Exzellente
Bewertungen

Entdecke unsere Nachhilfelehrer & -lehrerinnen
für Spanisch in Münster

Mehr Lehrkräfte anzeigen

5.0 /5

Top Spanischlehrer & -lehrerinnen mit einer durchschnittlichen Note von 5.0 Sternen und mehr als 6 Bewertungen.

17 €/h

Die besten Preise: 100% der Privatlehrer & -lehrerinnen bieten die erste Stunde gratis an und der Durchschnittspreis für eine Spanischstunde beträgt 17€.

6 h

Erhalte blitzschnell eine Antwort innerhalb von durchschnittlich 6 Stunden.

Spanischlernen in Münster
war noch nie so einfach

2. Plane Deinen Spanischkurs in Münster

Besprich mit der gewählten Spanisch-Nachhilfelehrkraft Deine Bedürfnisse und Deine Verfügbarkeiten. Vereinbare Unterrichtstermine und kläre die Zahlungsmodalitäten.

3. Mache neue Erfahrungen in Münster

Unser Superprof-Pass bietet Dir ein ganzes Jahr lang uneingeschränkten Zugang zu allen Lehrerinnen und Lehrern, Coaches und Crashkursen in Münster und ganz Deutschland, um Neues zu lernen und Deine Ziele zu erreichen.

Häufig gestellte Fragen:

🌍 Warum Spanisch lernen?

Weltsprache:

Spanisch wird von mehr als 400 Millionen Menschen als Muttersprache gesprochen und ist damit, nach Mandarin, die zweitmeistgesprochene Muttersprache weltweit. Die spanische Sprache ist hingegen viel weiter verbreitet und wird in 20 Ländern gesprochen.

 

Erfolg im  Beruf:

Sprachkenntnisse in einer weiteren Sprache sind ein großer Vorteil bei Bewerbungen. Englisch spricht in der heutigen Zeit ziemlich jeder und mit Spanisch stichst Du unter weiteren Bewerbern hervor. Zudem durchlebt der lateinamerikanische Markt derzeit einen wirtschaftlichen Aufschwung.

 

Literatur & Kultur:

Wenn Du Spanisch beherrschst, kannst Du die Vielfalt der spanischsprachigen Kultur besser kennenlernen und beispielsweise weltliterarische Meisterwerke wie 'Don Quijote de la Mancha' und 'Cien años de soledad' in Originalsprache lesen. Zahlreiche Werke großer Schriftsteller wie Lope de Vega, Bécquer sind spanischsprachig.

 

Wenn diese und viele weitere Gründe nicht dafür sprechen, Spanisch zu lernen! Wähle Deinen passenden Spanischkurs auf Superprof!

 

Im Gegensatz zu Lehrern in großen Klassen oder in einem klassischen Kurs kann sich ein Spanisch-Privatlehrer an Deine individuellen Lernziele anpassen.

🙋‍♂️ Wie groß ist die Auswahl an Spanisch-Sprachlehrern, die Privatunterricht in Münster und Umgebung anbieten?

Bei Superprof findet Ihr aktuell 57 Lehrkräfte, die in Münster und Umkreis Spanisch-Nachhilfestunden erteilen.

 

Eine so große Auswahl an Privatlehrern kann es schwer machen, eine Entscheidung zu treffen. Hier einige Faktoren, die Dir Deine Suche nach dem richtigen Nachhilfelehrer vereinfachen können:

  • Auf welcher Niveaustufe bietet der Tutor Unterricht an? Bereitet Dir Spanisch Schwierigkeiten in der Schule oder im Studium? Strebst Du an, Dich auf ein Spanisch-Sprachzertifikat vorzubereiten? Willst Du Spanisch lernen, um auf Reisen zu gehen? Bist Du Anfänger oder fortgeschritten? usw.
  • Wo findet die Nachhilfe statt? (bei Dir oder beim Lehrer zu Hause, an einen öffentlichen Ort?
  • Überprüfe die Ausbildung des Tutor: Für Spanisch-Lerner kann es interessant sein, wenn der Tutor Muttersprachler ist, Auslandserfahrung mitbringt oder Hispanistik studiert hat.
  • Stelle sicher, dass die Kosten Dein Budget nicht übersteigen. Halte auch nach Ermäßigungen Ausschau.

 

Konnten wir weiterhelfen? Dann finde unter 57 verfügbaren Lehrkräften Deinen perfekten Spanisch-Privatunterricht in Münster!

 

👨‍💻 Wird Spanisch-Privatunterricht auch online angeboten?

Bei der Mehrheit der Spanisch-Tutoren kannst Du auch Online-Unterricht buchen.

 

Durch Fernunterricht hast Du nicht nur die Möglichkeit, von und mit Spanischlehrern aus ganz Deutschland und der Welt Spanisch zu lernen, sondern kannst ebenfalls Zeit und Geld sparen und bist flexibler in der Organisation.

 

Spanisch Nachhilfe online stellt dank unterschiedlicher digitaler Dienste eine sinnvolle und effektive Alternative oder Ergänzung zu Face-to-Face-Nachhilfeunterricht in Spanisch dar. Außer einem Gerät mit Webcam und einer Internetanbindung sind keine spezielle technische Ausrüstung oder Computerkenntnisse nötig.

 

💳 Wie hoch sind in Münster die Kosten für eine Spanischstunde mit einem Privatlehrer?

In Münster kostet Nachhilfeunterricht in Spanisch mit einem privaten Tutor durchschnittlich 17 €/h.

 

Die Kosten variieren je nach:

  • Qualifikation des Spanisch-Privatlehrers
  • Art & Ort des Unterrichts (Videounterricht oder zu Hause sowie der Stadt)
  • zeitlichem Umfang und Häufigkeit der Kurse

 

Mehr als 50% der Privatlehrer bieten die erste Unterrichtsstunde gratis an.

 

Hier kannst Du die gesamten Preise der Sprachlehrer bei Dir in der Nähe nachschauen.

🖍 Was für eine Kundenbewertung haben Nachhilfelehrer für Spanisch in Münster bekommen?

Im Schnitt haben unsere Lehrkräfte für Spanisch in Münster bei insgesamt 6 Kundenbewertungen 5.0 von 5 Punkten erhalten.

 

Unser Kunden-Support ist für Euch erreichbar, um eine schnelle Lösung mit Euch zu finden (per Telefon oder durch Nachrichtenaustausch per Mail, von montags bis freitags), falls es zu Schwierigkeiten mit einer Unterrichtsbuchung kommen sollte.

 

Ihr habt noch mehr Fragen?

Du willst in Münster Spanisch lernen?

Unsere Auswahl an talentierten Spanischlehrkräften in Münster ist riesig!

Mehr Lehrkräfte anzeigen Los geht's!

Persönliche Spanisch-Sprachkurse in Münster!

Wusstest Du, dass Spanisch die am zweithäufigsten gesprochene Sprache der Welt ist, gleich nach Chinesisch (und nicht Englisch)? Wusstest Du auch, dass es in den USA mehr Spanischsprecher gibt als in Spanien?! Vielleicht wurde Dir diese interessante Tatsache nicht bewusst gemacht. Normalerweise denken die Leute, dass es nur zwei spanischsprachige Länder gibt: Spanien und Mexiko. In diesem Artikel erfährst Du, wo überall Spanisch gesprochen wird. Du wirst staunen und viel lernen! Und wenn Du auf der Suche nach Spanischunterricht oder Nachhilfe in Münster bist, dann hast Du somit bereits erste Vorkenntnisse gesammelt. Wir bieten Spanischunterricht für Schüler und Erwachsene von muttersprachlichen Spanischlehrern an - egal ob online per Webcam oder lieber in einer Sprachschule in Münster.

Spanisch wird in 21 Ländern der Welt gesprochen

Nicht jeder erinnert sich an andere Länder in Südamerika oder dem so genannten Lateinamerika und welche Sprachen dort gesprochen werden. Schauen wir mal, in welchen Ländern der Welt Spanisch zur Amtssprache geworden ist. Und nein, es sind nicht nur Spanien und Länder in Südamerika. Einige werden Sie vielleicht sogar überraschen - Tipp: Es gibt Länder in Afrika, in denen Spanisch Amtssprache ist. Lies aufmerksam, denn es werden einige unerwartete Länder dabei sein.

Beginnen wir bei Südamerika:

  • Mexiko

Endloser Sonnenschein und die Heimat alter Kulturen wie der Olmeken, Maya und Azteken. Das sind die Dinge, die einem in den Sinn kommen, wenn man an die Vereinigten Mexikanischen Staaten denkt. Rund 130 Millionen Menschen leben in diesem Land. Dieses Land hat eine Menge kultureller, historischer und alltäglich aufregender Orte und Dinge auf Lager. Zu den beliebtesten zählen die Maya-Metropole Chichzenitza, Teotihuacan und die herrlichen Strände am Golf von Mexiko - Cancun und die Riviera Maya. Und es wird Spanisch gesprochen.

  • Kolumbien

Das Land der Kontraste, Amazonasdschungel und Karibikküste. Heute leben in diesem Land mehr als 45 Millionen Menschen, die alle stolz auf ihre Geschichte, ihr Erbe und ihre Kultur sind. Länder wie dieses sind es wert, besucht zu werden, und es ist ziemlich schwer, die beliebtesten Orte zu bestimmen, die man besuchen sollte.

  • Argentinien

Die Argentinische Republik ist mit rund 44 Millionen spanischsprachigen Einwohnern das siebtgrößte Land der Welt. Es verfügt über ein vielfältiges und reiches kulturelles, künstlerisches und architektonisches Erbe. In diesem spanischsprachigen Land und seiner Hauptstadt Buenos Aires gibt es viele einzigartige Orte, die man besuchen kann.

  • Peru

Vielleicht wusstest Du es nicht, aber in Peru, der Heimat mehrerer bedeutender Andenzivilisationen, gibt es Tausende von Touristenattraktionen. Die berühmteste und bedeutendste ist natürlich Machu Picchu, die majestätische Stadt der alten Inka, die Sie mit dem Zug erkunden oder auf dem Inka-Pfad wandern können, der etwa vier Tage dauert.

  • Venezuela

Mit rund 28 Millionen Einwohnern hat dieses spanischsprachige Land mit seinen herrlichen Landschaften, schönen Wasserfällen, Stränden und Berggipfeln viel zu entdecken. Zu den beliebtesten Touristenattraktionen gehören die Angel Falls, die sich im Zentrum des Landes befinden und mit 979 Metern der höchste Wasserfall der Welt sind.

  • Chile

Dieses spanischsprachige Land mit rund 17 Millionen Einwohnern, das auch als "país de las poetas" oder "Land der Dichter" bekannt ist, war die Heimat von Gabriela Mistral und Pablo Neruda. Neben den Museen solltest Du auch den Nationalpark Torres del Paine im Süden Patagoniens, das Valle de la Luna und die Atacama-Wüste, die trockenste Wüste der Welt, sowie die Osterinsel mit ihren bemerkenswerten Steinskulpturen besuchen.

  • Ecuador

Wenn Du "Ecuador" hörst, denkst Du sicherlich zuerst an die Galapagos-Inseln. Nun, das sollte auch der erste Ort sein, den man besuchen sollte. Mit rund 16 Millionen Einwohnern ist Ecuador eines der faszinierendsten Länder Südamerikas.

  • Guatemala

Maya-Kultur, die Kolonialstadt Antigua und eine vulkanische Landschaft. Ja, Du hast es erraten, wir sprechen von Guatemala. Das Land mit fast 15 Millionen Einwohnern ist zwar ein kleines Land, aber es gibt zweifellos viel zu sehen, zu besuchen und zu genießen. Du wirst Dich schnell zurecht finden.

  • Kuba

Jeder Mensch auf der Welt hat schon von Kuba, seiner Hauptstadt Havanna und dem berühmten Che Guevara gehört. Es ist nicht nötig, weitere Erklärungen abzugeben, außer eine lebenslange Reise in dieses wunderbare Land zu unternehmen, freundliche Menschen zu treffen, Salsa in Trinidad zu tanzen, Cuba libre zu trinken und den Strand von Varadero zu genießen.

  • Bolivien

Das spanischsprachige Land mit rund 10 Millionen Einwohnern ist zwar klein, hat aber viel zu entdecken. Die drittbeliebteste Stadt La Paz und ihre "Todesstraße", ein Fahrradweg, Tiwanaku, eine der größten und urbansten Städte des Inkareichs, der Amazonas-Regenwald und der Madidi-Nationalpark, der sichere Dschungelerfahrungen bietet.

  • Dominikanische Republik

Santo Domingo als Hauptstadt, Spanisch als Amtssprache, Merengue und Bachata und rund 10 Millionen Menschen machen dieses südamerikanische Land sehenswert.

  • Honduras

Wenn Du das zweitgrößte Land Mittelamerikas besuchen möchtest, empfehlen wir Dir den Besuch der archäologischen Stätte der Copan-Ruinen, der am besten erforschten Maya-Stadt der Welt, und ihrer einzigartigen Tempelanlage - Hieroglyphentreppe, Akropolis und Museum der Maya-Kultur.

  • Paraguay

Im Herzen Südamerikas liegt dieses kleine, aber unglaubliche Land mit seinen rund 6 Millionen Einwohnern.

  • El Salvador

Die Hauptstadt San Salvador mit dem fast gleichen Namen ist sehenswert, vor allem Tazumal, die beeindruckendsten Maya-Ruinen.

  • Nicaragua

Ein weiteres kleines Land mit rund 6 Millionen Spanisch sprechenden Menschen und seiner Hauptstadt Managua, die vor allem für ihre imposanten Vulkane und Seen bekannt ist.

  • Costa Rica

Obwohl in diesem regenwaldreichen Land nur etwa 5 Millionen Menschen leben, gibt es so viele Orte zu sehen und sehr aufgeschlossene Menschen zu treffen.

  • Puerto Rico

Zweifellos kennst Du das berühmte Lied "Puerto Rico", gesungen von Vaya Con Dios.

  • Panama

Spüre die freundliche und optimistische Atmosphäre in diesem süßen Land.

  • Uruguay

Ein so kleines Land mit rund 3,5 Millionen Einwohnern, aber mit einem so großen und gastfreundlichen Herzen.

Jetzt weißt Du, wo in Südamerika Spanisch gesprochen wird. Nun folgt Europa:

  • Spanien

Über Spanien braucht man wohl nichts zu sagen.

Und nun folgt auch schon der letzte Kontinent, wo Spanisch gesprochen wird, Afrika:

  • Äquatorialguinea

Ein winziges Land mit rund 1,2 Millionen Einwohnern, dessen Amtssprache Spanisch ist. Ja, Du hast richtig gelesen!

Spanisch in Münster lernen

Nun weißt Du, wo überall Spanisch auf der Welt gesprochen wird. Das sind eine Menge Länder, die Du nach einem erfolgreich abgeschlossenem Spanischkurs bereisen kannst. Wir bieten Dir Spanischkurse für egal welches Leistungsniveau (A1-C2) und egal für welches Alter an. Kinder und Erwachsene können bei uns fündig werden und passende Sprachkurse finden. Du hast die Möglichkeit, online oder vor Ort in einer Sprachschule in Münster Dein Spanisch zu verbessern. Die Kurse werden nicht nur die Kultur, sondern auch die Sprache, Grammatik und Geschichte beleuchten. Du kannst Dich gerne von uns bezüglich eines Spanischlehrers beraten lassen, oder direkt mit der Suche nach einem Spanischlehrer in Einzelunterricht starten. Du suchst eigentlich nach einer Nachhilfe für Englisch oder Französisch? Dann bist Du bei uns auch richtig. Wir haben auch Kurse für eine Fremdsprache wie Englisch oder Französisch. Sprachkurse sind eine große Bereicherung für die nächsten Urlaube. Also beginne gleich mit einer neuen Fremdsprache. Hasta luego!!

Was möchtest Du lernen?