Privatunterricht Sprachen Nachhilfe Musik Sport Kunst & Freizeit
Teilen

Wo kann ich Latein Lernen?

Von Stefanie, veröffentlicht am 10/07/2019 Blog > Sprachen > Latein > Wo kann ich Latein Lernen?

„Faber est suae quisque fortunae“ – Jeder ist seines Glückes Schmied – Appius Claudius Caecus (um 300 v.Chr.)

Latein hat einen großen Einfluss auf unsere romanischen Sprachen wie Französisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch und Rumänisch genommen und auch unsere Kultur nachhaltig geprägt. Oftmals haben wir viel mehr mit den alten Römern gemeinsam, als wir es tatsächlich vermuten würden.

Dennoch wird Latein allgemein als „tote Sprache“ angesehen und viele Schüler entscheiden sich lieber für das Erlernen der französischen, italienischen oder spanischen Sprache als für Latein. Dabei ermöglicht die intensive Auseinandersetzung mit lateinischen Texten, der lateinischen Syntax, Grammatik und Textstruktur den Schülern oftmals ein besseres Verständnis für weitere Fremdsprachen und auch ein ausgeprägteres Feingefühl im Umgang mit der eigenen Sprache.

Latein bietet also viel mehr Vorteile, als man auf den ersten Blick meint. Doch wo kann man Latein Unterricht nehmen und mehr über diese Mutter der romanischen Sprachen lernen?

Die besten Sprachschulen für Latein in Deutschland

Sprachschulen in Berlin

In der Hauptstadt Deutschlands gibt es vielzählige Möglichkeiten, Latein zu lernen. Interessierte können dabei zwischen Einzelunterricht und Gruppenunterricht wählen, um ihre Kenntnisse der lateinischen Sprache zu vertiefen.

Eine der Möglichkeiten sind die Latein Kurse der Berliner Volkshochschulen. Sie eignen sich für Schüler aller Niveaus und Altersklassen. Interessierte lernen nicht nur die lateinische Grammatik, lateinische Deklinationen, oder die lateinischen Fälle, sondern sie lernen auch einen völlig neuen Blick auf ihre eigene Kultur kennen. Hättest Du beispielsweise gewusst, dass das deutsche Recht maßgeblich auf dem römischen Recht basiert?

Auch das Steinke Institut in Berlin bietet nicht nur einen Intensivkurs in Latein, sondern auch einen darauf aufbauenden Intensiv-Lektürekurs für die Latinum-Vorbereitung an. Zudem können Interessierte auch einen Abendkurs besuchen, der für alle geeignet ist, die sich für Latein mehr über die römische Kultur und Geschichte erfahren möchten. Dabei wird in Gruppen von bis zu maximal acht Personen unterrichtet und der Kurs ist für Anfänger ohne Vorkenntnisse genauso geeignet, wie für Schulauffrischer.

Das Sprachenatelier in Berlin bietet ebenfalls verschiedene Arten von Latein Kursen an, die sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet sind. Dabei kann zwischen Abendkursen (einmal pro Woche), Halb-Intensivkursen (zwei Mal pro Woche), Intensivkursen (fünf Mal pro Woche) und ganzjährig buchbarem Einzelunterricht entschieden werden. Außerdem können Teilnehmer zwischen unterschiedlichen Kursgrößen wählen.

Auch in der modernen Hauptstadt Berlin kannst Du Latein Unterricht nehmen! | Quelle: Pixabay

Der Vorteil dieser Kurse ist, dass sie das ganze Jahr über flexibel und je nach Anzahl der Interessenten angeboten werden. Du lernst in diesem Unterricht schnell, das Gelernte richtig anzuwenden und deinen schriftlichen und mündlichen Ausdruck in Latein zu verbessern.

Sprachschulen in Köln

Die Karnevalshochburg Köln hat weit mehr zu bieten, als bunte Feiern und wilde Kostüme. Die am Rhein gelegene bevölkerungsreichste Stadt des Landes Nordrhein-Westfalen ist das kulturelle Zentrum ihrer Region und interessierte Latein Schüler finden dort auch das Römisch-Germanische Museum, in dem sie viel über die Geschichte, Mythologie und Kultur der alten Römer lernen können.

Wer seine Latein Kenntnisse im Studium erlangen oder vertiefen möchte, der kann dies an der Philosophischen Fakultät Köln tun. Die Fachschaft des Instituts für Altertumskunde, in Zusammenarbeit mit den Dozenten und Latinumstutoren, hat einen übersichtlichen Leitfaden entwickelt, der den Studierenden die verschiedenen Arten von Latein Kursen aufzeigen soll. Die Universität bietet dabei eigene Latein Kurse an, die unter Leitung der Dozenten des Instituts abgehalten werden und auch in der vorlesungsfreien Zeit besucht werden können. Ein großer Vorteil dieses Latein Unterrichts besteht darin, dass er kostenlos angeboten wird.

Edmund Tandetzki, Privatlehrer für Latein und Geschichte, der auch als freier Stadtführer in Köln tätig ist, ermöglicht Schülern der lateinischen Sprache eine umfassende Vorbereitung auf alle Latein Prüfungen bis hin zum Latinum. Die Schüler können zwischen verschiedenen Formen des Unterrichts wählen: Einzelunterricht, Unterricht in Kleingruppen und Crashkurse.

Schüler, die ihre Terminauswahl flexibel und individuell gestalten wollen, wählen am besten die Option Einzelunterricht. Diese Form des Unterrichts ermöglicht es dir, gezielt Lücken aufzuarbeiten, wodurch sich die Schüler optimal auf mündliche oder schriftliche Prüfungen vorbereiten können. Solltest Du lieber zusammen mit anderen Latein Interessierten lernen, dann ist der Unterricht in Kleingruppen optimal für dich geeignet.

Der lateinische Name der Stadt Köln lautet Colonia Claudia Ara Agrippinensium | Quelle: Pixabay

Und sollte die Latinumsprüfung anstehen und Du das Gefühl haben, noch nicht über alle notwenigen Kenntnisse zu verfügen, so kannst Du dich für einen Intensivkurs entscheiden. Gemeinsam mit maximal elf Kursteilnehmern wirst Du in kürzester Zeit auf das Latinum vorbereitet und kannst anhand extra dafür ausgelegter Grammatik- und Arbeitszettel dein Wissen festigen.

Sprachschulen in München

Der Latein Kurs bei UCB Bildung und Beratung soll die Brücke zwischen der römisch-griechischen Antike und unserer Gegenwart schlagen. Latein hat nämlich noch heute Einfluss auf unsere Kultur, weswegen die Schüler durch die Latein Kurse ein Bewusstsein für unsere heutige europäische Identität entwickeln sollen.

Im Unterricht lernen die Schüler, lateinische Texte zu lesen, zu verstehen und ins Deutsche zu übersetzen. Dabei kann je nach persönlichen Präferenzen sowohl Gruppen- als auch Einzelunterricht in Anspruch genommen werden.

Das Münchner Bildungswerk bietet Anfängern, die bisher über keinerlei Latein Kenntnisse verfügen, die Möglichkeit, die lateinische Sprache zu lesen und zu verstehen. Über das Internet werden den Schülern zusätzliche Übungen zur Verfügung gestellt, mit denen sie ihre Sprachkenntnisse weiter vertiefen und das Gelernte sogleich anwenden können.

Die Ludwigs-Maximilians-Universität München bietet am Departement II der Fakultät für Sprach- und Literaturwissenschaften Kurse zum Erlernen der lateinischen Sprache an, die sich in drei Niveaus untergliedern:

  • gesicherte Latein Kenntnisse (kleines Latinum),
  • vertiefte Latein Kenntnisse (BA) und
  • das berüchtigte Latinum.

Schleich Dich in den Kurs und nutze die Gelegenheit, um Deutsch zu lernen. Viele Universitäten bieten ihren Studenten kostenlose Latein Kurse an. | Quelle: pixabay

Studierenden, die sich allgemein für Latein interessieren, können an der einstündigen Übung „Einblicke in die griechisch-römische Antike“ teilnehmen, bei der den Interessierten kultur- und literaturgeschichtlich relevante Themen vorgestellt werden.

Sprachschulen in Hamburg

Das Ad Fontes-Institut bietet in Hamburg Unterricht für Studierende, die die Latinumsprüfung nachholen möchten. Die Latinum-Intensivkurse bereiten die Latein Schüler gezielt auf die Prüfung vor. Dafür werden drei verschiedene Kursmodelle zu unterschiedlichen Preisen angeboten:

  • Ein sechswöchiger Latinum-Intensivkurs,
  • Ein vierwöchiger Kurs zu Lateinkenntnissen und
  • Eine zweiwöchige Vorbereitung auf die Prüfung.

Der Aufbau eines jeden Kurses ist unterschiedlich und an die jeweiligen Bedürfnisse und Anforderungen der Latein Schüler angepasst. Beispielsweise werden die Latinum-Intensivkurse in den Semesterferien abgehalten und sind insbesondere für Studierende geeignet, die das Latinum nachholen müssen und gezielt auf die staatliche oder universitäre Latinumsprüfung hinarbeiten.

Um die Fortschritte zu überprüfen finden regelmäßige Probeklausuren, Vokabeltests und eine Abschlussprüfung statt, damit der Latein Schüler eine optimale Vorbereitung auf seine anstehende Prüfung erhält. Den Lernenden werden außerdem Arbeitsmaterialien und Video-Mitschnitte der einzelnen Unterrichtseinheiten im Log-In-hochgeladen.

Die Volkshochschule in Hamburg bietet ebenfalls Latein Kurse an, die in verschiedene Stufen untergliedert sind, sodass jeder Schüler den für sich geeigneten Kurs auswählen kann. Je nach Niveau stellt der Kurs unterschiedliche Anforderungen an das Vorwissen seiner Latein Schüler.

Warum belohnt ihr euch nicht nach einem gelungenen Latein Kurs mit einem Musicalbesuch? | Quelle: Pixabay

Der Unterricht eignet sich sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene, die sich bereits mit der lateinischen Sprache auskennen.

Internet & Kleinanzeigen: Wo finde ich Private Sprachkurse für Latein?

Solltest Du auf flexible Terminabsprachen angewiesen sein, besser in Gruppen lernen können oder einfach gezielt an Problemfeldern arbeiten wollen, dann ist ein privater Latein Lehrer genau das Richtige für dich.

Ein Privatlehrer bietet dir die Möglichkeit, einen speziell auf deine Bedürfnisse ausgerichteten Lehrplan auszuarbeiten und auf deine individuellen Anforderungen einzugehen. Außerdem kannst Du ihn jederzeit darum bitten, ein Thema erneut zu behandeln, wenn Du es noch nicht komplett verinnerlicht hast.

Plattformen wie eBay-Kleinanzeigen oder Easy-Tutor.eu sind eine gute Möglichkeit, um Privatlehrer für Latein zu finden. Hier bieten Studierende sowie qualifizierte Latein Lehrer oder Doktoranden Nachhilfe Unterricht zu unterschiedlichen Preisen an.

Auch auf Superprof kannst du private Lehrer finden, die Latein Unterricht anbieten. In den meisten Fällen ist die erste Unterrichtseinheit gratis, wodurch Du dir ein Bild von dem Lehrer machen und feststellen kannst, ob Du gut mit ihm oder ihr harmonierst und schlussendlich auch bestmögliche Fortschritte erzielen wirst.

Der Vorteil von privaten Lateinkursen besteht darin, dass Du die Termine flexibel anpassen kannst. Steht eine Latein Prüfung an oder bereitest Du dich auf das Latinum vor? Bist Du eine Weile im Urlaub und möchtest den Kurs pausieren? Kein Problem! Teile deinem Privatlehrer deine Ziele und Wünsche mit und ihr könnt eine gemeinsame Lösung finden.

Latein Online Lernen: Anfänger bis Fortgeschrittene

Das Internet eröffnet Schülern oftmals eine komplett neue Welt, wenn es darum geht, sich eine Sprache anzueignen. Wer sich nicht mehr mit schweren Büchern und veralteten Lernmethoden auseinandersetzen möchte, der findet auch im Internet viele kostenlose Möglichkeiten, seine Kenntnisse der lateinischen Sprache zu vertiefen oder sich optimal auf eine anstehende Prüfung vorzubereiten. Im Folgenden nennen wir dir ein paar Webseiten, bei denen Du Spaß am Lernen mit deutlichem Fortschritt verbinden kannst:

Auf Latein-Online können sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene Aufgaben zur lateinischen Sprache erledigen. Um dem Schüler den Einstieg in die verschiedenen Themenbereiche wie Numerale, Verben, Satzlehre oder Pronomina zu erleichtern, wird eine kurze Erklärung angeboten, die man sich bei Bedarf vorab durchlesen kann.

Wie lernt man heutzutage? Onlinekurse bieten viele Optionen, um sich mit der lateinischen Sprache, ihrem Satzbau und ihrer Grammatik auseinanderzusetzen. | Quelle: Pexels

Bei Haudenverres findet der Schüler ein Verzeichnis von verschiedenen Übungen zur lateinischen Sprache. Es gibt hier Übungen zu Briefen an Lucilius, Texte zu den religiösen Vorstellungen der Gallier oder Informationen über den Kampf zwischen den Germanen und den Römern unter Ariovist. Die Anwendung Haudenverres wird schrittweise erklärt, damit der Schüler stete Fortschritte in der lateinischen Sprache erzielen kann.

Sofatutor eignet sich für Lernende aller Niveaus und eröffnet dir die Möglichkeit, verschiedene Aufgaben zu erledigen, um grammatikalische Strukturen mitsamt Pronomen, Präpositionen, qualifizierendem Adjektiv und lateinischen Redewendungen zu wiederholen und das Erlernte zu festigen.

Der strukturierte Aufbau dieser Internetseite erlaubt es dir weiterhin, Aufgaben und Erläuterungen zu Konjugationen, Zeiten und Modi, lateinischem Wortschatz, Übersetzungsmethoden, Textanalyse, Textverständnis und vielem mehr zu erhalten.

Smartphone-Apps, um Latein zu üben

Wem Internetseiten zu langweilig sind und wer lieber seine Latein Kenntnisse auf dem Smartphone vertiefen möchte, dem stehen verschiedene Apps zur Auswahl, um sich mit der lateinischen Sprache auseinanderzusetzen.

Der enorme Vorteil der LingQ-Anwendung besteht darin, dass ihre Inhalte genau auf das Latein Lernen ausgerichtet sind.Du lernst nicht nur Latein, sondern verbesserst auch deine weiteren Fremdsprachenkenntnisse in Englisch, Spanisch oder Italienisch. Die Anmeldung ist kostenlos und der Zugang zu den Übungen ist einfach.

Du interessierst Dich für die Entwicklung von Apps? Das Smartphone ist heutzutage unser ständiger Begleiter. | Quelle: Unsplash

Lateinon ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet und wappnet dich mit dem nötigen Wissen, um deine nächste Latein Prüfung ohne Probleme zu bestehen. Verschiedene Übungen ermöglichen es Dir, die Funktionsweise der lateinischen Grammatik zu lernen, das notwendige Vokabular zu verinnerlichen, deine zu vertiefen und von Autoren geschriebene Texte zu verstehen und zu übersetzen.

Linguashop ist auf Englisch und basiert auf einem natürlichen Lernprozess. Sieh, höre und reagiere in einer variablen Zeitspanne und in Abhängigkeit von deiner Geschwindigkeit. Mit diesem Tool wird grundlegendes Latein kein Geheimnis mehr sein.

Wer gerne seine Kenntnisse der lateinischen Sprache ausbauen möchte oder wer sich schon lange wünscht, Latein zu lernen, dem stehen also alle Türen offen.

Teilen

Wir freuen uns über Feedback von unseren Lesern
Enthält dieser Artikel die Informationen, nach denen Du gesucht hast?

Dieser Artikel war totaler Käse? Wirklich?Okay, beim nächsten Mal wird's besserNur Durchschnitt? Was fehlte Dir konkret?Danke Dir! Stelle verbliebene Fragen gerne untenWir freuen uns, dass wir Dir helfen konnten :) (Aktuell gibt es hierzu noch keine Bewertung)
Loading...

Einen Kommentar posten

avatar