Jeden Tag entscheiden sich immer mehr Menschen für den Beginn von Nachhilfeunterricht. Dies geschieht aus den verschiedensten Gründen, vom Erlernen einer neuen Fertigkeit bis hin zum Bestehen einer Prüfung in der Schule.

Doch nicht alle wagen diesen Schritt, denn viele sind sich hinsichtlich Preis oder Ergebnis unsicher. Zudem können Faktoren wie Zeit und Verfügbarkeit die Entscheidung für oder gegen Nachhilfe beeinflussen.

Mit der richtigen Art von Nachhilfe und einer echten Lernmotivation gibt es keinen Grund, warum private Förderung nicht eine langfristige Lösung sein sollte. Wenn beide Parteien Zeit und Mühe aufbringen, ist das die Grundlage für persönlichen Erfolg.

Durch Nachhilfe können schulische Leistungen verbessert werden. (Quelle: Unsplash)
Nachhilfeunterricht kann Schülern helfen, sich auf Prüfungen vorzubereiten. (Quelle: Unsplash)
Katinka
Katinka
Lehrkraft für Französisch - Leseverständnis
5.00 5.00 (22) 29€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Stergios
Stergios
Lehrkraft für Klavier
60€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Irina
Irina
Lehrkraft für Personal Training
5.00 5.00 (2) 35€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Matthias
Matthias
Lehrkraft für Programmierung
5.00 5.00 (30) 90€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Bami
Bami
Lehrkraft für DaF Deutsch als Fremdsprache
4.86 4.86 (5) 20€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lucas
Lucas
Lehrkraft für Schwimmen
5.00 5.00 (25) 70€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Caro
Caro
Lehrkraft für Spanisch
4.93 4.93 (40) 25€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Peter
Peter
Lehrkraft für DaF Deutsch als Fremdsprache
4.88 4.88 (8) 34€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Julia
Julia
Lehrkraft für Professionelles Coaching
5.00 5.00 (16) 45€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Raphaël
Raphaël
Lehrkraft für Gitarre
5.00 5.00 (20) 45€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Olga
Olga
Lehrkraft für Gesang
5.00 5.00 (6) 80€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Moritz
Moritz
Lehrkraft für Fitness
60€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Eleonora
Eleonora
Lehrkraft für Solfeggio
5.00 5.00 (3) 30€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Viktor
Viktor
Lehrkraft für Mathematik
4.94 4.94 (85) 60€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Alexandra
Alexandra
Lehrkraft für Spanisch - Hörverständnis
4.98 4.98 (45) 29€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Fernando
Fernando
Lehrkraft für Mathematik
4.97 4.97 (32) 17€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!

Wie kann man besser in der Schule werden?

Wenn Du zum Beispiel Nachhilfe für Deine bevorstehende Mathematik-Prüfung erhältst, wirst Du wahrscheinlich ein besseres Verständnis für die Materie entwickeln und mit einer besseren Note abschließen. Genauso wird Dich der persönliche Französischunterricht im Vorfeld einer mündlichen Prüfung auf eine Art und Weise vorbereiten, die man in einer Schule nur selten findet, weil Lehrer nicht die Zeit für individuelle Einzelbetreuung haben.

Prüfungen sind aber oft kurzfristige Angelegenheiten. Wenn sie erst einmal vorbei sind und sich die Schüler nicht weiter für den Inhalt interessieren, wird schnell alles Gelernte wieder vergessen. Insofern hängt Nachhilfe vor Ort und auch Online Nachhilfe per Webcam als langfristige Lösung und Erfolgsgarantie für die Zukunft stark davon ab, wie viel Zeit ein Schüler bereit ist zu investieren und wie lange er sich das leisten kann.

Wenn ein Schüler bereit ist zu lernen und vielleicht seine Einstellung zu bestimmten Themen zu ändern oder gar eine mentale Blockade zu lösen, dann ist Nachhilfeunterricht zu Hause ein Rezept für große Leistungen.

Aber wir können die Frage nach den Kosten für Nachhilfe nicht ignorieren. Nachhilfe ist ein sehr wettbewerbsintensiver Markt und kann ziemlich teuer werden - besonders wenn man einen erfahrenen und qualifizierten Lehrer haben möchte. Es liegt an Dir zu entscheiden, ob es sich lohnt, für die Ausbildung zu bezahlen und in sie zu investieren.

Langfristiger Erfolg ist ideal, wenn sich ein Schüler dafür entscheidet, ein Fach im Rahmen eines Studiums zu intensivieren. Eine Betreuung in einem früheren Alter durch einen Nachhilfelehrer kann das Selbstvertrauen und die Aufgeschlossenheit fördern, die notwendig sind, um das Studium mit Erfolg zu meistern.

Es ist die Aufgabe des Lehrers, den Unterricht auf einem Niveau anzubieten, das nicht nur durch Kurse und Prüfungen führt, sondern auch ein neues Interesse weckt oder eine Fähigkeit kultiviert. Ist dies der Fall wird der Nachhilfeunterricht dazu beitragen, durch fundierte Kenntnisse den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft zu legen.

Es wird immer häufiger, dass Eltern Privatlehrer für ihre Kinder engagieren - manchmal auch für mehrere Fächer. Wir sehen also, dass die Gesellschaft heute mehr denn je bereit ist, Geld in die Ausbildung der nächsten Generation zu investieren.

Das sagt eine Menge über das nationale Bildungssystem in Deutschland aus. Die Nachfrage nach Privatlehrern ist auf einem Allzeithoch und Schüler werden sich immer mehr bewusst, dass sie ein Potenzial haben, das im Klassenzimmer nicht immer ausgeschöpft wird.

Es ist also nur natürlich, dass Eltern und Schüler Nachhilfeunterricht zu Hause suchen, um die Lücken zu füllen, zu denen das nationale Bildungssystem nicht zu tendieren scheint. Weitere Gründe könnten sein, dass ein Kind in einem Fach immer weiter zurückfällt und nun aufholen muss, oder dass es lediglich ein bisschen mehr Unterstützung für gewisse Themen braucht, um gar nicht erst zurückzufallen.

Nicht alle Schüler empfinden die Schule als positiven Ort. (Quelle: Unsplash)
Das Klassenzimmer kann für viele Schüler eine herausfordernde Atmosphäre sein. (Quelle: Unsplash)

Da die Klassenzimmer immer dichter besiedelt sind und die Lehrer in ihrer Arbeit mehr zu bewältigen haben, ist es fast unmöglich, jedem Kind die individuelle Betreuung und Aufmerksamkeit zukommen zu lassen, die es braucht, um die bestmöglichen Noten zu schreiben.

Gerade deshalb haben Schulkinder (besonders im Sekundarschulalter) Mühe, wenn sie zurückfallen und oft das Gefühl, dass sie zusätzliche Hilfe außerhalb der Schule brauchen, um den Anschluss nicht zu verlieren.

Für manche Menschen ist Nachhilfe eine kurzfristige Lösung, um einfach eine Prüfung zu bestehen oder eine Kursarbeit zu erledigen. Aber für viele geht es darum, Fähigkeiten zu kultivieren und Wissen aufzubauen, das langfristig positive Auswirkungen hat.

Im Idealfall brauchen die Schüler aber eine langfristige Lösung für akademische Themen, die sie als besonders herausfordernd empfinden. Für viele Schülerinnen und Schüler jüngeren Alters sind dies Fächer, die sie noch einige Jahre weiterführen müssen, so dass das Ziel des Nachhilfeunterrichts meist nicht nur eine kurzfristige Lösung, sondern eine Investition in die Zukunft eines Schülers ist.

Kann Nachhilfe akademischen Erfolg garantieren?

Es gibt keinen todsicheren Weg, den Erfolg beim Studium oder bei Prüfungen zu garantieren. Aber es ist leicht zu erkennen, wie sehr Nachhilfe die Ergebnisse eines Studenten begünstigen kann, wenn die richtige Menge an Zeit und Mühe investiert wird.

Es gibt viele Dinge, die ein Nachhilfelehrer anbieten kann, um den akademischen Fortschritt eines Studenten verbessern:

  • Persönliche Betreuung und Unterstützung
  • Verbesserung der Einstellung eines Schülers zu einem herausfordernden Thema
  • Verbesserung des Selbstvertrauens und des Selbstwertgefühls
  • Schaffung einer entspannten, positiven und sicheren Lernumgebung für Kinder während der Nachhilfe
  • Ermutigung des Schülers, Fragen zu stellen und sich zu äußern
  • Individuelle Vorbereitung auf Prüfungen und Bewerbungen

So kostspielig ein Nachhilfelehrer auch sein kann, sollte man ihn in Betracht ziehen, wenn das nationale Bildungssystem für die Bedürfnisse des einzelnen Schülers nicht ausreicht. Nur wenige können sich eine komplett private Ausbildung leisten, daher gibt es viele Schüler, die im staatlichen System Schwierigkeiten haben und mehr persönliche Hilfe benötigen.

Nachhilfe kann sich langfristig bezahlt machen und zum Erfolg führen. (Quelle: Pixabay)
Nachhilfe kann eine Investition für Erfolg in der Zukunft darstellen. (Quelle: Pixabay)

Nachhilfeunterricht ist zwar kostspielig, kann aber einige Vorteile einer privaten Ausbildung zu einem Bruchteil der Kosten bieten und sollte auf lange Sicht für die Ausbildung des eigenen Kindes in Betracht gezogen werden.

Schüler lernen nicht alle auf die gleiche Weise. Wenn ein Klassenzimmer einer staatlichen Schule durchschnittlich 30 Kinder hat, ist es unmöglich, jedem Kind die Aufmerksamkeit und persönliche Förderung zu geben, die es für seinen Erfolg benötigt.

Es gibt sehr viele Situationen, in denen Nachhilfeunterricht für die Ausbildung eines Schülers von Vorteil ist. Für den Anfang ist es eine großartige Möglichkeit, schüchternen Kindern zu helfen, sich zu öffnen und mehr Selbstvertrauen in ihre Schularbeiten zu bekommen. Es kann sein, dass sie im Unterricht zurückbleiben, weil sie von anderen Schülern überragt werden oder weil sie zu viel Angst haben, sich zu äußern.

Das größte Wachstum in der Nachhilfeindustrie war zu letzt bei Kindern im Grundschulalter zu verzeichnen. Eltern scheinen zu erkennen, wo ihre Kinder in der Schule Schwierigkeiten haben und investieren aktiv in die Zukunft ihrer Ausbildung, indem sie frühzeitig zusätzliche Hilfe erhalten.

Bei Schülern, die bereits gut in der Schule sind, kann Nachhilfeunterricht die ausreichende Vorbereitung auf Prüfungen sicherstellen und die kleineren Details, die den Unterschied zwischen den oberen Klassengrenzen ausmachen könnten, feinjustieren.

Für Schüler, die sich für Aufnahmeprüfungen oder für die Universität bewerben, kann Nachhilfeunterricht eine lohnende Investition für ihre weitere Ausbildung und akademische Karriere sein. Viele Schüler und Eltern empfinde eine solche Investition als sehr lohnend, da sie sich später im Leben stark auszahlen wird.

Nachhilfe kann Kindern in vielerlei Hinsicht helfen. (Quelle: Pixabay)
Nachhilfeunterricht in jungen Jahren kann Verständnis und Selbstvertrauen verbessern. (Quelle: Pixabay)

Aber auch wenn Du eine neue Sprache lernen möchtest oder eine bereits gelernte Sprache verbessern willst, ist Nachhilfeunterricht eine Überlegung wert. Privatunterricht von einem Muttersprachler, der Dir die richtige Aufmerksamkeit und Unterstützung geben kann, ist in einer Gruppe oder Klasse nicht leicht zu finden - daher kann Nachhilfeunterricht das beste Preis-Leistungs-Verhältnis sein.

Stelle in jedem Fall sicher, dass Du Dich aus den richtigen Gründen für Nachhilfeunterricht entscheidest. Ein oder zwei Stunden mit einem Tutor kurz vor einer Prüfung zu pauken, wird Dich wahrscheinlich nicht zum Erfolg bringen und garantiert auch keine langfristigen Lösungen.

Wenn Du in einen Nachhilfelehrer investieren willst, lohnt es sich, so regelmäßig wie möglich zu arbeiten, um wirklich das Beste aus dieser Gelegenheit zu machen. Ein monatliches Treffen wird nicht ausreichen - Du solltest wenn möglich wöchentliche Sitzungen anstreben und in heißen Phasen sogar noch häufigere Treffen vereinbaren.

Superprof hilft Dir dabei, den perfekten Nachhilfelehrer zu finden dank der riesigen Auswahl an Kursen und Lehrern in ganz Deutschland (z.B. Nachhilfe Berlin).

Viel Erfolg!

Auf der Suche nach einer Lehrkraft für ?

Dir gefällt unser Artikel?

5,00/5 - 1 vote(s)
Loading...

Klara

Masterstudentin, die es liebt zu reisen, zu fotografieren, zu kochen und gemeinsam mit Freunden das Leben zu genießen.