgsrezept für ein effizientes Trainingsprogramm

Der Personal Trainer bedient sich unterschiedlicher Methoden, um Dein Selbstvertrauen zu stärken und um Dir beim Erreichen der gesteckten Ziele zu helfen.

Im Folgenden stellen wir diese verschiedenen Methoden dar.

Sportliche Erfolge tragen am besten zur Stärkung des Selbstwertgefühls bei

Wenn Du beim Trainieren die von Deinem Personal Trainer gesteckten Ziele erreichst, löst dies ein sehr befriedigendes Gefühl aus. Dein Trainer wird es Dich spüren lassen.

Nachdem Du ein Ziel erreicht hast, bist Du jetzt bereit, das nächste Ziel anzugehen. Und das bedeutet, dass Du Selbstvertrauen gefasst hast.

Aufgrund dieser schrittweise neu erworbenen körperlichen Fähigkeiten und Techniken wurde Dein Selbstvertrauen gestärkt und Du kannst einen Schritt nach vorne machen.

Jeder Erfolg führt zu mehr Selbstbewusstsein.

Mit Hilfe Deines Personal Trainers kannst Du Höchstleistungen erzielen! | Quelle: Pixabay

Beim Training mit Deinem Coach von einem Freund begleitet zu werden, kann sich positiv auf Deine eigene Leistung auswirken

Einen Freund beim Ausüben der Übungen zu beobachten und zu sehen, dass ihm die Übungen gelingen, kann ebenfalls einen Ansporn darstellen und das Selbstvertrauen stärken.

Nach dem Motto: „Was er/sie kann, kann ich auch!”

Die motivierenden und aufbauenden Worte Deines Personal Trainers können hilfreich sein, um wieder selbstbewusster zu werden

Generell ist es die Aufgabe von Coachs, Sportler aufzubauen und ihnen Mut zuzusprechen. Sie müssen die Sportler von ihren Fähigkeiten, die Herausforderung bewältigen zu können, überzeugen.

Beste Beispiele für die motivierende Wirkung von Coaches finden sich u.a. auch in diesen 6 Kultfilmen für Sport & Training!

Wiederholt aufmunterndes Zureden können das Selbstvertrauen festigen und Dich selbst davon überzeugen, dass Du die gesteckten Ziele bewältigen kannst.

Mit Hilfe dieser Methode vergeudest Du weniger Zeit damit, zu analysieren, wie Du Deine Ziele erreichen kannst, und Du hast Deine Gedanken besser im Griff.

Irgendwann im Laufe des Trainings fordert Dich Dein Personal Trainer mit Sicherheit auf, Deine Vorstellungskraft einzusetzen

Indem Du die Übungen gedanklich ausführst, entsteht das Gefühl, dass Du sie jederzeit abrufen kannst.

Diese Art von mentalem Training wird nur durch Deine Vorstellungskraft bestimmt.

Dein Coach kann Dir Tipps und Ratschläge geben, wie Du Dir die Übungen am besten mental vorstellen kannst.

Lernen, seine Kräfte einzuteilen

Die körperliche Anstrengung kann unangenehme Körperreaktionen hervorrufen, starke Muskelverspannungen, Herzrasen, Seitenstechen.

Diese Reaktionen können Dein Selbstvertrauen und Deine Leistungsfähigkeit beeinträchtigen.

Aber diese körperlichen Empfindungen sind normal und Dein Coach kann Dir zeigen, wie Du am besten mit ihnen umgehen kannst.

Dies erfolgt insbesondere mit Hilfe bestimmter Techniken.

Eine dieser Techniken – die einfachste und am weitesten verbreitetste – ist die Atemtechnik. Es ist extrem wichtig, seine Atmung kontrollieren zu können und während der körperlichen Betätigung richtig zu atmen.

Vor allem beim Laufen kommt es auf die richtige Atmung an. | Quelle: Pixabay

Jeder Personal Trainer kennt Techniken, um diese störenden, aber ungefährlichen körperlichen Reaktionen, die im Laufe einer Trainingseinheit auftreten können, überwinden zu können. Entscheidend ist, dass man sich sicher fühlt.

Letztendlich ist Dein Vertrauen in Deine Leistungsfähigkeit nur wenig beeinträchtigt.

Die letzte von Personal Trainern eingesetzte Technik: Lernen, die eigenen Emotionen zu kontrollieren

Fehlendes Selbstbewusstsein entsteht oft, weil man seine Emotionen nicht im Griff hat.

Je mehr Emotionen Du zulässt, desto mehr Einfluss haben sie auf Dein Selbstvertrauen und Deine Leistung.

Je mehr Bedeutung Du dem Erreichen der gesteckten Ziele zukommen lässt, desto mehr blockierst Du Dich selbst.

Angst- und Stressgefühle überwältigen Dich und Du fragst Dich, ob Du wirklich in der Lage bist, Dein Ziel zu erreichen.

In einer solchen Situation ist es wichtig, dass der Personal Trainer Dich auffangen kann.

Er nutzt all seine Techniken und seine Erfahrung, um Dich aufzubauen und Dir Mut zuzusprechen, er versichert Dir, dass Du den Anforderungen des Trainingsprogramms gerecht werden kannst.

Du musst versuchen, die Kontrolle über Dich zurückzuerlangen, Deine Gedanken und Emotionen in den Griff zu bekommen.

Das Endergebnis hängt ganz alleine von Dir ab!

*

Dieser Artikel sollte Dich vom Nutzen und den Ergebnissen, die man mit Hilfe eines Personal Trainers erzielen kann, überzeugt haben.

Trotz der zahlreichen Ratschläge kannst nur Du alleine Deine Emotionen steuern und den von Deinem Personal Trainer erstellten Trainingsplan bewältigen.

Eine positive Einstellung und der Glaube an die eigenen Fähigkeiten sind natürlich hilfreich.

Und denke daran, dass die Wahl des richtigen Personal Trainers dafür entscheidend ist.

Teilen

Wir freuen uns über Feedback von unseren Lesern
Enthält dieser Artikel die Informationen, nach denen Du gesucht hast?

Dieser Artikel war totaler Käse? Wirklich?Okay, beim nächsten Mal wird's besserNur Durchschnitt? Was fehlte Dir konkret?Danke Dir! Stelle verbliebene Fragen gerne untenWir freuen uns, dass wir Dir helfen konnten :) (Aktuell gibt es hierzu noch keine Bewertung)
Loading...

Einen Kommentar posten

avatar