Exzellente
Bewertungen

Entdecke unsere Nachhilfelehrer & -lehrerinnen
fĂĽr Italienisch in Augsburg

Mehr Lehrkräfte anzeigen

5.0 /5

Top Italienischlehrer & -lehrerinnen mit einer durchschnittlichen Note von 5.0 Sternen und mehr als 5 Bewertungen.

18 €/h

Die besten Preise: 88% der Privatlehrerinnen & -lehrer bieten die erste Stunde gratis an und der Durchschnittspreis für eine Italienischstunde beträgt 18€.

36 h

Erhalte blitzschnell eine Antwort innerhalb von durchschnittlich 36 Stunden.

Italienischlernen in Augsburg
war noch nie so einfach!

2. Plane Deine Italienisch-Nachhilfe in Augsburg

Besprich mit der gewählten Italienisch-Nachhilfelehrkraft Deine Bedürfnisse und Deine Verfügbarkeiten. Vereinbare Unterrichtstermine und kläre die Zahlungsmodalitäten.

3. Mache neue Erfahrungen in Augsburg

Unser Superprof-Pass bietet Dir ein ganzes Jahr lang uneingeschränkten Zugang zu allen Lehrerinnen und Lehrern, Coaches und Crashkursen in Augsburg und ganz Deutschland, um Neues zu lernen und Deine Ziele zu erreichen.

Häufig gestellte Fragen:

🇮🇹 Wieso benötige ich Italienischkenntnisse?

Den italienischen Lebensstil verstehen:

Italien ist eines der Länder mit den größten Kulturschätzen der Welt. Das Land mit der Stiefelform stellt nicht nur die meisten UNESCO-Welterbestätten aller Länder der Erde. Die Leute in Italien haben einen Lebensstil, der auch unsere Kultur entscheidend prägt. Italienisch ist die Sprache der Musik, des Weins und gutem Essens. Wenn man die unglaubliche italienische Kultur wirklich verinnerlichen möchte, ist es lohnenswert, die italienische Sprache zu lernen.

 

Wirtschaftliche Beziehungen zwischen Italien und Deutschland:   

Eine äußerst enge Handelsverbindung besteht zwischen Italien und Deutschland. Der entscheidende Handelspartner Italiens ist Deutschland. Dabei sind Maschinen, Metallerzeugnisse, Mode und Accessoires die wichtigsten Exportgüter. Es kann ein enormer Vorteil für die eigene Laufbahn entstehen, wenn man Italienisch spricht.

 

Schnelle Erfolge beim Lernen:

Es ist leicht, Italienisch zu lernen. Erste Erfolge sind schnell erzielt. Besonders leicht ist es, wenn man bereits Latein, Englisch oder eine romanische Sprache wie Französisch oder Spanisch beherrscht. Es dauert nicht lange, bis man erste Unterhaltungen auf Italienisch führen kann. Das ist doch eine Motivation!

 

Entdecke viele weitere GrĂĽnde Italienisch zu lernen! Finde Deinen passenden Italienischunterricht auf Superprof!

 

Ein privater Italienisch-Tutor geht auf Deine individuellen Lernziele ein, wofĂĽr in einer groĂźen Klasse oder in klassischen Kursen oft nicht genĂĽgend Zeit ist.

👩‍🏫 Wie groß ist die Auswahl an Italienischlehrern, die Unterricht in Augsburg und Umgebung anbieten?

Derzeit bieten 16 Privatlehrer Italienisch-Nachhilfe in Augsburg und Umland an.

 

Dir fällt es schwer, bei der Vielzahl von Annoncen den passenden Lehrer zu finden? Hier ein paar Auswahlkriterien, die Dir die Wahl erleichtern können:

 

Als Erstes solltest Du sichergehen, dass die Gebühr in Deinem Budget liegt. Achte auch auf mögliche Preisnachlasse.

 

Als Zweites sollte überprüft werden, welche Qualifikationen der Tutor aufweisen kann. Wenn Du Italienisch lernen willst, interessiert Dich vielleicht, ob der Tutor muttersprachig ist, Auslandserfahrung mitbringt oder Italienisch studiert hat.

 

Zudem spielt es eine Rolle, auf welcher Niveaustufe der Nachhilfelehrer Unterricht anbietet. (Kinder, Schüler, Studenten, Erwachsene, Anfänger, Fortgeschrittene etc., Vorbereitung auf das DELI, DILC ODER DALI-Diplom oder auf einen Auslandsaufenthalt, ...)

 

Als letztes solltest Du wissen, wo Du die Nachhilfe empfangen willst (bei dem Lehrer, bei Dir zu Hause oder an einen öffentlichen Ort?) und ob eventuelle Zeit- und Fahrtkosten entstehen.

 

Konnten wir weiterhelfen? Dann wähle nun Deinen Lehrer für Italienisch aus über 16 Annoncen.

👨‍💻 Bieten die Italienisch--Nachhilfelehrer auch Fernunterricht an?

Die Mehrheit unserer Italienischlehrer bietet auch Fernunterricht an.

 

Unterricht via Webcam macht es nicht nur möglich, von und mit Lehrern aus der ganzen Welt Italienisch zu lernen. Er ist in der Regel ebenso billiger und lässt sich flexibler in den Alltag integrieren.

 

Italienisch Nachhilfe online ist dank moderner digitaler Tools, die außer einem Zugang zum Internet keine besondere technische Ausrüstung und Computerkenntnisse erfordern, eine sinnvolle und effektive Alternative oder Ergänzung zu Privatunterricht in Italienisch vor Ort.

đź’µ Was kosten Italienisch-Nachhilfestunden mit einem Privatlehrer in Augsburg?

In Augsburg kostet ein Kurs in Italienisch mit einem Privatlehrer durchschnittlich 18 €/h.

 

Folgende Faktoren können Einfluss auf den Tarif nehmen:

  • die Art & der Ort des Unterrichts (per Webcam oder vor Ort sowie der Wohnort)
  • die Dauer und die Regelmäßigkeit der Kurse
  • die Erfahrung des Italienisch Lehrers

 

Bei Superprof bekommen SchĂĽler die erste Stunde bei mehr als 50% der Privatlehrer kostenlos.

 

Entdecke alle Preise der Tutoren in Deiner Region.

✍️ Was für eine durchschnittliche Note haben unsere Privatlehrer für Italienisch in Augsburg erhalten?

Für unsere Italienisch-Privatlehrer in Augsburg wurden insgesamt 5 Bewertungen hinterlassen und im Schnitt wurden sie mit 5.0 von fünf möglichen Punkten beurteilt. Gar nicht so schlecht, oder?

 

Bei Komplikationen mit einer Unterrichtsbuchung könnt Ihr Euch an das Superprof-Team wenden, um all Eure Fragen zu beantworten (per Telefon oder über E-Mail, Mo.–Fr.).

 

Noch Fragen?

Du willst in Augsburg Italienisch lernen?

Unsere Auswahl an talentierten Italienischlehrkräften in Augsburg ist riesig!

Mehr Lehrkräfte anzeigen Los geht's!

La Dolce Vita - ein Sprachkurs in Italienisch in Augsburg

Die Welt wächst immer mehr zusammen und besonders in Europa heißt es dann auch, dass verschiedene Sprachen aufeinandertreffen. Im alltäglichen Leben mag man es kaum mitbekommen, doch im Beruf kann es sehr schnell sehr wichtig sein, wenn man neben Deutsch und Englisch noch eine weitere Sprache spricht.

Neben Spanisch und Französisch ist Italienisch dabei sehr beliebt, da es für viele auch eines der schönsten Urlaubsländer ist. In einigen Schulen wird Italienisch auch als zweite Fremdsprache angeboten, doch wie kann man eigentlich Italienisch als Erwachsener lernen? Geht es nur in einer Sprachschule oder gibt es noch Alternativen?

Italienisch Kurse in Augsburg

Sprachschulen sind meist der erste Gedanke, wenn man eine Fremdsprache lernen möchte. In Augsburg gibt es auch verschiedene davon. Die Sprachschule Aktiv in Augsburg bietet Intensivkurse an, die immer vormittags stattfinden. Dabei kann man italienisch bis zum Niveau C2 lernen, also quasi bis man fließend spricht.

Die Berlitz Sprachschule in Augsburg bietet die Kurse in Einzel- und Gruppenunterricht an. Dabei kann man auch wählen, ob man Anfänger, Fortgeschritten ist oder auch einen Kurs für Kinder buchen möchte. So kann die ganze Familie Italienisch lernen und sich auf den nächsten Urlaub vorbereiten.

An der Hochschule Augsburg geht man noch einen Schritt weiter und bietet neben dem normalen Sprachkurs auch einen Konversations-Kurs an und einen speziellen Kurs für Wirtschaftsitalienisch. Besonders wenn man die Sprache für den Beruf lernen möchte ist dies eine sehr gute Möglichkeit noch mehr aus dem Sprachkurs für sich herauszuholen.

Sprachkurse, aber flexibel - die Alternativen in Augsburg

Wenn man etwas flexibler sein möchte und neben den Beruf oder neben der Schule in Augsburg italienisch lernen will, kann man auch einfach einen privaten Lehrer engagieren. Im ersten Moment hört es sich zwar sehr elitär und teuer an, ist öfters jedoch günstiger als ein Sprachkurs an einer Sprachschule.

Ein privater Lehrer bietet einem den großen Vorteil, dass er sich komplett auf dich konzentrieren kann und auch in seinem Unterricht auf deine Stärken und Schwächen eingehen kann. Der Lehrer muss nicht auf eine ganze Klasse achten und kann so auch schwierige Passagen mehrfach erklären, ohne dass der Unterricht darunter leiden würde. Besonders wenn man einen Muttersprachler als Lehrer hat, kann man hier eine sehr gute Aussprache trainieren, die ohne deutschen Akzent daherkommt.

Einen Lehrer fĂĽr den Italienisch Unterricht in Augsburg kannst du dabei ganz einfach auf Superprof finden. In dem Profil kannst du direkt erkennen, ob der Unterricht vor Ort oder online statt findet. Online Unterricht kann dabei meist noch gĂĽnstiger sein und du hast den Vorteil, dass du direkt von zu Hause aus lernen kannst und nie deine Unterlagen auf dem Schreibtisch vergessen kannst. DarĂĽber hinaus macht der Online Unterricht es auch viel einfacher, Stunden auf das Wochenende oder den Abend zu legen.

Neben vielen weiteren Informationen kannst du im Profil der Lehrer auch die verifizierten Qualifikationen sehen und Bewertungen anderer SchĂĽler. So kannst du viel einfacher vergleichen, ob der Lehrer ĂĽberhaupt zu dir passt und auch noch freie Termine fĂĽr dich hat.

Die Vorbereitung auf den Sprachkurs

Ein Sprachkurs ist meist nur eine Hälfte auf dem Weg eine Sprache zu lernen. Das meiste wirst du alleine machen zwischen den Stunden. Daher ist es zwingend notwendig, sich auf den Kurs vorzubereiten und auch immer mal wieder neue Vokabeln zu lernen. Das kann man aber sehr vielseitig gestalten, sodass man mit Spaß lernen kann.

Wichtig ist, dass du die Sprache wirklich nutzt. Zum Hören & Verstehen eignen sich dafür Podcasts und auch Filme auf italienisch sehr gut. Besonders bei den Filmen ist es einfach, da du dir als Unterstützung noch die deutschen Untertitel anmachen kannst. So wirst du bestimmte Sätze und Wörter immer wieder hören und kannst sie dir viel einfacher merken.

Du kannst aber auch Bücher und Zeitschriften auf italienisch lesen. Online gibt es heutzutage viele Möglichkeiten, Sachen auf fremden Sprachen zu lesen. Du kannst dir einfach einen Blog aussuchen zu einem Thema, dass dich interessiert und so kannst du quasi nebenbei Italienisch lernen.

Das Sprechen sollte man dabei aber nicht aus den Augen verlieren. Dies kann tatsächlich etwas schwer sein, aber wenn wir online bereits einen Blog gelesen haben und einen Podcast gehört haben, können wir auch hier eine Lösung finden. In verschiedenen Foren kann man heutzutage Tandem-Partner für unterschiedliche Sprachen finden. Das Prinzip dahinter ist, dass sich 2 Leute mit unterschiedlichen Muttersprachen zusammen unterhalten. Während du italienisch lernst, kann dein Gegenüber Deutsch von dir lernen. Dabei geht es nicht um Grammatik Regeln, sondern viel mehr darum, den Ausdruck der Wörter zu üben und sich damit wohl zu fühlen, eine andere Sprache zu sprechen.

Was möchtest Du lernen?