Startseite
Unterricht anbieten

Biologie Nachhilfe - Biologie Online lernen

1 990 Private Physik Lehrer für Physiknachhilfe in Deiner Nähe

Wo willst Du Unterricht in Biologie nehmen?

Nachhilfe & Privatunterricht mit Superprof

Unsere Auswahl an Lehrern für
Biologie

Mehr Lehrkräfte anzeigen

5.0 /5

Top Lehrer mit einer durchschnittlichen Note von 5.0 Sternen und mehr als 67 Bewertungen.

16 €/h

Die besten Preise: 31% der Lehrkräfte bieten die erste Stunde gratis an und der durchschnittspreis beträgt 16€ pro Stunde

6 h

Erhalte blitzschnell eine Antwort innerhalb von durchnittlich 6 Stunden.

01

Finde die perfekte Lehrkraft

Stöbere in den Profilen und kontaktiere fantastische Lehrerkräfte unter Berücksichtigung deiner Kriterien (Preise, Diplom, Meinung, Heim- oder Webcamunterricht).

02

Plane Deinen Unterricht

Besprich mit der gewählten Lehrkraft deine Bedürfnisse und deine Verfügbarkeit. Vereinbare Unterrichtstermine und kläre die Zahlungsmodalitäten.

03

Mache neue Erfahrungen

Unser Superprof pass bietet Dir ein ganzes Jahr lang uneingeschränkten Zugang zu allen Lehrerinnen und Lehrern, Coaches und Crashkursen, um Neues zu lernen und Deine Ziele zu erreichen.

Unsere ehemaligen Schüler
bewerten ihre Lehrer für Biologie

Stöbere in der Vielzahl an Unterrichtsangeboten für Biologie

Biologie Nachhilfe privat für Biologie Klasse 5 bis zum Biologie Studium

Biologie - Hilfe! Und sie schlugen die Arme über dem Kopf zusammen!

Schüler können schnell mit den Aufgabenstellungen und Inhalten im Biologieunterricht überfordert sein, besonders in den höheren Klassenstufen: Lange Formeln, chemische Verbindungen und graues Theoriewissen sind nicht Jedermann’s Freund.

Biologie - die Lehre des Lebens und der Lebewesen

Ab Klasse fünf begleitet dieses naturwissenschaftliche Fach alle Schüler an Gymnasien und Oberschulen. Biologie kann ein spannend, vielfältig und zukunftsorientiert sein, wenn es denn so gestaltet wird. Der Unterricht setzt sich mit Lebewesen, Ernährung, Genetik und unserer Umwelt auseinander. Nicht selten darf man im Biologieunterricht mikroskopieren, zeichnen und Experimente durchführen. Auch physikalische, biochemische und psychologische Vorgänge sind immer wieder Thema im Biologie Kurs, weshalb sich Biologie auch besonders als fächerübergreifendes Fach eignet.

Im Biologie Schulunterricht werden konkret je nach Klassenstufe folgende Inhalte behandelt:

  • Grundlagen der Biologie
  • Zoologie - Spannende Tiere und ihr Lebensraum
  • Botanik und Ökologie - Pflanzen und Ökosysteme (Jahreszeit, Biotop, Stoffkreislauf, Biozönose)
  • Humanbiologie - Der Mensch (Ernährung, Blut, Gehirn, Darm, Sinne. Sexualkunde)
  • Cytologie - Zellbiologie (Zellkern, Pflanzenzellen, Tierzellen, Osmose, Diffusion)
  • Genetik und Vererbung (DNA, Meiose, Mitose, RNA, Translation, Stammbaumanalyse)
  • Verhaltensbiologie - Erforschung des Verhaltens von Tieren und Menschen (Instinkt, Konditionierung)
  • Neurobiologie (Nervenzelle, Synapse, Aktionspotenzial, MRT, CT)
  • Evolutionsbiologie - Entstehung, Entwicklung und Veränderung des Lebens aus naturwissenschaftlicher Sicht (Mutation, Selektion, Evolutionstheorie, Darwin)

Biologie vermittelt Schülern interessantes Wissen über sich selbst und ihre Umwelt. Biologie Kurse stärken das Bewusstsein für menschliche Einflüsse auf die Natur und zeigen die Verantwortung des Einzelnen gegenüber Mensch und Tier auf.

Biologie lernen 5. Klasse und Bio lernen Klasse 6 und Klasse 7 im Vergleich zu höheren Klassenstufen:

Während sich in der 5. bis 7. Klasse weitestgehend alles um Tiere, Menschen und Pflanzen dreht, wird das Fach Biologie mit den höheren Klassenstufen weitaus komplexer und anspruchsvoller. Von Bundesland zu Bundesland variieren die konkreten Lehrplaninhalte, weshalb nur ein grober Überblick möglich ist.

In Klasse fünf lernen die Schüler Säugetiere, wie Hund, Katze oder Rind kennen.

In der sechsten Klasse werden auch wechselwarme Tiere, wie Fische und Amphibien und Insekten behandelt.

In der siebten Klasse zusätzlich wirbellose Tiere. In beiden ersten Klassenstufen befassen sich die Schüler intensiv mit dem menschlichen Körper und den Organen, aber auch mit den Grundlagen der Pflanzen, wie deren Aufbau, Fortpflanzung und mit dem Ökosystem Wald. In der siebten Klasse stehen Ernährung, Verdauung, Nervenzellen und Sexualkunde auf der Themenliste, ebenso, wie Sporenpflanzen und Pilze.

In den ersten drei Jahren Biologieunterricht erhalten die Schüler die Grundlagen der Biologie. Ab der achten und neunten Klasse kommen Inhalte, wie Zellbiologie, Genetik, Evolution, Mikroskopie und Ökosysteme hinzu.

Wer bereits in der Schule ein besonders Interesse für Biologie entwickelt und Biologie im Abitur belegt, kann spannende Studiengänge wählen und seine Leidenschaft zum Beruf machen.

Es gibt vielfältige Studienrichtungen mit dem Thema Biologie:

  • Studium der Angewandten Biologie
  • Studium Lehramt Biologie
  • Biochemie Studium
  • Biowissenschaft und Life Science
  • Humanbiologie (Medizinstudium)
  • Ernährungswissenschaften
  • Psychologie
  • Biomedizin
  • Ökologie
  • Zoologie
  • Veterinärmedizin
  • Biophysik
  • Agrarbiologie (im Studienbereich Agrarwissenschaften)
  • Bioinformatik (Im Studienbereich Informatik)
  • Bio-Ingenieurwesen und Technisches Gesundheitswesen (Im Studiengang Ingenieurwissenschaften)

Um zu einem Hochschulstudium im Bereich der Biologie zugelassen zu werden, muss ein bestimmter Numerus Clausus (NC) eingehalten werden. Dieser liegt ganz abhängig von der Uni meist zwischen 1,4 und 2,9. Manche Unis haben zusätzlich ein spezielles Auswahlverfahren.

Ihr möchtet später etwas mit Biologie studieren? Dann lohnt sich Bio lernen schon heute, denn vertiefte Kenntnisse in Bio, Chemie, Physik und Mathematik werden vorausgesetzt. Eine gute Note im Biologie Abitur ist wichtig. Auch Englisch sollte Euch nicht abschrecken, denn oft wird Literatur in englischer Sprache ausgeteilt.

Mit einem Privatlehrer die Biologie Abitur Themen frustfrei lernen

Spannend gestaltet, macht Biologie den meisten Schülern Spaß, doch durch die Straffung der Lehrpläne haben Lehrer oft nur begrenzt Zeit komplexe Themen zu besprechen. Auch die überfüllten Klassen machen es schwierig auf die Fragen der einzelnen Schüler einzugehen.

Durch die Vielseitigkeit der Biologie, die ebenfalls physikalisches, mathematisches und chemisches Wissen erfordert, können bei dem heutigen Schultempo schnell Wissenslücken bei Schülern entstehen. Werden diese nicht geschlossen, bleibt sie auf der Strecke. Das Wissen baut aufeinander auf.

Mit Lücken geht das nur schwer. Bio Definitionen, abstrakte Formeln und Theorie müssen verstanden und gelernt werden und stellt so manche Schüler vor eine Herausforderung. Andere interessante Zusammenhänge werden nur angerissen, obwohl der ein oder andere Schüler gern mehr darüber erfahren würde.

Mit Biologie Nachhilfe könnt Ihr den wahren Forscher in Euch entdecken. Euer Nachhilfelehrer geht ganz speziell auf Eure Bedürfnisse, Interessen und Lernschwierigkeiten ein und nimmt sich die Zeit, die Ihr braucht, damit Bio lernen für Euch schnell keine Hürde mehr ist.

Im Biologie Abitur kommen alle Themen der letzten acht Jahre des Biounterrichts zum Tragen. Besonders hochkomplexe Themen, wie Proteinbiosynthese, Neuronenaufbau, Mitose und Meiose bei Chromosomen, Mendelsche Gesetze, Gene und Allele, Gentechnik, Aufbau der DNA, Evolutionstheorien, Stickstoffkreislauf und Fotosynthese erfreuen sich großer Beliebtheit im Biologie Abitur.

Obwohl Biologie auch oft praktische Arbeit mit Laborwerkzeugen bedeutet, so geht es im Biologie Abitur um trockenes Fachwissen. Pauken, pauken, pauken ist die Devise. Doch was, wenn man nicht versteht, was man da eigentlich auswendig lernt?

Holt Euch Unterstützung beim Biologie lernen fürs Abitur. Bio Nachhilfe ist effizient, zielgerichtet und nur auf Euch ausgerichtet. Ihr versteht eine Bio-Definition nicht und Ihr habt Schwierigkeiten Euch die langen Formeln zu merken? Unsere privaten Biologielehrer können Euch in kurzer Zeit für das Abitur in Biologie fit machen, ohne das ausschließlich auswendig lernen müsst.

Mit praktischen Anwendungen und gezielten Übungen werdet Ihr jedes Themengebiet verstehen lernen. Eure Fragen werden direkt beantwortet und Ihr bekommt wertvolle Tipps zum Biologie lernen.

Ihr möchtet lieber Biologie Online lernen und das von Zuhause aus? Viele unserer Biologielehrer bieten auch Online Nachhilfe über Webdienste, wie Skype an. Euer Vorteil: der Unterricht ist günstiger und Ihr könnt auf Eurer Couch lernen.

Ihr seid Euch nicht sicher, ob Biologie Online lernen das Richtige für Euch ist? Dann probiert es in einer ersten gratis Stunde einfach aus.

Genetik, Zoologie, Botanik, Humanmedizin oder Mikrobiologie - Finde Biologielehrer für jedes Thema

Studenten spezialisieren sich in ihrem Studium auf einen bestimmten Bereich der Biologie und studieren zum Beispiel Mikrobiologie. Meist in aufbauenden Master-Studiengängen.

Genetiker setzen sich intensiv mit Molekulargenetik, Populationsgenetik, Epigenetik, Genomforschung und angewandter Bioinformatik auseinander. Dabei geht es unter anderem um genetische Erkrankungen, Tumorgenetik und Zell- und Entwicklungsbiologie.

Zoologen spezialisieren sich auf die Erforschung von Tieren, ihrer Entstehung, Evolution, Struktur, Funktion und ihres Verhaltens, sowie der Morphologie, Anatomie, Biodiversität und Systematik der Tiere. Auch Meeresbiologen kommen aus diesem Studiengang hervor.

Als Mikrobiologe beschäftigt man sich mit Mikroorganismen, wie Bakterien, Pilze, Protozoen, Algen sowie Viren. Die Berufsfelder liegen unter anderem in der pharmazeutischen und biotechnologischen Industrie, der Lebensmittelindustrie und der chemischen Industrie oder in der Forschung und Lehre.

Botaniker studieren Pflanzen, und zwar deren Struktur, Organisation, Stoffwechsel, Wachstum, Inhaltsstoffe, Ökologie und Nutzbarkeit. Es werden Themen wie Pflanzenschutz, Biodiversität, strukturelle Botanik und Pflanzen Biochemie im Studium behandelt.

Auch für ganz spezielle Biologie-Inhalte, wie das bei weiterführenden Studiengängen der Fall ist, kannst Du Biologie Nachhilfe nehmen:

Unsere Nachhilfelehrer stammen nicht nur aus dem Schulbereich, sondern sind auch studierte Biologen mit Fachwissen, sodass Ihr Unterstützung zu jedem Themenbereich finden könnt.

Ihr müsst Euch auf eine Studienprüfung in Medizin, Bio Geowissenschaft oder Bioinformatik vorbereiten und braucht Hilfe? Euer passender Tutor für Euer Spezialgebiet kann auch Online Biologie Nachhilfe geben, wenn er nicht in Euer Stadt ist!