Exzellente
Bewertungen

Entdecke unsere Klavierlehrer & -lehrerinnen
in Augsburg

Mehr Lehrkräfte anzeigen

5.0 /5

Top Klavierlehrer & -lehrerinnen mit einer durchschnittlichen Note von 5.0 Sternen und mehr als 3 Bewertungen.

29 €/h

Die besten Preise: 100% unserer Klavierlehrer & -lehrerinnen bieten die erste Stunde gratis an und der Durchschnittspreis für eine Klavierstunde beträgt 29€.

11 h

Erhalte blitzschnell eine Antwort innerhalb von durchschnittlich 11 Stunden.

Klavierspielen Lernen in Augsburg
war noch nie so einfach

2. Plane Deine Klavierstunden
in Augsburg

Besprich mit der gewählten Klavierlehrkraft Deine Bedürfnisse und Deine Verfügbarkeiten. Vereinbare Unterrichtstermine und kläre die Zahlungsmodalitäten.

3. Mache neue Erfahrungen
in Augsburg

Unser Superprof-Pass bietet Dir ein ganzes Jahr lang uneingeschränkten Zugang zu allen Lehrerinnen & Lehrern, Coaches und Crashkursen in Augsburg und ganz Deutschland, um Neues zu lernen und Deine Ziele zu erreichen.

Häufig gestellte Fragen:

💰 Was kosten private Schwimmstunden in Augsburg?

In Augsburg kostet Klavier-Einzelunterricht mit einem Privatlehrer durchschnittlich 29 €/h.

 

Die Kosten können entsprechend der Erfahrung des Privatlehrers, der Art & dem Ort des Klavierunterrichts (per Webcam oder via Direktunterricht und in welcher Stadt) sowie dem Unterrichtspensum und der Regelmäßigkeit der Unterrichtsstunden variieren.

 

Bei Superprof ist die erste Unterrichtseinheit bei 9 von 10 der Tutoren kostenlos.

 

Hier geht's zu den Tarifen der Privatlehrer in Deiner Umgebung.

 

👨 Wie viele Musiklehrer, die Klavierstunden in Augsburg anbieten, gibt es?

In Augsburg und Umland bieten aktuell 8 Musiklehrer Klavierstunden an.

 

Du kannst die Anzeigen der Privatlehrer auf unserer Website prüfen und diejenigen Lehrer aus Augsburg anfragen, die Deinen Lernzielen am besten gerecht werden.

 

Du entscheidest Dich für einen Tutor Deiner Wahl und sendest ihm eine Anfrage. Sobald Deine Anfrage akzeptiert wurde, organisiert ihr Euren Klavierunterricht ganz so, wie es euch passt!

 

Dank unseres Instant Messengers kannst Du den Privatlehrer einfach anschreiben, sodass ihr Eure Klavierstunden völlig abgesichert besprechen könnt.

 

Starte Deine Suche völlig unkompliziert mit lediglich 1 Klick.

 

🖥 Habe ich die Möglichkeit Klavierstunden auch per Webcam zu nehmen?

Natürlich! Bei dem Großteil unserer Lehrer für Klavier kannst Du auch Fernunterricht in Anspruch nehmen.

 

Durch Unterricht per Webcam hast Du nicht nur die Möglichkeit, ortsunabhängig Klavierspielen zu lernen, sondern kannst ebenso Zeit & Geld sparen und bist flexibler in der Organisation.

 

Klavierstunden online stellen dank moderner digitaler Dienste eine sinnvolle und qualitativ sehr gute Alternative oder Ergänzung zu Klavierstunden vor Ort dar.

🎹 Weshalb Klavierunterricht besuchen?

Dass Klavier Spielen Lernen viele Vorteile mit sich bringt, ist wissenschaftlich belegt. Im Folgenden ein paar Beispiele:

 

Stressverminderung:

Klavierspieler tun ihrer geistigen Gesundheit etwas Gutes. Klavier Spielen Lernen vermindert das Risiko von Angst und Depressionen, verbessert das Selbstwertgefühl und verringert den Blutdruck.

 

Verbesserte Konzentrationsfähigkeit:

Menschen, die Klavier spielen, müssen auf mehrere Dinge gleichzeitig Acht geben: Noten lesen, mit beiden Händen spielen, die Klavierpedale benutzen und zuhören. Dadurch fördern sie ihre Konzentrationsfähigkeit, was sich positiv auf alle weiteren Bereiche Deines Lebens auswirkt und größeren Erfolg in der Schule, im Studium und im Berufsleben verschafft.

 

Verbessertes Gehirn: 

Klavier Spielen verbessert Deine kognitiven und intellektuellen Fähigkeiten, d.h. es macht Dich schlauer. Viele Studien haben ergeben, dass das Klavierspiel gut für das Gehirn ist und ähnliche Teile des Gehirns aktiviert, die für räumliches Denken und Mathematik verwendet werden. Zudem wurde festgestellt, dass Klavierspielen vor allem das verbale Gedächtnis verbessert sowie Durchhaltevermögen, Fleiß und Kreativität ausbaut.

 

Du suchst noch weitere Gründe Klavier spielen zu lernen? Wähle Deinen passenden Klavierunterricht auf Superprof!

 

 

🖋 Welche durchschnittliche Note haben unsere Klavierlehrer in Augsburg erhalten?

Für unsere Privatlehrer für Klavier in Augsburg wurden insgesamt 3 Beurteilungen vergeben und durchschnittlich wurden sie mit 5.0 von fünf möglichen Sternen bewertet. Gar nicht schlecht, oder?

 

Noch weitere Fragen? In unserem FAQ-Bereich beantworten wir die am häufig gestelltesten Fragen. Persönlich steht Euch bei Komplikationen mit einem Unterrichtsangebot das Superprof-Team zur Verfügung (per Telefon oder via Mail, montags bis freitags), um Euch bestmöglich zu helfen.

 

Du bist in Augsburg auf der Suche nach Klavierunterricht?

Unsere Auswahl an talentierten Klavierlehrern in Augsburg ist riesig!

Mehr Lehrkräfte anzeigen Los geht's!

Klavier lernen in Augsburg: Finde Klavierlehrer/innen, die zu Dir passen!

Augsburg ist nach München und Nürnberg die drittgrößte Stadt Bayerns. Vor allem die Fuggerei, die älteste bestehende Sozialsiedlung der Welt, lockt viele Besucher in die Stadt. Die schöne Augsburger Altstadt erinnert an Italien und strahlt ein mediterranes Flair aus. Dort steht eines der eindrucksvollsten Rathäuser Deutschlands, das Du bei einem Besuch nicht verpassen solltest. Aber wahrscheinlich hast Du nicht auf diesen Artikel geklickt, um Reiseempfehlungen zu erhalten, sondern aus einem anderen Grund: Du bist auf der Suche nach Klavierunterricht in Augsburg. Dann bist Du bei uns genau richtig. Wir haben nicht nur Klavierunterricht, sondern auch Cellounterricht und Geigenunterricht zur Auswahl. Also egal ob du Lust auf Geigenunterricht oder Cellounterricht hast, bei Superprof findest Du genau das richtige Angebot. Du hast die Option, Unterricht vor Ort in einer Musikschule in Augsburg oder von Dir zu Hause als Online-Musikunterricht zu nehmen. Wenn Du Dich für das Klavier entscheidest, kannst Du schon bald mit dem ersten Unterricht loslegen. Das Gute: es gibt Kurse für Kinder und Erwachsene, die auf das jeweilige Niveau abgestimmt sind. Also kannst Du sowohl Kurse für Anfänger, als auch für Fortgeschrittene finden. Aber wie gesagt, es gibt auch Geigenunterricht und Cellounterricht, falls Dir diese Instrumente besser gefallen. Aber woher sollst Du das wissen? In einer Probestunde kannst Du alle drei Instrumente ausprobieren und Dich dann für eines der drei entscheiden. Wir wollen Dir hier von den Vorteilen des Klavierspielens erzählen und über ein paar Mythen aufklären.

Die Vorteile des Klavierspielens

Neuropsychologen der Universität Zürich konnten nachweisen, dass das Musizieren die Verknüpfungen im Gehirn aktiviert und sich somit Deine Leistungsfähigkeit erhöht. Bereits nach zehn Minuten konnten die Forscher bei Klavieranfängern auf der Kopfhaut messbare Hirnströme registrieren, die neue Zusammenschlüsse zwischen den Bewegungs- und Hörarealen der Hirnoberfläche signalisieren. Du verbesserst also Deinen Gehörsinn, Motorik, Körperwahrnehmung, Gedächtnis und Hirnzentren, die Emotionen verarbeiten. Viele Leute geben eine Menge Geld aus, um abschalten und entspannen zu können. Unser modernes, hektisches Leben braucht scheinbar einen Ruhepol - dabei steht dieser bei vielen schon in der Wohnung: das Klavier. Wenn Du Dich an dieses Instrument setzt, trittst Du in nur wenigen Minuten in eine ganz andere Welt ein. Das Klavierspielen hat sowohl eine psychische als auch eine physische Wirkung. Es kann sogar zu Glücksgefühlen kommen und die Motivation wird angeregt. Zudem kannst Du Deine Emotionen rauslassen und Dich vom Stress befreien. Aber es ist nicht nur ein Instrument zum Abschalten, sondern auch zum Üben der Feinmotorik. Das harmonische Zusammenspiel von Fingern, Beinen, Füßen und Körperhaltung sorgt für eine erhebliche Verbesserung der motorischen Fähigkeiten. Falls Du es nicht wusstest: Du kannst entweder individuell Klavier spielen oder Dich einer Musikgruppe anschließen. So lernst Du nicht nur andere Instrumente kennen, sondern auch noch das abgestimmte Musizieren - jede Menge Spaß ist dadurch garantiert. Und um Spaß geht es letztlich auch beim Klavierspielen – nicht nur um das reine klimpern.

3 Mythen über das Klavierspielen

Hier folgen die drei versprochenen Mythen übers Klavier. Es sind drei Klassiker, die oft fest in den Köpfen der Menschen verankert sind und sie leider vom Musizieren fernhalten.

„Kinder lernen schneller als Erwachsene“

Es handelt sich hierbei um einen Mythos, der leider sehr tief in der Gesellschaft verwurzelt ist. Viele Menschen getrauen sich aus genau diesem Grund nicht, ein Instrument zu erlernen: Sie sind „zu alt“ und hätten lieber in der Kindheit damit anfangen sollen. Es stimmt, dass Kinder besonders schnell lernen. Aber das liegt nicht an ihrem Alter! Was ist dann der entscheidende Unterschied? Sie haben eine ganz andere Herangehensweise. Sie lernen sehr spielerisch und denken nicht darüber nach, warum etwas nicht klappen könnte. Wenn man im höheren Alter daher nicht darüber nachdenken, sondern sich einfach möglichst spielerisch ans Klavier setzen, dann können sie genauso schnell erfolgreich sein. „

„Das Klavier ist zum Spielen klassischer Musik gedacht“

Viele denken beim Klavier nur an Beethoven, Mozart und Bach. Aber grundsätzlich kann man auf dem Klavier alles nachspielen, was im Radio oder Fernsehen an Musik zu hören ist. Filmmusik wie die von "Fluch der Karibik" oder "Titanic" werden besonders gerne auf dem Klavier gespielt. Das Klimpern von klassischer Musik ist aber ein ganz besonderes Erlebnis, dass jeder mal ausprobieren sollte.

„Je länger man übt, desto besser“

Diese Denkweise ist auch sehr beliebt: Nur wenn ich viel übe, am besten stundenlang und ununterbrochen, komme ich zum Erfolg und mache Fortschritte. Für viele ist dann auch hier schon Schluss. Sie haben keine Zeit in ihrem Alltag, stundenlang am Klavier zu sitzen und üben daher nicht. Dabei geht es gar nicht darum, wie lange man übt, sondern dass man es regelmäßig macht. Wenn Du effektiv und zielgerichtet übst, kannst Du in kürzester Zeit Fortschritte erzielen - da reichen manchmal auch nur 15 Minuten am Tag. Besonders bei langen und pausenlosem Üben lässt die Konzentration nach. Daher sind kurze Übungseinheiten zu empfehlen.

Klavierunterricht in Augsburg

Wenn Du mit dem Klavierunterricht beginnst - egal ob online oder in einer Musikschule - wirst Du mit einfachen Fingerübungen und Etüden anfangen. Unsere Klavierlehrer stehen Dir dabei stets zur Seite und geben Dir genaue Anweisungen. Du wirst das Notenlesen kennenlernen - und dann kann Dich nichts mehr aufhalten. Bei Superprof gibt es Unterricht zu unterschiedlichen Preisen und Zeiten. Du kannst festlegen, ob der Unterricht lieber online stattfinden soll oder in einer Musikschule vor Ort in Augsburg. Wenn Du kein Klavier besitzt, kannst Du Dich auch gerne von uns beraten lassen. Keyboards sind praktischer, da sie platzsparender und leichter sind als ein richtiger Flügel oder ein Klavier. Wenn Du Lust hast, kannst Du alle drei Varianten in der Musikschule in Augsburg testen. Wir wünschen Dir viel Spaß mit diesem universellen Musikinstrument. Mit viel Übung und begleitet von unseren Superprof-Lehrern wirst Du schon bald die ersten Stücke auf dem Klavier spielen und erste Fortschritte erzielen. Finde jetzt online auf unserer Plattform Deinen Klavierunterricht bei einem Superprof-Klavierlehrer in Augsburg!

Falls Du nun gemerkt hast, dass das Klavier doch nichts für Dich ist, kannst Du auch Geigenunterricht oder Cellounterricht nehmen – egal ob online oder vor Ort. Diese beiden Instrumente haben ihren ganz eigenen Charme und warten nur darauf, gespielt zu werden. Also dreh nicht länger Däumchen sondern lege dank Online-Unterricht oder Unterricht vor Ort direkt los.

Was möchtest Du lernen?