Privatunterricht Sprachen Nachhilfe Musik Sport Kunst & Freizeit
Teilen

Unsere Arabisch Tipps für Euch: Singend Lernen

Von Melanie, veröffentlicht am 18/02/2019 Blog > Sprachen > Arabisch > Die besten Lieder zum Arabisch lernen

„Als ich ein kleiner Junge war, hatte ich Gesangsunterricht.“ – Michel Sardou

Diese schönen Worte aus einem berühmten Michel Sardou-Stück zeigen, welch wichtige Rolle Musik beim Erlernen neuer Kenntnisse oder Fähigkeiten spielt.

Laut einer Babbel-Umfrage verändert sich bei 47,14% der Befragten die Art des Lernens ständig. Es wurde jedoch nachgewiesen, dass Spaß beim Lernen einer der wichtigsten Faktoren beim Lernen einer Fremdsprache wie Arabisch ist.

Welche Arabischen Musik Genres gibt es? Mit arabischer Musik könnt Ihr effizient und entspannt Arabisch lernen! | Quelle: Pixabay.com

Es gibt ägyptische, tunesische, palästinensische, türkische, andalusische, persische, jemenitische und syrische Musik. Warum also sollte man nicht die großartige Welt der Musik nutzen, um die arabische Sprache zu lernen?

Musik zu hören ist eine effektive Methode, um eine fremde Sprache zu lernen und gleichzeitig verschiedenste musikalische Genres (Rai, Rap, …) und traditionelle arabische Musik zu entdecken.

Warum solltet Ihr Musik hören, um Arabisch zu lernen?

Sia, Adele, Luis Fonsi, die größten Stars bleiben oft lange an der Spitze der Charts (manchmal durchaus etwas zu lange).

Ohne es zu merken, behält unser Gedächtnis Worte, die wir manchmal noch nicht einmal verstehen.

Wenn wir versuchen sie zu wiederholen, werden sie zu einem unverständlichen Gebrabbel.

Sich an diese Wörter zu erinnern, erleichtert jedoch oft das Erlernen einer Fremdsprache.

Regelmäßiges Singen beschleunigt das Erlernen einer Fremdsprache!

Eine schottische Studie hat gezeigt, dass Singen dabei hilft, eine neue Sprache zu Lernen und im Gedächtnis abzuspeichern.

Während dieser Studie hörten die Teilnehmer gesprochene oder gesungene Sätze auf Ungarisch. Diese mussten sie danach wiederholen. Es stellte sich heraus, dass die Leute, die die gesungenen Sätze gehört hatten, sich besser daran erinnern und diese wiedergeben konnten.

Das Gedächtnis spielt beim Sprachenlernen eine sehr wichtige Rolle.

Während einige Menschen ein visuelles Gedächtnis oder ein prozedurales Gedächtnis (Gesten) haben, behalten andere Dinge leichter, wenn sie sie gehört haben.

Jeder kann sich besser an gesungene Worte erinnern. Hört Euch abends das neueste Album von Manu Chao auf und Ihr werdet sehen, dass Ihr Euch wahnsinnig viele spanische Sätze und Worte wie nebenbei merken.

Natürlich reicht es nicht aus, einfach nur arabische Musik zu hören, um danach fließend auf Arabisch mit einem Araber zu sprechen. Musikhören fördert jedoch den Lernprozess.

Außerdem ist das Hören von Musik eine angenehme Tätigkeit.

Unser Gehirn behält Worte und Sätze, ohne dass wir es merken. Lernen wird dadurch zum Vergnügen. Eine Lerntechnik, die zum Beispiel verwendet wird, um kleinen Kindern das Alphabet beizubringen.

Die schönsten Lieder aller arabischen Länder werden Euch dabei helfen, Arabisch zu lernen. Sie nehmen Euch mit auf eine Reise in die arabische Welt. Definitiv ein unterhaltsamerer Weg zu Lernen als ein Online-Arabischkurs!

Ihr könnt auch arabische Filme schauen, um schnell und auf angenehme Art und Weise Lernfortschritte zu erzielen.

Wie lerne ich mit Hilfe von Liedern Arabisch?

Arabisch lernen mit Hilfe von Liedern – ja, aber wie?

Ist es genug, sich im Auto arabische Musik anzumachen und auf dem Weg zur Arbeit laut zu singen?

Ja und nein.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten Musik in Euren Lernprozess zu integrieren.

Mit Hilfe von arabischer Musik könnt Ihr Arabisch lernen, wo auch immer Ihr Euch gerade befindet. Das ist ein Vorteil gegenüber dem Lernen der Sprache in einem klassischen Sprachkurs. Allerdings ist jeder Mensch in der Art und Weise, wie er oder sie Vokabeln am besten lernt, unterschiedlich.

Wo finde ich Musik zum Arabisch lernen? Auf Spotify oder Deezer findet Ihr auch eine große Auswahl an verschiedenen Musikgenres verschiedener Kulturen. | Quelle: Pixabay.com

GEMA-freie Musik, Videoclips auf Youtube, Radiosender, Musik Streamingdienste – Musik war noch nie so leicht zugänglich wie heute! Nutzt die Gelegenheit und hört verschiedene Musikgenres. Reggae, Rai oder Rap: alle Stile sind auf ihre ganz eigene Art und Weise nützlich und verwenden unterschiedliches Vokabular.

Nehmt das Mikro in die Hand und singt, um zu üben!

Lest Euch Songtexte durch

Arabisch mit Hilfe von Liedern zu lernen, kann bedeuten, dass Ihr Euch Songtexte durchlest. Zu Zeiten von CDs war dies eine durchaus weit verbreitete Aktivität. Jedes CD-Album enthielt ein kleines Booklet, in dem alle Songtexte einfach nachlesbar waren.

Das Lesen der Texte dient vor allem dem visuellen Gedächtnis. Beim Lesen wird Euch der Aufbau bestimmter Sätze klarer, den Ihr sonst beim bloßen Zuhören nicht versteht. Es geht also darum, die schwierigsten Passagen noch besser zu verstehen.

Einander zuhören

Das Hören von arabischen Liedern ist auch eine Art von Zuhören.

Es ist wichtig, sich an den arabischen Akzent zu gewöhnen. Euer Ohr wird durch das Hören von Liedern immer besser darin, einzelne Wörter zu erkennen. In der Tat hat die Art wie ein Wort geschrieben wird, manchmal nicht allzu viel mit dessen tatsächlicher Aussprache zu tun.

Wenn Ihr Euch bereits früh an den Klang von Wörtern und Sätzen gewöhnt, wird es Euch leichter fallen, diese zu verstehen, wenn Ihr Euch eines Tages tatsächlich im Gespräch mit einer arabisch sprechenden Person befindet.

Es ist sehr schwer, alle möglichen Wörter zu kennen. Aber: Die Fähigkeit einen Satz zu analysieren, ermöglicht es Euch, die Zusammensetzung einzelner Wörter und damit den Satz als Ganzes zu verstehen.

Lernt die korrekte Aussprache

Arabische Lieder können Euch auch dabei helfen, Euch an die richtige Aussprache arabischer Wörter zu gewöhnen. Wenn Ihr Arabisch sprecht, ohne jedoch die richtige Aussprache zu kennen, kann dies leicht zu Missverständnissen führen. Besonders, wenn Ihr mit Menschen sprecht, deren Muttersprache Arabisch ist.

Ihr müsst also einen Weg finden, um zu lernen, wie Ihr die Wörter korrekt aussprecht.

Sprecht Songtexte nach

Manchmal denken wir, wir sprechen eine Sprache fließend, aber wenn es dann darum geht, tatsächlich mit jemandem zu kommunizieren, wird es doch kompliziert und die Zunge „verknotet“ sich. Indem Ihr regelmäßig Arabisch sprecht und Eure Zunge an verschiedene Klänge gewöhnt, wird dies im Laufe der Zeit immer einfacher.

Ihr solltet keine Hemmungen haben, arabische Hits zu schmettern, um sich an das Sprechen der Sprache zu gewöhnen. Wenn Ihr immer wieder das laute Sprechen und Singen auf Arabisch übt, werdet Ihr zu gegebener Zeit richtig sprechen. Es ist unabdingbar, so viel wie möglich zu üben, wenn Ihr eine Sprache wirklich lernen möchtet.

Übersetzt Songtexte

Wenn Ihr genügend Zeit habt, könnt Ihr auch einige Songtexte übersetzen. So könnt Ihr Euch die Bedeutung einzelner Sätze noch besser merken.

Kennt Ihr eventuell auch arabische Serien mit deren Hilfe Ihr Arabisch lernen könnt?

Die besten Lieder zum Arabischlernen

Französische Lieder, orientalische Musik, libanesische Lieder, Maghreb-Musik – um zu lernen, wie Muttersprachler Arabisch sprechen, hier eine kleine Liste arabischer Lieder, die Ihr Euch auf dem Smartphone anhören könnt.

Kann ich überall Arabisch lernen? Auch beim Sport könnt Ihr Arabisch lernen – Euch fehlt nur die passende Musik! | Quelle: Pixabay.com

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, arabische Musik und Musik aus allter Welt zu erhalten, so könnt Ihr Musik zum Beispiel auf Deezer, Youtube, Spotify oder als MP3 herunterladen.

Rachid Taha – Ya Rayah

Dieses Lied aus dem 1997 veröffentlichten Album Carte Blanche ist ein echter Superhit der arabischen Musikwelt. Ursprünglich wurde es von dem algerischen Sänger und Songwriter Amrani Abderrahmane geschrieben, sagt Dahmane El Harrachi. Es ist eines der bekanntesten algerischen Lieder im Bereich Chaabi.

1997 wurde es von Rachi Taha gecovert und dadurch international bekannt. Das Lied gewann ein Platin-Schallplatte und lief im Radio auf und ab. Fügt es ganz schnell Eurer Wiedergabeliste hinzu und lernt noch schneller Arabisch.

Saad Lamjarred – Ghaltana

Der im Jahr 2016 veröffentlichte Song Ghaltana von Saad Lamjarred, war ebenfalls ein echter Erfolg.

Saad Lamjarred geriet mehrmals mit dem Gesetz in Konflikt. Er wuchs in einer Musikerfamilie auf. Sein Vater ist der marokkanische Sänger Bachir Lamjarred bekannt unter Bachir Abdout. Saad erhielt daher schon früh Musikunterricht und lernte vor allem das Klavierspiel.

Saad wurde 2007 durch die Show SuperStar bekannt. Sein Lied Enty war ein echter Erfolg in der arabischen Welt.

Sein neuer Song Ghaltana zählt zu den größten Hits des Jahres 2016.

Ahmed Chawki – Tsunami

Der im Jahr 2016 veröffentlichte Song Tsunami, zählt ebenfalls zu den größten arabischen Hits der letzten Jahre.

Mit einem Video, das mehr als 65 Millionen Mal angeklickt wurde, ist der Song auch international ein Erfolg. Dem marokkanischen Sänger Ahmed Chawki scheint einfach alles zu gelingen.

Insbesondere war er Teil des Songs „Magic in the Air“ des Magic Systems während der Weltmeisterschaft 2014. Sein bisher kommerziell größter Erfolg war allerdings der Song „Habibi I love you“ im Duett mit Pitbull.

Khaled – Aicha

Der Song Aicha wurde von dem berühmten französischen Sänger, Songwriter und Performer Jean-Jacques Goldman komponiert und 1996 veröffentlicht. Er ist der größte Erfolg des Sängers Khaled. Ein Hit, der ihm international eine erfolgreiche Karriere sicherte.

Eine dänische Band hat das Lied auch in englischer Sprache aufgenommen, um es in mehreren Ländern wie der Schweiz, Österreich oder Belgien zum Erfolg zu bringen.

Allerdings wird das Lied ursprünglich hauptsächlich auf Französisch und zu einem Teil auch auf Arabisch gesungen. Dies wird Deine Freunde beim Ausgehen sicher beeindrucken! Denn, was ist besser als ein berühmter Hit, um Arabisch zu lernen?

Ein Welterfolg!

Auf geht’s, hört Euch arabische Musik bei Streamingdiensten wie Spotify oder Deezer an: Musik, so viel Ihr wollt!

Sniper – Pris pour cible

Pris pour cible wurde 2001 auf dem Album „From Laughter to Tears“ veröffentlicht. Er ist einer von vielen Sniper-Titeln, in denen die Rapper Arabisch singen. Das gesamte Album war ein großer Erfolg und machte die Band einem größeren Publikum bekannt.

2013 folgt ein weiteres Album, welches den Hit „Graver dans la roche“ enthielt. Es ist bis heute das legendärste Album der Gruppe.

Nehmt am besten alle Songs dieser Liste in Eure Playlist auf. Die meisten sind sehr eingängig und bleiben Euch schnell im Gedächtnis.

Hört die Musik kostenlos bei einem Streamingdienst oder kauft gleich das gesamte Album zum Download – Es gibt viele gute Möglichkeiten um auf Musik zuzugreifen.

Vergesst auch nicht die verschiedenen arabischsprachigen Apps, um noch schneller Fortschritte zu erzielen!

Cheb Mami – Ana Oualach

Mohamed Khelifati, auch Cheb Mami genannt, ist ein Rai-Sänger und ein algerischer Schauspieler, der vor allem durch sein Duett mit Sting im Jahr 1999 zu dem Song „Desert Rose“ bekannt wurde. Dieses Lied machte nicht nur ihn, sondern auch Raï weltweit bekannt.

In Frankreich ist er zudem auch für sein Duett mit K-Mel „Parisien du Nord“ aus dem Jahr 1998 bekannt.

Kann man Arabisch mit Musik lernen? Wenn Ihr Arabisch mit Musik lernen wollt, habt Ihr eine große Auswahl. | Quelle: Pixabay

Unbegrenzt Musik hören: Streamingdienste und Seiten zum Musikdownload machen es möglich! Heutzutage könnt Ihr jede Musik schnell und leicht online finden.

Leslie und Amin – Sobri

Ihr träumt davon, in die Ära der 2000er zurückzukehren?

Der Hit „Sobri“ soll Euch an diese schöne Zeit erinnern. Er stammt von dem zweiten Album der Sängerin Leslie und war einer der größten Erfolge des Jahres 2004.

Dieser Song bietet die Gelegenheit, sowohl auf Französisch als auch auf Arabisch zu singen und so beide Sprachen gleichzeitig zu üben!

Alle Songs sind online bei Streamingdiensten verfügbar oder können legal als MP3-Audiodateien heruntergeladen werden. Wenn Ihr ein paar kurze Stichwörter bei Google eingebt (z.B. Musik herunterladen, kostenlose Musik, …), werdet Ihr leicht Musik zum Herunterladen finden.

Ihr könnt diese und viele weitere schöne arabische Lieder auch in einem arabischen Onlineradio hören.

Teilen

Wir freuen uns über Feedback von unseren Lesern
Enthält dieser Artikel die Informationen, nach denen Du gesucht hast?

Dieser Artikel war totaler Käse? Wirklich?Okay, beim nächsten Mal wird's besserNur Durchschnitt? Was fehlte Dir konkret?Danke Dir! Stelle verbliebene Fragen gerne untenWir freuen uns, dass wir Dir helfen konnten :) (Aktuell gibt es hierzu noch keine Bewertung)
Loading...

Einen Kommentar posten

avatar