Privatunterricht Sprachen Nachhilfe Musik Sport
Teilen

Bequem Englisch Lernen mithilfe des Internets – so geht’s

Von Tobias, veröffentlicht am 25/10/2017 Blog > Sprachen > Englisch > Die besten Tools zum Englisch Online Lernen

Englisch ist DIE Weltsprache schlechthin. In Schule wie im Berufsleben kommt Ihr heute gar nicht mehr darum herum.

Es gibt so viele Gründe, gut Englisch sprechen zu können:

  • Ihr könnt unbesorgt in einem großen Teil der Welt Reisen und Kommunizieren
  • Ihr könnt englische Serien in Originalsprache schauen
  • Ihr taucht ein in die Kultur der englischsprachigen Länder
  • Ihr könnt in der Karriereleiter schneller aufsteigen
  • Ihr könnt viele neue Freunde finden usw…

Was ist aber zu tun, wenn Euer Englisch-Niveau nicht den Anforderungen in Beruf, Uni oder Schule entspricht?

Früher musstet Ihr dafür noch teuren Privatunterricht nehmen oder Euch auf Schulbücher stützen.

Mit dem Internet gibt es heute viele neue, attraktive (und oft auch kostenfreie) Möglichkeiten, Euer Englisch-Niveau nachhaltig zu verbessern!

Das Stichwort: Englisch Lernen Online.

Wir zeigen Euch in diesem Artikel, wie Ihr Euer Englisch Online schnell und effektiv aufpeppen könnt.

Englisch Lernen: Die besten Apps fürs iPad

Stell Dir vor, den ganzen Tag über den Bildschirm Deines Tablets zu wischen und dabei beachtliche Fortschritte in der Sprache Shakespeares zu machen…

Mit bestimmten Apps ist das möglich! Wir haben für Euch die besten Apps zum Englisch Lernen herausgesucht.

So könnt Ihr das Tablet beispielsweise nutzen, um Videokonferenzen mit einem echten Lehrer zu halten und so den klassischen Nachhilfe-Unterricht vor Ort zu ersetzen.

Dadurch gönnt Ihr Euch die Freiheit, wo immer Ihr wollt Englischunterricht zu nehmen.

Außerdem könnt Ihr Euch auf dem iPad bequem Vokabellisten erstellen, die Ihr immer wieder abrufen könnt. Dafür könnt Ihr z.B. das Tool „Note“ nutzen.

Warum sollte man ein iPad nicht auch zum Englisch Lernen nutzen können? Dank iPad Englisch lernen: Du brauchst nur die richtige App! | Quelle: Visualhunt

Aber auch mit Sprach-Apps wie Duolingo könnt Ihr Euer Englisch verbessern. Die verschiedenen Aufgaben der App beruhen dabei auf den drei zentralen Fähigkeiten: Lesen, Hören und Sprechen (Aussprache).

Das iPad bietet aber noch viele weitere Möglichkeiten im App-Store!

Darunter u.a. auch die App „Learning English for BBC“, die komplett gratis ist und von Usern auf der ganzen Welt mit „Sehr gut“ bewertet wurde.

Welche sind die besten Englisch Deutsch Übersetzer Online?

Unter all den neuen Diensten, die das Internet uns gebracht hat, haben vor allem die Online-Übersetzer eine kleine Revolution losgelöst.

Mit ihrer Hilfe könnt Ihr innerhalb von wenigen Sekunden und wenigen Klicks ganze Seiten von einer Sprache in die andere übersetzen lassen.

Die Übersetzer-Tools könnt Ihr sowohl privat, als auch im professionellen Bereich nutzen.

Ihr könnt außerdem Euer Englisch verbessern, indem Ihr Vokabeln, die Ihr in einem Text nicht versteht, gezielt übersetzen lasst.

Die Übersetzer lassen sich auch einfach auf dem Smartphone oder dem Tablet nutzen.

Bei Online-Übersetzer-Tools gibt es verschiedene Qualitätsstufen Ihr müsst etwas übersetzen? Diese Online-Tools helfen Euch dabei! | Quelle: Pixabay

In unserem kleinen Test der besten Online Übersetzer English Deutsch haben wir auf zwei Punkte besonders geachtet:

  1. Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit
  2. Genauigkeit der Übersetzung

Dabei hat sich vor Allem der GoogleÜbersetzer (oder Google Translator) durchgesetzt. Bei sehr guter Übersichtlichkeit hat er es auf 80% korrekte Übersetzungen gebracht! Deutlich mehr als der Durchschnitt von etwa 50-60%.

Aber auch andere Tools konnten glänzen, darunter Reverso und Bing. Dennoch bleibt die Erkenntnis: Maschine kann Mensch zumindest in diesem Bereich noch nicht völlig ersetzen.

Welche Serie sollte ich zum Englisch Lernen schauen?

Englisch Lernen kann manchmal nervig sein.

Mal ehrlich: Wer hat schon Lust, von Arbeit oder Schule abends nach Hause zu kommen und sich erst mal auf sein Englischbuch zu stürzen?

Durch das Internet hat sich einiges geändert und viele neue Möglichkeiten bietet sich Euch heute, um Euer Englisch zu verbessern. Dazu zählt auch die Nutzung von Online-Streamingdiensten für Serien.

Wenn Ihr gerne Serien schaut, dann ist das für Euch die perfekte Lösung, um Englisch Lernen mit Spaß (= Serien) zu verbinden.

Aber welche Serien sollet Ihr dafür auswählen? In unserem Artikel geben wir Euch eine Auswahl, in der bestimmt für jeden von Euch etwas dabei ist!

Serien auf Englisch verbessern Euer Hörverständnis Englisch lernen durch Serien? Eine gute Option! | Quelle: Visualhunt

Zunächst seien da einige Klassiker genannt, wie etwa die Kultserie Friends, von der es ganze 10 Staffeln gibt.

Die Abenteuer von Rachel, Joey, Chandler, Ross, Monica und Phoebe sind auf Englisch noch witziger und nebenbei lernt Ihr auch noch die Sprache!

Aber auch Serien mit historischem Hintergrund wie Reign können sich wunderbar eignen, um Euer Niveau zu verbessern.

Wenn Ihr zunächst noch Schwierigkeiten habt, die Charaktere zu verstehen, könnt Ihr auch auf deutsche bzw. englische Untertitel zurückgreifen.

Wenn Ihr mehr auf Zeichentrick steht, dann versucht doch einmal, die Simpsons auf Englisch zu schauen. Das mag zunächst etwas ungewohnt sein, vor allem, wenn man die Deutsche Stimme von Homer und Co. gewöhnt ist – schnell merkt man aber, dass die englischen Simpsons mindestens genauso unterhaltsam sind wie die deutschen!

Viel Spaß beim Englisch Lernen!

Die Top 20 Podcasts, um Englisch zu lernen

Wer gerne durch Hören und Sehen gleichzeitig lernt, für den gibt es eine perfekte Möglichkeit: Den Podcast!

Ein Podcast ist eine Sendung bzw. eine Audio- oder Videoaufnahme, welche Ihr auf Eurem Handy, Eurem MP3-Player oder Eurem Computer abspielen könnt. Der große Vorteil: Ihr könnt sie von überall aus anhören!

So könnt Ihr schnell Euer Englisch, vor allem aber Euer Hörverstehen verbessern.

Podcasts sind meist gratis verfügbar und in großer Vielfalt erhältlich. Dabei gibt es Podcasts für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis.

Podcasts helfen Euch dabei, Euer Englisch zu verbessern Mit Podcasts Englisch lernen: Wir zeigen Euch, wie’s geht!| Quelle: Pixabay

Wir haben Euch eine Auswahl der besten Podcasts zum Englisch Lernen erstellt, die aktuell verfügbar sind, und jeweils unsere persönliche Bewertung dazu abgegeben.

So z.B. auch den Podcast „Voice of America“, in dem internationale Nachrichten täglich auf Englisch und aus amerikanischer Perspektive wiedergegeben werden.

Das Tolle daran: Ihr lernt Englisch, während Ihr Euch über die aktuelle politische Lage in der Welt informiert!

Wie auch im verlinkten Artikel erwähnt, erscheinen die Nachrichten dort allerdings aus der Sicht der Amerikaner und sind deshalb ab und zu mit Vorsicht zu genießen 😉

Ein anderes Beispiel wäre der Blog von Owen, der in China lebt und sein Leben per Podcast schildert. Somit taucht Ihr ein in das Leben eines echten „Expats“!

Damit mach Englisch Lernen garantiert Spaß!

Englisch Lernen Online: Die besten englischsprachigen Filme

Wer sich für Serien einfach nicht begeistern kann, für den bleiben selbstverständlich immer noch die Filme!

Ein Großteil der weltberühmten und Oscar-Prämierten Filme ist in englischer Sprache gedreht. Für Euch DIE Gelegenheit, Euer Englisch zu verbessern und gleichzeitig die original version (OV) kennen zu lernen.

Wie bei Podcasts und Serien ist auch bei Filmen wirklich für jeden etwas dabei.

Ob Action, Komödie, Thriller, Fantasy, Zeichentrick, Liebesromanze usw. – dank der Streamingdienste wie Netflix, Amazon Prime & Co. ist heute fast jeder Film schnell und einfach auf Eurem Laptop, Handy oder iPad verfügbar!

Mit diesen 10 Filmen könnt Ihr hervorragend Euer Englisch verbessern 10 gute Filme, mit denen Ihr Englisch lernen könnt | Quelle: Pixabay

So verbessert Ihr vor Allem Euer Hörverständnis im Nu. Wenn Ihr zunächst noch Verständnisprobleme haben solltet, dann könnt Ihr ganz einfach Untertitel nutzen. Zunächst vielleicht noch auf Deutsch, dann aber auf jeden Fall auf Englisch umschalten!

Interessiert Ihr Euch für die USA der 1930er Jahre und der Diskriminierung von Schwarzen durch Ku-Klux-Klan & Co.? Dann ist „To kill a Mockingbird“ die richtige Wahl!

Basierend auf dem Erfolgsroman von Harper Lee geht es um den gutherzigen Anwalt Atticus, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, den zu Unrecht angeklagten Schwarzen Tom Robinson zu verteidigen. Eine in dieser Zeit oftmals aussichtslose Situation.

Wenn Mode mehr Euer Metier ist, dann versucht es mit „The Devil wears Prada“. In diesem Film muss sich Protagonistin Andy (gespielt von Anne Hathaway), die frisch von der Journalistenschule kommt, mit der teuflischen Chefredakteurin einer großen Modezeitschrift herumschlagen.

Lest Euch doch einfach einmal durch unsere Liste der besten Filme zum Englisch Lernen!

Ob mit Filmen, Serien, Podcasts, Online-Übersetzern oder Englisch-Apps: Nutzt das Internet für Eure Zwecke! Ihr könnt bequem vom Bett aus Englisch lernen und nebenbei noch Spaß haben.

Darüber hinaus solltet Ihr natürlich nicht vergessen, dass auch das Schreiben zu einer Sprache dazugehört, weswegen Ihr Euch nur bis zu einem gewissen Grad auf diese Möglichkeiten stützen könnt.

Um Euer Hörverstehen zu verbessern, eignen sich Online-Tools jedoch ausgezeichnet!

Teilen

Wir freuen uns über Feedback von unseren Lesern
Enthält dieser Artikel die Informationen, nach denen Du gesucht hast?

Dieser Artikel war totaler Käse? Wirklich?Okay, beim nächsten Mal wird's besserNur Durchschnitt? Was fehlte Dir konkret?Danke Dir! Stelle verbliebene Fragen gerne untenWir freuen uns, dass wir Dir helfen konnten :) (Aktuell gibt es hierzu noch keine Bewertung)
Loading...

Einen Kommentar posten

avatar