Privatunterricht Sprachen Nachhilfe Musik Sport
Teilen

Die schönsten Spanisch Sprüche zum Teilen

Von Melanie, veröffentlicht am 22/04/2018 Superprof Blog DE > Sprachen > Spanisch > Die Top Spanisch Zitate

Ihr lernt grade Spanisch?

Dann interessiert ihr euch ja sicher für die spanische Kultur und all ihren Reichtum und ihre Vielfalt.

Na, wenn das nicht eine tolle Gelegenheit ist, um endlich mit einem tollen Superprof Spanisch Lernen zu beginnen!

Nur mal nebenbei erwähnt: Wenn Ihr fließend Spanisch sprecht, liegt Euch die Welt zu Füßen, denn nicht nur in Spanien, sondern auch in Mittel- und Südamerika wird diese wundervoll temperamentvolle Sprache gesprochen.

Nicht nur temperamentvoll, sondern auch schön ist Spanisch, besonders wenn man sich die besten Spanisch Zitate anschaut.

Darauf habt Ihr auch Lust? Super! Ihr müsst also gar nicht lange suchen – wir haben Euch die Top Spanisch Sprüche herausgesucht!

Zugegeben, das war natürlich keine leichte Aufgabe: Zwischen all diesen tollen Werken, Quellen und Künstlern zu entscheiden… Aber was machen wir nicht alles für Euch?!

Wie schon Cervantes so schön sagte:

„Können wir auch von etwas Gutem zu viel haben?“

Genau in diesem Sinne haben wir für Euch jede Menge wunderschöne Zitate der spanischen Sprache gesammelt.

„LO QUE SEA, PERO CONTIGO“ Carlos Pena, Napoleón Robleto

Ob philosophisch, ernsthaft, traurig oder verliebt: Spanisch Zitate, ob von Schriftstellern oder aus Filmen, sind wunderschön und berührend.

Ihr seht also: Spanien ist voller Dichter und Denker mit interessanten Gedichten, Kurzgeschichten oder auch Zitaten – quasi die spanische Version von Günter Grass, Bertolt Brecht, Johann Wolfgang von Goethe oder Heinrich Heine!

Spanisch-Zitate: die besten Sätze von Miguel Cervantes

„La pluma es la lengua del alma.“

 „Die Feder ist die Sprache der Seele.“

Hach, zum Dahinschmelzen, oder?

Dieses Zitat aus „El ingenioso hidalgo Don Quixote de la Mancha“ entfaltet natürlich seinen ganzen Sinn unter der Feder von Cervantes.

Denn man beschreibt die spanische Sprache nicht umsonst als „Sprache von Cervantes“.

Miguel de Cervantes ist DER spanische Schriftsteller, der im Ausland am meisten bekannt ist – aber auch der am meisten gelesene Schriftsteller in Spanien.

Sein berühmtestes Werk, Don Quijote, hatte sofort Erfolg und ist heutzutage nicht nur in der Schule Pflichtlektüre, sondern auch für all diejenigen, die sich für die spanische Sprache und Kultur begeistern.

Cervantes ist für Spanien wie Shakespeare für England!

Die beiden Helden in Don Quijote tauschen herrliche absurde Parolen aus, während sie sich von ihren Verletzungen erholen.

Dabei ist Don Quijote selber der Realität entkommen und kann nicht mehr unterscheiden was Realität und was Fiktion ist.

Ihr sucht nach Liebeszitaten? Hier entlang!

Euch fehlen die Worte? Sagt es doch mit einem Liebeszitat auf Spanisch! „El amor es invisible y entra y sale por donde quiere, sin que nadie le pida cuenta de sus hechos“ – Miguel de Cervantes

Cervantes, gleichzeitig Schriftsteller, Dichter und Dramaturg, ist eine wichtige Person des goldenen Jahrhunderts in Spanien.

Aber seine Geschichte hört hier noch lange nicht auf.

“La libertad, Sancho, es uno de los más preciosos dones que a los hombres dieron los cielos; con ella no pueden igualarse los tesoros que encierra la tierra ni el mar encubre; por la libertad, así como por la honra, se puede y debe aventurar la vida, y, por el contrario, el cautiverio es el mayor mal que puede venir a los hombres.”

Als Soldat hat er auch ein sehr abenteuerreiches Leben geführt.

Insbesondere hat er an der Schlacht von Lepanto gegen die Türken im Jahr 1572 teilgenommen, wo ihm eine Verletzung seine linke Hand kostete.

Er wurde von den Barbaresken-Korsaren gefangen genommen und verbrachte fünf Jahre als Sklave in Alger, bevor er von Landsmännern freigekauft wurde und zurück nach Spanien gelang.

Und genau dann begann das große literarische Abenteuer.

Er schrieb insbesondere „La Galatea“, „Viaje al Parnaso“, und das berühmte Werk „Don Quijote“, das als erster moderner Roman anerkannt wurde.

Einige Werke gehören auch zur Geschichte der spanischen Sprache!

Spanische Zitate von Salvador Dali

„Die Liebe ist wie…“,  „Das Leben ist“…; „Glück ist…“; „Stille ist…“ oder „Freundschaft ist“…

Schluss mit diesen Sprüchen die jeder kennt. Bühne frei für:

Dali!

Welche Dali Zitate kennt Ihr? Dieses Bild erinnert an das berühmte Dali-Gemälde „La persistencia de la memoria“ oder auch „Die Beständigkeit der Erinnerung“. In Dalis Gemälden soll der Konflikt zwischen dem Harten und dem Weichen thematisiert werden. | Quelle: Pixabay

Dali ist einfach ein Garant dafür, wenn es darum geht, zu oft gehörten Sprüchen ein Ende zu bereiten.

„El que quiere interesar a los demás tiene que provocarlos.“

„Wer interessieren will, muss provozieren!“: Also, wenn DIESE Aussage nicht Bände über die Persönlichkeit des Künstlers spricht…!

Salvador Dali wurde im Jahr 1904 in Figueras, Katalonien, geboren und ist somit ein wichtiger katalanischer Vertreter der spanischen Kunstszene.

Der Maler, Bildhauer, Graveur, Drehbuchautor und Schriftsteller zu einem wichtigen Symbol des Surrealismus geworden.

Gleichzeitig ist er einer der berühmtesten Maler des 20. Jahrhunderts.

Er lernte Bildende Kunst in Madrid, am Institut San Fernando, einer Schule, aus der er eines Tages ausgeschlossen wurde.

Schließlich landet er in Paris, wo er zahlreiche Bekanntschaften schließt – darunter mit Pablo Picasso, aber auch mit André Breton oder Paul Eluard, dessen Frau, Gala, die Freundin von Dali wird.

Schließlich tritt er der entstehenden Surrealismus-Gruppe bei.

Dali ist eine provokante, unerbittliche und exzentrische Persönlichkeit, durch dessen Genie die Kunst geprägt wurde.

Zu seinen berühmtesten Werken zählen:

  • Die Beständigkeit der Erinnerung
  • Galatea der Sphären
  • Metamorphose des Narziss
  • Der Schlaf

Die feine Mischung aus Egoismus und Humor ist seine besondere Spezialität.

Spanisch Spruch: Ein inspirierender Satz von Pablo Picasso?

Nachdem wir von Dali gesprochen haben, wird Pablo Picasso natürlich unumgänglich.

 „Todos los niños nacen artistas. El problema es cómo seguir siendo artistas al crecer.“

„In jedem Kind steckt ein Künstler. Die Schwierigkeit liegt darin, auch als Erwachsener einer zu bleiben.“

Man könnte diesen Satz mit einem zweiten Picasso Zitat vervollständigen, in welchem die Gedanken des Künstlers klar werden:

„Ich konnte schon früh zeichnen wie Raffael, aber ich habe ein Leben lang dazu gebraucht, wieder zeichnen zu lernen wie ein Kind“.

Jeder kennt mindestens eins der Werke von Picasso, wie zum Beispiel Guernica.

Dieses Kunstwerk symbolisiert den Horror des Krieges und ist eines der bekannten Werken Picassos.

Dieses Werk will uns daran erinnern, dass das Leben kurz ist und dass wir unsere Gedanken dem widmen sollten, was wirklich zählt.

„Gemälde dienen nicht dazu, Wohnungen zu dekorieren, sondern sind ein offensives und defensives Kriegsinstrument gegen den Feind“, Zitat von Picasso.

Dieses Gemälde entstand nach den Bombardierungen auf die Stadt während des spanischen Bürgerkrieges im Jahr 1937 im Rahmen der internationalen Ausstellung in Paris.

Klar, es wäre natürlich sehr herabschauend, wenn man nur von einem einzigen Gemälde sprechen würde.

Da Picasso allerdings im Laufe seines Lebens mehr als 1 800 Gemälde realisiert hat, wird es allerdings etwas schwierig, wenn man in einem einzigen Artikel auf jedes einzelne dezidiert eingehen will.

Und ja, die 1 800 Gemälde beinhalten nicht sonstige Kunstwerke wie etwa Teller oder andere Gegenstände.

Eine kleine Anekdote zu einem zeitgenössischen deutschen Besucher der Guernica, der Picasso live fragte: „Haben Sie das gemacht?“, und der Künstler antwortete: „Nein, es waren Sie!“.

Zitate über Frauen von Pedro Almodóvar

„Eine Frau ist authentisch, wenn Sie dem Bild ähnelt, was Sie selbst von sich hat“.

Jaja, es hat etwas von angelsächsischem Humor, nicht?

Pedro Almodovar ist ein emblematischer Filmemacher der neuen spanischen Welle mit einer dekadenten Kunst und zugleich ein international angesehener Regisseur, dessen Filme stets eine gewisse Dosis Überraschung bereithalten.

Antikonformismus, Übertreibung, Transgression, Raffinesse…

Die Filme von Almodovar suchen ihresgleichen und rücken Frauen immer ins rechte Licht.

Man denke nur an Filme wie Tacones lejanos, Todo sobre mi madre, Mujeres al borde de un ataque de nervios, Hable con ella, Volver…

Sie gehören zum Muss eines jeden Cineasten und wirken am besten, wenn man sie natürlich in Originalversion anschaut – ist doch klar oder?

Wenn Ihr spanische Filme, ob von Pedro Almodovar oder anderen spanischen Regisseuren, in Originalversion schaut, wird es Euch enorm bei Eurem Spanisch Akzent (d.h. der richtigen Aussprache) und Eurem Spanisch Vokabular für die nächste Reise helfen.

Ein schönes Gedicht von Pablo Neruda

“Soy el desesperado, la palabra sin ecos, el que lo perdió todo, y el que todo lo tuvo.“

„Ich bin der Verzweifelte, die Parole ohne Echo, derjenige, der alles hatte, und alles verlor.“

Man findet dort eine Stimmung, vergleichbar mit den Gedichten von Gérard de Nerval, wo sich Alter und Gleichgültigkeit kreuzen und zu einem Zwang werden, weiterzublättern.

Der berühmte chilenische Dichter und Schriftsteller Pablo Neruda hat auch das Buch Zwanzig Liebesgedichte und ein Lied der Verzweiflung geschrieben, das im Jahre 1924 veröffentlich wurde, als der junge Autor erst 19 Jahre alt war – und es bliebt auch eines seiner wichtigsten Werke.

Neruda ist außerdem nicht nur Konsul, sondern auch engagierter, linksextremer Politiker.

Als Mitglied des Weltfriedensrates erhält er im Jahr 1953 den Internationalen Lenin-Friedenspreis.

Matilde Urrutia, seine dritte Frau (ja, ja), die er im Jahr 1953 kennengelernt hat, war die große Liebe seines Lebens.

An ihr inspirierte er sich für seine schönsten Gedichte, insbesondere die „100 Sonetos“.

Eine zarte Liebesnachricht voller Traurigkeit oder Freude, das ist der Stil von Neruda.

Wenn Ihr auf der Suche nach schönen Worten zum Thema Liebe seid können wir Euch nur empfehlen, Neruda im Überfluss zu konsumieren!

Spanisch Sprüche: Ein Satz für unters Kopfkissen von Octavio Paz

Ja, ja, die Selbstliebe. Ein wenig zu viel davon hat unsere Welt, meint ihr nicht auch?

Hier kommt die Erste Hilfe:

„Jeder Mensch hat Lust, die Welt zu verändern, etwas zu tun, aber oft genug aus Selbstliebe heraus, was scheußliche Ergebnisse voller Eitelkeit hervorbringt.“

Das einzige Gegenmittel scheint nicht nur der Altruismus, sondern auch eine zu unseren Zeiten sehr nützliche Intuition zu sein:

„Zweifeln lernen ist denken lernen“

Es erinnert ein wenig an Descartes, dieser ganze Zweifel aus Prinzip, was letzten Endes jedoch rein theoretisch ist, da es rational und philosophisch gesehen unmöglich erscheint.

Dieses berühmte Zitat kommt von Octavio Paz, Dichter, Essay-Autor, Diplomat und Friedensnobelpreisträger, Kind eines mexikanischen Vaters und einer andalusischen Mutter.

Das Werk des Künstlers ist der Ausdruck verschiedener Einflüsse. Seine Gedichte mischen Stil und Inspiration.

Zum Zeitpunkt des spanischen Bürgerkrieges befand er sich auf der iberischen Halbinsel.

Erst durch den deutsch-sowjetischen Nichtangriffspakt wurde der Kommunismus unterbrochen, sodass er etwa die marxistischen Regierungen von Kuba oder Nicaragua kritisieren konnte.

Der Dichter nährt seine Kreativität aus seiner Herkunft, seinen Entdeckungen aber auch aus der Weltgeschichte und verschiedenen literarischen Strömungen.

Er hat in Mexiko, in den Vereinigten Staaten, in Spanien, in Frankreich und in Indien gelebt, und genau diese Weltoffenheit wird auch in seiner Arbeit deutlich.

Von ihm stammt auch:

„Lachen lernen bedeutet zu lernen, frei zu sein“.

Positive Gedanken von Isabel Allende

„Memoria selectiva para recordar lo bueno, prudencia lógica para no arruinar el presente, y optimismo desafiante para encarar el futuro.“

„Man muss das selektive Gedächtnis nutzen, um nur die positiven Erinnerungen im Gedächtnis zu bewahren, mit einer logischen Vorsicht, nicht die Gegenwart zu ruinieren, und mit herausforderndem Optimismus, um die Zukunft anzugehen.“

Isabel Allende kommt aus Chile und ist eine weltweit bekannte Schriftstellerin.

Sie wurde zu einer Referenz der lateinamerikanischen Literatur.

Wie sie selber so schön sagt: „In meinen Büchern wollte ich von der Tragödie dieses gequälten Kontinentes und der Hoffnung der Männer und Frauen, die für eine bessere Welt kämpfen, erzählen“.

Nicht ohne Grund müssen wahrscheinlich diejenigen, die Spanisch als dritte Fremdsprache oder sogar als Leistungskurs im Abitur hatten, sich mit ihrem Vater, Salvador Allende, einem chilenischen Politiker der Linken, auseinandersetzen.

Auch die Schmerzen, die Isabel Allende erleiden musste, wie etwa beim Selbstmord ihres Vaters bei der Machtübernahme des Generals Pinochet, sind eine Schule des Lebens…

Aber das soll heute nicht unser Thema sein: Lieber fokussieren wir uns auf die schönen Seiten der Spanisch Zitate.

Zitate auf Spanisch: Eine Liebeserklärung von Frida Kahlo

„¿Se pueden inventar verbos? Quiero decirte uno: Yo te cielo, así mis alas se extienden enormes para amarte sin medida.“

„Kann man Verben erfinden? ich möchte Dir eins sagen: Ich himmel Dich, und so breiten sich meine enormen Flügel aus, um Dich maßlos zu lieben“.

Die Liebe zwischen Frida Kahlo und Diego Rivera, den sie im Alter von 22 Jahren heiratet, hatte keine Grenzen…

Die im Jahre 1907 geborene Künstlerin und Malerin Frida Kahlo drückt ihre Gedanken in ihren Werken aus.

Unter anderem steht sie für die Emanzipation der Frauen ein.

Wenn man bedenkt, dass Frauen und Männer auch heute noch nicht gleichberechtigt sind, kann man sich vorstellen, dass Frida Kahlo schon damals keine leichte Zeit hatte….

Nach einem Busunfall erkrankte sie an einer Kinderlähmung.

Dies war der Zeitpunkt, als sie sich dazu entschied, mit dem Malen zu beginnen, trotz Bettlägerigkeit und dank eines Spiegels.

Ihr ganzes Leben lang litt ihr Körper.

Allerdings konnte sie aus diesen enormen körperlichen Schmerzen heraus ihre mentale Kraft ziehen, die sich durch all ihre Werke zieht.

Sin Esperanza ist eines der Werke von Frida Kahlo….

Es bestehen keine Zweifel darüber, dass eine solche Erfahrung einen beachtlichen Einfluss auf jegliche Liebesbeziehungen sowie auf ihre Auffassung von Liebe und Freundschaft hatte, trotz ihres Lebens mit einem anderen Künstler, Diego Rivera.

Welche Frida Kahlo Zitate kennt Ihr? Das Leben von Frida Kahlo wurde durch schwere Schicksalsschläge und harte Zeiten geprägt – was sich in ihrer Arbeit bemerkbar macht. | Quelle: Pixabay

„Das Leben ist schön“, ein Satz, den Frida Kahlo niemals ausgesprochen hätte – derart war ihr Leben von Verzweiflung, Abscheu und Depressionen geprägt.

Dies wurde nicht zuletzt durch den Verlust ihrer Kinder sowie mangelnden Rückhalt und Abstoßung in ihrem persönlichen Umfeld verstärkt.

Ein Spanisch Zitat von Ernest Hemingway über Männer

„Se necesitan dos años para aprender a hablar y sesenta para aprender a callar.“

„Man benötigt zwei Jahre, um das Sprechen zu lernen, und sechzig Jahre, um das Schweigen zu lernen.“

Ernest Hemingway ist Amerikaner und kein Spanier, ja.

Aber dennoch hat er seinen Platz in diesen Top 10 mehr als nur verdient.

Er erhielt nicht nur den Nobelpreis für Literatur, sondern hat auch eine enge persönliche Beziehung zu Spanien.

Als Journalist schrieb er über den spanischen Bürgerkrieg auf der Seite der Republikaner.

Das, was er zu seiner Zeit in Spanien erlebt und gesehen hatte, wurde zur Inspiration für seinen Roman: „Wem die Stunde schlägt“.

Auch dieses Zitat über die Hoffnung haben wir ihm zu verdanken:

„Ein Mensch kann zerstört, aber nicht besiegt werden“.

Seine Liebe für die spanische Kultur wird sicherlich auf ewig weiterleben.

Eine besondere Vorliebe hatte er für die die „corrido de toros“, die sich damals noch sehr von jenen unterscheiden, die wir heute kennen.

Auch aus diesen Erinnerungen zog Hemingway seine Inspiration für eines seiner Werke: Tod am Nachmittag.

Ein Zitat von Che Guevara

„Seamos realistas y hagamos lo imposible.”

„Seien wir realistisch und erreichen das Unmögliche“

Dieses sehr bekannte und revolutionäre Zitat ist auf der ganzen Welt bekannt.

Ernesto Rafael Che Guevara ist ein wahrer Mythos und immer noch eine wahre Symbolfigur im Kampf für die Freiheit auf der ganzen Welt.

Er ist die Figur revolutionärer und kommunistischer Bewegungen auf der ganzen Welt und versuchte, die Revolution auf Bolivien, aber auch auf Afrika auszuweiten.

Auf unzähligen T-Shirts junger Leute findet er sich als bekanntes Emblem, wie auch Einstein, Mahatma Gandi, Mandela, der tibetanische Dalai Lama und Martin Luther King.

Welche Che Guevara Zitate kennt Ihr so? Che Guevara ist eine wahre Ikone! | Quelle: Pixabay

Tja, leider können wir Euch keine Liebeszitate von Che Guevara vorzeigen denn, nun ja, sagen wir mal, ein zahmer Kerl war er sicherlich nicht!

*

Geht es Euch auch so? Könnten Ihr auch am liebsten noch Stunden über die Wunderwerke aus spanischen Zitaten und Redewendungen schwelgen?

Was spricht dagegen, einfach mal nach Redewendungen und Zitaten in anderen Sprachen Ausschau zu halten?

Versprochen: Es wird nicht langweilig!

Einfach mal Italienisch Zitate bei Google eingeben, und Ihr werdet sofort in eine einzigartige Wunderwelt eintauchen… Va bene?

Und ganz egal, worüber Ihr Euch gerade Sorgen macht: Ein kleiner aufmunternder Spruch hier und dort hilft so manches Mal weiter, wenn die Gedanken mal wieder wilde Kreise ziehen, ohne zum Ziel zu kommen!

Es gibt die verschiedensten Zitate:

  • Zitate über Mut
  • Zitate über Reisen
  • Zitate über das Lächeln
  • Zitate über Traurigkeit
  • Zitate über die Familie
  • Zitate über Vertrauen
  • Zitate über die Liebe
  • Zitate über die Hochzeit
  • Zitate über die Arbeit
  • Zitate zum Valentinstag

Mit Sicherheit findet ihr in den Tiefen der spanischen Sprache genau den richtigen Schatz, nach dem Ihr schon so lange grabt!

Hier haben wir Euch außerdem noch 50 spannende Informationen über die spanische Kultur.

Überblick über unsere 10 Lieblings-Spanisch Zitate

Nach all diesen ganzen Details haben wir mal wieder alles vergessen. Ihr auch?

Hier kommt unser Memo für unsere 10 Lieblings-Spanischzitate!

RangAutorOriginalzitatÜbersetzung
1Miguel de CervantesLa pluma es la lengua del almaDie Feder ist die Sprache der Seele.
2Salvador DaliEl que quiere interesar a los demás tiene que provocarlosDerjenige, der andere interessieren will, muss sie provozieren.
3Pablo PicassoTodos los niños nacen artistas. El problema es cómo seguir siendo artistas al crecerIn jedem Kind steckt ein Künstler. Das Problem ist zu wissen, wie man auch als Erwachsener Künstler bleibt.
4Pedro AlmodóvarUna es más auténtica, mientras más se parece a lo que soñó de sí mismaEine Frau ist authentisch, wenn sie dem Bild ähnelt, welches sie für sich selbst erträumt hat.
5Pablo NerudaSoy el desesperado, la palabra sin ecos, el que lo perdió todo, y el que todo lo tuvo.Ich bin der Verzweifelte, die Parole ohne Echo, derjenige, der alles hatte, und alles verlor.
6Octavio PazAprender a dudar es aprender a pensarLernen zu zweifeln ist lernen zu denken.
7Isabel AllendeMemoria selectiva para recordar lo bueno, prudencia lógica para no arruinar el presente, y optimismo desafiante para encarar el futuroMan muss das selektive Gedächtnis nutzen, um nur die positiven Erinnerungen im Gedächtnis zu bewahren, mit einer logischen Vorsicht, nicht die Gegenwart zu ruinieren, und mit herausforderndem Optimismus, um die Zukunft anzugehen.
8Frida Kahlo¿ Se pueden inventar verbos ? Quiero decirte uno : Yo te cielo, así mis alas se extienden enormes para amarte sin medidaKann man Verben erfinden? Ich gebe Dir ein Beispiel: Ich himmele Dich, und so breiten sich meine Flügel aus, um Dich ohne Grenzen zu lieben.
9Ernest HemingwaySe necesitan dos años para aprender a hablar y sesenta para aprender a callarMan braucht zwei Jahre, um das Sprechen zu lernen, und sechzig Jahre, um das Schweigen zu lernen.
10Che GuevaraSeamos realistas y hagamos lo imposibleSeien wir realistisch und machen das Unmögliche.

Und, wie sieht es bei Euch aus? Habt Ihr sogar eigene Bücher mit Spanisch Zitaten Zuhause?

Welche sind Eure Lieblingszitate? Lest Ihr Euch Gedichte oder Zitate durch wenn Ihr traurig seid oder Inspiration benötigt?

Wie ist Euer Spanisch Niveau? Wollt Ihr Spanisch lernen? Oder doch lieber Portugiesisch?

Findet jetzt Euren Spanisch Superprof – Vamos! 🙂

Teilen

Wir freuen uns über Feedback von unseren Lesern
Enthält dieser Artikel die Informationen, nach denen Du gesucht hast?

Dieser Artikel war totaler Käse? Wirklich?Okay, beim nächsten Mal wird's besserNur Durchschnitt? Was fehlte Dir konkret?Danke Dir! Stelle verbliebene Fragen gerne untenWir freuen uns, dass wir Dir helfen konnten :) (Aktuell gibt es hierzu noch keine Bewertung)
Loading...

Einen Kommentar posten

avatar