Startseite
Unterricht anbieten
,
Suche in meiner Umgebung Online

Top ville

Startseite
Unterricht anbieten
Exzellente
Bewertungen

Unsere Auswahl an Lehrerinnen und Lehrern fĂŒr NĂ€hen

Mehr LehrkrÀfte anzeigen

4.9 /5

Top Lehrerinnen & Lehrer mit einer durchschnittlichen Note von 4.9 von 5 Sternen und mehr als 9 Bewertungen.

20 €/h

Die besten Preise: 100% der LehrkrĂ€fte bieten die erste Stunde gratis an und der Durchschnittspreis betrĂ€gt 20€ pro Stunde.

7 h

Erhalte blitzschnell eine Antwort innerhalb von durchnittlich 7 Stunden.

Lernen war noch
nie so einfach

2. Plane NĂ€hkurse

Besprich mit der gewĂ€hlten Lehrkraft fĂŒr NĂ€hen Deine BedĂŒrfnisse und Deine VerfĂŒgbarkeiten. Vereinbare Unterrichtstermine und klĂ€re die ZahlungsmodalitĂ€ten.

3. Mache neue Erfahrungen

Unser Superprof-Pass bietet Dir ein ganzes Jahr lang uneingeschrÀnkten Zugang zu allen Lehrerinnen und Lehrern, Coaches und Crashkursen, um Neues zu lernen und Deine Ziele zu erreichen.

HĂ€ufig gestellte Fragen:

💾 Was ist der Durchschnittspreis fĂŒr NĂ€hkurse?

Der durchschnittliche Preis fĂŒr NĂ€hkurse betrĂ€gt 20€.


Er hĂ€ngt von mehreren Faktoren ab: 


  • der Erfahrung & der Ausbildung der Lehrer/innen fĂŒr NĂ€hen
  • wo der Kurs stattfindet (online oder zu Hause und in welcher Stadt) 
  • der Dauer und der Anzahl der Kurse

Die Mehrheit der Lehrerinnen und Lehrer bietet die erste Stunde gratis an.


Entdecke die Tarife der Lehrer/innen in Deiner NĂ€he.

💡 Was spricht fĂŒr NĂ€hkurse bei Superprof?

Erfahrene Privatlehrer/innen, die sich in ihrem Fachgebiet NĂ€hen auskennen, können genau da ansetzten, wo Du Hilfe benötigst und auf Deine individuellen BedĂŒrfnisse und Ziele eingehen, was in klassischen Kursen oder in der Schule so nicht möglich ist.    


Du wĂ€hlst eine Lehrkraft aus, die Deinen Anforderungen am besten entspricht und ihr plant euren Kurs ganz nach euren VerfĂŒgbarkeiten! 


Über unseren Messenger kannst Du Dich direkt mit dem Lehrer oder der Lehrerin austauschen und ihr könnt völlig sicher euren Kurs organisieren.


Unsere Suchmaschine hilft Dir dabei, die Stecknadel im Heuhaufen von Millionen von Lehrerinnen & Lehrern aus ganz Deutschland und der Welt zu finden.

Starte Deine Suche ganz einfach mit nur einem Klick.

đŸ’» Kann ich auch Online-Unterricht in NĂ€hen nehmen?

Die Mehrheit der Lehrer & Lehrerinnen fĂŒr NĂ€hen bietet  NĂ€hkurse auch online an.


Informiere Dich einfach auf ihrem Profil oder verwende unsere Suchmaschine mit dem Filter „Webcam", um diejenigen Lehrer/innen zu finden, die fĂŒr NĂ€hen per Fernunterricht verfĂŒgbar sind.

đŸ™‹â€â™€ïž Wie viele Lehrer:innen sind verfĂŒgbar, die NĂ€hkurse geben?

37 Lehrerinnen & Lehrer bieten Dir ihre Hilfe in NĂ€hen an.


Du kannst ihre Profile einsehen und diejenigen Lehrer/innen auswĂ€hlen, die Deinen Erwartungen am besten entsprechen. 


WĂ€hle Deine/n Lehrer/in aus 37 Profilen.

⭐ Wie wurden unsere Lehrerinnen & Lehrer fĂŒr NĂ€hen bewertet?

Bei insgesamt 9 Bewertungen haben ehemalige SchĂŒlerinnen & SchĂŒler durchschnittlich 4.9 von 5 Sternen vergeben.


Im Falle eines Problems mit einem Kurs steht unserer Kundendienst zur VerfĂŒgung, um eine schnelle Lösung mit Euch zu finden (per Telefon oder Mail, von Montag bis Freitag).


FĂŒr jedes Fach kannst Du  die Bewertungen unserer ehemaligen SchĂŒler/innen einsehen.

Was möchtest Du lernen?

Unsere Auswahl an talentierten LehrkrÀften ist riesig!

Mehr LehrkrÀfte anzeigen Los geht's!

Repair, don't buy! NĂ€hkurse fĂŒr deinen Kleiderschrank und die Umwelt.

Seine Sachen selber zu nĂ€hen liegt voll im Trend. Einige machen es fĂŒr das Cosplay ihrer Lieblingsfiguren aus Serien und Videospielen, andere möchten ihrem individuellen Geschmack nachgehen und wieder andere legen einfach viel Wert darauf, dass sie die Herkunft der Stoffe und Materialien kennen. Es gibt viele verschiedene GrĂŒnde mit dem NĂ€hen anzufangen, doch genau da liegt auch der erste Schwerpunkt - wie fĂ€ngt man eigentlich an?

Man wird selten eine NĂ€hmaschine im Schaufenster sehen und sich spontan denken, dass dies das neue Hobby wird. Meist liegt ein BedĂŒrfnis nach individueller Kleidung dahinter und man fragt sich, wie man diese erhalten kann. Je ausgefallener dabei der eigene Geschmack ist, umso schwieriger ist es, die Sachen in einem Laden zu finden. Meist fĂŒhrt dann der erste Weg ins Internet.

NĂ€hen, das Internet & der NĂ€hladen

Im Internet findet man sehr viele Designs, Anleitungen und auch Tutorials. Neben vielen Blogs, die verschiedene Schnittmuster anbieten und auch erste Tipps und Tricks verraten, wird man auch schnell auf Online Shops stoßen, die NĂ€hmaschinen oder Stoffe verkaufen. Mit dem Gedanken im Kopf, dass man schon bald die eigene Kleidung tragen kann, begibt man sich meist auf den Weg in den örtlichen NĂ€hladen. In einem Rausch aus Stoffen, NĂ€hnadeln, ReissverschlĂŒssen und auch NĂ€hmaschinen kann man sich schnell verlieren und die Projekte im Kopf werden sich ins Unermessliche stapeln.

Hier kommt nun die beste Gelegenheit, aktiv den ersten Schritt zu machen. Dabei geht man auf die VerkĂ€uferin zu und fragt nach NĂ€hkursen oder einer NĂ€hmaschine, die fĂŒr AnfĂ€nger gedacht ist. In fast allen grĂ¶ĂŸeren StĂ€dten gibt es mittlerweile regelmĂ€ĂŸige NĂ€hkurse und der NĂ€hladen ist der perfekte Punkt danach zu fragen, weil meist Flyer dafĂŒr ausliegen, die Lehrer dort die Stoffe einkaufen oder die VerkĂ€uferin selber den NĂ€hkurs leitet.

Der NĂ€hkurs

Im NÀhkurs selber wirst du viele Gleichgesinnte treffen und vor allen Dingen die Grundlagen lernen. Bevor man sich aber voller Eifer zum Kurs begibt, sollte man sich klar machen, was man eigentlich von dem Kurs erwartet. Möchte man nur lernen wie man einen Knopf oder Reissverschluss annÀht, oder möchte man Schnittmuster erstellen und auch zusammen nÀhen können?

Man sollte an die NÀhkurse mit den richtigen Vorstellungen herangehen. In einem AnfÀngerkurs kommt man nach der ersten Stunde nicht mit einem Ballkleid nach Hause, sondern eher mit der Aufgabe, alle fehlenden Knöpfe an Hemden und Blusen wieder anzunÀhen. Mit der Zeit werden die Projekte auf jeden Fall anspruchsvoller, aber man muss zunÀchst die Grundlagen meistern.

Wenn du NĂ€hen lernen willst, ist ein NĂ€hkurs genau das Richtige fĂŒr dich! In den Kursen wirst du Schritt fĂŒr Schritt alles ĂŒber die NĂ€hmaschine und das NĂ€hen lernen. Außerdem kannst du deine Maschine direkt mitbringen – so hast du gleich einen Vorteil: Du weißt genau, was sie kann und wo ihre Grenzen liegen. Das ist besonders wichtig, denn so fĂŒhlst du dich beim NĂ€hen selbstbewusster.

NÀhen zu lernen ist aber auch Vielfalt an sich. Du wirst viele unterschiedliche Techniken kennenlernen und wirst dich mit Röcken, Kinderkleidung oder auch kleinen Taschen auseinandersetzen.

Online NĂ€hen lernen

Wenn du allerdings schon eine NĂ€hmaschine hast, kannst du auch einen Online NĂ€hkurs machen. DafĂŒr gibt es mittlerweile viele verschiedene Wege. ZunĂ€chst sind da Video Kurse auf YouTube oder auch Udemy. Hier werden die Techniken und Fertigkeiten erklĂ€rt und man kann immer wieder zurĂŒckspulen, wenn man etwas wiederholen möchte. Der Nachteil dabei ist, dass man keine Fragen stellen kann.

Superprof bietet auch NĂ€hkurse an. Du kannst dich dabei mit den Lehrern entweder vor Ort oder auch online treffen und so deine Techniken verbessern oder dir auch einfach deine NĂ€hmaschine erklĂ€ren lassen. Besonders fĂŒr Einsteiger kann dies ein sehr guter Anfangspunkt sein, da die erste Stunde meist kostenlos ist und sich der Lehrer allein auf dich und deine Fragen konzentrieren kann. Du kannst auch Fragen zu deinen individuellen Projekten stellen und so deine Fertigkeiten verbessern.

Designs, Schnittmuster und Anleitungen

Wenn du die Grundlagen deiner NÀhmaschine und des NÀhen an sich beherrscht, ist es an der Zeit eigenen Designs, Schnittmuster und Anleitungen zu folgen. So kannst du deine eigenen Sachen nÀhen und dich von der Masse abheben. Du wirst bemerken, dass deine Projekte dabei von alleine immer schwieriger werden. Du wirst mehr mit dem Stoff experimentieren und genau die Sachen umsetzen, die dir eigentlich immer fehlen bei anderen Sachen - wie z.B. Taschen am Lieblingsrock.

Die Liste der eigenen Projekte ist bestimmt schon gewachsen und neue Inspiration gibt es im Internet auch ohne Ende. Wenn dich die Lust zu NĂ€hen einmal gepackt hat, wirst du sie so schnell nicht wieder los, hast dafĂŒr aber jede Menge einmaliger Klamotten, Taschen und Accessoires im Kleiderschrank.

Was möchtest Du lernen?