Privatunterricht Sprachen Nachhilfe Musik Sport
Teilen

Die ideale Applikation für Deinen Französischkurs zuhause

Von Clara, veröffentlicht am 07/09/2018 Blog > Sprachen > Französisch > Mit App Französisch Lernen: Die besten Anbieter

Zwar verfolgt die Franzosen der Ruf, eher faul in Sachen Fremdsprachen Lernen zu sein – die französische Sprache wird dafür nicht nur in Frankreich selbst, sondern überall auf der Welt als Sprache der Liebe bezeichnet und rettet somit die Ehre unseres Nachbarlandes.

Die Alliance Française, also die Organisation zur Verbreitung der französischen Sprache im Ausland, kann es nur bestätigen: Das Interesse für die französische Sprache wächst stetig, auch wenn in deutschen Schulen mancherorts andere Sprachen immer beliebter werden!

Ob Schulunterricht, Privatkurse oder Blogs, für Schüler und Studenten aus aller Welt, die Französisch als Fremdsprache lernen, gibt es unzählige Angebote, die Unterstützung versprechen.

Eines der derzeit beliebtesten Hilfsmittel ist der neue beste Freund des Menschen.

Und nein, hier ist nicht die Rede von Deinem treuen Hund … Sondern vielmehr von Deinem Smartphone!

Smartphones sind aus unserem Alltag inzwischen nicht mehr wegzudenken.

Für diese im wahrsten Sinne des Wortes „intelligenten Telefone“ gibt es auch viele Apps zum Französisch Lernen auf spielerisch-didaktische Weise (also Lernspiele), und zwar für alle Betriebssysteme (Android, iOS und Windows).

Sie machen Dich fit in Sachen französische Rechtschreibung, Aussprache sowie Hör- und Leseverständnis.

Laut einer Umfrage des Forums Mobile Ecosystem Forum laden 17% der weltweiten Nutzer Apps mit Lerninhalten herunter. Das Unternehmen Technavio wiederum prognostiziert, dass diese neuen Lernmethoden zwischen 2015 und 2019 fast 22 Milliarden Dollar generieren werden.

So hast Du ­­– wenn Du bereit bist Zeit, gelegentlich ein wenig Geld und natürlich Dein Smartphone in die Hand zu nehmen – Zugang zu einer ganzen Reihe Inhalte und intensiven Französischübungen um Französisch zu üben, Fortschritte zu machen und Deine Kenntnisse in der Sprache Voltaires zu perfektionieren.

Wenn Du eine Faible für die französische Kultur hast, Deinen schriftlichen oder mündlichen Ausdruck verbessern möchtest und Du ein wenig Zeit mitbringst, bist Du hier genau richtig!

Wir haben eine kleine Zusammenfassung der besten mobilen Apps und Tools zum gratis Französisch Lernen zusammengestellt, da wirst Du ganz schön Augen machen.

App zum Französisch Lernen: Projet Voltaire

82 % der Personalvermittler legen großen Wert auf die Rechtschreibsicherheit der Bewerber.

Mit dieser Statistik wirbt das Projet Voltaire für sein Sprachzertifikat – ein französisches Äquivalent zum TOEIC®, TOEFL® oder IELTS® –, mit dem man seine Kompetenzen in Rechtschreibung, Grammatik (Konjugation, Zeitenfolge, Konkordanz…) und Leseverständnis in Französisch nachweisen kann.

Die App Voltaire trainiert neben Grammatik auch Rechtschreibung. Du fühlst Dich unsicher in französischer Rechtschreibung? Apps können Abhilfe verschaffen. | Quelle: Pixabay

Um Dich bestmöglich auf dieses Zertifikat und die damit verbundene Prüfung vorzubereiten, hat das Projet Voltaire eine mobile App entwickelt, die es Dir ermöglicht zu lernen, zu üben und (sprachlich!) fit zu werden wie Silvester Stallone als Rocky Balboa oder Hillary Swank in Million Dollar Baby!

Diese App ist in allen mobilen App-Stores erhältlich und wird bereits von vielen Usern sehr geschätzt!

Die Android-Version kann so mit einer Gesamtnote von 4,3 von 5 Sternen und mehr als 9000 Nutzerbewertungen trumpfen. Ein echter Erfolg in der Welt des mobilen Sprachenlernens.

Wie eine spezialisierte Französisch-Schule überzeugt diese App mit einer speziellen Lernmethode, mit der man seine Sprachkenntnisse trainieren und auffrischen kann.

Damit kannst Du viele lange Wintersonntage verbringen und bei Tee und Plätzchen Adverbien, den Subjonctif und den Infinitiv büffeln. Ein Heißgetränk, etwas zu Knabbern und Rechtschreibtraining… Wer hätte gedacht, dass das so gut zusammenpasst?

Die Besonderheit dieser App liegt darin, dass sie sich automatisch den Wissenslücken der User und ihrem Lerntempo anpasst und so Fortschritte ermöglicht.

Mit dem Finger oder Smartphone-Stift musst Du zum Beispiel die Fehler in einem Satz erkennen und darauf klicken oder auf den Button „Keine Fehler vorhanden“ tippen, um zur nächsten Übung zu gelangen.

Das kann anfangs etwas beängstigend sein, ist aber unheimlich effektiv!

Die App des Projet Voltaire wird regelmäßig aktualisiert (das letzte Update ist aus dem September 2017) und verfügt über Übungen und Tests, die nach Schwierigkeitsgrad sortiert sind – so wirst Du Stück für Stück an die Grammatikregeln herangeführt.

Mit mehr als 500.000 Downloads ist diese App, die bereits Version 9.3.1 erreicht hat, für alle mobilen Betriebssysteme verfügbar.

Das Projet Voltaire verfügt darüber hinaus über eine Webseite, mit der man Französisch lernen kann, und zwar genauso effektiv wie mit einer App …

Orthofolie … verspricht Fortschritte in Orthographie!

Weiter geht’s mit Orthofolie, einer mobilen App zum Französisch Lernen, die etwas für alle Diktatbegeisterten ist.

Die App ist funktional und verspricht gleichzeitig Spaß. Du kannst voll und ganz in die Sprache eintauchen und Deine Kenntnisse auf die Probe stellen, indem Du Dich Wissenstests (genauer gesagt Diktaten) unterziehst.

Die Aufgabe besteht schlicht und ergreifend darin, Diktate zu meistern, ohne dabei Fehler bei der Zeichensetzung, Rechtschreibung oder Zeitenfolge zu machen. Die perfekte Gelegenheit, um es ein für allemal den ungeliebten Lehrern zu zeigen, die Dich während Deiner Schulzeit unterschätzt haben!

Diese Französisch Lern-App beinhaltet 7 Schwierigkeitsgrade sowie 2 Spielmodi („Classique“ oder „À la Suite“) und ist im Apple App Store (iPhone, iPad) verfügbar. Sie überzeugt bereits mehr als 10.000 User.

Die App hat heute 3,4 von 5 Sternen und 264 Bewertungen – Nun ist es an Dir, Dich selbst von der aktuellsten Version (3.0) zu überzeugen.

Kurzum, eine stets praktische App, aber in erster Linie für diejenigen, die bereits einen Französischkurs besuchen!

Französisch lernen mit dem Correcteur d’orthographe

Auch die App Correcteur d’orthographe des Entwicklers Cordial fällt in die Kategorie „gratis Französisch lernen“ und richtet sich vor allem an Nichtmuttersprachler (also an alle, die Französisch als Fremdsprache lernen), die ihr Leseverständnis und ihren mündlichen Ausdruck verbessern möchten.

Du hast zwei Apps zur Auswahl, mit denen Du Französisch online lernen kannst. Sie umfassen 40 Übungen und Aufgaben, die alle aus den erfolgreichen Lehrbüchern Saison 1 und 2 aus dem Verlag Didier stammen.

Mit diesen Übungen – zum Beispiel zum Thema Französisch Aussprache lernen – können Lernende von der Stufe A1 bis A2 des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens aufsteigen und sich so auf ein Sprachzertifikat vorbereiten.

In jedem Fall ist die App eine echte Fundgrube für Französischlehrerinnen und -lehrer, Studenten aus dem Bereich internationale Beziehungen sowie für Französisch Nachhilfelehrer.

Verfügbar für Handys und Smartphones mit Android-Betriebssystem, lässt diese App, die sich vor allem an ältere Jugendliche und Erwachsene richtet, keine Wünsche offen.

Mit mehr als 5.000 Nutzern wartet sie nur noch darauf, auch von Dir heruntergeladen zu werden!

Vielleicht möchtest Du ja zusätzlich noch einen Französischkurs für Anfänger besuchen?

La conjugaison: Die App zum Französisch Konjugieren Üben

Kommt beim Conditionnel oder beim Futur ein „s“ ans Wortende?

Die Zeit vergeht und der Französischunterricht und die Übungen zur Konjugation der Verben liegen gefühlt noch weiter zurück als das Plus-que-parfait

Der Schulunterricht in Französisch ist schon lange her? Frische Deine Kenntnisse einfach auf! | Quelle: Pixabay

Unregelmäßige Verben, das Passé composé oder die Konjugation von Pronominalverben bereiten manch einem Französischschüler oder solchen, die die ihre Kenntnisse wieder auffrischen möchten, Kopfzerbrechen – ganz gleich ob jung oder alt, Anfänger oder Fortgeschrittene.

Aus diesem Grund hat das französische Nachrichtenmagazin L’Obs eine Konjugations-App mit dem schlichten Namen La conjugaison entwickelt, die kostenlos mehr als 9.000 französische Verben gelistet hat! So geht auf Französisch Verben Konjugieren ganz leicht.

Alle wichtigen Informationen zur Konjugation dieser Verben sind enthalten:

  • Tempus: Gegenwart, Vergangenheit, Zukunft…,
  • Modi: Indikativ, Subjonctif, Imperativ…,
  • Handlungsrichtung: aktiv oder passiv,
  • Angleichung: maskulin, feminin und Reflexivform
  • Verbgruppen: Hilfsverben, Verben der ersten, zweiten oder dritten Gruppe.

Ausgestattet mit Konjugationsübungen und einem Synonym-Wörterbuch (damit Dir nicht die Wörter ausgehen!), ist diese App kostenlos für iPhone und iPad oder Android-Geräte verfügbar.

Hinweis: Die kostenlose Version enthält Werbung – nicht wirklich ideal, wenn Dir die Reklame in der U-Bahn schon auf den Zeiger geht.

Lade die App „Améliorez votre“ français herunter!

Der Titel („Verbessern Sie Ihr Französisch“) macht keinen Hehl aus dem Zweck dieser Lern-App!

Basierend auf dem Buch von Jacques Beauchemin (209 leçons pour bien écrire) aus dem Jahr 2006, beinhaltet diese App ebenso viele Theorieübungen, mit denen man Französisch lernen kann.

Darüber hinaus – denn ohne Theorie, keine Praxis – findest Du hier 4 Arten von interaktiven Tests im Quiz-Format, bestehend aus mehr als 475 Fragen, mit denen Du Deine Französischkenntnisse auf den Prüfstand stellen kannst.

Die App wurde von MarginWeb entwickelt und allein in der Android-Version zwischen 1 und 5 Millionen Mal installiert. „Améliorez votre français“ punktet mit einer Bewertung von 4,1 Sternen und mehr als 11.000 Nutzerkommentaren.

Französisch lernen mit App ist mobil und flexibel. Das Praktische an Sprachlern-Apps? Du kannst von überall aus lernen! | Quelle: Pixabay

Auch diese App verfolgt also das Ziel, Dir in Sachen Französisch auf die Sprünge zu helfen – genau wie einige Blogs, die sich auf die Sprache von Molière spezialisiert haben und die man überall im Netz findet.

Frantastique: Mit Spiel und Spaß Französisch lernen

Wer Französisch lernen mit Spaß möchte, hat mit der App Frantastique die richtige Wahl getroffen. Hier erhältst Du einen Französisch Sprachkurs in Form von liebevoll gestalteten Zeichentrickfilmen und Illustrationen, mit denen Du Französisch verstehen lernen kannst.

Die Aufgabe besteht nämlich darin, zu diesen Filmen und Bildern Fragen zu beantworten und so Dein Sprachverständnis in Französisch zu testen und zu verbessern.

Deine Antworten werden von der App korrigiert und analysiert, sodass sie über Deine Schwachpunkte Bescheid weiß und Vokabeln oder Grammatikübungen, die Dir schwer fallen, wiederholen kann.

Ein kleiner Wehrmutstropfen: Die App ist nur für iOS verfügbar (sorry an alle Französisch-Fans mit Android-Gerät!) und bietet kostenlos nur eine einwöchige Testversion an, bevor Du ein teures Abonnement abschließen musst, um sie weiter nutzen zu können.

Mehr als 2 Millionen Nutzer weltweit sowie eine Gesamtbewertung von 4,7 (von 5) Sternen sprechen jedoch für die Qualität dieser App.

Das mobile Französisch Wörterbuch von Larousse

Larousse ist die Referenz schlechthin in Sachen Online Französisch Wörterbuch und bietet nun mit einer eigenen kostenpflichtigen App (rund 6 Euro) allen Android- und iOS-Nutzern Zugriff zu mehreren Wörterbüchern des Larousse-Verlags.

Über eine einfach zu bedienende Benutzeroberfläche findest Du alle einschlägigen Informationen, die man für gewöhnlich in einem Wörterbuch nachschlägt:

  • Wortherkunft,
  • Synonyme,
  • Antonyme,
  • Lexikon,
  • Glossar,
  • Redewendungen…

Hier gibt es alles, womit Du Französisch Vokabeln üben und Deinen Wortschatz ordentlich aufpeppen kannst!

Vokabeln schlägt man am besten im Wörterbuch nach. Wörterbücher fürs Smartphone sind eine nützliche Unterstützung. | Quelle: Pixabay

Ein „Must-Have“, damit Du nicht vergisst, dass das Wort plaisir – anders als im Deutschen – im Alphabet vor dem Wort travail steht …!

Hinweis: Nach der Installation funktioniert diese App auch offline, also ohne Internetverbindung.

Weitere nützliche Beispiele für ein Französisch Deutsch Wörterbuch Online findest Du hier!

Teilen

Wir freuen uns über Feedback von unseren Lesern
Enthält dieser Artikel die Informationen, nach denen Du gesucht hast?

Dieser Artikel war totaler Käse? Wirklich?Okay, beim nächsten Mal wird's besserNur Durchschnitt? Was fehlte Dir konkret?Danke Dir! Stelle verbliebene Fragen gerne untenWir freuen uns, dass wir Dir helfen konnten :) (Aktuell gibt es hierzu noch keine Bewertung)
Loading...

Einen Kommentar posten

avatar