Startseite
Unterricht anbieten

Finde Deinen persönlichen Koreanisch Sprachkurs

🥇 Lerne Koreanisch mit Profis!
🇰🇷 116 Lehrer/innen
🔒 Sichere Bezahlung über Superprof
💸 Ohne Kommission

Wo willst Du Koreanischunterricht nehmen?

Exzellente
Bewertungen
Nachhilfe & Privatunterricht mit Superprof

Unsere Auswahl an Lehrerinnen und Lehrern für Koreanisch

Mehr Lehrkräfte anzeigen

5.0 /5

Top Lehrer/innen mit einer durchschnittlichen Note von 5.0 von 5 Sternen und mehr als 33 Bewertungen.

21 €/h

Die besten Preise: 99% der Lehrkräfte bieten die erste Stunde gratis an und der Durchschnittspreis beträgt 21€ pro Stunde.

4 h

Erhalte blitzschnell eine Antwort innerhalb von durchnittlich 4 Stunden.

01

Finde die perfekte Lehrkraft

Stöbere in den Profilen und kontaktiere fantastische Lehrkräfte für Koreanischunterricht unter Berücksichtigung Deiner Kriterien (Tarif, Ausbildung, Bewertungen, Heim- oder Webcam-Unterricht).

02

Plane Koreanischunterricht

Besprich mit der gewählten Lehrkraft für Koreanisch Deine Bedürfnisse und Deine Verfügbarkeiten. Vereinbare Unterrichtstermine und kläre die Zahlungsmodalitäten.

03

Mache neue Erfahrungen

Unser Superprof-Pass bietet Dir ein ganzes Jahr lang uneingeschränkten Zugang zu allen Lehrerinnen und Lehrern, Coaches und Crashkursen, um Neues zu lernen und Deine Ziele zu erreichen.

Unsere ehemaligen Schülerinnen & Schüler
bewerten ihre Lehrkräfte für Koreanisch

5.0
Dahyun Koreanischlehrer/in

Dahyun ist eine super Lehrerin! Der Unterricht war interessant und abwechslungsreich gestaltet mit Grammatik, Kultur und Sprechübungen und Dahyun hat sehr darauf geachtet, dass Themen bearbeitet werden, die mich als Schülerin interessieren. Sie...

5.0
Heeyoon Koreanischlehrer/in

Heeyoon war sehr gut vorbereitet und erklärt die koreanische Grammatik, so dass auch ich sie endlich verstehen kann. Sie ist sehr freundlich und man kann sich gut mit ihr unterhalten, so dass mir der Unterricht bei ihr viel Spaß gemacht hat. Ich...

Stefanie, vor 3 Wochen

5.0
Dahyun Koreanischlehrer/in

Dahyun ist eine sehr erfahrene Lehrerin, sie arbeitet professionell und erscheint immer gut vorbereitet. Ihre perfekten Deutschkenntnisse helfen ungemein beim erklären und vermitteln ihrer Muttersprache, da sie gute Vergleiche für Sprachgebrauch...

Thomas, vor 1 Monat

5.0
Dahyun Koreanischlehrer/in

Der Unterricht ist sehr gut, es macht immer Spaß mit Dahyun neues zu lernen. Auch sind Hausaufgaben und Vokabeln nie zuviel und auch machbar. Einfach toll

Isabell, vor 2 Monaten

5.0
Rainer Koreanischlehrer/in

Rainer ist sehr kompetent und erfahren. Er weist einen hohen Grad der für die Vermittlung des Koreanischen notwendigen Geduld und Einfühlungsvermögen aus. Ich bin aus methodisch-didaktischer Sicht und auch menschlich mit dem Unterricht sehr...

Georg, vor 2 Monaten

5.0
Soae Koreanischlehrer/in

Angenehme Atmosphäre und gute deutliche Erklärung

Daria, vor 2 Monaten

Stöbere in der Vielzahl an Unterrichts- & Kursangeboten für Koreanisch

Ein Koreanisch Kurs mit Lehrer/innen, die zu Dir passen!

Gründe, die koreanische Sprache zu lernen

Du hast dich entschieden, eine neue Sprache sprechen zu lernen und Koreanisch hat dich schon immer fasziniert? Das können wir gut nachvollziehen, denn Korean ist nicht nur eine wunderschöne Sprache, sondern wird weltweit auch von 78 Millionen Menschen als Muttersprache gesprochen.

Es gibt zahlreiche Gründe dafür, Koreanisch zu lernen. Du planst eine Reise nach Korea und möchtest in der Lage sein, Straßennamen lesen zu können und zurück zu Deinem Hostel finden zu können? Oder Du bist großer Kpop Fan und möchtest endlich die Songtexte und Wörter verstehen, die in den koreanischen Liedern vorkommen? Es kann auch sein, dass Du dir einen Vorteil bei der Bewerbung auf einen Beruf schaffen willst. Korea gilt als ein Pflaster mit dem neuesten technologischen Fortschritt, weshalb es für gute Karrierechancen sinnvoll sein kann, the Korean zu beherrschen.

Normalerweise braucht man viele Wochen, Stunden und Minuten, um eine Sprache zu lernen und auf einem guten Niveau zu beherrschen. Im Koreanischen habt ihr aber den Vorteil, dass es sich um eine der Sprachen mit einfachem grammatikalischen Aufbau handelt. Außerdem handelt es sich bei Korean um eine Sprache ohne sogenannten Kehllaute, was uns Deutschen die Aussprache einfach erscheinen lässt. Schließlich lässt sich sagen, dass Koreanisch im Vergleich zu beispielsweise Japanisch oder Chinesisch eine recht einfache Sprache ist. Das Ziel von Korean ist es, verständlich zu sein, weshalb es in Korea einige wenige Zeichen gibt, die dann zu Silben geformt werden. Dank dieser Voraussetzungen der Sprache wirst Du schnell Fortschritte machen und ein gewisses Sprachniveau erreichen. Und diese schnellen Erfolgserlebnisse führen zu mehr Motivation und Selbstbewusstsein und einem guten sprachlichen Status! Klingt doch super!

Aber wie wird man vom Anfänger zum Fortgeschrittenen?

Koreanisch online lernen

Ganz egal mit welcher Motivation und aus welchen Gründen Du die koreanische Sprache lernen willst, es gibt viele Möglichkeiten, das zu tun. Sei es in einer Sprachschule in Berlin oder Hamburg, die du von Montag bis Freitag besuchen kannst oder eine der Sprachkurse an der Universität, im akademischen Bereich gibt es viele Möglichkeiten, Sprachen zu lernen. An einer Sprachschule zahlt Du für die Kurse viele Eur als Preis für einen Kurs aber auch Euro für die Anmeldung. Diese Anmeldung ist je nach Sprachschule euch recht teuer und das Geld gibt es nicht zurück.

Es besteht auch die Möglichkeit, sich the Korean online über YouTube selbst beizubringen.

Du findest zahlreiche Apps und Webseiten, die Sprachkurse anbieten, mit denen man sein Sprachniveau verbessern kann. Diese Methoden eignen sich allerdings bei einer Sprache wie Koreanisch nur dann, wenn man bereits ein gerissenes Niveau und guten sprachlichen Status beherrscht, nicht aber für Anfänger. Als Fortgeschrittene bietet sich auch immer die Möglichkeit, einen Sprachaufenthalt in Korea zu planen, bei dem Du Land und Leute kennenlernen kannst und so die Sprache ganz automatisch lernst,

Aber wie wäre es, wenn Du statt einer Sprachschule oder einer normalen Schule die koreanische Grammatik und den Satzbau mit einem Dozenten im Privatunterricht lernst? Sprachkurse mit einem Dozenten sind die Lösung, um das eigene Sprachniveau einfach zu verbessern. Dabei könnt ihr Kursdauer, Niveau und Lehrer für den Privatunterricht selbst auswählen.

Solche Kurse findest Du beispielsweise auf Webseiten wie Superprof. Dort findest Du zahlreiche Nachhilfe Angebote für verschiedene Sprachen, egal ob in Berlin, Hamburg oder in Köln. Dabei kannst Du entscheiden, ob du 30 Minuten, eine Stunde oder vielleicht mehrere Stunden pro Woche mit dem Kurs verbringen willst. Denk daran, dass es schneller geht, wenn du mehrere Stunden und mehrere Wochen hintereinander über die koreanische Grammatik nachdenkst.

 

 

Online Sprachkurs Koreanisch: Deshalb lohnt sich der Privatunterricht

Du begeistert Dich für Sprachen aber fragst Dich, ob dir Privatunterricht pro Woche etwas bringt? Man findet online viele kostenlose Lektionen und Unterlagen, mit denen man sich eine Sprache selbst beibringen kann. Diese Lektionen kann man lesen und die Übungen bearbeiten, aber vor allem Anfänger werden Fragen und Probleme finden. Sue haben dann niemanden, mit dem sie darüber sprechen können, so kann es schnell dazu kommen, dass Du aufgibst.

Das Selbststudium zu Hause kann eine wunderbare Ergänzung zum Koreanisch Unterricht sein, aber es kann die Lektionen bei einem Dozenten oder einer Lehrerin in Berlin, Köln oder Hamburg keinesfalls ersetzen. Gerade wenn man am Anfang einer Sprache steht, ist es sehr wichtig, Unterstützung im Unterricht zu erhalten. Sei es in der Schule, im Studium oder im Privaten, alleine schafft man es selten. Um ein gutes Sprachniveau zu erhalten, reicht es nicht, die Grundlagen der Grammatik und einige Vokabeln zu beherrschen. Man muss die Sprache aktiv sprechen, die richtige Aussprache beherrschen und die Besonderheiten kennen.

Bei all diesen Dingen kann Dir ein Dozenten im Privatunterricht Kurs helfen. Er kann Fragen beantworten und Dir bei möglichen Schwächen helfen, um den Sprachkurs erfolgreich zu gestalten. Er kann dir außerdem ein genaues Feedback geben, was besonders wichtig ist. Regelmäßige Übung der Aussprache ist wichtig, um eine Sprache fließend zu beherrschen. Dabei musst Du aktiv sprechen und hier bietet der Dozent im Kurs eine große Unterstützung.

Auf Superprof findest du viele Kurse und Dozenten, die the Korean als ihre Muttersprache beherrschen und die nur darauf warten, diesen Januar noch zu starten und Dich zum Fortgeschrittenen zu machen. Dabei bringt Privatunterricht viele Vorteile mit sich. Der Lehrer kann sich pro Stunde auf einen Schüler konzentrieren, da er seine Sprachkurse von Montag bis Freitag mit unterschiedlichen Schülern füllen kann. Deshalb ist Dir eine individuelle und enge Betreuung sowie ein gutes Feedback garantiert. Außerdem kannst Du den Unterricht mit gestalten und beispielsweise mithilfe eines Kpop Liedes aktiv über Koreanisch sprechen.

Die einzelnen Lektionen kannst Du mit deinem Dozenten im Kurs für den Unterricht planen und so einfach Erfolge erzielen. Dabei bist Du ausschlaggebend für die Kursdauer, die sich nach Deinen individuellen Wünschen und Bedürfnissen sowie Deinem aktuellen Niveau und sprachlichen Status ausrichtet. So wirst Du deutlich schneller Fortschritte machen, besonders da Dir der Dozent Feedback geben kann. Darüber hinaus kannst Du im Sprachkurs mit einem Lehrer immer Fragen stellen und dich so für einige Euro pro Stunde nach vorne bringen.

Als einziger Schüler wirst Du viele Minuten im Kurs üben können and that’s the spirit! Nur mit viel Übung kann man schnell und einfach Erfolge erzielen. Und wer in der Woche für Kurse einige Euro bezahlt, der will bitte auch Erfolge sehen.

Den passenden Koreanischunterricht mit Superprof finden

Auf Superprof bieten zahlreiche Dozenten und Lehrerinnen aus ganz Deutschland Privatunterricht in Koreanisch an. Die meisten bieten den Unterricht auch online per Webcam an, was sich darauf auswirkt, wie viele Euro ihr pro Stunde bezahlt. Mit Superprof findet also jeder den passenden Unterricht, egal wo Du Dich befindest, ob Du Anfänger oder bereits Fortgeschrittene bist, Kind, Schüler oder Erwachsener.

Bei Superprof wird die erste Stunde frei angeboten, Du zahlst keinen Eur. Wie bitte? Du hast richtig gehört, nutze jetzt den Status aus und schau mal rein.

In den Profilen unserer Dozenten findest Du alle wichtigen Informationen, wie Preis in Eur, Erfahrungen and Abschlüsse der Lehrer sowie Bewertungen ehemaliger Schüler. Unsere Lehrer bieten nahezu alle in ihren Kursen die erste Stunde kostenlos an. So kannst Du den Lehrer erst kennenlernen und den Unterricht ausprobieren. Es steht Dir frei, zu entscheiden, wie viele Eur Du pro Stunde für den Kurs zahlen möchtest, je nach Preis werden Dir die Lehrer angezeigt.

Mit dieser Unterstützung kann doch eigentlich nichts mehr schief gehen. Also worauf wartest Du? Leg heute noch los und buche jetzt Deine Nachhilfe für Koreanisch!

Häufig gestellte Fragen:

💸 Was ist der Durchschnittspreis für Koreanischunterricht?

Der durchschnittliche Preis für Koreanischunterricht beträgt 21€.


Er hängt von mehreren Faktoren ab: 


  • der Erfahrung & der Ausbildung der Lehrer/innen für Koreanisch
  • wo der Kurs stattfindet (online oder zu Hause und in welcher Stadt) 
  • der Dauer und der Anzahl der Kurse

Die Mehrheit der Lehrerinnen und Lehrer bietet die erste Stunde gratis an.


Entdecke die Tarife der Lehrer/innen in Deiner Nähe.

💡 Was spricht für Koreanischunterricht bei Superprof?

Erfahrene Privatlehrer/innen, die sich in ihrem Fachgebiet Koreanisch auskennen, können genau da ansetzten, wo Du Hilfe benötigst und auf Deine individuellen Bedürfnisse und Ziele eingehen, was in klassischen Kursen oder in der Schule so nicht möglich ist.    


Du wählst eine Lehrkraft aus, die Deinen Anforderungen am besten entspricht und ihr plant euren Kurs ganz nach euren Verfügbarkeiten! 


Über unseren Messenger kannst Du Dich direkt mit dem Lehrer oder der Lehrerin austauschen und ihr könnt völlig sicher euren Kurs organisieren.


Unsere Suchmaschine hilft Dir dabei, die Stecknadel im Heuhaufen von Millionen von Lehrerinnen & Lehrern aus ganz Deutschland und der Welt zu finden.

Starte Deine Suche ganz einfach mit nur einem Klick.

💻 Kann ich auch Online-Unterricht in Koreanisch nehmen?

Die Mehrheit der Lehrer & Lehrerinnen für Koreanisch bietet  Koreanischunterricht auch online an.


Informiere Dich einfach auf ihrem Profil oder verwende unsere Suchmaschine mit dem Filter „Webcam", um diejenigen Lehrer/innen zu finden, die für Koreanisch per Fernunterricht verfügbar sind.

🙋‍♀️ Wie viele Lehrer/innen sind verfügbar, die Koreanischunterricht geben?

116 Lehrerinnen & Lehrer bieten Dir ihre Hilfe in Koreanisch an.


Du kannst ihre Profile einsehen und diejenigen Lehrer/innen auswählen, die Deinen Erwartungen am besten entsprechen. 


Wähle Deine/n Lehrer/in aus 116 Profilen.

⭐️ Wie wurden unsere Lehrerinnen und -lehrer für Koreanisch bewertet?

Bei insgesamt 33 Bewertungen haben ehemalige Schülerinnen & Schüler durchschnittlich 5.0 von 5 Sternen vergeben.


Im Falle eines Problems mit einem Kurs steht unserer Kundendienst zur Verfügung, um eine schnelle Lösung mit Euch zu finden (per Telefon oder Mail, von Montag bis Freitag).


Für jedes Fach kannst Du  die Bewertungen unserer ehemaligen Schüler/innen einsehen.