Privatunterricht Sprachen Nachhilfe Musik Sport Kunst & Freizeit
Teilen

Wichtige Informationen für alle, die Gitarre Spielen Lernen wollen

Von Tobias, veröffentlicht am 27/12/2017 Blog > Musik > Gitarre > Gitarre Lernen für Anfänger: Das musst Du beachten

Wer Gitarre Lernen will, der hat sich so einiges vorgenommen.

Zwar ist es möglich, schon nach wenigen Wochen die ersten akzeptablen Töne wiederzugeben. Wer das Instrument jedoch in all seinen Facetten und Variationen wirklich beherrschen will, dem stehen Jahre harter Arbeit bevor.

Dafür benötigt Ihr vor allem eine große Portion Motivation. Doch woraus könnt Ihr diese beziehen?

Dafür müsst Ihr Euch selbst die richtigen Fragen stellen.

Was ist Euer Ziel? Warum fangt Ihr überhaupt mit diesem Instrument an?

Anfänger werden sich auch fragen, welche Art von Gitarre überhaupt die richtige für sie ist.

Auch die Lernmethode ist nicht immer offensichtlich: Lieber alleine für sich Gitarre Lernen oder mit einem Lehrer? Online oder offline Gitarrenunterricht?

Es gibt so viele Fragen, die es zu beantworten gilt. Wir versuchen, Euch in unseren Artikeln zum Thema Gitarre Lernen für Anfänger die passenden Antworten zu geben.

Warum solltest Du Gitarre Lernen?

Die Gitarre ist ein Instrument, das Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene fasziniert. Fast jeder hat sich doch schon einmal gedacht: Das möchte ich auch können!

Kein Wunder, denn es gibt viele Gründe, sich dem Gitarrenspielen zu verschreiben…

Ihr könnt so zum Beispiel Euren Gefühlen und Gedanken Ausdruck verleihen, so dass das Instrument eine Art Verlängerung Eures Gemütszustandes und Eures persönlichen Geschmacks wird.

Außerdem werdet Ihr Euch so auch anderen Musikstilen und Geschmäckern öffnen und vielleicht neues entdecken!

Denn: Die Gitarre ist ein Instrument, das sich für eine ganze Reihe an verschiedenen Musikrichtungen eignet, von Heavy Metal bis hin zu spanischer Klassik.

Die Gitarre ist ein tolles Instrument und es gibt viele Gründe, es zu erlernen Es gibt so viele Gründe, Gitarre spielen zu lernen | Quelle: Pixabay

Eure Leidenschaft könnt Ihr dann auch ganz einfach mit anderen teilen und Euch so ständig verbessern. Zudem macht sich eine Gitarre auch als Accessoire an einer Zimmerwand immer gut… 😉

Achtung: Gitarre Lernen, nur weil es „cool“ ist oder Ihr andere beeindrucken wollt ist der falsche Weg. Die Motivation zum Spielen müsst Ihr immer in Euch selbst suchen und finden! 

Mehr Gründe, warum sich das Gitarre Lernen lohnt, findet Ihr hier!

Gitarre Lernen mit Videospielen – ist das möglich?

Videospiele und Gitarrenspielen scheinen zunächst keine offensichtliche Verbindung miteinander zu haben… Aber das stimmt gar nicht!

Heutzutage gibt es fast für jede Aktivität ein passendes Videospiel. So auch für die Gitarre.

Beim Lernen kann man durchaus einmal auf schwierige Phasen stoßen. Man sucht dann schnell nach Ausreden wie: „Ich habe einfach kein musikalisches Gespür“ oder „Meine Finger sind zu dick“, „Das ist viel zu schwierig für mich…“

Für Menschen, die sich ohnehin für Videospiele interessieren, können diese durchaus einen Motivationsschub für das Gitarre Lernen geben.

Mit Guitar Hero und Co. zum Profi! Mit Videospielen Gitarre lernen? Das ist möglich! | Quelle: Visualhunt

Die wohl bekanntesten Spiele sind das von Activision entwickelte Guitar Hero und Rock Band von Harmonixet.

Anstatt eines Controllers habt Ihr hier eine Gitarre in der Hand – nun ja, keine richtige, aber sie ähnelt in der Form stark einer echten E-Gitarre.

Sie hat aber anstatt Saiten verschiedene Knöpfe, die Ihr drücken müsst, um auf die auf dem Bildschirm angezeigten Tonfolgen zu reagieren.

Zusätzlich könnt Ihr ein USB-Mikrofon anschließen, um Eurer Gitarre eine Tonspur hinzuzufügen. So könnt Ihr ganz einfach zur One-Man-Band werden!

Auch Online findet man Gitarren-Videospiele, die Euch beim Üben unterstützen können.

Natürlich haben diese Spiele auch Ihre Grenzen. So lernt Ihr zum Beispiel nicht, wie man eine Gitarre richtig stimmt und habt vielleicht später Probleme, ohne unterstützenden Bildschirm Töne wiedergeben zu können.

Warum ist Gitarre Spielen Lernen für Manche Einfach, für Andere Schwer?

Ein Musikinstrument zu lernen ist nichts, was man von heute auf morgen lernen kann. Das gilt auch für die Gitarre.

Trotzdem ist es auffällig, dass manche Menschen viel schneller Fortschritte beim Gitarre Spielen machen als andere… Woran liegt das?

Nun, nicht jeder Mensch hat die gleichen Voraussetzungen und das gleiche Potenzial.

Gitarre lernen - es gibt viele Ansätze! Nicht jeder lernt Gitarre gleich schnell oder auf die gleiche Art | Quelle: Pixabay

Manche haben vielleicht schon musikalische Erfahrung mit einem anderen Instrument gesammelt, andere sind einfach ein wenig affiner der Musik gegenüber.

Auch die Physis kann entscheidend sein. Teilweise haben manche Menschen Probleme, ihre Finger zu beherrschen oder den Gitarrenhals richtig zu umfassen.

Viel wichtiger als diese Voraussetzungen ist jedoch die Motivation, die Ihr fürs Gitarre Üben mitbringt.

Wenn Ihr nur motiviert genug seid, Gitarre zu lernen, Eure Leidenschaft weiter anzufachen und voll und ganz in die unendlich vielfältige Welt dieses Instruments einzutauchen und dabei die verschiedensten Musikrichtungen kennenzulernen (Rock, Blues, Country, Pop, Funk etc.), dann könnt Ihr das auch schaffen!

Entscheidend ist zudem, für welche Lernmethode Ihr Euch entscheidet: Bringt Ihr Euch das ganze lieber selbst bei? Oder braucht Ihr einen Lehrer, egal ob privat oder in einer Schule, der Euch fortwährend unterstützt?

Oder käme für Euch vielleicht auch Gitarre Lernen Online in Frage?

Heutzutage gibt es viele Möglichkeiten, sich das Gitarrenspielen selbst beizubringen, mithilfe von verschiedenen Arten an Lehr-Material (DVDs, E-Books, Internet, Zeitschriften, Videospiele…).

Welche Methode die richtige für Euch ist, müsst Ihr für Euch selbst entscheiden. Die pädagogische und menschliche Komponente eines Euch unterstützenden Lehrers kann jedoch kein Hilfsmittel ersetzen…

Wichtig ist, dass Ihr Euch stets neue Ziele setzt, die Ihr erfüllen wollt, um Eure Motivation aufrecht zu erhalten! Erfahrt hier mehr über die verschiedenen Ansätze, Gitarre Spielen zu Lernen.

Ist die Gitarre ein einfach zu Lernendes Instrument?

Die Gitarre hat sicherlich den Ruf, dass sie eines der am einfachsten zu erlernenden Instrumente ist. Aber stimmt das wirklich?

Die Gitarre ist ein Instrument, auf dem man schnell Fortschritte machen kann Gitarre lernen – wirklich ein Kinderspiel? | Quelle: Pixabay

Sicher ist, dass Ihr auf der Gitarre nach wenigen Wochen schon einiges vorweisen könnt, im Gegensatz zu Instrumenten wie der Geige oder dem Klavier, bei denen Ihr Jahre braucht, um nicht mehr wie ein blutiger Anfänger zu klingen.

Dennoch: Einige Grundlagen benötigt Ihr auch fürs Gitarre Lernen, um richtig loslegen zu können!

Wenn es sich bei der Gitarre um Eure allererste musikalische Erfahrung handelt, dann seid Ihr wahrscheinlich zunächst einmal etwas verloren. Es gibt jedoch eine Lösung, die Euch dabei helfen kann, Euch zurechtzufinden: Die Tabulaturen.

Durch sie wird Euer Gitarrenhals schematisch auf Papier dargestellt und Ihr wisst genau, auf welche Saiten und welche Bünde Ihr Eure Finger legen müsst.

Es ist auch entscheidend, für welche Art des Unterrichts Ihr Euch entscheidet. Ob Ihr Euch das Spielen mithilfe des Internets selbst und besonders kostengünstig beibringt oder Euch dazu entscheidet, einen Gitarrenlehrer zu nehmen – die Antwort liegt in Euch selbst!

Es gibt jedoch einige Dinge, die wichtig für jeden sind, egal ob Autodidakt oder Schüler.

Besonders wichtig: Habt immer Spaß beim Spielen! Nur dann werdet Ihr ausreichend Motivation haben, um Euch regelmäßig mit dem Instrument zu beschäftigen!

5 Gute Gründe, um Gitarrenunterricht zu nehmen!

Laut einer von der SOMM und media control GmbH in Auftrag gegebenen Umfrage ist die Gitarre das Lieblingsinstrument der Deutschen.

Kein Wunder, denn sie weiß sowohl durch Ihre Mobilität, die Breite an verfügbaren Musikrichtungen sowie die Tatsache, dass sie relativ leicht zu erlernen ist, zu überzeugen.

Ihr wollt Gitarre lernen? Wir geben Euch 5 gute Gründe Es gibt so viele gute Gründe, mit dem Gitarre spielen | Quelle: Pixabay

Wer anfängt, Gitarre spielen zu lernen, der kann oft schon nach wenigen Wochen seine ersten ordentlichen Songs spielen!

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, das Instrument zu lernen. Entweder, Ihr macht das ganz alleine, oder Ihr nehmt Euch einen Lehrer, privat oder an einer Schule.

Checkt hier gerne unser Angebot an verfügbaren privaten Gitarrenlehrern für Gitarrenunterricht Berlin, Gitarrenunterricht München und bestimmt auch bei Euch in der Nähe!

Wir von Superprof finden: Auch wenn die sozialen Netzwerke stark zur Verbreitung von Video-Tutorials beigetragen haben und Foren und Internetseiten teilweise kostenloses Lehrmaterial zur Verfügung stellen, sind die Erfahrung und die pädagogischen Fähigkeiten eines Lehrers nicht zu ersetzen.

In unserem Artikel geben wir Euch 5 gute Gründe, auf Gitarrenunterricht zurückzugreifen.

Nebenbei könnt Ihr natürlich auch auf die autodidaktische Methode zurückgreifen, um die im Unterricht gelernten Techniken und Songs noch weiter zu unterstützen.

Hoffentlich können Euch unsere Artikel unterstützen und mögliche Fehler verhindern!

Teilen

Wir freuen uns über Feedback von unseren Lesern
Enthält dieser Artikel die Informationen, nach denen Du gesucht hast?

Dieser Artikel war totaler Käse? Wirklich?Okay, beim nächsten Mal wird's besserNur Durchschnitt? Was fehlte Dir konkret?Danke Dir! Stelle verbliebene Fragen gerne untenWir freuen uns, dass wir Dir helfen konnten :) (Aktuell gibt es hierzu noch keine Bewertung)
Loading...

Einen Kommentar posten

avatar