Exzellente
Bewertungen

Unsere Auswahl an Lehrerinnen und Lehrern für Albanisch

Mehr Lehrkräfte anzeigen

5.0 /5

Top Lehrerinnen & Lehrer mit einer durchschnittlichen Note von 5.0 von 5 Sternen und mehr als 3 Bewertungen.

19 €/h

Die besten Preise: 100% der Lehrkräfte bieten die erste Stunde gratis an und der Durchschnittspreis beträgt 19€ pro Stunde.

5 h

Erhalte blitzschnell eine Antwort innerhalb von durchnittlich 5 Stunden.

Albanisch zu lernen war noch
nie so einfach

2. Plane Albanisch Sprachkurse

Besprich mit der gewählten Lehrkraft für Albanisch Deine Bedürfnisse und Deine Verfügbarkeiten. Vereinbare Unterrichtstermine und kläre die Zahlungsmodalitäten.

3. Mache neue Erfahrungen

Unser Superprof-Pass bietet Dir ein ganzes Jahr lang uneingeschränkten Zugang zu allen Lehrerinnen und Lehrern, Coaches und Crashkursen, um Neues zu lernen und Deine Ziele zu erreichen.

Häufig gestellte Fragen:

💸 Was ist der Durchschnittspreis für Albanisch Sprachkurse?

Der durchschnittliche Preis für Albanisch Sprachkurse beträgt 19€.


Er hängt von mehreren Faktoren ab: 


  • der Erfahrung & der Ausbildung der Lehrer/innen für Albanisch
  • wo der Kurs stattfindet (online oder zu Hause und in welcher Stadt) 
  • der Dauer und der Anzahl der Kurse

Die Mehrheit der Lehrerinnen und Lehrer bietet die erste Stunde gratis an.


Entdecke die Tarife der Lehrer/innen in Deiner Nähe.

💡 Was spricht für Albanisch Sprachkurse bei Superprof?

Erfahrene Privatlehrer/innen, die sich in ihrem Fachgebiet Albanisch auskennen, können genau da ansetzten, wo Du Hilfe benötigst und auf Deine individuellen Bedürfnisse und Ziele eingehen, was in klassischen Kursen oder in der Schule so nicht möglich ist.    


Du wählst eine Lehrkraft aus, die Deinen Anforderungen am besten entspricht und ihr plant euren Kurs ganz nach euren Verfügbarkeiten! 


Über unseren Messenger kannst Du Dich direkt mit dem Lehrer oder der Lehrerin austauschen und ihr könnt völlig sicher euren Kurs organisieren.


Unsere Suchmaschine hilft Dir dabei, die Stecknadel im Heuhaufen von Millionen von Lehrerinnen & Lehrern aus ganz Deutschland und der Welt zu finden.

Starte Deine Suche ganz einfach mit nur einem Klick.

💻 Kann ich auch Online-Unterricht in Albanisch nehmen?

Die Mehrheit der Lehrer & Lehrerinnen für Albanisch bietet  Albanisch Sprachkurse auch online an.


Informiere Dich einfach auf ihrem Profil oder verwende unsere Suchmaschine mit dem Filter „Webcam", um diejenigen Lehrer/innen zu finden, die für Albanisch per Fernunterricht verfügbar sind.

🙋‍♀️ Wie viele Lehrer:innen sind verfügbar, die Albanisch Sprachkurse geben?

34 Lehrerinnen & Lehrer bieten Dir ihre Hilfe in Albanisch an.


Du kannst ihre Profile einsehen und diejenigen Lehrer/innen auswählen, die Deinen Erwartungen am besten entsprechen. 


Wähle Deine/n Lehrer/in aus 34 Profilen.

⭐️ Wie wurden unsere Lehrerinnen & Lehrer für Albanisch bewertet?

Bei insgesamt 3 Bewertungen haben ehemalige Schülerinnen & Schüler durchschnittlich 5.0 von 5 Sternen vergeben.


Im Falle eines Problems mit einem Kurs steht unserer Kundendienst zur Verfügung, um eine schnelle Lösung mit Euch zu finden (per Telefon oder Mail, von Montag bis Freitag).


Für jedes Fach kannst Du  die Bewertungen unserer ehemaligen Schüler/innen einsehen.

Auf der Suche nach Albanisch Sprachkurse?

Unsere Auswahl an talentierten Lehrkräften für Albanisch ist riesig!

Mehr Lehrkräfte anzeigen Los geht's!

Albanisch lernen mit Superprof

Albanisch gehört zur indogermanischen Sprachfamilie und zählt als Balkansprache. Zum Balkansprachbund gehören auch noch die Sprachen Griechisch, Rumänisch, Bulgarisch und Nordmazedonisch. Albanisch spricht man hauptsächlich in Albanien, aber auch in anderen Ländern Europas: So wird Albanisch beispielsweise auch in Griechenland, Italien, dem Kosovo, Kroatien, Montenegro, Nordmazedonien, Rumänien, Serbien und in der Türkei gesprochen. Es gibt über 7 Millionen Menschen weltweit, die Albanisch sprechen. Man kann die albanische Sprache in 2 Hauptdialektzonen unterteilen: im Norden wird Gegisch gesprochen und im Süden Toskisch. Im Albanischen gibt es 36 Buchstaben. Es gibt 29 Konsonanten und 7 Vokale. Anders als im Deutschen, gibt es im Albanischen sogar 5 Fälle. Zum Nominativ, Akkusativ, Dativ und zum Genitiv kommt im Albanischen noch der Ablativ.

Eine Reise durch Albanien

Albanien liegt im Südosten Europas. Die Republik ist Teil der Balkanhalbinsel. Nachbarländer sind Montenegro, der Kosovo, Nordmazedonien und Griechenland. Der Westen des Landes liegt an der Küste des Mittelmeeres. In Albanien Leben etwa 3 Millionen Menschen. Tirana ist die Hauptstadt von Albanien. Albanien ist kein klassisches Reiseziel, aber ein heißer Geheimtipp für Reiselustige. Es gilt als relativ unentdecktes und unberührtes Land auf dem Balkan. Dabei hat Albanien sehr viel zu bieten. Das beginnt bei der Hauptstadt Tirana: eine spannende Stadt, die sich im Wandel befindet. Wer Lust auf Strandurlaub hat, kommt in Albanien definitiv auf seine Kosten. Da gibt es zum Beispiel den beliebten Badeort Ksamil. Weiße Strände und türkisfarbenes Meer sind dort garantiert. Der Nationalpark Butrint ist ein weiteres beliebtes Reiseziel von Touristen. Es gibt dort eine alte Ruinenstadt, die ihr euch ansehen könnt. Die Hafenstadt Saranda ist ebenfalls sehr zu empfehlen. Hier kann man durch schöne Gassen schlendern und auf Märkten albanische Souvenirs kaufen. Die albanische Küche ist ebenfalls sehr gut. Aber auch italienische Speisen gibt es an fast jeder Ecke. Albanien ist ein sehr abwechslungsreiches Land, sodass fast jeder auf seine Kosten kommen kann. Und ein ganz großer Vorteil ist, dass Albanien ein sehr günstiges Reiseland ist. Sowohl die öffentlichen Verkehrsmittel als auch das Essen und die Unterkünfte sind erschwinglich. Du hast Lust bekommen, einmal nach Albanien zu reisen? Wie wäre es dann mit dem passenden Sprachkurs? Denn eine Reise in ein fremdes Land macht immer noch mehr Spaß, wenn man auch aktiv die Sprache der Einheimischen spricht. Lerne jetzt schnell in ein paar Stunden bzw. Wochen Unterricht Albanisch.

Tipps und Tricks, wie du Albanisch lernen kannst

Wir haben ein paar Informationen für dich herausgesucht, wie du am besten Albanisch lernen kannst. Es gibt ganz viele verschiedene Möglichkeiten: ein Sprachkurs an einer klassischen Sprachschule, eine Sprachreise nach Albanien, ein online Sprachkurs oder aber einen Albanischkurs mit einem Privatlehrer. Du hast die Wahl und kannst entscheiden, welche der verschiedenen Lehrformen am besten zu dir passt. Da Albanisch eine etwas unbekanntere Sprache ist, findet man nicht in jeder Stadt einen passenden Sprachkurs. Je nachdem wo du wohnst, kannst du einmal einer Volkshochschule oder Universität schauen, ob dort ein Albanischkurs angeboten wird. Ansonsten kannst du dich auch an eine Sprachschule in deiner Stadt wenden. Was du ganz unabhängig von deinem Wohnort machen kannst, ist ein Online-Sprachkurs. Es gibt verschiedene Websites, die Albanischkurse anbieten. Mit einer Android App, wie etwa Duolingo, kannst du für wenige Euro albanische Vokabeln lernen. Auch bei YouTube kannst du mit Hilfe von Videos und Tutorials die albanische Sprache erlernen. Eine weitere Möglichkeit ist es, mithilfe von Büchern Albanisch zu lernen. Eine der besten Möglichkeiten ist unserer Meinung nach aber ein Sprachkurs mit einem Privatlehrer. Im nächsten Abschnitt erklären wir dir, welche Vorteile privater Sprachunterricht hat und wie du deinen privaten Sprachkurse ganz in deiner Nähe finden kannst.

Mit Superprof fällt das Sprachenlernen leicht. Ob Privatunterricht für Englisch, Deutsch oder Französisch, für jedes Niveau, ob Anfänger oder Fortgeschrittene.

Finde jetzt den perfekten Albanischlehrer bei Superprof

Albanisch lernen mit einem Privatlehrer hat viele Vorteile. Du hast einen Fachmann an deiner Seite, der vielleicht sogar Muttersprachler ist und hast somit die optimale Begleitung für deinen Sprachunterricht. Anders als bei Büchern oder YouTube-Tutorials, erhältst Du Feedback zu deinem Lernfortschritt. Dein Privatlehrer kann dich aktiv korrigieren und dir die besten Tipps zum Erlernen der albanischen Sprache geben. Der Vorteil gegenüber einer klassischen Sprachschule ist, dass du nicht mit anderen Teilnehmern gemeinsam einen Kurs belegst. Dadurch können sich die Sprachlehrer voll und ganz auf dich konzentrieren und können auf deine individuellen Stärken und Schwächen eingehen. Ihr seid nicht an ein festes Unterrichtsprogramm gebunden, sondern du entscheidest, was du gerne in deinen Lektionen lernen möchtest. Vielleicht möchtest du einfach schnell nur ein paar Vokabeln, Aussprache, Grammatik, Texte und Sätze, und Wörter für den Alltag lernen, damit du dich in deinem nächsten Albanienurlaub in ein paar Wochen mit den Einheimischen verständigen kannst. Oder aber du bist Fan albanischer Musik? Dann kannst du mit deinem Lehrer albanische Texte lesen und interpretieren. Du hast Interesse an privatem Albanischunterricht? Dann haben wir bei Superprof genau das Richtige für dich. Superprof ist eine Plattform, auf der sich Nachhilfeschüler und Nachhilfelehrer zusammenfinden können. Und das für alle Arten von Sprachen, Sportarten, künstlerischen Aktivitäten, Computer Skills und vieles mehr. In Deutschland gibt es aktuell rund 30 Superprofs, die Albanischkurse anbieten. Ob in Mainz, Passau oder Braunschweig - ganz egal, wo du wohnst, es ist bestimmt ein Superprof in deiner Nähe. Und wenn nicht, dann bieten die meisten der Lehrer ihre Kurse auch online per Webcam an. Du entscheidest auch, wann und wie lange deine Lektionen sind: Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag oder Freitag, 30 oder 60 Minuten - alles deine Entscheidung. Anders als viele denken, kostet Sprachunterricht mit einem Privatlehrer gar nicht so viel. Der durchschnittliche Preis für eine Unterrichtsstunde Albanischunterricht mit unseren Superprofs liegt bei 18 Euro. Du kannst allerdings auch schon Albanischunterricht für nur 10 Euro pro Stunde finden. Das ist wirklich ein super Preis pro Stunde. Die erste Probestunde erhalten immer alle gratis. Also gib einfach mal „Albanisch lernen“ und deinen Wohnort in die Suchmaske auf unserer Website ein und schaue welche Superprofs in deiner Nähe sind. So einfach war es noch nie, Albanisch zu lernen. Also worauf wartest du noch? Starte bei einem*r Lehrer*in Deiner Wahl mit Deinem Sprachkurs. Wir wünschen dir ganz viel Spaß bei deinem Privatunterricht mit Superprof!

Was möchtest Du lernen?