Exzellente
Bewertungen

Entdecke unserer Schwimmlehrer & -lehrerinnen
in Köln

Mehr Lehrkräfte anzeigen

5.0 /5

Top Schwimmtrainer & -trainerinnen mit einer durchschnittlichen Note von 5.0 Sternen und mehr als 3 Bewertungen.

46 €/h

Die besten Preise: 100% der Schwimmtrainerinnen & -trainer bieten die erste Stunde gratis an und der Durchschnittspreis beträgt 46 €/h.

8 h

Erhalte blitzschnell eine Antwort innerhalb von durchschnittlich 8 Stunden.

Schwimmenlernen in Köln
war noch nie so einfach

2. Plane Deinen Schwimmunterricht in Köln

Besprich mit dem gewählten Schwimmcoach Deine Bedürfnisse und Deine Verfügbarkeiten. Vereinbare Unterrichtstermine und kläre die Zahlungsmodalitäten.

3. Mache neue Erfahrungen in Köln

Unser Superprof-Pass bietet Dir ein ganzes Jahr lang uneingeschränkten Zugang zu allen Lehrerinnen und Lehrern, Coaches und Crashkursen in Köln und ganz Deutschland, um Neues zu lernen und Deine Ziele zu erreichen.

Häufig gestellte Fragen:

💸 Wie viel kosten private Schwimmstunden in Köln?

In Köln beträgt der durchschnittliche Tarif für Unterricht in Schwimmen mit einem privaten Sportlehrer 46 €/h.

Der Preis wird von unterschiedlichen Faktoren beeinflusst:

  • wie lange der Schwimmtraining jedes Mal dauert und wie häufig der Schwimmunterricht stattfindet
  • wie der Schwimmtrainer ausgebildet ist bzw. welche Qualifikationen er mitbringt
  • wo die Schwimmstunden abgehalten werden (online oder zu Hause & in der Stadt oder auf dem Land)

97% der Sportlehrer bieten die 1. Unterrichtsstunde umsonst an.

Hier kannst Du die gesamten Preise der Schwimmtrainer in Deinem Umkreis ausfindig machen.

🙋‍♂️ Wie viele Schwimmlehrer sind in Köln verfügbar?

In Köln und Umkreis bieten aktuell 7 Sportlehrer Schwimmstunden an.

 

Damit Du die Coach auswählen kannst, die Dir am sympathischsten sind, kannst Du deren Angebote auf unserer Homepage vergleichen.

 

Du suchst Dir einen Schwimmtrainer, der Dir am meisten zusagt aus und schickst ihm eine Anfrage. Nachdem Deine Anfrage angenommen wurde, organisiert ihr Euren Schwimmunterricht völlig nach eurem Belieben!

 

Dank unseres Nachrichtensystems kannst Du den Privatlehrer ohne Umwege kontaktieren, um Deine Trainingsstunden in Sicherheit festzulegen.

 

Noch nie war es so einfach, einen Trainer zu finden!

 

💻 Werden Schwimmstunden auch online angeboten?

Selbstverständlich! Der Großteil der Trainer für Schwimmunterricht bietet auch Fernunterricht an.

 

Unterricht per Webcam macht es nicht nur möglich, ortsunabhängig schwimmen zu lernen, sondern ist in der Regel ebenfalls kostengünstiger und ermöglicht mehr Flexibilität.

 

Dank verschiedener digitaler Programme sind Schwimmtraining online eine sinnvolle und effektive Alternative oder Ergänzung zu klassischem Schwimmunterricht.

🏊‍♂️ Aus welchem Grund sollte ich richtig schwimmen lernen?

Die Vorteile von schwimmen sind oft dokumentiert. Hier ein paar Beispiele:

 

Leistungsfähigkeit:

Schwimmer tun ihrer physischen Gesundheit etwas Gutes. Schwimmen verringert das Risiko von körperlichen Beschwerden, steigert das Leistungsvermögen und beugt einem zu hohen Blutdruck vor.

 

Verbesserte Konzentrationsfähigkeit:

Beim Schwimmen musst Du die rechte und die linke Hand, sowie die Beine und Füße koordinieren,Ganz schön viel auf einmal, oder? Du wirst feststellen, dass sich Deine Koordinationsfähigkeit nach einer Weile Übung nicht nur im Schwimmbecken, sondern ebenso im Alltag oder im Job verbessert.

 

Verbesserte Ausdauer:

Schwimmen lernen verbessert Deine konditionellen und koordinativen Fähigkeiten, d.h. es macht Dich flexibler. Viele Berichte führen auf, dass der Körper durch Schwimmtraining gestärkt unddie Lunge des Sportlers positiv beeinflusst. Es wurde auch gezeigt, dass richtig schwimmen vor allem die konditionellen Eigenschaften trainiert.

 

Worauf wartest Du noch? Starte Deine Suche nach dem passenden Schwimmunterricht auf Superprof!

🖊 Wie haben Teilnehmer ihre Sportlehrer für Schwimmen in Köln im Durchschnitt bewertet?

Bei 3 Gesamtbeurteilungen haben ehemalige Schüler im Durchschnitt 5.0 von 5 Punkten für Lehrer für Schwimmtraining in Köln hinterlassen.

 

Unsere Kundenberatung ist für Euch erreichbar, um alle Eure Fragen zu beantworten (telefonisch oder über Nachrichtenaustausch per Mail, von Montag bis Freitag), falls es zu Problemen mit unseren Dienstleistungen kommen sollte.

 

Noch Fragen?

 

Du willst in Köln Schwimmen lernen?

Unsere Auswahl an talentierten Schwimmtrainern in Köln ist riesig!

Mehr Lehrkräfte anzeigen Los geht's!

Privater Schwimmkurs in Köln

Schwimmen steht in der Grundschule auf dem Lehrplan und somit sollte es eigentlich für jedes Kind eine Selbstverständlichkeit sein, schwimmen zu können. Allerdings spricht der DLRG (Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e. V.) davon, dass nur 40% der 6 bis 10-jährigen Kinder ein Schwimmabzeichen haben und auch schwimmen können.

Die Gründe dafür können vielfältig sein. Oft ist es so, dass die Organisation des Unterrichts für die Schulen sehr schwierig ist, denn es müssen immer zwei Aufsichtspersonen pro Klasse dabei sein und alles im Blick behalten. Auch wenn der Schwimmkurs in der 3. Klasse bereits Pflicht ist, kann es sein, dass der Unterricht wegen fehlendem Personal oder auch schlechtem Wetter abgesagt werden muss, wenn keine Schwimmhalle in der Nähe zur Verfügung steht.

Doch auch neben der Schule gibt es Möglichkeiten, einen Kurs in Köln zu finden, um sich mehr mit dem Wassersport auseinanderzusetzen. Dabei gibt es spezielle Kurse für Kinder, teilweise auch mit den Eltern, für Erwachsene, Schwimmkurse um bestimmte Techniken zu erlernen und auch welche, um Schwimmen als Sportart zu betreiben.

Die Schwimmbäder in Köln

An Schwimmbädern mangelt es in Köln definitiv nicht. In fast jedem Viertel gibt es ein Schwimmbad, 25 in ganz Köln. Darunter befinden sich Spaßbäder, Naturbäder und auch Hallen mit einer olympischen Bahn, in denen man nicht nur das Schwimmen lernen kann, sondern auch aktiv als Sport betreiben kann. Viele der Bäder bieten auch Kurse an, sodass man auch außerhalb der Schule das Schwimmen lernen kann oder auch einfach wieder seine Fertigkeiten auffrischen kann, wenn man längere Zeit nicht mehr schwimmen war.

In den Schwimmbädern gibt es verschiedene Kurse, für alle Schwimmabzeichen - von Seepferdchen über Bronze, Silber, Gold bis zum Rettungsschwimmer Abzeichen. Besonders für Kinder ist dabei jedoch die Wassergewöhnung das Wichtigste. Dabei wird den Kindern beigebracht, wie man sich im Wasser zu verhalten hat und auch, welche Technik es beim Schwimmen gibt. Dies kann sehr wichtig sein, wenn man in natürlichen Gewässern wie Seen und Flüssen schwimmen möchte. Entlang des Rheins und insbesondere in Köln ist dies sehr wichtig, da der große Fluss sehr viele Stromschnellen aufweist, die auch für erfahrene Schwimmer sehr gefährlich sind.

Kurse in der Schule oder auch in den Bädern sind dabei meist ähnlich aufgebaut. Am Anfang steht für die Kinder immer die Wassergewöhnung. Dies kann spielerisch und schnell gehen, besonders wenn die Kinder durch Urlaube und Freizeit mit den Eltern an Seen und Meeren bereits an das Wasser gewöhnt sind. Anschließend zeigt der Schwimmlehrer verschiedene Übungen, wie man sich im und am Wasser bewegen kann. Durch das Treiben lassen, gehen im Wasser und auch eine Rolle zu machen, werden die Kinder so auf das Seepferdchen-Abzeichen vorbereitet. So nimmt man den Kindern in einem speziellen Kurs die Angst vor dem Wasser und kann sie auf weitere Abzeichen vorbereiten.

Private Schwimmkurse und effektives Training

In den letzten Jahren ist der Schwimmunterricht für viele Klassen ausgefallen und manchmal war man im Zuge der Projektwochen, in denen die Kinder das Schwimmen in der Grundschule lernen, auch einfach krank, sodass man dies alleine nachholen muss und möchte. Dabei kann man in den verschiedenen Bädern viele Schwimmkurse finden. Diese bestehen dann aus einer Klasse, in denen man die Technik lernt und auch den Umgang im Wasser. Freibäder und Schwimmhallen haben dazu meist gesonderte Regeln, auch was das Springen vom Brett und Turm angeht.

Wer hier keinen freien Termin findet, oder als Erwachsener Abends nach der Arbeit einen Kurs belegen möchte, muss meist länger warten. In einem solchen Fall lohnen sich auch die privaten Schwimmlehrer, die man online finden kann. Diese sind meist nicht von den Bädern angestellt und geben Unterricht. Auf Superprof kann man dabei die Profile online einfach einsehen und einen umfassenden Eindruck vom Schwimmlehrer erhalten. In dem Profil findet man Details zur Verfügbarkeit, Preis pro Stunde, Ort des Trainings und auch Bewertungen anderer Schüler. So kann man einen guten Einblick in den Unterricht bekommen.

Beim Schwimmen geht es aber nicht immer nur um die Grundlagen. Einige Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene nutzen den Wassersport, um sich fit zu halten und haben darin ein neues Hobby gefunden. Wer sich nicht an einen Wassersportverein binden möchte, aber trotzdem mit einem richtigen Trainer Sport machen möchte, kann mit einem privaten Schwimmlehrer seine Leistungen verbessern. Technik und Ausdauer steht hier eher im Vordergrund als die Grundlagen für Kinder.

Was möchtest Du lernen?