Startseite
Unterricht anbieten

Fotokurse, die zu Dir passen!

🥇 Die Crème de la Crème
📸 108 Lehrer/innen
🔒 Sichere Bezahlung über Superprof
💸 Ohne Kommission

Wo willst Du Unterricht in Fotografie nehmen?

Nachhilfe & Privatunterricht mit Superprof

Unsere Auswahl an Lehrerinnen und Lehrern für
Fotografie

Mehr Lehrkräfte anzeigen

5.0 /5

Top Lehrer/innen mit einer durchschnittlichen Note von 5.0 von 5 Sternen und mehr als 16 Bewertungen.

30 €/h

Die besten Preise: 99% der Lehrkräfte bieten die erste Stunde gratis an und der Durchschnittspreis beträgt 30€ pro Stunde.

4 h

Erhalte blitzschnell eine Antwort innerhalb von durchnittlich 4 Stunden.

01

Finde die perfekte Lehrkraft

Stöbere in den Profilen und kontaktiere fantastische Lehrkräfte für Fotokurse unter Berücksichtigung Deiner Kriterien (Tarif, Ausbildung, Bewertungen, Heim- oder Webcam-Unterricht).

02

Plane Fotokurse

Besprich mit der gewählten Lehrkraft für Fotografie Deine Bedürfnisse und Deine Verfügbarkeiten. Vereinbare Unterrichtstermine und kläre die Zahlungsmodalitäten.

03

Mache neue Erfahrungen

Unser Superprof-Pass bietet Dir ein ganzes Jahr lang uneingeschränkten Zugang zu allen Lehrerinnen und Lehrern, Coaches und Crashkursen, um Neues zu lernen und Deine Ziele zu erreichen.

Stöbere in der Vielzahl an Unterrichts- & Kursangeboten für Fotografie

Finde einen Fotografie Kurs, der zu Dir passt!

6 Gründe, warum Du einen Fotokurs belegen solltest

Ist die Fotografie Deine Leidenschaft? Oder willst bessere Fotos machen? Manchmal ist ein Fotokurs der richtige Weg, denn er kann Dir alle Fähigkeiten vermitteln, die Du zum Fotografieren brauchst.

Wenn Du jedoch bereits ein etablierter Fotograf Bist, ist es manchmal schwer zu entscheiden, ob Du eine Qualifikation in diesem Bereich benötigst. Auch die Entscheidung, ob Du Fotografie an einer Hochschule oder Universität studieren solltest, kann sich als schwierig erweisen. Du musst entscheiden, welche Methode am besten zu Dir passt, wie Du eine neue Fertigkeit erlernst. Zum Fotografieren gehören viele Grundlagen und Bereiche die Du in einem Fotokurs lernen kannst (Grundlagen zur Praxis, Kamera Bedienung, Fotoschule für Anfänger bis Fortgeschrittene, Bildbearbeitung, Bildgestaltung, Einsteiger Tipps für die Blende, Licht, Tipps zu Lightroom sowie Informationen zu Canon, Fujifilm, Sony sowie Workshops zur Foto Technik). Entscheide selbst in welchem Bereich Du einen der Fotokurse bei Superprof benötigst und wähle dann einen Workshop, der sich auf diese Gebiete spezialisiert hat.

Bist Du kreativ?

Hast Du ein gutes Auge und eine Leidenschaft für das Fotografieren, ohne daraus etwas zu machen? Wenn ja - dann könnte dies der ideale Beruf für Dich sein, oder auch ein Nebenerwerb. Es ist unerlässlich, eine Fotoschule oder einen online bzw. privaten Fotokurs in Deiner Stadt, wie Düsseldorf, Berlin, Hamburg oder München, zu belegen. Der Grund dafür ist, dass Du die Grundlagen für professionelles Fotografieren meistern musst: Technik, Praxis-Erfahrung, digitale Bildgestaltung, digitale Bildbearbeitung, Licht, Tipps zur Bedienung der Kamera (Canon, Sony, Fujifilm) und ein professionelles Netzwerk von Kontakten in der Fotoindustrie.

Das Studium der Fotografie ermöglicht es Dir, Deine Fähigkeiten zu erweitern, indem Du in das Thema der unendlich vielen Bilder und Fotos eintauchst, während Du von Gleichgesinnten mit der gleichen Leidenschaft für Bilder und Fotos umgeben bist. Durch das Studium in einem der Fotokurse, in einer Fotoschule oder in einem Workshop kannst Du in der Fotografie Selbstvertrauen gewinnen als Fotograf. Du lernst alle Aspekte des Mediums und seiner Innovatoren kennen und baust Dein Können sowie ein Unterstützungsnetzwerk gleichgesinnter Kreativer auf.

Die Fotografie bietet heutzutage das Alphabet für eine internationale Sprache, die alle Formen der globalen Interaktion beeinflusst. Wenn Du dieses Alphabet der Fotos verstehst, kannst Du Deine Reise innerhalb der neuen Medienumgebung gestalten. Das kann als Fotograf sein oder auch nicht. Bei Superprof kannst Du sofort alles über Deinen persönlichen Fotokurs in Berlin, Köln, Hamburg, Düsseldorf erfahren. Und Du hast alle Informationen über Workshops, Mail der Teilnehmer bzw. Foto-Lehrer, Termine, Anmeldung zum Kurs, Preis pro Stunden sowie über die Spezialisierungen in unserem online Vermittlungsportal vor Dir.

6 Gründe, warum ein Fotokurs sinnvoll ist

Um Dir die Entscheidung zu erleichtern, findest Du hier einige Gründe, warum Du vielleicht einen Fotokurs in Betracht ziehen solltest! Viel Spass!

1. Um die in der Industrie angewandten Fertigkeiten zu erlernen

Einer der Hauptgründe, warum Menschen einen Fotokurs belegen, sind die Kontakte! Viele Fotografen sind selbständig und wenn Du ohne Hilfe etwas auf die Beine stellen willst, kann es ohne Netzwerk schwierig sein. Stelle also während Deiner Foto-Termine sicher, dass Du ein Netzwerk aufbaust, um Deine Foto-Karriere voranzubringen. Gerne kannst Du jederzeit Fragen stellen während Du an einem Workshop bzw. Fotokurs teilnimmst.

2. Qualifikationen und Hilfe

Ja, nicht wenige etablierte Fotografen sind Autodidakten, aber viele von ihnen haben auch Qualifikationen in ihrem Lebenslauf. Außerdem verlangen einige Agenturen oder Fotostudios bei der Bewerbung um eine Stelle Qualifikationen als Voraussetzung. Dafür solltest Du eine Fotoschule oder einen Kurs absolvieren, damit Du Referenzen vorweisen kannst.

3. Kreativ sein und in Dein Portfolio aufbauen

Die Teilnahme an einem Kurs wird Dich dazu zwingen, Fotos in einem bestimmten Stil aufzunehmen, auch wenn Du diesen Stil noch nie versucht hast. In fast jeder Fotoschule bzw. Fotokurs wird Dir aufgetragen, einen bestimmten Fotografen zu recherchieren, um zu sehen, wie er seine Fotos aufnimmt. Du musst dann Deine eigenen Fotos in ihrem Stil aufnehmen, was Dich dazu zwingt, eine neue Perspektive zur Bildgestaltung, zum Licht oder der Technik mit der Kamera einzunehmen.

4. Geld nebenher verdienen

Einige freiberufliche Fotokünstler können zwischen 20.000 und 30.000 Euro pro Jahr verdienen! Wenn Du Dich nebenbei zum Fotografen mit einem Fotokurs oder einer Fotoschule ausbilden lässt, kann dies Dein Einkommen drastisch erhöhen. Es gibt viele Möglichkeiten, als Fotograf Geld zu verdienen, von der Stockfotografie bis zum Verkauf von Abzügen.

Nicht nur das, auch Deine Lehrer wissen, auf welche Art und Weise die Menschen derzeit mit der Fotografie Geld verdienen. Du kannst zum Beispiel eine eigene Website einrichten oder Workshops in Berlin, Düsseldorf, Hamburg uns Co veranstalten.

5. Interaktion mit anderen Fotografen

Eine Möglichkeit, Deine Fotografie zu verbessern, besteht definitiv darin, andere Gleichgesinnte zu treffen. Wenn Du an einem Fotokurs teilnimmst, schließt Du Freundschaften und alle Teilnehmer helfen sich gegenseitig dabei, die Fähigkeiten mit viel Spass bei der Sache zu verbessern. Fotokurse eignen sich also perfekt um alle möglichen Informationen zu Technik der Bildbearbeitung, digitale Bildgestaltung, Licht, Blende sowie die Grundlagen der Kamera wie Canon, Sony oder Fujifilm zu erläutern. Vom Einsteiger bis zum Profi kann jeder mit einem der Fotokurse auf Superprof sein Können sofort verbessern.

6. Verschiedene Stile lernen

Die Begegnung mit all diesen Fotografen und die Suche nach führenden Künstlern kann Dir nur helfen, herauszufinden, welcher Fotostil zu Dir passt. Das Studium der Fotografie und der Besuch einer Fotoschule bzw. einem Fotokurs ist jedoch vielleicht nicht für jeden eine Option. Beim Lernen der Fotografie können durchaus hohe Kosten ins Spiel kommen, die den Spass schmälern, da es sich um ein teures Hobby handelt - vor allem für Einsteiger ohne Kamera und anderer Technik! Wenn Du jedoch eine Leidenschaft für die Fotografie hast, gibt es eine Menge großartiger Bücher, Informationen und Ebooks, die Du Dir gerne ansehen solltest!

Online-Optionen für einen Fotokurs mit Superprof

Neben den klassischen Fotografie-Workshops vor Ort und auf Reisen gibt es heutzutage auch rein digitale Online-Workshops, die aber auch Teilnehmer für Offline-Fotokurse durchführen. Diese Fotokurse ermöglichen auch dem Anfänger bzw. Einsteiger einige nette Features. Zum Beispiel kannst Du aufgenommene Bilder von Profis bewerten und kritisieren lassen. Sowohl um zu wissen, wie geschickt Du im Moment im Vergleich bist, als auch um einen Schubs in die richtige Richtung für den Stil deiner Fotos zu bekommen.

Leider sind manche Fotokurse aus offensichtlichen Gründen nicht so vorteilhaft sein wie ein Workshop vor Ort. Doch Superprof bietet Dir die Möglichkeit in jeder Stadt in Deutschland, ob Berlin, Düsseldorf, Köln oder Frankfurt, einen passenden Kurs zu finden. Wenn Du Dich zu Fotografen mit unterschiedlichem Können und Spezialisierung und auf unterschiedlichen Qualifikationsniveaus informieren willst, kannst Du das online bei Superprof machen. Hier kannst Du alles für Dich entdecken - Termine, Anmeldung, Informationen über den Stunden-Preis, Mail der Teilnehmer und unserem weiteren Angebot aller Fächer. Vielleicht findest Du direkt Deinen Lieblingsfotografen und hast die Möglichkeit sofort in Deiner Nähe in einem professionellen Fotokurs und auch online per Videocall von deinem Fotografen zu lernen.

Häufig gestellte Fragen:

💸 Was ist der Durchschnittspreis für Fotokurse?

Der durchschnittliche Preis für Fotokurse beträgt 30€.


Er hängt von mehreren Faktoren ab: 


  • der Erfahrung & der Ausbildung der Lehrer/innen für Fotografie
  • wo der Kurs stattfindet (online oder zu Hause und in welcher Stadt) 
  • der Dauer und der Anzahl der Kurse

Die Mehrheit der Lehrerinnen und Lehrer bietet die erste Stunde gratis an.


Entdecke die Tarife der Lehrer/innen in Deiner Nähe.

💡 Was spricht für Fotokurse bei Superprof?

Erfahrene Privatlehrer/innen, die sich in ihrem Fachgebiet Fotografie auskennen, können genau da ansetzten, wo Du Hilfe benötigst und auf Deine individuellen Bedürfnisse und Ziele eingehen, was in klassischen Kursen oder in der Schule so nicht möglich ist.    


Du wählst eine Lehrkraft aus, die Deinen Anforderungen am besten entspricht und ihr plant euren Kurs ganz nach euren Verfügbarkeiten! 


Über unseren Messenger kannst Du Dich direkt mit dem Lehrer oder der Lehrerin austauschen und ihr könnt völlig sicher euren Kurs organisieren.


Unsere Suchmaschine hilft Dir dabei, die Stecknadel im Heuhaufen von Millionen von Lehrerinnen & Lehrern aus ganz Deutschland und der Welt zu finden.

Starte Deine Suche ganz einfach mit nur einem Klick.

💻 Kann ich auch Online-Unterricht in Fotografie nehmen?

Die Mehrheit der Lehrer & Lehrerinnen für Fotografie bietet  Fotokurse auch online an.


Informiere Dich einfach auf ihrem Profil oder verwende unsere Suchmaschine mit dem Filter „Webcam", um diejenigen Lehrer/innen zu finden, die für Fotografie per Fernunterricht verfügbar sind.

🙋‍♀️ Wie viele Lehrer/innen sind verfügbar, die Fotokurse geben?

108 Lehrerinnen & Lehrer bieten Dir ihre Hilfe in Fotografie an.


Du kannst ihre Profile einsehen und diejenigen Lehrer/innen auswählen, die Deinen Erwartungen am besten entsprechen. 


Wähle Deine/n Lehrer/in aus 108 Profilen.

⭐️ Wie wurden unsere Lehrerinnen und -lehrer für Fotografie bewertet?

Bei insgesamt 16 Bewertungen haben ehemalige Schülerinnen & Schüler durchschnittlich 5.0 von 5 Sternen vergeben.


Im Falle eines Problems mit einem Kurs steht unserer Kundendienst zur Verfügung, um eine schnelle Lösung mit Euch zu finden (per Telefon oder Mail, von Montag bis Freitag).


Für jedes Fach kannst Du  die Bewertungen unserer ehemaligen Schüler/innen einsehen.