Startseite
Unterricht anbieten

Französisch in Dortmund

🥇 Die Crème de la Crème
đź’» 37 Lehrer/innen
đź”’ Sichere Bezahlung ĂĽber Superprof
đź’¸ Ohne Kommission

Was ist Dein aktuelles Niveau?

Nachhilfe & Privatunterricht mit Superprof

Unsere Auswahl an Lehrerinnen & Lehrern
für Französisch in Dortmund

Mehr Lehrkräfte anzeigen

5.0 /5

Top Lehrer mit einer durchschnittlichen Note von 5.0 Sternen und mehr als 4 Bewertungen.

16 €/h

Die besten Preise: 81% der Lehrkräfte bieten die erste Stunde gratis an und der Durchschnittspreis beträgt 16€ pro Stunde

5 h

Erhalte blitzschnell eine Antwort innerhalb von durchschnittlich 5 Stunden.

01

Finde in Dortmund die perfekte Lehrkraft für Französisch

Stöbere in den Profilen und kontaktiere fantastische Lehrerkräfte aus Dortmund für Unterricht in Französisch unter Berücksichtigung Deiner Kriterien (Tarif, Ausbildung, Bewertungen, Heim- oder Webcam-Unterricht).

02

Plane Deinen Unterricht für Französisch in Dortmund

Besprich mit der gewählten Lehrkraft für Französisch Deine Bedürfnisse und Deine Verfügbarkeiten. Vereinbare Unterrichtstermine und kläre die Zahlungsmodalitäten.

03

Mache neue Erfahrungen in Dortmund

Unser Superprof-Pass bietet Dir ein ganzes Jahr lang uneingeschränkten Zugang zu allen Lehrerinnen und Lehrern, Coaches und Crashkursen in Dortmund und ganz Deutschland, um Neues zu lernen und Deine Ziele zu erreichen.

Unsere ehemaligen SchĂĽlerinnen & SchĂĽler aus Dortmund
bewerten ihre Lehrer & Lehrerinnen für Französisch

Stöbere in der Vielzahl an Unterrichtsangeboten für Französisch

Wähle aus den besten Lehrerinnen & Lehrern Dortmunds für Unterricht in Französisch

Finde Deinen perfekten Privatlehrer für Französisch in Dortmund

Wähle eigenständig den Coach, der Dir dabei helfen wird, Französisch zu lernen. Superprof hilft Dir dabei, den/die hierfür passende/n Lehrer/in zu finden. Entdecke auf unserer Webseite kompetente und verfügbare Lehrer & Coaches für Französisch in Dortmund und Umgebung.

Schnellere Fortschritte dank maßgeschneidertem Einzelunterricht & Coaching in Französisch

Profitiere von der individuellen Betreuung durch eine/n erfahrene/n Lehrer/in, ob im Unterricht zu Hause oder in speziellen Lehrräumen in Dortmund und Umgebung. Verbessere Deine Noten, steigere Deine Leistung, reduziere Deinen Akzent - ganz egal, welches Ziel Du Dir setzt: Mit der Hilfe eines erfahrenen Coachs hat Dein persönlicher Einsatz noch deutlich mehr Wirkung.

Häufig gestellte Fragen:

💰 Wie viel verlangt ein Privatlehrer in Dortmund für eine Französischstunde?

In Dortmund verlangen Tutoren für Französisch im Durchschnitt 16 € pro Stunde.

 

Die Kosten können entsprechend der Qualifikation des Französisch Lehrers, der Art & dem Ort des Kurses (online oder zu Hause und dem örtlichen Angebot und der Nachfrage) sowie der Dauer und der Häufigkeit der Kurse variieren.

 

Bei Superprof erhälst Du die 1. Kurseinheit bei über der Hälfte der Tutoren gratis.

 

Erfahrt mehr zu den gesamten Preisen der Tutoren in Deiner Nähe.

✏️ Wie wurden Französisch-Tutoren in Dortmund im Schnitt bewertet?

Für unsere Französisch-Tutoren in Dortmund wurden insgesamt 4 Kundenbewertungen vergeben und durchschnittlich wurden sie mit 5.0 von 5 möglichen Punkten bewertet. Gar nicht so schlecht, oder?

 

Unsere Kundenberatung ist Mo.–Fr. für Euch erreichbar, um Euch bei Komplikationen mit einer Unterrichtsbuchung bestmöglich zu helfen. Ihr könnt jederzeit per Telefon oder via Mail mit uns in Kontakt treten oder unsere FAQ-Seite aufsuchen, auf der wir häufige Fragen beantworten.

 

💻 Kann man Französischunterricht auch online nehmen?

Der Großteil unserer Französisch-Lehrkräfte gibt auch Webcam-Unterricht.

 

Online-Unterricht macht es nicht nur möglich, Französischlehrer unabhängig vom Ort zu finden, sondern ist in der Regel auch billiger und lässt sich flexibler in den Alltag integrieren.

 

Dank verschiedener digitaler Dienste ist Französisch-Privatunterricht online eine sinnvolle und qualitativ hochwertige Option, in noch kürzerer Zeit seine Französischkenntnisse zu verbessern.

📌 Sind französische Sprachkenntnisse nötig?

Sich auf Französisch verständigen:

Französisch wird von rund 300 Millionen Menschen auf allen fünf Kontinenten gesprochen und ist die fünfmeistgesprochene Sprache weltweit. Nach Englisch ist Französisch die Sprache, die am meisten erlernt wird.

 

Karrierebooster:

Durch die besonderen Beziehungen zwischen Deutschland und Frankreich ist unser Nachbar einer der wichtigsten Handelspartner Deutschlands. Französische Sprachkenntnisse verschaffen bessere Karrierechancen bei französischen Firmen in Frankreich und in den vielen französischsprachigen Teilen der Welt (Schweiz, Luxemburg, Kanada, auf dem afrikanischen Kontinent usw.).

 

Leicht zu erlernen:

Die französische Sprache gilt weithin als weiche und schön klingende Sprache. Sie ist für Muttersprachler in Deutsch zwar anfangs etwas schwer auszusprechen, jedoch gehört Französisch zu den Sprachen, die eher schwieriger anfangen, dann aber einfacher werden. Vor allem wenn man bereits Englisch gelernt hat, da viele englische Wörter aus dem Französischen kommen. Englisch hingegen ist am Anfang recht einfach und wird dann tendenziell schwieriger.

 

Kultur & Wissen:

Das Französische ist eine bedeutende Kultursprache. Die Sprache ist analytisch aufgebaut, sodass Gedanken strukturiert werden und kritisches Denken hervorgebracht wird. Große Philosophen (u.a. Descartes, Voltaire und Derrida) stammen aus Frankreich. Wer Französisch lernt, der lernt auch zu diskutieren und unterschiedliche Sichtweisen zu präsentieren. Auch viele Werke bekannter Schriftsteller wie Gustave Flaubert, Rousseau, Charles Baudelaire und viele mehr wurden auf Französisch geschrieben. Darüber hinaus verfügt Frankreich mit 469 französischen Bildungsinstitutionen weltweit über ein einzigartiges Netzwerk von Auslandsschulen.

 

Du suchst noch mehr Gründe Französisch zu lernen? Lerne Französisch mit einem Privatlehrer von Superprof!

🙋‍♂️ Wie viele Lehrkräfte, die Französischunterricht in Dortmund geben, sind verfügbar?

Über Superprof findet Ihr derzeit 37 Nachhilfelehrer, die in Dortmund und Umland Französisch-Privatunterricht geben.

 

Die große Auswahl an Nachhilfelehrern kann es schwer machen, eine Entscheidung zu treffen. Hier einige Auswahlkriterien, die Dir Deine Suche nach dem passenden Privatlehrer vereinfachen können:

 

Als Erstes solltest Du sicherstellen, dass die Kosten Dein Budget nicht übersteigen. Achte auch auf mögliche Preisnachlasse.

 

Als Zweites sollte überprüft werden, welche Ausbildung der Tutor aufweisen kann. Wenn Du Französisch lernen willst, interessiert Dich vielleicht, ob der Lehrer muttersprachig ist, Auslandserfahrung mitbringt oder Französisch studiert hat.

 

Als Drittes spielt es eine Rolle, für welches Niveau der Tutor Unterricht anbietet. (Kinder, Schüler, Studenten, Erwachsene, Anfänger, Fortgeschrittene etc., Vorbereitung auf ein Französisch-Sprachzertifikat oder auf einen Auslandsaufenthalt, ...)

 

Als letztes solltest Du wissen, wo der Unterricht stattfinden soll (bei dem Tutor, bei Dir zu Hause oder an einen öffentlichen Ort?) und ob eventuelle Zeit- & Fahrtkosten anfallen.

 

Bereit? Dann wähle nun Deinen Lehrer für Französisch aus mehr als 37 Kursangeboten.