Exzellente
Bewertungen

Entdecke unsere Lehrerinnen und Lehrer
für Pflege

Mehr Lehrkräfte anzeigen

5.0 /5

Top Lehrerinnen & Lehrer mit einer durchschnittlichen Note von 5.0 von 5 Sternen und mehr als 16 Bewertungen.

23 €/h

Die besten Preise: 88% der Lehrkräfte bieten die erste Stunde gratis an und der Durchschnittspreis beträgt 23€ pro Stunde.

9 h

Erhalte blitzschnell eine Antwort innerhalb von durchnittlich 9 Stunden.

Pflege zu lernen war noch
nie so einfach

2. Plane Unterrichtsangebot für Pflege

Besprich mit der gewählten Lehrkraft für Pflege Deine Bedürfnisse und Deine Verfügbarkeiten. Vereinbare Unterrichtstermine und kläre die Zahlungsmodalitäten.

3. Mache neue Erfahrungen

Unser Superprof-Pass bietet Dir ein ganzes Jahr lang uneingeschränkten Zugang zu allen Lehrerinnen und Lehrern, Coaches und Crashkursen, um Neues zu lernen und Deine Ziele zu erreichen.

Häufig gestellte Fragen:

💸 Was ist der Durchschnittspreis für Unterrichtsangebot für Pflege?

Der durchschnittliche Preis für Unterrichtsangebot für Pflege beträgt 23€.


Er hängt von mehreren Faktoren ab: 


  • der Erfahrung & der Ausbildung der Lehrer/innen für Pflege
  • wo der Kurs stattfindet (online oder zu Hause und in welcher Stadt) 
  • der Dauer und der Anzahl der Kurse

Die Mehrheit der Lehrerinnen und Lehrer bietet die erste Stunde gratis an.


Entdecke die Tarife der Lehrer/innen in Deiner Nähe.

💡 Was spricht für Unterrichtsangebot für Pflege bei Superprof?

Erfahrene Privatlehrer & -lehrerinnen, die sich in ihrem Fachgebiet Pflege auskennen, können genau da ansetzten, wo Du Hilfe benötigst und auf Deine individuellen Bedürfnisse und Ziele eingehen, was in klassischen Kursen oder in der Schule so nicht möglich ist.    


Du wählst eine Lehrkraft aus, die Deinen Anforderungen am besten entspricht und ihr plant euren Kurs ganz nach euren Verfügbarkeiten! 


Über unseren Messenger kannst Du Dich direkt mit dem Lehrer oder der Lehrerin austauschen und ihr könnt völlig sicher euren Kurs organisieren.


Unsere Suchmaschine hilft Dir dabei, die Stecknadel im Heuhaufen von Millionen von Lehrerinnen & Lehrern aus ganz Deutschland und der Welt zu finden.

Starte Deine Suche ganz einfach mit nur einem Klick.

💻 Kann ich auch Online-Unterricht in Pflege nehmen?

Die Mehrheit der Lehrer & Lehrerinnen für Pflege bietet  Unterrichtsangebot für Pflege auch online an.


Informiere Dich einfach auf ihrem Profil oder verwende unsere Suchmaschine mit dem Filter „Webcam", um diejenigen Lehrer/innen zu finden, die für Pflege per Fernunterricht verfügbar sind.

🙋‍♀️ Wie viele Lehrer:innen sind verfügbar, die Unterrichtsangebot für Pflege geben?

57 Lehrerinnen & Lehrer bieten Dir ihre Hilfe in Pflege an.


Du kannst ihre Profile einsehen und diejenigen Lehrer/innen auswählen, die Deinen Erwartungen am besten entsprechen. 


Wähle Deine/n Lehrer/in aus 57 Profilen.

⭐️ Wie wurden unsere Lehrerinnen & Lehrer für Pflege bewertet?

Bei insgesamt 16 Bewertungen haben ehemalige Schülerinnen & Schüler durchschnittlich 5.0 von 5 Sternen vergeben.


Im Falle eines Problems mit einem Kurs steht unserer Kundendienst zur Verfügung, um eine schnelle Lösung mit Euch zu finden (per Telefon oder Mail, von Montag bis Freitag).


Für jedes Fach kannst Du  die Bewertungen unserer ehemaligen Schüler/innen einsehen.

Auf der Suche nach Unterrichtsangebot für Pflege?

Unsere Auswahl an talentierten Lehrkräften für Pflege ist riesig!

Mehr Lehrkräfte anzeigen Los geht's!

Die Welt der Pflegeberufe

Du liebst den Kontakt zu Menschen und möchtest in einer Stadt wie München Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen oder Erwachsenen dabei helfen, ihren Alltag zu meistern? Oder hast du Spaß an medizinischen Fächern wie Biologie, Anatomie oder Physiologie? Dann ist vielleicht ein Pflegeberuf genau die richtige Qualifikation für dich!

Zu den typischen Bereichen, in denen es Pflegeberufe gibt, zählen Gesundheits- und Krankenpflege, Altenpflege und Heilerziehungspflege. Während du als Altenpfleger alten Menschen dabei hilfst, ihren Alltag zu meistern, kümmerst du dich als Heilerziehungspflegerin um Menschen mit körperlichen und/oder geistigen Behinderungen. Mit einer Pflegeausbildung kannst du außerdem in der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege arbeiten und kranke und/oder pflegebedürftige Kinder verschiedenen Alters betreuen. Abwechslungsreiche Arbeitsfelder wie Krankenhäuser und Fachkliniken, Gesundheitszentren, Senioren- und Kinderheime oder Wohnheime für Menschen mit Behinderung gehören zum Alltag einer Pflegerin oder eines Pflegers dazu.

Vom Bereich ganz unabhängig dauert die Ausbildung in der Pflege normalerweise drei Jahre. Sie ist in theoretischen und praktischen Unterricht an einer Pflegeschule und in eine praktische Ausbildung in einem Ausbildungsbetrieb gegliedert. Wie nahezu in jeder Ausbildung wechseln sich Theorie und Praxis in regelmäßigen Abständen ab. Ein Ausbildungsbetrieb könnte zum Beispiel ein Krankenhaus oder eine Kinderpsychiatrie, ein ambulanter Pflegedienst oder ein Seniorenheim sein. Die noch nicht vor allzu langer Zeit getrennt geregelten Pflegeausbildungen wurden zu einer Pflegeausbildung für die Kranken-, Kinderkranken- und Altenpflege zusammengelegt und so musst du dich mittlerweile nicht mehr zu Beginn deiner Ausbildung für einen der Pflegebereiche entscheiden. Während deiner Ausbildung erhältst du eine Ausbildungsvergütung und musst als Schüler oder Schülerin kein Schulgeld mehr bezahlen.

Im Schnitt werden die Menschen in Deutschland immer älter und so wächst natürlich auch die Zahl der Menschen, die gepflegt und in ihrem Alltag unterstützt werden müssen. Professionelles Personal in der Gesundheits- und Krankenpflege ist gefragter denn je. Wenn du also Interesse an einer Ausbildung in der Pflege hast, stehen deine Aussichten auf einen Ausbildungsplatz und später einen Job sehr gut. Aber auch als Grundlage für ein Studium in beispielsweise Pflegewissenschaften, Pflegemanagement oder Medizin ist eine Ausbildung in der Pflege von Vorteil.

Wozu Nachhilfe in Pflegeberufen?

Du möchtest Menschen helfen und in München oder in einer anderen Stadt deiner Wahl eine Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege machen? Oder möchtest du in einem Online-Kurs mit einem Nachhilfelehrer dein Wissen in Physiologie vertiefen, oder aber dich als Schüler zum erschwinglichen Preis auf deine Abiturprüfung in Mathematik, Chemie oder Biologie vorbereiten? Vielleicht bist du eine leidenschaftliche Medizin-Studentin, die für ihr Medizin-Studium relevante Themen bestimmter Fächer wiederholen möchte?

Es gibt viele Gründe, warum Menschen Nachhilfe in medizinischen Fächern wie Anatomie, Physiologie oder Biologie nehmen. Ob Nachhilfe-Unterricht aus dem Wunsch heraus, als angehende Ärztin für das nächste Examen bestmöglich vorbereitet zu sein, oder als angehender Azubi für die Ausbildung in der Krankenpflege - Nachhilfe mit einem erfahrenen Nachhilfelehrer lohnt sich immer!

Du hast gerade erst ein Studium der Medizin begonnen und hast das Niveau in Mathematik noch nicht ganz erreicht? Oder magst du vielleicht einfach nur zum Thema „Pflege“ ein paar Grundlagen lernen und interessante Details zur Ausbildung in der Pflege oder zum Medizin-Studium erfahren? Auch den richtigen Umgang mit dem Fachwortschatz in Englisch kannst du mit viel Spaß in einem Online-Kurs oder einem Kurs vor Ort lernen. Es gibt also nicht nur zahlreiche Gründe, um sich für einen professionellen Nachhilfe-Unterricht zu entscheiden, auch die Vielfalt der angebotenen Kurse lässt nichts zu wünschen übrig. Natürlich ist ein Kurs, bei dem man sein Wissen über Krankenpflege, Anatomie oder Physiologie vertiefen und erweitern kann, nicht nur für Azubis und Studenten geeignet, sondern stellt für Menschen aller Altersgruppen eine wahre Bereicherung dar, unabhängig davon, auf welchem Wissens-Niveau sie sich gerade befinden.

Nachhilfe in Pflegeberufen auf Superprof

Webseiten wie Superprof sind ideal für (Online-)Nachhilfe! Hier kannst du dich unabhängig von deinem Niveau in einem Kurs live über Skype oder Zoom mit einem Lehrer, der über eine hohe Qualifikation verfügt, in Kontakt treten. Dabei ist es völlig egal, ob du Azubi oder Student bist, ob du einen Kurs für Anatomie oder für Physiologie suchst, ob du als Schüler an deinem Wissen in Mathematik, Physik oder Chemie feilen oder etwas über die Grundlagen der Kinderkrankenpflege erfahren möchtest – Superprof vereint sie alle unter einem Dach! Jeder kann hier fündig werden, hilfreiche Tipps erhalten und zum erschwinglichen Preis neue und spannende Details lernen! Ist dir Nachhilfe-Unterricht, bei dem man sich gegenüber sitzt lieber? Auch das ist kein Problem, ganz egal, ob du in München, Hamburg, Berlin oder in einer anderen Stadt wohnst, die Lehrerinnen und Lehrer von Superprof helfen dir sehr gerne, dich auf die Ausbildung zum Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger vorzubereiten, dein Wissen für das nächste Examen zu vertiefen, deine Noten zu verbessern und deine Ziele zu erreichen! Die meisten der Superprofs bieten eine kostenlose Probestunde an. Mehr Infos dazu findest du online auf der Seite von Superprof, wo du dir in Ruhe die Profile der Nachhilfelehrer anschauen und ihre Bewertungen durch andere Schülerinnen und Schüler durchlesen kannst. Nimm gleich Kontakt zu einem Superprof auf, buche eine gratis Probestunde und packe schonmal deine Lernunterlagen mit all deinen Merkzetteln aus. Nur Mut!

Was möchtest Du lernen?