Exzellente
Bewertungen

Entdecke unsere Lehrer & Lehrerinnen
für Arabisch in Hamburg

Mehr Lehrkräfte anzeigen

5.0 /5

Top Arabischlehrer & -lehrerinnen mit einer durchschnittlichen Note von 5.0 Sternen und mehr als 4 Bewertungen.

16 €/h

Die besten Preise: 100% der Privatlehrerkräfte bieten die erste Stunde gratis an und der Durchschnittspreis für eine Arabischstunde beträgt 16€.

5 h

Erhalte blitzschnell eine Antwort innerhalb von durchschnittlich 5 Stunden.

Arabischlernen in Hamburg
war noch nie so einfach

2. Plane Deinen Arabischkurs in Hamburg

Besprich mit der gewählten Arabisch-Privatlehrkraft Deine Bedürfnisse und Deine Verfügbarkeiten. Vereinbare Unterrichtstermine und kläre die Zahlungsmodalitäten.

3. Mache neue Erfahrungen in Hamburg

Unser Superprof-Pass bietet Dir ein ganzes Jahr lang uneingeschränkten Zugang zu allen Lehrerinnen und Lehrern, Coaches und Crashkursen in Hamburg und ganz Deutschland, um Neues zu lernen und Deine Ziele zu erreichen.

Häufig gestellte Fragen:

💸 Wie hoch ist in Hamburg die durchschnittliche Gebühr für einen Arabisch-Sprachkurs?

Die durchschnittliche Gebühr für einen Arabisch-Sprachkurs in Hamburg liegt bei 16 €.

 

Der Preis hängt von verschiedenen Faktoren ab:

  • der Länge und der Regelmäßigkeit der Kurse
  • der Erfahrung des Arabischlehrers
  • wo der Unterricht abgehalten wird (per Webcam oder vor Ort sowie in welcher Region)

 

97% der Lehrkräfte bieten die erste Stunde gratis an.

 

Weiter zu den Tarifen der Lehrkräfte in Deiner Nähe.

 

 

👴 Wie viele Lehrkräfte, die Kurse in Arabisch in Hamburg erteilen, sind verfügbar?

Bei Superprof gibt es aktuell 31 Tutoren, die in Hamburg und Umland Arabisch-Sprachkurse geben.

 

Du kannst ihre Profile anschauen und diejenigen Sprachlehrer aus Hamburg aussuchen, die Deinen Ansprüchen am ehesten entgegen kommen.

 

Wähle Deine Arabisch-Lehrkraft aus mehr als 31 Unterrichtsangeboten.

🖥 Werden Arabisch-Sprachkurse auch online angeboten?

Natürlich! Der Großteil unserer Arabischlehrer gibt auch Unterricht per Webcam.

 

Webcam-Unterricht macht es nicht nur möglich, ortsunabhängig Arabisch zu lernen. Er ist in der Regel ebenfalls preiswerter und ermöglicht mehr Flexibilität.

 

Arabischkurse online sind dank verschiedener digitaler Tools, die außer einer Internetverbindung und einem Gerät mit Webcam keine spezielle Technik und Computerkenntnisse erfordern, eine sinnvolle und effektive Alternative oder Ergänzung zu Privatunterricht vor Ort.

 

✏️ Welche Note haben unsere Arabisch-Tutoren in Hamburg durchschnittlich erhalten?

Durchschnittlich haben unsere Arabisch-Tutoren bei einer Untersuchung von 4 Beurteilungen 5.0 von 5 Punkten erhalten.

 

Unsere Kundenberatung steht Euch zur Verfügung, um alle Eure Fragen zu klären (per Telefon oder via E-Mail, 5 Tage pro Woche), falls Schwierigkeiten mit einem Unterrichtsangebot auftreten sollten.

 

Du hast noch Fragen?

 

 

💡 Wieso sollte ich Arabisch-Nachhilfeunterricht in Hamburg nehmen?

Durch Nachhilfe in Arabisch mit qualifizierten Sprachlehrern wirst Du schneller Deine Lernziele erreichen.

 

Ein privater Arabisch-Sprachlehrer geht auf Deine persönlichen Lernziele ein, was in klassischen Kursen so nicht gegeben ist.

 

Bei Superprof suchst Du Dir einen Lehrer Deiner Wahl aus und sendest ihm eine Anfrage. Nachdem Deine Anfrage bestätigt wurde, organisiert ihr euren Arabisch-Einzelunterricht ganz nach euren Verfügbarkeiten!

 

Über unser Nachrichtensystem kannst Du Dich direkt mit dem Tutor austauschen und ihr könnt in aller Ruhe euren Arabisch-Privatunterrich festsetzen.

 

Arabisch zu entdecken schafft die Möglichkeit, Dich mit großen Philosophen wie Avicenna oder Abulcasis auseinanderzusetzen.

 

Unsere Suchmaschine hilft Dir dabei, unter 31 Lehrern, die in Hamburg Arabischunterricht geben, den richtigen ausfindig zu machen.

 

Beginne Deine Suche völlig leicht mit lediglich 1 Klick.

Du willst in Hamburg Arabisch lernen?

Unsere Auswahl an talentierten Arabischlehrkräften in Hamburg ist riesig!

Mehr Lehrkräfte anzeigen Los geht's!

Arabisch-Unterricht in Hamburg: Finde Deinen ganz individuellen Arabisch-Sprachkurs

Arabisch lernen

Die Hansestadt Hamburg ist Deutschlands Tor zur Welt. Von überall her treffen heir Menschen aufeinander und bringen ihre Kultur und Sprachkenntnisse mit. Von Hamburg aus werden aber auch besonders viele Beziehungen in die ganze Welt gepflegt. Darunter findet sich immer häufiger der arabische Sprachraum, zu dem ganz verschiedene Länder von Marokko über Ägypten, Israel, Katar bis Saudi-Arabien gehören. Einige dieser Länder sind wichtige Handelspartner der Stadt, und die Arabische Sprache zu lernen wird nicht nur deswegen für viele Menschen immer interessanter.

Arabisch ist die am meisten gesprochene Sprache des semitischen Zweiges der hauptsächlich in Asien und Afrika verbreiteten afroasiatischen Sprachfamilie. Die arabische Sprache hat über 300 Millionen Muttersprachler und weitere 430 Millionen Menschen sprechen Arabisch als Fremdsprache bzw. Zweitsprache.  Der daraus folgende Status als Weltsprache macht sie zu einer der sechs Amtssprachen der Vereinten Nationen und in 26 Ländern. Auch seine Bedeutung als Sakral- und Literatursprache ist sehr hoch und für viele Menschen ein Grund, Arabisch zu lernen.

Wenn wir heute Arabisch lernen, dann handelt es sich um die moderne Standardform, oder, bei besonderem Interesse, klassisches Arabisch, das beispielsweise für das Verständnis des Koran sehr wichtig ist. Tatsächlich gesprochene Sprache sind aber fast immer die vielen regional verbreiteten und teilweise sehr unterschiedlichen arabischen Dialekte. Die arabische Hochsprache dient häufig zur Verständigung der Dialektsprecher, die sich einander sonst kaum verständigen könnten und wird in arabischen Medien häufig  verwendet. Sie ist insbesondere die gemeinsame Schriftsprache der arabischen Welt.

Arabisch in Hamburg: Finde einen Lehrer genau für Dich!

Zum Erlernen der arabischen Sprache ist es sehr hilfreich, von Muttersprachlern unterrichtet zu werden, ob Du nun Anfänger oder Fortgeschrittener bist. Kaum jemand kann die Feinheiten einer Fremdsprache so gut vermitteln, wie die Muttersprachler es können.  Superprof verfügt dazu über eine große Auswahl an Privatlehrern – und das auch in Hamburg und Umgebung. Superprof lässt sich nutzen, die am besten zu Deinen Lerninteressen- und Bedürfnissen passende Lehrkraft zu finden.

Ganz gleich, ob du Anfänger ohne Vorkenntnisse, Grundstufe oder Fortgeschrittener bist, ob bei Dir das Lesen, die Schrift und das Schreiben-lernen oder aktive Konversation im Fokus stehen: Bei Superprof ist auch für Dich der passende Lehrer dabei.

Für deutsche und englische Muttersprachler gilt das Lernen von Arabisch als besondere Herausforderung. Deshalb eignen sich private Lehrkräfte zum Arabischlernen für viele Schüler besonders gut. Sie ermöglichen Dir in Deinem eigenen Tempo zu lernen, mit einem Lehrer, dem Du so viele Fragen wie Du möchtest Fragen stellen kannst nd der sie Dir gerne beantworten wird. Privatunterricht erlaubt Dir, Deine Wünsche für die nächste Unterrichtseinheit zu äußern und darauf individuell zugeschnittenen Unterricht zu erhalten. Ganz gleich, ob du Arabisch fürs Business, für das Studium, die Reise lernst, Dein Arabischlehrer wird den Kurs immer so gestalten, dass Du die Freude am Arabischlernen nie verlierst.

Das heißt, die Zeit lässt sich mit einem privaten Lehrer deutlich flexibler einteilen als in einer gewöhnlichen Sprachschule. Lehrer und Schüler einigen sich gemeinsam, ob der Unterricht beispielsweise jede Woche oder nur an bestimmten Tagen stattfinden und wie lange jede Unterrichtseinheit dauern soll. So lässt sich Dein Arabischkurs perfekt in Deinen Alltag integrieren.

Auch für Kinder ist privater Einzelunterricht eine interessante Option. Hier stehen als Ausgleich zum schulischen Unterricht einmal ihre individuellen Interessen und Bedürfnisse im Mittelpunkt. Der Sprachkurs wird so angepasst, dass die Kinder den Spaß am Unterricht immer behalten. Für Anfänger allgemein ist der Spaßfaktor grundlegend.

Aber auch für Erwachsene gilt, beim Sprachenlernen ist es besonders wichtig, dass man sich wohl fühlt. Nur so lernst Du frei sprechen und hast keine Angst davor, einen Fehler zu machen. Deshalb ist es so wichtig, dass Schüler und Sprachlehrer zueinander passen. Das kannst Du in einer ersten kostenlos angebotenen Unterrichtseinheit testen.

Die meisten Arabischkurse werden von Muttersprachlern angeboten, manche unterrichten auf Englisch, manche auf Deutsch. Muttersprachler werden Dir die Feinheiten der Sprache am besten näherbringen können. Im Kurs werdet Ihr Euch viel auf Arabisch unterhalten, damit Du lernst die Sprache praktisch anzuwenden. Die arabische Schrift und Aussprache, Grammatikregeln und kompliziertere Vokabeln wird Dir Dein Sprachlehrer aber natürlich in Deiner eigenen Sprache erklären. So wirst Du auch in Hamburg Hocharabisch hervorragend sprechen lernen und Deine nächste Reise nach Ägypten, oder in die Emirate oder wohin Du möchtest, voll auskosten können.

Online-Kurse Arabisch

Natürlich kannst Du eine Sprache auch online lernen. Arabisch Kurse laufen ganz ähnlich ab wie Sprachkurse, bei denen Du Dich mit Deinem Lehrer triffst, nur eben virtuell. Der Vorteil daran ist, dass Ihr dazu nicht einmal beide in derselben Stadt sein müsst, sondern er kann sich auch in den Vereinigten Arabischen Emiraten befinden, oder Du kannst im Urlaub Deinen Kurs machen!

Möchtest Du online Arabischunterricht per Webcam nehmen, stehen Dir eine ganze Bandbreite von Lehrern zur Verfügung. Ob sich Dein Lehrer nun in Bremen, Berlin oder Dubai befindet, Online Unterricht ist überall möglich, wo es eine Internetverbindung gibt!

Superprof: Deinen Arabisch-Kurse in Hamburg finden

Auf der Homepage von Superprof kannst Du nach Fremdsprachenlehrern für Arabisch in Hamburg suchen. Die entsprechenden Lehrer werden Dir übersichtlich mit Profilfoto angezeigt. Um einschätzen zu können, mit welchem Lehrer eine Kontaktaufnahme lohnt, lese Dir am besten die Informationen in ihren Profilen durch. Die Bewertungen anderer Schüler sind dabei ebenfalls sehr hilfreich.

Hier siehst Du auch die jeweiligen Stundenlöhne der Lehrkräfte. Zudem kannst Du Dir die am schnellsten antwortenden Lehrkräfte ganz oben anzeigen lassen. In Hamburg kostet ein Arabischkurs derzeit durchschnittlich 15 Euro pro Stunde. Die erste Unterrichtseinheit wird in der Regel gratis angeboten. Manchmal unterrichten Nachhilfelehrer auch auf Englisch. Die meisten in Deutschland lebenden Nachhilfelehrer sprechen aber Deutsch.

Bist Du dann fündig geworden, kannst Du Deinen Wunschlehrer anschreiben. Stelle ihm die Fragen, die er Dir beantworten soll, wie zum Beispiel die Häufigkeit der Termine, die Dauer einer Unterrichtseinheit, die Schwerpunkte und der Preis pro Stunde.

Wenn alles passt kann es losgehen mit dem Onlinesprachkurs und auch Du wirst schon bald die Arabisch sprechen.

Vielleicht möchtest Du noch weitere Fremdsprachen lernen? Bei Superprof findest Du auch Privatlehrer für Hebräisch, Urdu, Farsi, Deutsch als Fremdsprache, Englisch oder Französisch.

Was möchtest Du lernen?