Privatunterricht Sprachen Nachhilfe Musik Sport Kunst & Freizeit
Teilen

Die Deutsche Sprache und ihre bekanntesten Repräsentanten

Von Melanie, veröffentlicht am 31/08/2018 Blog > Sprachen > Deutsch als Fremdsprache > Die TOP 10 Deutschsprachiger Persönlichkeiten

Deutschland ist das bevölkerungsreichste Land Europas und die viertgrößte Wirtschaftsmacht der Welt und daher auch für „Nichtdeutsche“ ein sehr attraktiver Standort.

Um in Deutschland leben, studieren oder ein Praktikum absolvieren zu können, ist es natürlich unbedingt notwendig, die deutsche Sprache zu beherrschen!

Viele junge Leute haben allerdings nur wenig Motivation, einen herkömmlichen Deutschkurs zu besuchen.

Um das Lernen etwas abwechslungsreicher zu gestalten, haben Eltern oder Lehrer die Möglichkeit, das Interesse ihrer Kinder bzw. Schüler mithilfe bekannter Persönlichkeiten, die die deutsche Kultur geprägt haben, zu wecken.

Berühmte Persönlichkeiten dienen als Botschafter der deutschen Sprache und geben somit ausländischen Studenten die Möglichkeit, ihre Deutschkenntnisse zu verbessern und sich leichter zu integrieren.

Wir stellen Dir im Folgenden unsere Liste der einflussreichsten deutschen Persönlichkeiten vor, mit deren Hilfe Deutsch als Fremdsprache Lernen ein Kinderspiel wird!

Albert Einstein

Albert Einstein, der oft als der intelligenteste Mensch der Welt betrachtet wird, wurde aufgrund seiner Relativitätstheorie zu einem der bedeutendsten theoretischen Physiker.

Der im Jahr 1879 in Ulm geborene deutsche Wissenschaftler erhielt 1921 den Nobelpreis für Physik.

1915 veröffentlichte Einstein seine „Relativitätstheorie“ und die berühmte Formel E = mc², mit der er die Äquivalenz von Masse und Energie erklärte.

Die berühmte Formel von Einstein kennt jeder! | Quelle: Pixabay

Aufgrund seiner außergewöhnlich hohen Intelligenz wurde Albert Einstein während des zweiten Weltkriegs zum Berater von Franklin Roosevelt.

Da er fürchtete, dass Deutschland im Begriff war, eine Atomwaffe zu entwickeln, ermutigte Einstein die USA, die eigene Forschung auf diesem Gebiet voranzutreiben. Dies war der Beginn des „Manhattan Project“.

Albert Einstein, von dem Du mit Sicherheit in Deinem Deutschkurs hören wirst, hat dazu beigetragen, dass Deutschland heute noch einen ausgezeichneten Ruf im Bereich der Wissenschaften innehat.

Martin Luther

Der im Jahr 1483 geborene Martin Luther war Theologe und Universitätsprofessor.

Der Vater des Protestantismus und der Reformationsbewegung brach mit den religiösen Bräuchen des 15. Jahrhunderts.

Martin Luther war mehr als nur ein Theologe, er war auch ein sehr talentierter Übersetzer: Seine Übersetzung des Alten und Neuen Testaments in die deutsche Sprache hatte einen wesentlichen Einfluss auf die Kultur und diente späteren Übersetzern als Modell.

Das Luthertum ist heute noch in der Kultur vieler europäischer Länder verankert, z. B. in Finnland, Estland, Island oder Norwegen. Evangelisch-lutherische Kirchen findet man überall auf der Welt, zum Beispiel auch in Paris.

In Deutschland kann man sogar evangelische Religion studieren!

Claudia Schiffer

Die im Jahr 1970 in Rheinberg geborene Claudia Schiffer war eines der berühmtesten Topmodels der 90er Jahre. Mit ihren 1,80m war sie die Ikone schlechthin und modelte für viele berühmte Modehäuser wie Chanel, Yves Saint Laurent oder Ralph Lauren.

Sie wurde im Alter von 17 Jahren in einer Diskothek entdeckt und zählte zu den ersten „Topmodels“ der Welt. Der Erfolg von Claudia Schiffer ist insbesondere auf ihre unglaubliche Ähnlichkeit mit Brigitte Bardot, der Schönheitsikone der 50er Jahre, zurückzuführen.

Claudia Schiffer ist auch das erste Mannequin, dessen Abbild aus Wachs im Pariser Musée Grévin verewigt wurde.

Claudia Schiffer, das ehemalige Topmodell ist heute UNICEF-Botschafterin. | Quelle: Pixabay

Heute ist Claudia Schiffer Unicef-Botschafterin und trägt zur Verbreitung der deutschen Sprache auf der ganzen Welt bei.

Anne Frank

Anne Frank ist eine der bekanntesten Figuren des Zweiten Weltkriegs. Mit nur knapp 15 Jahren wurde das junge Mädchen während des Holocausts getötet.

Anne Frank wurde in erster Linie wegen ihres außergewöhnlichen literarischen Talents berühmt.

Das deutsch-jüdische Mädchen lebte in einem versteckten Hinterhaus in Amsterdam, um der Verfolgung durch den Nationalsozialismus zu entgehen.

In diesem Versteck schrieb sie ein Tagebuch, in dem sie neben privaten Erlebnissen die Lebensumstände während des Zweiten Weltkriegs beschrieb.

Nach ihrem Tod veröffentlichte Otto Frank dieses Tagebuch. Noch heute ist das „Tagebuch der Anne Frank“ eines der meistgelesenen Bücher auf der Welt. Die junge Deutsche ist immer noch ein Symbol für Freiheit und Tapferkeit in Deutschland.

Zählt sie auch zu den großen deutschen Schriftstellern?

Immanuel Kant

„Die Menschheit selbst ist eine Würde; denn der Mensch kann von keinem Menschen bloß als Mittel, sondern muss jederzeit zugleich als Zweck gebraucht werden.“ – Immanuel Kant

Der im Jahr 1724 geborene Immanuel Kant ist einer der meist gelesenen Philosophen der Welt. Der für seinen Kritizismus und seine Transzendentalphilosophie bekannte Kant inspirierte viele große deutsche Künstler und Denker, wie Goethe, Hegel oder Schopenhauer.

Die Grundsätze der Philosophie Kants dienten auch als Vorbild für die Gründung der UNO oder für die Verfassung der Menschenrechte.

In seinem berühmten Werk „Kritik der reinen Vernunft“ erklärt Kant, dass der menschliche Verstand Fragen wie die nach der Existenz Gottes, der Seele oder dem Anfang der Welt nicht lösen kann.

Er ist überzeugt, dass die Erkenntnisfähigkeit des Menschen begrenzt ist und dass er die wirkliche Welt „an sich“ niemals erkennen könnte.

Die „Kritik der reinen Vernunft“ gehört sicher zum Kompliziertesten, was die Weltliteratur aufzuweisen hat.

Die Werke Kants werden in deutschen sowie ausländischen Universitäten und Schulen gelesen und behandelt.

Ludwig van Beethoven

Eine weitere Berühmtheit, die Du während Deines Deutschunterrichts mit Sicherheit kennenlernen wirst!

Einer der wichtigsten deutschsprachigen Komponisten der Musikgeschichte: Ludwig van Beethoven. | Quelle: Pixabay

Der am 17. Dezember 1770 geborene Ludwig van Beethoven gilt heute als einer der größten klassischen Komponisten in der Musikgeschichte. Der Vertreter der Wiener Klassik war schon als kleines Kind ein echter Klaviervirtuose.

Sein Talent war von den Komponisten des 19. Jahrhundert gefürchtet, sie hatten regelrecht Angst, ihre Werke zu präsentieren und dann mit ihm verglichen zu werden! Beethovens wachsender Erfolg als Pianist und Komponist wurde von einer schwerwiegenden Beeinträchtigung überschattet:

Er hatte ein Gehörleiden. Der junge Komponist wurde mit nur 31 Jahren (im Jahr 1801) völlig taub, setzte seinen Karriere aber dennoch fort.

Seine berühmtesten Werke sind:

  • Für Elise,
  • die 5. Sinfonie,
  • die 9. Sinfonie,
  • das Violinkonzert,
  • Klaviersonate Nr. 8,
  • Ode an die Freude,
  • Fidelio usw.

Über seine Musik versuchte Beethoven revolutionäre Ideen auszudrücken. Der Komponist war für seine starke Persönlichkeit bekannt, er lehnte sich gegen die aristokratische Tyrannei Europas auf. Die Französische Revolution und Napoleon Bonaparte hatten auf Beethoven einen starken Eindruck gemacht und wirkten sich nachweislich auf sein Schaffen aus.

Beethoven inspirierte auch andere deutsche Künstler wie Goethe, der ihn beauftragte, die Musik für sein Theaterstück „Egmont“ zu komponieren.

Boris Becker

Der 1967 in Leimen geborene Boris Becker ist ein berühmter deutscher Tennisspieler in den 80er Jahren.

Boris Becker gewann im Alter von 16 Jahren Wimbledon und wurde zu einem deutschen Idol. | Quelle: Visualhunt

Becker zählt zu den berühmtesten Tennisspielern der Welt. Mit stolzen 19 Siegen, teilt er sich mit Rafael Nadal den Titel des Tennisspielers, der die meisten Sieger gegen die Nummer 1 der Weltrangliste eingefahren hat.

Boris Becker hat außerdem 6 Grand-Slam-Turniere gewonnen. Mit diesen Siegen konnte er mehr als 25 Millionen Dollar verdienen.

Neben seinem weiblichen Pendant Steffi Graf hat Becker die Tenniswelt in Deutschland stark beeinflusst. Aufgrund seines Erfolgs haben sich wieder viele junge Deutsche für diesen Sport begeistert. 2003 wurde Becker in die Hall of Fame des Tennis aufgenommen.

Heute ist er allerdings häufiger wegen Geld- und Eheproblemen in den Schlagzeilen …

Karl Lagerfeld

Der am 10. September 1933 in Hamburg geborene Karl Otto Lagerfeld ist ein in Paris lebender deutscher Modeschöpfer, Designer, Fotograf und Kostümbildner.

Laut dem TIME Magazine ist er einer der einflussreichsten Männer des 20. und 21. Jahrhunderts.

Haute Couture made in Germany! | Quelle: Visualhunt

Der sehr erfolgreiche Geschäftsmann Karl Lagerfeld ist in zahlreichen Branchen tätig:

  • Mode: Chloé, H&M, Pierre Balmain, Fendi, Chanel, Christian Dior …,
  • Kosmetik: Unilever, Coty, Interparfums …,
  • Fotografie: Gerhard Steidl, 3 Suisses, Le Figaro …,
  • Verlagswesen: 7L.
  • Filmwelt: La Doublure, Totally Spies …,
  • Immobilienbranche: Eddie Trump Group, Isla Moda ….

Mit nur 6 Jahren beherrschte Karl Lagerfeld bereits Englisch, Deutsch und Französisch. Auch er trägt dazu bei, die deutsche Sprache in die Welt zu bringen.

Johann Wolfgang von Goethe

Wenn es einen Schriftsteller gibt, den Du kennen musst, falls Du eines Tages den Einbürgerungstest bestehen möchtest, dann ist das Goethe!

Goethe wurde 1749 geboren und gilt als einer der bedeutendsten Schöpfer deutschsprachiger Literatur. Goethe, der nicht nur Dichter, sondern auch Staatsmann war, hat zahlreiche europäische Denker und Schriftsteller geprägt.

Seine berühmtesten Werke sind:

  • Der Erlkönig,
  • Faust I,
  • Faust II,
  • Die Leiden des jungen Werthers,
  • Zur Farbenlehre,
  • Prometheus,
  • Die Wahlverwandtschaften,
  • Der Zauberlehrling,
  • Italienische Reise usw.

Goethe gilt als die Referenz der deutschen Sprache: Es heißt nicht umsonst die Sprache Goethes!

Den Höhepunkt seiner Popularität erreichte Goethe mit dem Werther-Roman. Das Werk löste eine breite Auseinandersetzung aus, behandelte es doch „zentrale religiöse, weltanschauliche und gesellschaftspolitische Probleme“, die die „Prinzipien bürgerlicher Lebensordnung“ in Frage stellten.

Wer fremde Sprachen nicht kennt, weiß nichts von seiner eigenen – Johann Wolfgang Goethe

Um die deutsche Kultur und Geschichte kennenzulernen, führt kein Weg an den Werken Goethes vorbei!

Horst Tappert

Der Name Horst Tappert sagt Dir nichts?

Das ist doch Derrick! Der Münchner Oberinspektor, den kennt doch wirklich jeder!

Derrick – eine deutsche Serie mit Kultstatus! | Quelle: Visualhunt

Sein Gesicht kommt Dir mit Sicherheit bekannt vor! Der deutsche Schauspieler schlüpfte jahrelang in die Rolle des berühmt berüchtigten Kommissar Derrick!

Horst Tappert zählt in Deutschland zu den bekanntesten Schauspielern. Neben seiner Rolle als Detektiv wirkte Tappert im Laufe seiner Karriere in mehr als 50 deutschen Kino- und Fernsehfilmen mit.

Die Fernsehkrimiserie hat dazu beigetragen, dass die deutsche Sprache in die ganze Welt exportiert wurde, denn mehr als 100 Länder haben die Serie ausgestrahlt. Nach mehr als 25 Jahren erfolgreichen Ermittlungen legte Horst Tappert im Jahr 1998 endgültig seinen hellen Trenchcoat ab.

Zu den Fans dieses deutschen Filmheldens zählte u. a. Papst Johannes-Paul II. 1980 ernannte man Horst Tappert zudem zum Ehrenkommissar der bayrischen Polizei!

Er hat definitiv das Bild Deutschlands im Ausland geprägt!

Karl May

Karl May ist einer der meistgelesenen Schriftsteller deutscher Sprache. Er ist in erster Linie für seine Abenteuerromane bekannt.

Die meistverkauften Romane sind:

  • Die Winnetou Trilogie
  • Im Reiche des silbernen Löwen
  • Der Schatz im Silbersee
  • Das Vermächtnis der Inka
  • Der schwarze Mustang
  • Old Surehand
  • Unter Geiern

Trotz seines internationalen Erfolgs ist er zum Beispiel in Frankreich überhaupt nicht bekannt. Daher ist es für das Nachbarland Deutschlands auch fast unmöglich, seine Werke zu lesen, ohne die deutsche Sprache zu beherrschen.

Viele Werke von Karl May wurden auch verfilmt. In Deutschland kennt jeder den französischen Schauspieler Pierre Brice, der Winnetou verkörperte.

Witzigerweise kennt ihn in Frankreich so gut wie niemand!

Teilen

Wir freuen uns über Feedback von unseren Lesern
Enthält dieser Artikel die Informationen, nach denen Du gesucht hast?

Dieser Artikel war totaler Käse? Wirklich?Okay, beim nächsten Mal wird's besserNur Durchschnitt? Was fehlte Dir konkret?Danke Dir! Stelle verbliebene Fragen gerne untenWir freuen uns, dass wir Dir helfen konnten :) (Aktuell gibt es hierzu noch keine Bewertung)
Loading...

Einen Kommentar posten

avatar