Startseite
Unterricht anbieten

Spanisch Nachhilfe & private Spanischkurse in Dresden

🥇 Experten & Expertinnen für Spanisch
🇪🇸 41 Spanischlehrer/innen
đź”’ Sichere Bezahlung ĂĽber Superprof
đź’¸ Ohne Kommission

Was ist Dein aktuelles Niveau?

Nachhilfe & Privatunterricht mit Superprof

Unsere Nachhilfelehrer & -lehrerinnen
fĂĽr Spanisch in Dresden

Mehr Lehrkräfte anzeigen

5.0 /5

Top Spanischlehrer mit einer durchschnittlichen Note von 5.0 Sternen und mehr als 8 Bewertungen.

16 €/h

Die besten Preise: 95% der Privatlehrer bieten die erste Stunde gratis an und der Durchschnittspreis für eine Spanischstunde beträgt 16€.

5 h

Erhalte blitzschnell eine Antwort innerhalb von durchschnittlich 5 Stunden.

01

Finde den perfekten Nachhilfelehrer fĂĽr Spanisch in Dresden

Stöbere in den Profilen und kontaktiere fantastische Privatlehrer aus Dresden für Nachhilfe in Spanisch unter Berücksichtigung Deiner Kriterien (Tarif, Ausbildung, Bewertungen, Heim- oder Webcam-Unterricht).

02

Plane Deine Spanisch-Nachhilfe in Dresden

Besprich mit dem gewählten Spanisch-Nachhilfelehrer Deine Bedürfnisse und Deine Verfügbarkeiten. Vereinbare Unterrichtstermine und kläre die Zahlungsmodalitäten.

03

Mache neue Erfahrungen in Dresden

Unser Superprof-Pass bietet Dir ein ganzes Jahr lang uneingeschränkten Zugang zu allen Lehrerinnen und Lehrern, Coaches und Crashkursen in Dresden und ganz Deutschland, um Neues zu lernen und Deine Ziele zu erreichen.

Unsere ehemaligen SchĂĽlerinnen & SchĂĽler aus Dresden
bewerten ihre Lehrkräfte für Spanisch

Stöbere in der Vielzahl an Angeboten für Spanisch-Nachhilfe & Privatunterricht

Nachhilfe Spanisch & persönliche Spanischkurse in Dresden!

Dich hat Spanisch schon immer fasziniert und Du bist nun auf der Suche nach einem Kurs in Dresden? Oder aber hast Du Spanisch in der Schule und bist auf der Suche nach passendem Einzelunterricht? Dann bist Du bei Superprof genau richtig!

Wusstest Du, dass Spanisch neben Englisch eine der meistgesprochenen Sprachen der Welt ist? Aktuell ist Spanisch sogar auf Platz vier der Weltsprachen-Rangliste (Stand 2021)! Derzeit gibt es insgesamt ca. 330 Millionen spanische Muttersprachler und Muttersprachlerinnen und zählt man diejenigen mit, die Spanisch als Zweit- oder Drittsprache sprechen, dann sind es sogar insgesamt etwa 420 Millionen, die die spanische Sprache sprechen können!

Spanisch ist nämlich nicht nur in Spanien die Amtssprache, sondern auch in vielen weiteren Ländern:  Äquatorialguinea (Karibik), Kuba, der Dominikanischen Republik, Puerto Rico, Mexiko, Guatemala, El Salvador, Honduras, Nicaragua, Costa Rica, Panama, Venezuela, Kolumbien, Ecuador, Bolivien, Peru, Bolivien, Chile, Argentinien, Paraguay sowie Uruguay. Das sind einige Länder, oder?

Die Motivation zum Spanisch Lernen kann ganz unterschiedlich sein – für die einen ist es vielleicht ein Auslandsaufenthalt, für die anderen sind es berufliche Perspektiven und wieder andere wollen ihre Lieblingsserien in der Originalsprache auf Spanisch gucken. Ganz egal, aus welchem Grund Du die Sprache lernen möchtest – es lohnt sich!

Darum lohnen sich spanische Sprachkenntnisse

Im Ausland kann man sich ganz einfach mit Englisch verständigen. Warum also Spanisch lernen, wenn Französisch oder Arabisch ebenso zu den Weltsprachen gehören?

Eines der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen ist Spanien. Das Land bietet vom Kultururlaub bis hin zum Feiern unglaubliche viele Möglichkeiten  – und mit guten Sprachkenntnissen wirst Du vor Ort keine Probleme haben, Dich zu verständigen. Auch kannst Du so viel eher mit Einheimischen in Kontakt treten und den jeweiligen Ort nochmal von einer ganz anderen Seite kennenlernen.

Beim Erlernen einer neuen Sprache lernst Du immer auch die Kultur des Landes kennen  – dazu gehören auch Musik, Literatur, Kunst, Theater und das Essen! Und das kann unglaublich bereichernd sein und Deinen Horizont erweitern.

Die spanische Sprache kann zudem Deine Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessern. Vor allem, wenn Du irgendwann in Erwägung ziehst, in einem Land zu arbeiten, in dem Spanisch die Amtssprache ist. Außerdem sind Spanien und Deutschland wichtige Wirtschaftspartner  – einige Unternehmen haben sogar bereits Niederlassungen in Spanien gegründet. Und solltest Du in Deutschland bleiben, können Dir Sprachkenntnisse in Fremdsprachen jeglicher Art auch in Deutschland einige Pluspunkte bei der Bewerbung bringen.

Finde den passenden Unterricht in Spanisch in Dresden

Du möchtest Spanisch lernen und suchst Unterricht in Dresden? Da wirst Du mit Sicherheit auf jedem Niveau in Dresden fündig! Ganz egal, ob Anfänger oder Fortgeschrittene  – mit Sicherheit wird sich eine passende Nachhilfe für Dich in Dresden finden!

Du kannst zum Beispiel ĂĽber eine Sprachschule, die VHS oder in Form von Einzelunterricht Spanisch lernen. Und auch Nachhilfe kannst Du in Dresden nicht nur in Deutsch oder Englisch bekommen, sondern auch in Spanisch!

Vor allem in Form von Einzelunterricht wirst Du bei der Sprache schnell Fortschritte erzielen, da der Unterricht nur von Angesicht zu Angesicht mit Deinem Lehrer oder Deiner Lehrerin stattfindet. So bist Du auĂźerdem viel flexibler als bei einem Sprachkurs an einer Sprachschule, in dem Du meist mit einer Gruppe von mehreren SchĂĽlern und SchĂĽlerinnen lernst.

Private Nachhilfe in Dresden

Du möchtest mit privatem Nachhilfeunterricht Spanisch lernen? Besonders für diejenigen, die eine Sprache schnell lernen wollen, lohnt sich der Einzelunterricht! Denn so bist Du nicht von dem Wissensstand einer Gruppe abhängig und kannst die Sprachen in ganz eigenem Tempo lernen. Im Gegensatz zum Spanischkurs an einer Sprachschule kann ein Deine Nachhilfe den Unterricht individuell auf Dich allein zuschneiden. So kann ein Lehrer oder eine Lehrerin viel schneller auf Deine Bedürfnisse und Defizite eingehen und dafür sorgen, dass Du mit Disziplin und Motivation am Ball bleibst!

Auch die Flexibilität ist ein großer Vorteil zum konventionellen Unterricht an der Sprachschule. Denn meist gibt es vorgegebene Zeitfenster, in denen die Sprachkurse stattfinden und Du in den Sprachen unterrichtet werden kannst. Mit privater Nachhilfe kannst Du Deinen Kurs in Abstimmung mit Deinem Lehrer oder Deiner Lehrerin an Deine Termine und anderen Verpflichtungen anpassen. Und dadurch, dass Du heutzutage Deine Stunden auch Online absolvieren kannst, bist Du sogar noch flexibler und nicht mal an einen Ort gebunden! Aber wie findest Du private Nachhilfe in Dresden?

Spanisch Nachhilfe für Anfänger bis Fortgeschrittene über Superprof

Über Superprof kannst Du ganz einfach mit verschiedenen Lehrern und Lehrerinnen in Kontakt treten und Dir eine Nachhilfe in Dresden suchen! Lehrer und Lehrerinnen für jedes Niveau warten nur darauf, Dir ihr Wissen in den verschiedensten Sprachen der Welt beizubringen. Von Anfänger bis Fortgeschrittener, vor Ort oder Online – auf Superprof sollte für jede/n der passende Sprachlehrer dabei sein! Auch in anderen Fächern, wie zum Beispiel Englisch, Deutsch oder Französisch, bieten wir Unterricht für jedes Niveau an.

Es hat einige Vorteile, auf unserer Plattform Unterricht zu nehmen. Die Preise sind pro Unterrichteinheit im Vergleich zu den Preisen an einer Sprachschule relativ günstig und die erste Probestunde sogar gratis. Pro Stunde zahlst Du bei Superprof in der Regel zwischen 10 und 25 Euro. Über Superprof kannst Du ganz einfach zum jeweiligen Lehrer oder der Lehrerin Kontakt aufnehmen und ihm oder ihr eine Anfrage schicken. Nachdem Du dann die Anfrage geschickt hast, könnt ihr gemeinsam die erste gratis Einheit planen und danach gemeinsam schauen, wie es weitergeht. Nicht gleich in eine Verbindlichkeit übergehen zu müssen, ist besonders für den Wohlfühlfaktor von Vorteil. So kannst Du erstmal in Ruhe schauen, ob Du und Deine Nachhilfe miteinander harmoniert und der Unterricht Deinen Wünschen und Vorstellungen entspricht.

Du solltest keine Angst haben, Fehler zu machen oder nochmal genauer nachzufragen, wenn Du etwas nicht verstanden hast. Der Spaß ist für jedes Niveau absolut wichtig, um motiviert am Ball zu bleiben. Denn das Erlernen von neuen Sprachen kostet unglaublich viel Zeit. Vokabeln, Grammatik, Lese- und Hörverstehe und freies Sprechen gehört zum Erlernen einer Sprache dazu! Wenn Du Dich in Deinem Kurs wohlfühlst, wird Dir all das viel leichter fallen.

Lass Dir bei der Suche nach einem Kurs also genug Zeit! Der Vorteil bei Superprof ist, dass Du Dich in Ruhe durch die verschiedenen Profile klicken und in den Erfahrungen und Vorgehensweisen der Experten und Expertinnen stöbern kannst. Das wird Dir bei der Wahl des passenden Lehrers oder der entsprechenden Lehrerin ungemein helfen!

Häufig gestellte Fragen:

👥 Was sind Gründe dafür, Spanisch zu können?

Auf Spanisch kommunizieren:

Spanisch wird von mehr als 400 Mio. Menschen als Muttersprache gesprochen und ist damit, nach Chinesisch, die am zweitöftesten gesprochene Muttersprache auf der Welt. Es gibt also mehr muttersprachige Menschen, die Spanisch als Englisch sprechen.

 

Jobchancen:

Sprachkenntnisse in einer Fremdsprache sind ein großer Pluspunkt in Bewerbungen. Englischkenntnisse hat heutzutage ziemlich jeder und Spanischkenntnisse heben Dich von anderen Bewerbern ab. Viele lateinamerikanische Länder durchlaufen außerdem derzeit einen wirtschaftlichen Aufschwung.

 

Kultur und Literatur:

Wenn Du Spanischkenntnisse hast, hast Du die Möglichkeit, in die Vielfalt der spanischsprachigen Kultur einzutauchen. Wichtige Schriftsteller wie Miguel de Cervantes, Lope de Vega uvm. sprachen Spanisch, die Du dann alle im Original lesen kannst.

 

Entdecke viele weitere GrĂĽnde Spanisch zu lernen! Lerne Spanisch mit einem Tutor von Superprof!

 

Im Gegensatz zu Lehrkräften in großen Klassen oder in einem klassischen Sprachkurs kann sich ein privater Lehrer für Spanisch an Deine individuellen Bedürfnisse anpassen.

👵 Wie groß ist die Auswahl an Spanisch-Privatlehrern, die Kurse in Dresden und Umgebung geben?

In Dresden und Umkreis geben derzeit 41 Sprachlehrer Spanisch-Nachhilfe.

 

Dir fällt es schwer, bei der Vielzahl von Annoncen den optimalen Nachhilfelehrer herauszusuchen? Hier ein paar Kriterien, die dabei helfen können, die richtige Entscheidung zu treffen:

 

Zunächst solltest Du sichergehen, dass der Tarif Dein Budget nicht übersteigt. Achte auch auf mögliche Rabatte.

 

Als Zweites sollte geprüft werden, welche Erfahrungen der Tutor mit sich bringt. Wenn Du Spanisch lernen willst, interessiert Dich vielleicht, ob der Tutor Muttersprachler ist, Auslandserfahrung mitbringt oder ein Hispanistik Studium absolviert hat.

 

Als Drittes spielt es eine Rolle, auf welchem Niveau der Privatlehrer Unterricht anbietet. (Kinder, Schüler, Studenten, Erwachsene, Anfänger, Fortgeschrittene o.Ä., Vorbereitung auf das DELE-Diplom oder auf Reisen, ...)

 

Als letztes solltest Du wissen, wo Du den Unterricht empfangen willst (bei dem Tutor, bei Dir zu Hause oder an einen öffentlichen Ort?) und ob eventuelle Zeit- und Anfahrtskosten anfallen.

 

Konnten wir weiterhelfen? Dann wähle nun Deinen Tutor für Spanisch aus über 41 Anzeigen.

 

đź’» Kann ich Nachhilfe in Spanisch auch online nehmen?

Die Mehrheit der Spanischlehrer gibt auch Unterricht via Webcam.

 

Durch Video-Unterricht hast Du nicht nur die Möglichkeit, ortsunabhängig Spanisch zu lernen, sondern kannst ebenfalls Zeit und Geld sparen und bist flexibler.

 

Dank moderner digitaler Tools stellt Spanisch Nachhilfe online eine sinnvolle und effektive Alternative oder Ergänzung zu Nachhilfeunterricht in Spanisch vor Ort dar. Außer einem Internetzugang und einem Gerät mit Webcam sind keine spezielle technische Ausrüstung und Computerkenntnisse nötig.

 

đź’° Was kostet eine Spanisch-Nachhilfestunde mit einem privaten Nachhilfelehrer in Dresden?

Ein Kurs in Spanisch mit einem privaten Lehrer in Dresden kostet im Durchschnitt 16 € pro Stunde.

 

Der Preis wird von verschiedenen Faktoren beeinflusst:

  • wie lange eine Unterrichtseinheit jedes Mal dauert und wie häufig die Lernhilfe gebraucht wird
  • wie der Lehrer ausgebildet ist bzw. welche Qualifikationen er mit sich bringt
  • wo der Unterricht abgehalten wird (online oder in Form von Präsenzunterricht sowie in welcher Stadt)

 

Über die Hälfte der Tutoren erteilen die 1. Kurseinheit umsonst.

 

Hier kannst Du die Tarife der Lehrer bei Dir in der Nähe ausfindig machen.

✏️ Was für eine Bewertung haben Nachhilfelehrer für Spanisch in Dresden erhalten?

Im Schnitt haben unsere Spanischlehrer in Dresden bei insgesamt 8 Kundenbewertungen 5.0 von fĂĽnf Sternen bekommen.

 

Falls Fragen zu Superprof, einer Unterrichtsbuchung oder unseren Tutoren aufkommen sollten, findet Ihr Informationen auf unserer FAQ-Seite, auf der wir Antworten auf die am häufig gestelltesten Fragen geben. Wenn Ihr uns persönlich kontaktieren wollt, steht Euch Mo.–Fr. per Telefon oder über E-Mail unsere Kundenberatung zur Verfügung, um Euch bestmöglich zu helfen.