Privatunterricht Sprachen Nachhilfe Musik Sport Kunst & Freizeit
Teilen

Chinesisch lernen mit Apps, Websites und Büchern

Von Funzi Olga, veröffentlicht am 18/07/2019 Blog > Sprachen > Chinesisch > Selbst Chinesisch Lernen: Die besten Tipps & Hilfsmittel

Durch das Aufstreben digitaler Technologien tauchen auch in Bildung und Lehre neue Methoden des modernen Sprachenlernens auf.

Chinesisch-Mandarin bleibt bei solchen Veränderungen nicht außen vor: Viele Menschen nutzen heute neben Büchern auch Computer, Smartphone und Fernseher, um die asiatische Sprache zu erlernen.

In diesem Beitrag deckt euch Superprof zahlreiche E-Learning Apps, Lernplattformen und bewährte Handbücher vor, mit euch Chinesisch lernen online und zu Hause gelingt!

Mit Mobile Apps zum Lernfortschritt im Chinesischen

Hellotalk

Hellotalk ist eine E-Learning App zum Sprachenlernen, auf die ihr kaum verzichten könnt. Sie eignet sich für alle Art Chinesisch-Anfänger und begeister Mandarin Schüler jeden Niveaus.

Mit HelloTalk wird vor allem euer Sprachvermögen trainiert. Ihr findet die App zum Download im Google Play Store und auf iTunes Anwendung.

Sobald sie von den Nutzen heruntergeladen ist, kann es mit dem Sprachaustausch zwischen den jeweiligen “Tandem-Partnern” losgehen.

Welcher ist für Deutschsprachige der beste Weg zum Mandarin lernen? | Quelle: rawpixel.com via pexels

Die Besonderheit dieser App liegt darin, dass der Nutzer bei der Registrierung seinen Standort angeben muss.

Auf diese Weise kann er oder sie von anderen App-Nutzern derselben Stadt gefunden und zu Unterhaltungen eingeladen werden.

HelloTalk ist eine spannende Art und Weise für Privat- oder Berufsreisende in China aktiv ihre Sprachkenntnisse zu verbessern.

Für jene unter euch, die lieber anonym bleiben möchten, kann die Standorterkennung natürlich deaktiviert werden.

Ist euer Nutzerprofil erst einmal aktiviert, könnt ihr quasi wie in einem sozialen Netzwerk mit chinesischen Muttersprachlern Kontakt aufnehmen.

Eure Unterhaltungen werden euch dabei helfen, die Sprache des Konfuzius zu zu meistern. Mit HelloTalk lernt ihr außerdem nicht nur die Sprache sondern auch euren Tandem-Partner kennen.

  • Als Person
  • Als Kulturträger
  • In seinem täglichen Leben

Eine HelloTalk Begegnung ist immer zweiseitig.

Einerseits lernt ihr Chinesisch, andererseits lernt euer HelloTalk Partner eure Muttersprache, um seinerseits sein Deutsch zu perfektionieren.

Ein praktisches Feature mit HelloTalk bietet die Möglichkeit, eventuelle Rechtschreibfehler eures Partners direkt im Chat korrigieren zu können.

Für diejenigen, die darüber hinaus ihre Aussprache verbessern möchten, lassen sich Textnachrichten sogar in Sprachnotizen konvertieren.

Betrachtet HelloTalk zusammengefasst als Ergänzung zu eurem schriftlichen Mandarinkurs. Die App ist äußerst praktisch um Hörverstehen und Ausdrucksvermögen zu üben.

Mit bereits mehr als 40.000 Downloads auf Google Play und einem 4-Sterne-Ergebnis ist diese Anwendung ein Muss für jeden, der kostenlos Mandarin lernen möchte.

Chinesische Schriftzeichen mit PLECO

Die Pleco App, ebenfalls auf Android und iOs verfügbar, ist ein absolutes “Must Have” für Chinesisch Anfänger.

Apps werden beim Mandarin lernen unterwegs immer beliebter. | Quelle: Ravi Kant via pexels

Pleco wird auf englischer Sprache angeboten und beinhaltet daher ein Chinesisch-Englisch Wörterbuch.

Der zentrale Aspekt der App liegt allerdings in der Möglichkeit, mit dem Finger chinesische Schriftzeichen direkt auf dem Display eures Geräts aufzuzeichnen.

Die App-integrierte optische Zeichenerkennung, auch OCR (englische Abkürzung für Optical Character Recognition) ermöglicht es euch, Zeichen (z.B Zahlen oder Buchstaben) aus einer Bild- oder Fotodatei herauszulesen.

Zuletzt bietet euch diese App ein Lernkarten-Feature zur Merkhilfe neuer chinesischer Schriftzeichen oder Wiederholungen von Lehrinhalten an.

Die kompakte App ist bei China-Fans, Bloggern und fast jedem Chinesisch Lehrer sehr beliebt. Nicht umsonst, denn sie bietet mehrere Funktionen, mit Hilfe derer ihr eure Sprachkenntnisse erheblich verbessern könnt.

Die AnkiApp für euren Sprachwortschatz

AnkiApp ist eine Anwendung, die von Chinesisch Lernenden hoch gelobt wird. Sie ist sowohl für Android als auch für iOs User erhältich.

Die App verbindet intuitive Anwendung mit personalisierter Flexibilität. Sie ist deshalb einzigartig, da sie sich um eine Community bildet, die am eigenen kontinuierlichen Zuwachs Teil hat.

Jeder Nutzer trägt also zum Wortschatz der App bei und kann seine Vokabellsite darüber hinaus individuell zusammenstellen.

Als Open Source App haben Entwickler öffentlich Zugang zur Anwendung um diese in Sachen Optionen und Tools stetig zu verbessern. Es lohnt sich also, hier hinein zu schnuppern.

Jetzt seid ihr gefragt!

Chinesisch lernen: die zuverlässigsten Websites

Chinesisch-lernen.org

Chinesisch im Internet zu lernen ist einfach! Immer mehr Leute verwenden diesen Kanal zum Sprachen lernen.

Auch Websites bieten Kurse zum Online Chinesisch Lernen an. | Quelle: Startup Stock Photos via Pexels

Mit mehr als 10 Jahren Lehrerfahrung zählt das Chinesisch-lernen.org Portal zu den heute beliebtesten Onlineportalen für Chinesischkurse.

Das Online-Sprachportal bietet mehr als 40 progressive Lektionen in Mandarin an. Durch die verfügbaren Audio-Dateien werdet ihr von Anfang an mit der chinesischen Aussprache vertraut.

Geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene, in Schrift und Sprache!

Der-Chinese.com

Mit seinem Fokus auf dem spielerischen Aspekt schult die Website schon seit Mitte der 50er seine Nutzer erfolgreich im Chinesischen.

Bei dieser Website ist es wichtig, dass ihr euch von ihrem etwas altmodischen “Look” nicht abschrecken lasst.

Sie wird trotz jeder eventuellen Trugerscheinung kontinuierlich aktualisiert und bleibt auch in Zukunft noch Online.

So findet ihr ca. 9 Edutainment-Spiele, mit dem Ziel, mehr als 100 der gängigsten chinesischen Schriftzeichen zu erlernen – spielerisch und leicht.

Chine Culture

Die Kurse auf Chine-Culture.com stechen heraus, da sie einfach, klar und vor allem strukturiert aufgebaut sind.

Chine-Culture deckt mehrere Facetten des Sprachenlernens ab:

  • Chinesisch Wortschatz
  • Chinesische Schrift
  • Chinesisch lernen Grammatik
  • Standard- und wiederkehrende Sätze
  • Dialog

Dank des übersichtlichen Aufbaus ist die Seite intuitiv.  Als Nutzer findet man sich schnell zurecht.

Probiert es gern mal selbst aus!

Ihr seid auf der Suche nach Chinesischunterricht?

Chinesisch lernen mit Videos

Spricht man über “E-Learning”-Videos, denken die meisten direkt an Youtubes Video-Plattform, auf der zahlreiche kostenlose Sprachkurse zu finden sind.

Manchmal gestaltet sich chinesisch Vokabeln lernen mit einem Video einfacher. | Quelle: Donald Tong via pexels

In Anbetracht der komplett unterschiedlichen Klänge der Sprache, eignen sich Videos ideal, um die richtige Aussprache und Intonation sowie non-verbale Codes der Sprache mit Mandarin-Chinesisch Videos zu lernen.

Betrachtet diese Option als Ergänzung zu eurem Chinesischunterricht. Ihr werdet euch schnell in Aussprache und Sprachmelodie verbessern!

Mit den Youtube-Kanälen sind euch zahlreiche Videos zum Mandarin lernen zur Verfügung gestellt.
Ihr lernt:

  • Die Sprache “des Reichs der Mitte”
  • Chinesischen Schriftzeichen und Ideogramme
  • Konjugieren und Grammatik im Standard-Mandarin

Wir haben euch im Folgenden eine kleine Auswahl von YouTube-Kanälen zusammengestellt, mit denen ihr beginnen könnt:

  1. Chinesisch mit Mr. Mu: Als deutschsprachiger Senologie Studentin hat “Mr. Mu” sein Abenteuer ins Reich der Mitte begonnen. In seinem Kanal findet ihr einen Chinesischkurs in 15 Lektionen und 23 weitere Videos zum Kennenlernen der Schriftzeichen, der Kultur und weiteren Regionen Asiens.
  2. ChinesischLehrerin: Chinesisch lernen mit Frau Mao. Hier lernen Chinesisch Anfänger grundlegende Ausdrücke und Dialoge im Chinesischen zu beherrschen. Frau Mao ist auch Buchautorin und hat eine Sprachschule für chinesisch lernen in Berlin.
  3. Mission China | Lerne China kennen: Für alle die bisher dachten, Chinesisch sei schwer, hat Kai diesen Youtube Kanal ins Leben gerufen. Der Muttersprachler bringt euch in locker-sympathischen Videos die Kultur Chinas auf der einen Seite und seine Sprache auf der anderen Seite näher. Dabei geht es hier nicht um sukzessive Lektionen, mit denen ihr Schritt für Schritt die Sprache an sich lernt, sondern Tipps zum Erlernen von Mandarin und kultureller Sitten und Bräuche erhaltet.

Zusätzlich zu den chinesischen Lehrvideos und Youtube-Tutorials gibt es weitere Möglichkeiten, Mandarin weiter zu erlernen.

Schaut euch zum Beispiel Filme in Originalversion, Serien oder Cartoons in chinesischer Sprache an.

Manch einer wird seine Kindheitserinnerung auf diese Weise sicherlich noch einmal vollständig und authentisch aufleben lassen können…

Chinesisch lernen: Welche Bücher zum Erlernen der Sprache?

So lernt man Chinesisch von Huiqin Mao

In ihrer Reihe “So lernt man Chinesisch” lehrt die muttersprachige Autorin effektiv und verständlich  Mandarin für Anfänger und Fortgechrittene.

In dem ersten von zwei Bändern bereitet sie Chinesisch Anfänger auf ihre HSK 1 und HSK 2 Prüfungen vor.

Auch Bücher sind beim Chinesisch lernen für Anfänger eine gute Prüfungsvorbereitung. | Quelle: Perfecto Capucine via pexels

Jede Lektion enthält einen Abschnitt über Grammatik und Worterklärungen. Auch einen Übungsteil zur Übersetzung von wichtigen deutschen Sätzen dieser Lektion ins Chinesische fehlt hier nicht.

Nach jeder Einheit bietet Mao die Möglichkeit, eine deutsche Übersetzung aller neuen Dialogtexte einzusehen. So kann man zum Beispiel nachschauen, was man nicht sofort verstanden hat.

Das zweite Band “So lernt man Chinesisch – HSK 3” richtet sich an Fortgeschritten Chinesisch Schüler zur Vorbereitung ihrer Sprachprüfung.

Es umfasst insgesamt 19 Lektionen, in denen alle wichtigen Vokabeln, Satzstrukturen und Grammatik des Fortgeschrittenen-Niveaus behandelt bzw. wiederholt werden.

Huiqin Mao hat auch eine Sprachschule in Berlin, in der sie buchbare Kurse anbietet.

Dieses Chinesisch Handbuch eignet sich auch ideal für:

  • Studenten, die ein Praktikum oder Auslandsaufenthalt in China planen
  • Berufsreisende während ihres Auslandsaufenthalt vorbereiten (z.B. ergänzend zum Chinesisch Lernen Berlin)
  • Chinabegeisterte, die in die vollständig in die Landeskultur eintauchen möchten

Als Training eurer mündlichen Ausdrucksfähigkeiten, liegt euch zum Handbuch auch eine CD bei.

Chinesisch lernen Schritt für Schritt

Dieses Lehrbuch von Sandra Liedtke-Aherrahrou, herausgegeben von der Buske Helmut Verlag GmbH, eignet sich besonders gut für Chinesisch Anfänger.

Liedtke-Aherrahrou berücksichtigt mit ihrem chinesisch Handbuch in zwei Bändern besonders die Aufnahmefähigkeit von Kindern.

Jede der insgesamt 10 Lektionen beginnt mit einem Lesetext in chinesischer Schrift, der sich auf der beiliegenden CD angehört werden kann.

Die anschließende Vokabelliste, kurze grammatische Erklärungen, Schriftzeichen-Übungsblätter und Übungen tragen zum Lernfortschritt bei.

Das chinesisch-deutsch bzw. deutsch-chinesische Glossar sowie Anregungen zu Lernspielen ergänzen die Lektionen.

Nicht so wenig wie möglich sondern so viel wie nötig sind der Clue beim Mandarinkurs. | Quelle: pexels

Das Buch existiert in zwei Bändern. Anders als im ersten Band, wird in “Chinesisch lernen Schritt für Schritt” auf die Pinyin-Umschrift in den Lesetexten verzichtet, wodurch Fortgeschrittene zusätzlich gefordert werden.

Visuelles Wörterbuch Chinesisch-Deutsch

Über 6000 chinesische Begriffe und ihre deutsche Übersetzung werden in diesem Kompaktwörterbuch dargestellt!

Damit ihr euch dennoch mit der Aussprache zurechtfindet, sind die Mandarin-Vokabeln sowohl als chinesische Schriftzeichen als auch in der Pinyin-Schrift angegeben.

Mit über 1600 systematisch-gegliederten Farbfotografien und Grafiken taucht ihr in verschiedene Bereiche des alltäglichen Lebens ein.

So finden ihr einen schnellen und lebendigen Zugang zur chinesischen Sprache.

Informationskästen mit grammatischen Erläuterungen machen das visuelle Wörterbuch zu einem anschaulichen, praktischen und kompetenten Nachschlagewerk für Reise, Beruf und zu Hause.

Euch hat die Begeisterung gepackt? Beginnt gleich jetzt mit Chinesich lernen online!

Teilen

Wir freuen uns über Feedback von unseren Lesern
Enthält dieser Artikel die Informationen, nach denen Du gesucht hast?

Dieser Artikel war totaler Käse? Wirklich?Okay, beim nächsten Mal wird's besserNur Durchschnitt? Was fehlte Dir konkret?Danke Dir! Stelle verbliebene Fragen gerne untenWir freuen uns, dass wir Dir helfen konnten :) (Aktuell gibt es hierzu noch keine Bewertung)
Loading...
avatar