Exzellente
Bewertungen

Entdecke unsere Gitarrenlehrer & -lehrerinnen
in Göttingen

Mehr Lehrkräfte anzeigen

20 €/h

Die besten Preise: 100% der Gitarrenlehrer
& -lehrerinnen bieten die erste Stunde gratis an
und der Durchschnittspreis für eine Gitarrenstunde beträgt 20€.

Gitarre Lernen in Göttingen
war noch nie so einfach

2. Plane Deine Gitarrenstunden
in Göttingen

Besprich mit der gewählten Gitarrenlehrkraft Deine Bedürfnisse und Deine Verfügbarkeiten. Vereinbare Unterrichtstermine und kläre die Zahlungsmodalitäten.

3. Mache neue Erfahrungen
in Göttingen

Unser Superprof-Pass bietet Dir ein ganzes Jahr lang uneingeschränkten Zugang zu allen Lehrerinnen & Lehrern, Coaches und Crashkursen in Göttingen und ganz Deutschland, um Neues zu lernen und Deine Ziele zu erreichen.

Häufig gestellte Fragen:

💵 Wie viel verlangt ein privater Gitarrenlehrer in Göttingen für seinen Unterricht?

Für eine private Gitarrenstunde verlangen unsere Gitarrenlehrer in Göttingen durchschnittlich 20 €.

 

Die Kosten unterscheiden sich je nach:

  • Erfahrung des Lehrers in Gitarre
  • Art & Ort des Privatunterrichts (Fernunterricht oder Direktunterricht sowie in welcher Stadt)
  • Länge und Häufigkeit der Unterrichtsstunden

 

Von zehn Gitarrenlehrern bei Superprof bieten neun die 1. Stunde umsonst an.

 

Zu den Preisen der Gitarrenlehrer in Deiner Nähe.

 

🙋‍♀️ Wie groß ist die Auswahl an Tutoren, die Privatunterricht in Gitarre in Göttingen und Umkreis anbieten?

In Göttingen und Umkreis erteilen aktuell 8 Lehrer Musikunterricht in Gitarre.

 

Unsere Suchmaschinen-Funktion ermöglicht es Dir, diejenigen Privatlehrer aus Göttingen zu kontaktieren, die Deinen Erwartungen am besten entgegenkommen.

 

Du wählst einen Tutor, der Deinen Lernzielen am besten entspricht aus und schickst ihm eine Anfrage. Nachdem Deine Anfrage akzeptiert wurde, organisiert ihr Euren Gitarrenunterricht ganz nach eurem Belieben!

 

Dank unseres Messengers kannst Du den Lehrer einfach anschreiben, um Deinen Gitarrenunterricht in aller Ruhe auszumachen.

 

Noch nie war es so leicht, einen Gitarrenlehrer zu finden!

 

👩‍💻 Ist es möglich Gitarrenstunden auch in Form von Webcam-Unterricht zu nehmen?

Na klar! Der Großteil unserer Privatlehrer für Gitarre gibt auch Fernunterricht.

 

Video-Unterricht macht es nicht nur möglich, Gitarrenlehrer unabhängig vom Ort zu finden. Er ist in der Regel ebenso billiger und lässt sich flexibler in den Alltag integrieren.

 

Gitarrenstunden online stellen dank verschiedener digitaler Programme eine sinnvolle und qualitativ hochwertige Alternative oder Ergänzung zu Gitarrenstunden vor Ort dar.

🎸Was spricht dafür, Gitarre spielen zu können?

Gitarre spielen zu lernen, bietet viele Vorteile. Im Folgenden sind diverse aufgelistet.

 

Passion:

Wenn Du lernst Gitarre zu spielen, wird dies ein Teil Deines Ichs. Es ist mehr als nur ein Zeitvertreib. Du hast die Chance Bekannte und Deine Familie mit Liedern zu begeistern und Dein Wissen später an Deine Nachkommen weiterzugeben.

 

Keine Altersbegrenzung:

In verschiedenen Altersklassen ist die Gitarre ein beliebtes Instrument. Es spielt keine Rolle, wie alt Du bist, wenn Du lernst Gitarre zu spielen. Du wirst schnell Fortschritte beim Lernen machen, egal mit welchem Alter du anfängst.

 

Bessere Konzentration:

Eine Studie der Universität Zürich fand heraus, dass die für das Gedächtnis verantwortlichen Gebiete des Gehirns beim Gitarre spielen forciert werden. Dies betrifft das kognitive und das Muskelgedächtnis. Während dem Lernen fördern Gitarristen nicht nur ihr musikalisches Können, sie verbessern vor allem auch ihre Multitasking-Fähigkeiten, da sie gleichzeitig Akkorde mit den Händen greifen, den Takt halten und den Tönen zuhören, die gespielt werden.

 

Psychische Gesundheit:

Eine Untersuchung der Loma Linda University School of Medicine and Applied Biosystems stellte fest, dass Gitarre spielen eine große Wirkung auf das Stresslevel hat. Es ist eine große Erleichterung für alle, die damit kämpfen, die Spannung eines langwierigen Arbeitstages aufzulösen. Du betrittst während dem Gitarre üben einen anderen Ort, der nicht viel mit dem Alltag gemein hat. Außerdem wirst Du beim Gitarre spielen lernen schnell für Deine Anstrengungen belohnt. Das Gefühl des Erreichens einer Herausforderung führt zu Glück und gesteigertem Selbstbewusstsein.

 

Worauf wartest Du noch? Lerne Gitarre mit einem Lehrer von Superprof!

 

 

✍️ Was für eine Kundenbewertung haben unsere Musiklehrer für Gitarre in Göttingen im Durchschnitt erhalten?

Für unsere Gitarrenlehrer in Göttingen wurden insgesamt Bewertungen erteilt und im Schnitt haben sie von fünf möglichen Sternen bekommen. Nicht schlecht, oder?

 

Das Team von Superprof steht Euch zur Verfügung, um Euch bestmöglich zu helfen (per Telefon oder über E-Mail, von montags bis freitags), falls Schwierigkeiten mit unseren Dienstleistungen auftreten sollten

 

Du hast noch offene Fragen?

 

Du willst in Göttingen Gitarrespielen lernen?

Unsere Auswahl an talentierten Gitarrenlehrern in Göttingen ist riesig!

Mehr Lehrkräfte anzeigen Los geht's!

Wo kann man in Göttingen Gitarre lernen?

Stellt man sich die Frage, wo man in Göttingen schnell, bequem und erfolgreich Gitarre lernen kann, erschlagen einen die Möglichkeiten, welche die Suchanfrage im Internet ausspuckt. Allein in Göttingen gibt es 410.000 Einträge zu dem Thema.

Sich dort erst durchzuklicken, dauert wertvolle Zeit und eventuell auch Nerven. Wo soll man anfangen und wen soll man anfragen? Besonders in der aktuellen Situation kann man schlecht Bekannte einfach so nach Empfehlungen fragen.

Es gibt Kurse einzeln oder in der Gruppe, aber welche passt maßgeschneidert zu mir? Und stimmen die Uhrzeiten mit meiner Freizeit überein?

Für viele Eltern und auch Kinder ist der Gitarrenunterricht der Einstieg in die musikalische Bildung. Instrumente zu lernen bedeutet auch immer, einen Teil der Freizeit zu investieren, statt Fußball zu spielen, zu malen oder Videos zu schauen. Es bedeutet auch, dass man nicht damit aufhört, es zu ‘lernen’. Es wäre eine komische Vorstellung, sich mit einer Gitarre, einem Cello oder einer Klarinette zu befassen, die Handgriffe zu verstehen und solange zu üben, bis man es ‘beherrschen’ würde. Als Musiker, was jeder wird, der mit einem Musikinstrument startet, hört man nie auf, zu lernen. Man befindet sich im ständigen Training und studiert neue Tricks, Riffs und Solos.

Eine Fülle an immerwährender Motivation, nicht versiegen wollende Faszination und das entsprechend wachsende Know-how scheinen hierfür unverzichtbar.

Dass es dann jemanden braucht, der den Willen festigt und die Begeisterung steigert, liegt klar auf der Hand. Viele Jugendliche und auch Kinder gründen deshalb eine Band. Nahezu jeder kennt irgendjemanden im Freundeskreis, der mindestens ein Instrument spielt. Natürlich kann die Vorliebe durch ältere Geschwister oder Eltern geweckt werden und für das neue Hobby anspornen. Es gibt Eltern, die persönlich das Talent und die Freude des Kindes daran fördern. Was ist aber, wenn die Familie auf einen Gitarrenlehrer angewiesen ist? Sei es aus zeitlichen Gründen oder weil es im Kreis der Angehörigen niemanden mit Grundkenntnissen gibt, eben weil das Kind mit der Gitarre innerhalb des Schulunterrichts oder durch Freunde in Berührung gekommen ist.

Nicht jede Person lernt aber gut in Präsenzunterricht. So gibt es Menschen, die sich unwohl in der unmittelbaren physischen Gegenwart anderer fühlen. In den Fällen würde die räumliche Anwesenheit eines Lehrers oder einer Gruppe stören. Bereits kleinere Unterbrechungen könnten ablenken. Während der Pandemie, in der viele Kurse auf online Kurse gewechselt haben, profitierten einige davon. Sie entspannten sich und konnten dem Lernstoff aufmerksamer folgen.

YouTube fällt den meisten sofort ein, wenn es um Tutorials und Videokurse geht. Tatsächlich gibt es hier viele verschiedene Kanäle, die im Detail die verschiedenen Anwendungen besprechen. Orientiert an den jeweiligen Zielgruppen werden verständliche Inhalte in kompakten Einheiten vermittelt.

Der große Vorteil daran ist, dass diese Tutorials kostenlos sind und immer wiederholt werden können, wenn ein Konzept nicht auf Anhieb verstanden wird. Außerdem gibt es eine Spalte für Kommentare, in der auf Nachfragen eingegangen wird.

Wenn der innige Wunsch weiter reift und lauter wird, möchte man seinem Sprössling die Chance geben, sich auszuprobieren. Im Idealfall unter professioneller Anleitung.

In Göttingen gibt es in nahezu jedem Stadtteil einen Gitarrenlehrer. Sollte man dennoch nicht zufrieden sein, kann ein Lehrer aus den benachbarten Orten oder aus Kassel in Frage kommen.

Einen guten Überblick erhält man dabei in einer Musikschule vor Ort oder auch online.

Auf Superprof kommen lernbegierige Suchende ganz auf ihre Kosten, denn dort gibt es nicht nur deutschlandweite Angebote zur herkömmlichen schulischen Nachhilfe für Fächer wie Mathematik, Statistik und Spanisch, sondern ebenfalls für Musik. Dienstleistungen im musikalischen Bereich werden in Göttingen zum Beispiel aktuell 56 mal zur Verfügung gestellt. Darunter lassen sich professionell geschulte Musiklehrer zu gewünschten Richtungen finden.

Um sich im Umgang mit dem Instrument zu üben, unterrichten viele Lehrkräfte in dieser Göttingen und Umgebung. Ihre Profile sind offen einsehbar, um sich über ihr Können zu informieren. Auch zahlreiche neue Menschen haben sich nun dafür qualifiziert. Dabei gibt es viele Musiker und auch Musiklehrer, die sich seit Jahren schon mit der Gitarre auseinandersetzen. Die Erfahrungen teilen sie gerne insbesondere an noch ungeübte Einsteiger, um ihnen gleich zu Beginn wertvolle Tipps mit auf den Weg zu geben. Deswegen braucht niemand ein falsches Schamgefühl mitzubringen, denn jeder muss an irgendeinem Punkt nun mal anfangen und gerade dann ist es von Vorteil einen guten Musiklehrer an seiner Seite zu wissen.

Wie könnte die Gitarrenstunde aussehen?

Die Gitarrenlehrer bieten Einzel- und Gruppenunterricht privat und auch online an. Je nach musikalischer Vorliebe der Schüler gehören mehrere Musikrichtungen, wie Rock oder Blues sowie diverse Gitarrentypen in sein Programm. Neben der akustischen Gitarre kann man somit Erfahrungen mit einer E-Gitarre oder mit einer Blues-Gitarre sammeln. Die Lehrer haben meist verschiedene Gitarren zur Auswahl, sodass jedes Kind auch einfach zu einer Bass-Gitarre wechseln könnten und erste Erfahrungen sammeln.

Neben den Akkorden ist im Gitarrenunterricht auch das einstudieren verschiedener Songs ein wichtiger Erfolg. Im Einzelunterricht können Anfänger erste, simple Songs bereits nach wenigen Stunden gespielt werden, was die Motivation sehr stark erhöht. Doch auch Fortgeschrittene können beim Unterricht immer wieder dazulernen und von ihrer Erfahrung profitieren. Songs aus Pop und rock können so mit links gespielt werden und die Fingerfertigkeiten können sich spielend verbessern.

Die Stunden kosten um die 15 bis 25 Euro, wobei es möglich ist, mehrere Stunden direkt im Paket zu buchen. Selbstverständlich ist die erste Einheit gratis, weil es wie in jedem Fach elementar wichtig sein sollte, dass die beteiligten Personen einander sympathisch empfinden. Gitarrenunterricht macht da keine Ausnahme.

Die Chemie zwischen Lehrer und Schüler spielt eine sehr große Rolle. Wenn der Nachhilfelehrer unsympathisch ist, kann es schnell passieren, dass man unaufmerksam ist und den Spaß am Lernen noch mehr verliert. Dadurch entstehen sehr schnell Wissenslücken, die zur Demotivation und Frustration führen.

Wenn das ausgeglichen werden soll, sollten sich Nachhilfelehrer und Schüler gut verstehen. So können bessere Lernerfolge erzielt werden und auch der Spaß am Unterricht im Allgemeinen tritt wieder ein.

Sollte doch einmal etwas dazwischenkommen, sodass eine Stunde abgesagt bzw. neu angesetzt werden muss, belaufen sich die allgemeinen Zeiten auf Superprof zur Beantwortung bei etwa 60 Minuten tagsüber. Daher ist es kein Problem per E-Mail oder übers Telefon in Kontakt zu bleiben.

Egal für welchen Unterricht du dich entscheidest, wir wünschen Dir viel Spaß beim Gitarre spielen!

Was möchtest Du lernen?